EM 2016 Viertelfinale: Frankreich - Island (03.07.2016) 21 Uhr

Wer zieht ins Halbfinale ein?

  • Frankreich

  • Island


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.

André

Admin
Im Viertelfinale trifft Frankreich auf Island. Auf dme Papaier eigentlich eine klare Sache. Aber wenn man bednekt das Island von 4 Spielen keins verloren hat, und im Achtelfinale sogar England nach Hause geschickt hat, dann sollten die Franzosen sich mal nicht zu sicher sein.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
So schlecht wie die Engländer werden die Franzosen nicht sein.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Ich habe SZ-Quelle nicht gelesen.

Eins ist aber auffällig:

Wenn sie müssen, machen sie. Und zwar mit einer schon beängstigenden Präzision.
 

Detti04

The Count
Nur für den Fall der Fälle: Ganz so zufällig ist der isländische Erfolg dann doch nicht.
Und man sieht mal wieder, warum Ballbesitz kein sooo tolles Kriterium ist. Entscheidend ist, was macht man mit dem Ball, wenn man ihn hat bzw. wie lange dauert es nach Ballbesitzwechsel bis zum Abschluss.

Außenseiter bei der Fußball-EM: Warum Island so erfolgreich ist - Stuttgarter Zeitung
Ich glaube ja durchaus, dass Island sich durch eine Professionalisierung der Strukturen (mehr Hallen, in welchen ganzjahrig gespielt werden kann, und vor allem mehr und besser ausgebildete Trainer) gezielt verbessert konnte. Trotzdem sollte jede "groessere" Fussballnation Island grundsaetzlich im Griff haben. Dass England gegen Island verlor, das lag ja wohl in erster Linie auch nicht daran, dass Island so ueberragend stark gespielt haette, sondern daran, dass England als Mannschaft vor allem unter Druck extrem dumm (=taktisch planlos) ist. Wie der Typ von der Times schrieb: "This was brain-dead football, full of individuals panicking."
 

Rossi

Berliner Nachteule
Moderator
HU! :zahnluec:

Die Wikinger kommen! Ich schätze, den Franzmännern geht so langsam die Düse.
Zwischen den bärtigen Hünen wird der kleine Grizman aussehen wie 'ne Maus.

Eigentlich sollte es Frankreich dennoch schaffen. Sollte man meinen. Aber ich hätte nun auch wirklich nicht damit gerechnet, dass die Isländer ins VF kommen würden.

Das ist jedenfalls eine ausgesucht sympathische Truppe - gönnen würde ich es ihnen allemal. Wobei, möchte ich denen im HF begegnen wollen (ich gehe ja diesmal von einem Sieg gegen die Italiener aus)?

Island's on fire - your defence is terrified...
 
Neben D-ITA freue ich mich auf dieses Spiel am meisten.

Der Erfolg der Isländer ist sicherlich kein Zufall. Sie holen aus ihren bescheidenen Möglichkeit das Optimum heraus, kämpfen bis zum Umfallen und waren so gegen die Niederlande, Portugal und England erfolgreich. Und sie sind v. a. wahnsinnig effektiv bei der Chancenverwertung. Frankreich wird sich ganz schön strecken müssen, um ins HF einzuziehen. Wenn sie allerdings früh mit 2 Toren führen, könnte es einen Kantersieg geben.
 

Rezo

Weeaboo
Das ist jedenfalls eine ausgesucht sympathische Truppe - gönnen würde ich es ihnen allemal. Wobei, möchte ich denen im HF begegnen wollen (ich gehe ja diesmal von einem Sieg gegen die Italiener aus)?

Island's on fire - your defence is terrified...
Die Offensive wohl eher. Sicher kamen die Isländer ab und an mal nach vorne, aber es war doch recht auffällig wieviel Zeit sie in der eigenen Hälfte verbrachten. Und da fehlte den Engländern dann halt ein durchschlagkräftiger Stürmer.

Offensiv lebt Island primär von seinen Standards, Einwürfe eingeschlossen.

Nun hat Deutschland, vom ersten Spiel mal abgesehen, defensiv durchaus Leistung gebracht, wenn auch zugegebenermaßen zum Teil weil Boateng gleich zwei IVs Wert ist. Null Gegentore in vier Spielen sprechen da schon eine deutliche Sprache. Und bei allem Respekt - zwischen Neuer und Joe Hart liegen Welten.

Ich kann mir durchaus vorstellen das Deutschland gegen Island's Defensive eventuell verzweifeln kann.

Aber das Island Deutschland offensiv gefährlich werden kann?

Das, uh, bezweifle ich mal.
 

VrwrtsPauli

WM-Quali-Guru
Ich denke Island wird, wie in den letzten Spielen auch, zu Torchancen kommen und ähnlich mutig auftreten. Die Abwehr lässt ja zu wünschen übrig. Einige Ausfälle sowie eine Gelbsperre (Rami, der ja auch nicht der beste war) sind zu beklagen. Evra und Koscielny sind da noch die besten Verteidiger. Pogba ist noch nicht richtig im Turnier drinne und hat auch nicht seine Position gefunden.
Die Offensive mit Griezmann und Payet sollte für Island die bisher stärkste sein. Die beiden sind ja in sehr guter Verfassung. Auch der Trainer Deschamps klang aus meiner Sicht bei der PK sehr konzentriert. Ich denke Frankreich hat sich den Gegner besser angeschaut als England (bspw. Verteidigung der langen Einwürfe) und wird wesentlich intelligenter und konzentrierter gegen Island spielen.

Abwarten wie Island in Spiel kommt. Bieten sich Chancen für Island an kann es turbulent losgehen oder aber auch Frankreich legt sofort los und steigert sich im Gegensatz zum Irland-Spiel.

ISLAND!
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Wie üblich dürften die Isländer keine Chance haben, also gewinnen sie! :D
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Die haben sich auch nicht schon vor dem Spiel in die Hosen gemacht, wie die Engländer.

Heuten kriegen die Isländer eine Packung,
 

Litti

Krawallbruder
Endlich. Was geht mir dieser Island-Hype auf die Nüsse. Und dieses dämliche Hu-hu-hu.
 

Gaudloth

Bratze
Naja, die Tore wären ziemlich leicht vermeidbar gewesen. Das War jetzt qualitativ noch nicht so viel von Frankreich. Nur die technischen und taktischen Defizite der Isländer zeigen heut mal Wirkung.
 

Dilbert

Pils-Legende
Sieht leider so aus, als würde die Heldengeschichte im Viertelfinale enden. Die Franzosen können dem Kampfgeist leider spielerisch mehr entgegensetzen als die stümperhaften Versuche der Engländer.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Das ist die Wende! Oder war das nur ein Ehrentorson?
 

Rossi

Berliner Nachteule
Moderator
Ja, war irgendwie abzusehen...dann war doch die Luft raus. Euphorie und Adrenalin können zwar Höhenflüge auslösen, selten aber sind es Langstreckenflüge. :zahnluec: Dicke Abwehrschnitzer, dann war nach dem 2. Tor Sense mit Hu! Der isländische Trainer muss sicherlich nicht um seinen Job bangen. :D

Tja, die Franzosen sind ohne Sperren, Verletzte und mit einigen Spielminuten weniger ins HF eingezogen. Wird nicht einfach, sollten wir (worst case) mit einer B-Elf antreten müssen.
 
Oben