EM 2016: Frankreich - Rumänien - Eröffnungsspiel

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Endlich geht es los! Der Gastgeber und Titelfavorit tritt an gegen Rumänien. Das sollte eine recht einfache Angelegenheit für die Franzosen werden. Endlich mal ein Eröffnungsspiel bei dem ordentlich Tore fallen (könnten). Anderrerseits sollen die Rumänen ja Europameister im Torverammeln sein.

Naja, ich kenne außer Maxim vom VfB keinen Spieler der Rumänen, so toll können die also nicht sein. :D

Mein Tipp: Klarer Sieg der Blauen.
 

André

Admin
Frankreich hat wirklich ne starke Truppüe findde ich. Wenn die halbwegs als Einheit funktionieren gehören sie für mich zu den absoluten Topfavoriten. Mit ordentlich Rückenwind tippe ich heute mal auf ein 4:1.

Gibt es eigentlich eine Eröffnungsfeier? Oder wird das nur kurz vor den Hymnen in wenigen Minuten abgehandelt?
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Ich habe immer Hristo Stoichkov mit Gheorge Hagi verwechselt. Ich mag den Bulgaren noch weniger als den Rumänen. Mit beiden Nationalteams kann ich wenig anfangen. Wenigstens ist nur eines dabei, aber dann leider im EÖ Spiel. :nene:
 

U w e

Moderator
2 Gegentore in 10 Qualispielen ohne Niederlage hört sich nicht schlecht an.
11 Tore in 10 Spielen sind wohl das Minimum der EM-Quali.

Tippe auf einen nicht allzu hohen Sieg der Tricolore.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Stoichkov und Letchkov auf ewig unvergessen :hail:

Keine Ahnung ob sich jemand von den Rumänen ebenfalls unsterblich machen wird bei dieser EM.

2 Gegentore in 10 Qualispielen ohne Niederlage hört sich nicht schlecht an.
11 Tore in 10 Spielen sind wohl das Minimum der EM-Quali.

Tippe auf einen nicht allzu hohen Sieg der Tricolore.

edit:

Bei den Vorbereitunskicks haben sie sich ein paar mehr Tore eingefangen.

Ich dachte, Du meinst die Franzosen :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
4-4-1-1 spielen die Rumänen wohl. Kein Wunder, dass sie kaum Gegentore kassieren. :D

 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Rumänien jedenfalls nicht mit Catenaccio. Aber ich denke, jetzt machen die Franzosen bald ein Tor, die haben oft zuviel Raum zum Flanken.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Und die wollen Europameister werden?

Na geht doch, ich dachte schon Tatarusanu ist unüberwindbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bisher wirklich schwach. Die Nervosität sollten sie längst abgelegt haben. Rumänien gefällt mir gut.

Gesendet vom Galaxy Note 4 mit Tapatalk.
 

fabsi1977

Theoretiker
Jep, hübsch reingehämmert. War jetzt nicht gerade toll was die Franzosen gezeigt haben, aber sind ja noch n paar Spiele
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
2:1 und letztendlich verdient ! Es ist immer gut für ein Turnier und damit die Stimmung im Lande, wenn der Gastgeber ordentlich startet.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Mit Payet hat der beste und engagierteste Spieler den Sieg klargemacht, aber als Mannschaft haben mich die Franzosen noch nicht überzeugt. Pogba eine Halbzeit stark, eine Augenweide manche seiner Drehungen und Pässe - aber er ließ später nach, und damit kam nach vorne nicht mehr viel. Und auch die Abwehr wirkte nicht immer sattelfest. Sie müssen sich also noch steigern, wenn sie höhere Ansprüche haben.

Die Rumänen haben mich positiv überrascht, spielten ein mutiges Pressing und waren hinten meist sehr sicher - zumindest innen, denn über außen sind sie auch zu knacken. Denke, sie können durchaus die nächste Runde erreichen, wobei sie dafür allerdings im nächsten Spiel gegen die Schweiz nicht verlieren dürfen.
 
Frankreich hat recht wenig gezeigt. Wirklich gute und schnelle Spielzüge waren nicht zu sehen. Die werden noch ...wie sagt man schön, reinfinden in das Turnier. Das 2:1 ist letztendlich schon passend . Weil Frankreich, offensiv, doch gut genug war um die Defence der Rumänen zu bezwingen.
Hätte den Rumänen ein Unentschieden gegönnt. Leider hat ein Sonntagstreffer aus der zwoten Reihe das Spiel entschieden.
 

Rupert

Friends call me Loretta
War das zäh; so ein Treffer gelingt dem Payet auch nie wieder :D
Ab und an haben die Franzosen es ja mal erkennen lassen, dass sie auch Druck ausüben können aber in der Summe war's schon recht statisch was die da zeigten und Pogba muss wirklich noch zu sich finden.
 

U w e

Moderator
Ist ja nicht das erstemal dass sich ein Favorit gegen einen gut organisierten "Kleinen" schwertut.
Am Ende stehen die 3 Punkte.
 
Oben