EM 2016 Viertelfinale: Deutschland - Italien (02.07.2016) 21 Uhr

Dieses Thema im Forum "WM 2018 Forum" wurde erstellt von André, 27 Juni 2016.

?

Wer zieht ins Halbfinale ein?

  1. Deutschland

  2. Italien

Das Ergebnis kann erst nach Abgabe einer Stimme betrachtet werden.
  1. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    2.079
    Likes:
    196
    Naja. Die Italiener brachten mehrere lange Bälle nach vorne die beachtliche Gefahr ausstrahlten. Einmal wurde Neuer, mehrmals die Verteidigung in eins-gegen-eins Situationen gezwungen.

    Ich bin jetzt nicht wirklich davon überzeugt das ein Verteidiger weniger und ein Offensiver mehr hier nicht zu (mindestens) einem Gegentor und eventuell einem Italienischen Sieg in 90 oder 120 Minuten geführt hätte. Boateng spielt für zwei, aber es gibt Grenzen.

    Ich will ja garnicht behaupten das das Spiel für jeden schön war. Aber das Deutschland mit seiner üblichen Taktik auch kein größeres Risiko eingegangen wäre ist, denke ich, zu bezweifeln.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ichsachma

    Ichsachma Loretta-Spezerl

    Beiträge:
    19.351
    Likes:
    3.420
    Kann ja auch richtig sein.

    Bloß:

    Wenn die Taktik von gestern das wohl vielversprechendste Mittel war, heißt das im vereinfachten Umkehrschluss:

    Nur mit Massel und der möglicherweise besten Taktik gelingt es, gegen das Italien der EM nicht zu verlieren.

    Mmmmmh, da habe ich gewisse Verständnisprobleme.
     
  4. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    14.020
    Likes:
    1.976
    Immerhin hat Deutschland ein Tor gegen die eingespielte italienische Defensive erzielt, was weder Spanien noch die hoch angesehene belgische Offensive geschafft haben. (Irland zaehlt nicht, weil Italien da ja abgeschenkt hat.) Gleichzeitig gab es das Gegentor nur wegen eines recht bizarren Handelfmeters. Wenn da jemand Massel hatte, es bis zu Minute 90, 120 und zum Elfmeterschiessen zu schaffen, dann doch wohl eher Italien, oder?
     
  5. Ichsachma

    Ichsachma Loretta-Spezerl

    Beiträge:
    19.351
    Likes:
    3.420
    Ja, das stimmt.

    Sagt aber auch nichts darüber, was gewesen wäre, wenn..., wie könnte es auch ;)...
     
  6. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.629
    Likes:
    285
    Hallo.

    Was bleibt am Ende festzuhalten?
    1) Deutschland hat im Gegensatz zu Belgien und Spanien es geschafft, die nominell besseren Spielanteile dafür zu nutzen, nicht in Rückstand zu geraten.
    2) Nach dem Ausfall von Khedira und Gomez bekam Italien mehr Druck aufgebaut, den die Verteidigung aber im Gesamten auffangen konnte, anders als in der Vergangenheit.
    3) Gravierende individuelle Fehler auf deutscher Seite sind weitestgehend ausgeblieben und Italien konnte im Gegenzug das, was verbockt wurde, nicht wirklich nutzen bis auf das Handspiel von Boateng. Auch hier im Vergleich zur Vergangenheit eine klare Verbesserung.
    4) Am Ende griff dann Lineker. Italien hatte es in der Hand und setzte den entscheidenden Stoß nicht.

    Für mich hat gestern die disziplinierter auftretende Mannschaft gewonnen, nicht mehr und nicht weniger. Und das, was am Ende zählt ist der Pokal - und nicht der Weg dorthin. Klar, schöner Kombinationsfussball macht mehr Spass beim Zugucken. Aber was nützt es, wenn man in Schönheit stirbt?
     
    Rossi, derblondeengel und Chris1983 gefällt das.
  7. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    7.271
    Likes:
    825
    Ist der Sieg teuer bezahlt worden?

    Vorzeitiges EM-Aus für Gomez!
     
  8. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.437
    Likes:
    2.042
    Jep, zudem Khedira mindestens im HF und auch Schweinsteiger angeschlagen.

    das war wohl die Szene kurz nach der Einwechslung. Und dann trotzdem bis zum Ende gespielt.

    Khedira fällt im Halbfinale aus - EM-Aus für Gomez
     
  9. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    52.666
    Likes:
    3.948
    Du kennst Scholl und seine Motive? Glaube ich nicht.

    Scholl kann trotzdem der schlechteste Trainer der Welt sein, dass macht seine Kritik aber keinen Deut schlechter als wäre er der beste Trainer der Welt. Denn das eine hat mit dem anderen nix tun.
     
  10. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    21.954
    Likes:
    1.865
    Das Spiel war wie erwartet ziemlich kacke, tottaktiert bis zum Anschlag. Dass die Italiener bei ihrer Mauerei im Spiel die besseren Chancen hatten und ich beim 1:0 gerade pinkeln war, passte irgendwie ins Bild. Dass Müller dieses Zufallsei nicht reinmacht (obwohl das doch seine Spezialität ist solche Gurken zu versenken), und Boateng kurz zum Basketball wechselte, um Italien am Leben zu halten, auch. Neuer sei Dank hat es ja doch noch geklappt, aber meine Nerven, Leber und Haare machen sowas nicht mehr so gut mit wie früher...

    Nun heißt es im Halbfinale improvisieren. Der einzige klassische Stürmer fällt aus, Hummels ist gesperrt und unser defensives Mittelfeld fällt allmählich auseinander. Mal gucken, was Jogi sich da aus dem Hirn leiert. Ich weiß nur gerade nicht, vor wem ich mehr Bammel hab... Vor super besetzten Franzosen oder euphorischen Isländern.
     
  11. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    52.666
    Likes:
    3.948
    Das ist seiner Abstrakheit ja auch eine Nullaussage bzw einfach banal. Da gebe ich Dir erneut recht :schock: Dann ist auch die Aussage Wir schießen einfach ein Tor mehr als der Gegner eine voll gute Strategie.

    Löw steht doch gut dar. Schaut man sich die inzwischen ja berühmt gewordene Serie der Nicht-Siege gegen Italien an, dann sieht man folgendes:

    WM 1962 Finalrunde Gr. B Do 31.05.1962 15:00 Deutschland - Italien 0:0
    WM 1970 Halbfinale 17.06.1970 16:00 Italien - Deutschland 4:3 n.V. also auch Unentschieden
    WM 1978 2. Finalrunde Gr. A 14.06.1978 13:45 Italien - Deutschland 0:0 (0:0)
    WM 1982 Finale So 11.07.1982 20:00 Italien - Deutschland 3:1 (0:0)
    EM 1988 Finalrunde Gr. 1 10.06.1988 20:15 Deutschland - Italien 1:1
    EM 1996 Finalrunde Gr. 3 19.06.1996 19:30 Italien - Deutschland 0:0
    WM 2006 Halbfinale 04.07.2006 21:00 Deutschland - Italien 0:2 n.V. also auch Unentschieden
    EM 2012 Halbfinale Do 28.06.2012 20:45 Deutschland - Italien 1:2 (0:2)
    EM 2016 Viertelfinale 02.07.2016 21:00 Deutschland - Italien 7:6 n.E.

    6 mal unentschieden nach 90 Minuten. 2 Mal hat Schland verloren. Da ist Löw also gut dabei.

    Nach den Leistungen der Deutschen in der Vorrunde - insbesondere angesichts der mediokren Chancenverwertung - ist die Wahl einer defensiveren Taktik doch ganz nachvollziehbar, denn ein Rückstand wäre angesichts der Chancentöter im deutschen Team ja erst recht niemals aufzuholen gewesen.

    Ich sach nur: Finale 1982!
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Juli 2016
  12. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    7.271
    Likes:
    825
    Kroos und Weigl auf die 6, Mustafi oder Höwedes in die IV und im Sturm darf gern Müller ran und Draxler wieder auf die Außen.

    Achja, Sane für Özil
     
  13. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    52.666
    Likes:
    3.948
    Naja, es fallen ja immer Spieler aus, da kann man halt nix machen.

    Khedira fällt auch mindestens für das Halbfinale aus und Hummels ebenfalls (Gelbsperre): Zum Glück hat Löw ja mehr als 11 Feldspieler mitgenommen. ;)

    Müller würde ich eher rausnehmen, der hat ja nun in keinem Spiel etwas gebracht. Özil ist unersetzbar.
     
  14. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.437
    Likes:
    2.042
    Die recht uneigennützige Vorlage auf Gomez wäre nur eine Sache die man nennen könnte.

    Aber Elfer aus dem Spiel schießt er erst mal nicht mehr.

    Müller zieht Konsequenzen: Schieße keine Elfer mehr!
     
  15. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    52.666
    Likes:
    3.948
    Immerhin! :top: :D
     
  16. U w e

    U w e Moderator Moderator

    Beiträge:
    22.662
    Likes:
    4.685
    [​IMG]
     
  17. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    7.271
    Likes:
    825
    bei Müller glaub ich eher das der seine "Formkrise" überwindet.
    Özil sieht oft Lustlos aus, wenn es nicht gleich klappt.
    Müller versucht und versucht dagegen.
     
  18. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    52.666
    Likes:
    3.948
    Körpersprache ist ungefähr so wichtig wie die Frisur des Spielers.

    Özil hat das 1:0 gegen Italien geschossen und bringt bisher in jedem Spiel Topleistung.

    Bei Müller warte ich seit dem ersten Spiel, dass er seine Formkrise überwindet oder wenigstens mal trifft. Bisher ist nix davon passiert. Wie lange soll man da noch warten? Aber sie Frage ist natürlich: Wer ist die Alternative?
     
  19. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    21.954
    Likes:
    1.865
    Dass Müller noch ohne Tor ist liegt seit gestern aber an der irren Rettungsakrobatik des italienischen Verteidigers, der seinen Schuß Mit der Hacke noch am Tor vorbeilenkte. Und an seinem murksig geschossenen Elfer.
     
  20. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Well-Known Member

    Beiträge:
    26.615
    Likes:
    2.416
    Vor 2 Jahren war Götze der Held des Tages, gestern war halt mal der Jeck. ;)

    Das Spiel hat wirklich alles geboten. Die Italiener haben ihre Linie diszipliniert durchgezogen.
    Hats allerdings nur zu nem 11erTreffer gelangt.
    Was den Nachbar der Nation bewogen hat seine Fittiche in die Luft zu strecken, bleibt wohl sein Geheimnis.
    Letztendlich isses auch Schnurz.
    Es hat ja doch noch zum Sieg gereicht.

    Das gerade gestandene Spieler (Müller/Özil/Schweinsteiger) Nerven zeigen, hat mich doch ein bisschen verwundert.
    Aber so what.
    Hector hat den :isklar::isklar:Italienfluch:isklar::isklar: beendet.;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Juli 2016
  21. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Well-Known Member

    Beiträge:
    26.615
    Likes:
    2.416

    Bloß weil er nen 11er versenkt hat ? Pffft
    Beispiel Götze. Er war der WM-Held. Hat ihn nicht wirklich nach vorne gebracht.
     
  22. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.437
    Likes:
    2.042
    Ich meine auch es wäre auch etwas zu einfach Müller nur an Toren zu messen. Zauber-Schnick-Schnack wird man eh nicht von ihm sehen.

    Btw., er war gestern der laufstärkste deutsche Spieler.
     
  23. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Well-Known Member

    Beiträge:
    26.615
    Likes:
    2.416
    Müller hat zwar momentan ne Torflaute, aber er mallocht. :top:
    Iwann wirds schon wieder klappen mit dem Tore schiessen. Und auch mit dem 11erSchiessen.
    Gerne gleich am Donnerstag.:)

    EM 2016: Thomas Müller zieht Konsequenz nach vergebenem Elfmeter gegen Italien - FOCUS Online

     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Juli 2016
  24. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.437
    Likes:
    2.042
    Jup, s #133.
     
  25. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    5.999
    Likes:
    2.212
    Ironie ist nicht so euer Ding hier - oder?
     
  26. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    52.666
    Likes:
    3.948
    Müller malocht, Müller bemüht sich, meinetwegen. Aber er bringt nix zustande. Wahrscheinlich ist er einfach überspielt nach so einer langen Saison mit den Bazis. Löw wäre gut beraten (gewesen) ihn mal für ein Spiel auf die Bank zu setzen. Vielleicht hätte das schon was gebracht. Nun ist es eigentlich schon zu spät.
     
    osito gefällt das.
  27. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Well-Known Member

    Beiträge:
    26.615
    Likes:
    2.416
    Is klar.

    Warum sollte Hectors Wert nicht steigen. Er ist NM-Spieler und durchaus nicht einer der schlechtesten.
     
  28. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    6.092
    Likes:
    1.161
    Der Mueller muesste in den letzten 2 Spielen, in jedem mindestens 2 Kisten machen, damit man von einer einigermassen passablen EM sprechen koennte. Weil das kaum noch passieren wird, sollte man ihn halt mal fernhalten vom Spiel. Der scheint mir einfach verbrannt, mmt. jedenfalls. Wir brauchen nix schoenreden, wo es nix schoenzureden gibt.
     
    Schalke-Königsblau und Holgy gefällt das.
  29. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    4.924
    Likes:
    607
    Noch mal was zum Elfmeterschießen. Es war das 7. für die deutschen, bislang haben 2! deutsche nicht getroffen. Gestern dann drei der ersten fünf Schützen. Und es war klar dass die Deutschen dieses Mal wieder im Elfmeterschießen landen werden. 1976, 1986, 1996, 2006 und eben 2016.

    Und warum wurde eigentlich Zaza extra eingewechselt? Der Anlauf war mal mega lächerlich. Hatte was von Kimmich im DFB Pokal Finale, aber der hat draus gelernt.
     
  30. Leipziger

    Leipziger Well-Known Member

    Beiträge:
    1.225
    Likes:
    297
    Wie sagte van Gaal als Bayern-Trainer so schön? : "Müller spielt immer."

    Özil ist genauso gesetzt.
     
    Rossi gefällt das.
  31. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.092
    Likes:
    339
    Sie hatten es auf dem Fuß, den Sack zuzumachen - dann nahm es Boateng selbst in die Hand. ;)
    Ach, jetzt ist es doch schietegal, wie warum oder warum nicht. Gewonnen. Punkt. Hätte wenn und aber, reine und so nutzlose Theorie-Schleifen.

    Objektiv konnte ich es mir nicht anschauen, daher fand ich es zumindest sauspannend. Natürlich hatten die Italiener auch Chancen, aber nach dem 1:0 waren wir dem 2:0 näher als einen Ausgleich zu kassieren. Da musste leider der bisher einzige Schnitzer unseres Abwehrbosses für ein unnötiges Geschenk herhalten. Schade, aber so isses eben.

    Da wir bekanntermaßen an die 80 Mio (besseren als den amtierenden, versteht sich) Bundestrainer vor den Schirmen haben, sind unterschiedliche Meinungen und Strategien unvermeidlich, und auch grundsätzlich gut. Die, die schon seit einem Jahrzehnt (+/- x Jahre) den Herrn Löw nicht mögen, sehen grundsätzlich alles durch diese Brille: Wenn das Team gewinnt, dann TROTZ Löw, wenn's verliert, dann natürlich WEGEN Löw. Andere mögen alles an ihm klasse finden, wieder andere erfreuen sich einfach an der Spielweise und den Ergebnissen, auch wenn sie den ein oder anderen Trainerfehler bemerkt haben. Warum auch nicht, aus Fehlern zu lernen ist ja irgendwie der Sinn des Menschseins, also auch grundsätzlich. ;)

    Ich hoffe jedenfalls erstmal, dass sich das Verletztenlager noch lichtet. Hummels gesperrt, Gomez EM-Aus, Khedira zumindest HF-Aus, Schweinsteiger und Boateng angeschlagen. Worst case wäre ja mal so richtig Schiete. Ach ja, einen Müller nimmt man nie vom Platz. :D Wenn er denn in der 80sten sein zweites Tor zum Endstand 2:0 gegen Frankreich schießt, ist alles wieder gut. :zahnluec:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden