EM 2016 Halbfinale: Portugal - Wales (Mi. 06.07.2016 21:00)

Wer kommt ins Finale?


  • Umfrageteilnehmer
    8

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Einige werden es auf das Duell Bale gegen Ronaldo reduzieren, doch beide Mannschaften haben gezeigt, dass sie mehr zu bieten haben als die beiden Superstars. Wales fast so eine große Überraschung wie Island. Die Portugiesen meist mit Schwierigkeiten, aber sie haben sich doch durchgesetzt.

Portugal: William Carvalho (gesperrt)
Wales: B. Davies (Gelbsperre), Ramsey (Gelbsperre)

Tja, wer macht das Rennen? Ich würde eher auf die Portugiesen tippen, meine Sympathien liegen aber bei Cymru!

 

Rossi

Berliner Nachteule
Moderator
Ein bisschen wie Island...ich glaube, hier ist dann Schluss für Wales.

Auf jeden Fall haben sie einen guten Eindruck hinterlassen, und sicher nicht zuletzt ihre eigenen Erwartungen erreicht/übertroffen. Wären die Hu!s nicht ein noch krasserer netterer Underdog gewesen, wäre das auch noch mehr medial aufbereitet worden.

3:1 Portugal nach 90.Min :floet:
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Da freut man sich, dass England endlich raus ist - und dann stehen immer noch irgendwelche nervige Briten im Halbfinale... :suspekt:
Schön, dass du sie alle über einen Kamm scherst, auch wenn weder hinsichtlich Spielweise noch was das Auftreten ihres Anhangs angeht irgendwie vergleichbar wären.

Muss man aber auch nicht verstehen, scheint irgendwie zwanghaft zu sein.
Vergleicht ja auch keiner Spanier mit Portugiesen - also außer dir vielleicht.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Ich vergleiche sie doch gar nicht, ich mag sie einfach beide nicht. Auch wenn mir der walisische Anhang wesentlich sympathischer ist.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Er mag halt keine Teams von den britischen Inseln, so wie er ja nahezu alle Teams mag, die aus dem romanische Sprachen sprechenden Raum kommen.
Irgendwo muss man ja bei sovielen "Like-Teams" ja auch mal ein paar "Don't-Like-Teams" dabei haben :D
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Ok, du vergleichst nicht, du setzt gleich was bezogen auf Fussball nicht gleichzusetzen ist.
So wie Portugal mit Spanien oder Gibraltar bezogen auf Fussball nicht gleichzusetzen ist.
Warum versuchst du eigentlich immer, eine objektive Logik bei den Fußballvorlieben anderer Leute zu suchen?

Wie gesagt, es geht nur um Fußball - anders als z.B. bei deiner generellen Aversion gegen Ossis.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Warum versuchst du eigentlich immer, eine objektive Logik bei den Fußballvorlieben anderer Leute zu suchen?
Ich suche keine Logik in deinen Vorlieben, ich will sie auch gar nicht verstehen. Nichtmal nachvollziehen.
Eine subkjektive Logik ist übrigens keine - Subjektivität ist unlogisch.
Wie gesagt, es geht nur um Fußball - anders als z.B. bei deiner generellen Aversion gegen Ossis.
Ich habe keine generelle Aversion gegen Ossis. nur gegen blöde Ossis. Genauso wie gegen blöde Wessis.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Mir wäre Wales lieber als Portugal. Weil die Waliser 4 ihrer 5 Spiele durch Siege ( nach 90 Minuten ) entschieden haben. U.a. haben sie Belgien aus dem Turnier gekickt. Bei einer WM/EM das HF zu erreichen dürfte der bis jetzt größte Erfolg sein.
Die Portugiesen dagegen haben sich regelrecht durch die EM geschlichen. Keinen einzigen Sieg nach 90 Minuten geschafft.
 

Detti04

The Count
Die Portugiesen dagegen haben sich regelrecht durch die EM geschlichen. Keinen einzigen Sieg nach 90 Minuten geschafft.
Meine Guete, man kann sich auch an herbeigezwungenen Statistiken aufgeilen, unglaublich.

Wie waere es damit: Portugal hat kein einziges Spiel verloren, waehrend Wales sogar gegen die Oberversager aus England verloren hat. Was soll eine solche Trummertruppe in einem EM-Finale?
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Portugal muss immerhin den Ausfall von Carvalho verkraften. Ebenfalls ein ganz wichtiger Spieler. Sollte man nicht unter den Teppich kehren. Mein Bauchgefühl sagt mir das Wales weiterkommt. Das ist ein echtes Team, in dem jeder für jeden kämpft. Das könnte am Ende der entscheidende Faktor sein.
Bale gegen Ronaldo ist natürlich auch interessant. Gespannt bin ich auch ob Sanches wieder von Anfang an ran darf.
Bin sehr gespannt ob er an seine bisherigen Leistungen anknüpfen kann.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Nö, der ist nicht immer gleich, aber ich mag ihn trotzdem nicht.
Und schon wieder machst du dir Gedanken über meine Vorlieben, die die angeblich so egal sind. :huhu:
Ich schrieb nicht egal, also behaupte nicht wieder irgendeinen Scheiß. Ich kann und will sie nicht nachvollziehen, das ist was anderes. Ich finde sie sogar lächerlich.

Von "Britischem Fussball" zu reden ist so blödsinnig wie wenn britische Blätter von "Deutschem Fussball" schreiben. Kommt ungefähr aus der Zeit, als Fussball die "Englische Krankheit" war.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wie waere es damit: Portugal hat kein einziges Spiel verloren, waehrend Wales sogar gegen die Oberversager aus England verloren hat. Was soll eine solche Trummertruppe in einem EM-Finale?

:top: Stimmt, die Portugiesen haben gegen "Übermannschaften" wie Ungarn und Österreich einen Punkt geholt. Das ist aller Ehren:cool: wert. Dazu noch den Punkt gegen Island. Schon bis dahin ist das für die grottenschlechte Mannschaft aus Portugal Erfolg pur.
:top:
So eine Trümmertruppe hat in einem EM-Finale nix verloren.


Meine Guete, man kann sich auch an herbeigezwungenen Statistiken aufgeilen, unglaublich.

:top:Das ausgerechnet aus deinem Munde. :top: Das hat schon was. :D:D
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben