EM 2016 Endspiel: Portugal - Frankreich (So 10.07.2016 21:00)

Wer wird Europameister?


  • Umfrageteilnehmer
    3
  • Umfrage geschlossen .

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Sonntag ist es so weit! Portugal gegen Frankreich. Beide Mannschaften haben tolle Spieler und eine tolles Tunier gespielt - vor allem mit Leidenschaft! Und beide Mannschaften haben tolle Einzelspieler. So kann ich gar für nicht eine Mannschaft sein, finde beide gut. Mal was anderes! :D
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Mir geht es genauso wie euch, wobei ich es den Portugiesen vielleicht noch etwas mehr gönnen würde. Andererseits würde ich mich auch für die Franzosen freuen. Beide hätten angesichts der tristen wirtschaftlichen Lage jedenfalls Trost nötig.

Ich tippe zwar auf die Franzosen, aber andererseits war das ja bisher die EM der beglichenen Rechnungen: Italien schlägt Spanien, Deutschland schlägt Italien, Frankreich schlägt Deutschland... Und die Portugiesen haben noch ein paar Rechnungen offen mit den Franzosen - von 2000 und 2006, als sie jeweils recht unglücklich gegen sie verloren.
 
Einen fußballerischen Leckerbissen erwarte ich nicht gerade, dafür aber vertauschte Rollen im Vergleich zum 2. HF. Frankreich wird mehr Ballbesitz haben und Portugal eher abwartend spielen.

Der Ausgang des Spiels ist mir praktisch egal. Ich hätte gern einen der beiden starken Außenseiter im Finale gehabt - Wales oder Island.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Mir geht es genauso wie euch, wobei ich es den Portugiesen vielleicht noch etwas mehr gönnen würde. Andererseits würde ich mich auch für die Franzosen freuen.

Geht mir auch so.

Wird bestimmt ein gutes Spiel.

Die Portugiesen haben bisher gut verteidigt und trozdem offensiv was hingekriegt. Die Franosen haben gute Offensivspieler und können auch mal ordentlich Druck machen. Dazu haben beide Mannschaften prima Einzelspieler, die auch mal wagen.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Einen fußballerischen Leckerbissen erwarte ich nicht gerade... (..) Ich hätte gern einen der beiden starken Außenseiter im Finale gehabt - Wales oder Island.
Und du meinst, mit denen würde es ein Leckerbissen werden? :suspekt:
Ich war heilfroh, dass der Hype um diese beiden Teams endlich vorbei war. Glaub aber, die beiden sind aber auch so sehr zufrieden über ihr Abschneiden.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Das Spiel Schland gegen Wales um Platz 3 (für manche auch das "wahre" Finale :D ) fällt ja leider aus dieses mal...
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Um Gottes Willen... noch heilfroher bin ich, dass es bei der EM schon lange kein Ananasfinale mehr gibt!
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
An Wales lag die allgemeine Torflaute bei diesem Turnier jedenfalls nicht.
Naja, Wales-Nordirland war für mich eines der grausamsten Kicks der gesamten EM... und das war immerhin ein Achtelfinale, kein Gruppenspiel, wo die Taktik im Vordergrund steht.
Gegen Belgien hatten sie halt Glück, dass bei den Belgiern die gesamte Innenverteidigung ausfiel.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Fernando Santos: "Wir würden gern schön spielen, aber damit gewinnt man keine Turniere."

Renato Sanches: "Jetzt ziehen wir unser Ding durch!"

Lloris: "Wir haben sehr viel gezeigt in diesem Turnier, wir müssen den Job jetzt nur beenden. Es ist ein letzter Schritt, aber es ist auch der härteste. Wir sind sehr hungrig auf den Sieg."

Guerreiro: "Im Finale in Frankreich das Trikot von Portugal zu tragen - das wird irgendwie verrückt."

Warum? Raphael Guerreiro hat einen portugiesischen Vater und eine französische Mutter. Er hätte am Sonntag im EM-Finale in Paris (St. Denis) auch auf der anderen Seite stehen können. Es ist aber anders gekommen,...

Für Guerreiro wird das irgendwie verrückt


Bin wirklich gespannt! Die Franzosen haben natürlich den größeren Druck, werden sie auch die Nerven haben?
 

Rupert

Friends call me Loretta
Das schaut echt nicht danach aus, dass sich da die beste Mannschaft durchsetzen wird.
Die wollen ja v.a. eins: Mehr Tore schiessen als die anderen und das kann's ja wohl nicht sein! :D
 
Ich hoffe auf ein gutes und unterhaltsames Spiel. Gerne mit vielen Toren, von mir aus auch mit Verlängerung und 11erSchiessen. Also das volle Programm. :D
Wobei ich es den Franzosen ein Tick eher gönnen würde. Aus dazu genannten Gründen.

Letztendlich ist mir egal wer von beiden die EM gewinnt. :)
Wenns halt die Portugiesen werden sollten..........so what.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Bei den Wettbuden sind die Franzosen favorisiert.

3-Wege: Sieg Frankreich 2.05 / Sieg Portugal 4.50 / Unentschieden 3.10

Quote auf Tuniersieg: Frankreich 1.45 / Portugal 2.95
 

Detti04

The Count
Das schaut echt nicht danach aus, dass sich da die beste Mannschaft durchsetzen wird.
Die wollen ja v.a. eins: Mehr Tore schiessen als die anderen und das kann's ja wohl nicht sein! :D
Ich wuensche mir folgenden Spielverlauf: Frankreich dominiert 90 Minuten lang, hat 75% Ballbesitz und spielt jede Menge Chancen heraus. Der portugiesische Torwart, Latte, Pfosten und ein Verteidigen in hoechster Not sorgen dafuer, dass dabei kein Tor rausspringt. In der Nachspielzeit verursacht ein Verteidiger Frankreichs versehentlich einen Eckball, welcher relativ ungefaehrlich in den Sechzehner geschlagen wird. Dort steigt ein Portugiese zum Kopfball hoch und koepft versehentlich den erhobenen Arm eines Franzosen an. Der anschliessende Elfmeter wird von Ronaldo trocken verwandelt und ist die letzte Aktion des Spiels.

Ich wuerde mich sooooo auf die anschliessenden Diskussionen zum verdienten Sieg Portugals freuen...
 
Naja, Wales-Nordirland war für mich eines der grausamsten Kicks der gesamten EM... und das war immerhin ein Achtelfinale, kein Gruppenspiel, wo die Taktik im Vordergrund steht.
Gegen Belgien hatten sie halt Glück, dass bei den Belgiern die gesamte Innenverteidigung ausfiel.

Gut, Wales gg. NIR habe ich überhaupt nicht gesehen.
 
Bei den Wettbuden sind die Franzosen favorisiert.

3-Wege: Sieg Frankreich 2.05 / Sieg Portugal 4.50 / Unentschieden 3.10

Quote auf Tuniersieg: Frankreich 1.45 / Portugal 2.95

:gruebel:.......Vielleicht sollte man doch glatt auf Portugal setzen. Die hatten bei dieser EM schon so viel Glück.......:D


Bei der WM2014 dagegen hatten sie weniger Glück. Damals kam (noch) kein Tabellendritter weiter. Da sind sie nach der Vorrunde ausgeschieden. Die Vorrunde hatten sie, ebenfalls als Tabellendritter, zuende gebracht. ( Gruppe G - Deutschland, dann USA, dritter Portugal, Platz 4 ging an Ghana)
Das am Rande und nur mal so btw.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
:gruebel:.......Vielleicht sollte man doch glatt auf Portugal setzen. Die hatten bei dieser EM schon so viel Glück.......:D


Bei der WM2014 dagegen hatten sie weniger Glück. Damals kam (noch) kein Tabellendritter weiter. Da sind sie nach der Vorrunde ausgeschieden. Die Vorrunde hatten sie, ebenfalls als Tabellendritter, zuende gebracht. ( Gruppe G - Deutschland, dann USA, dritter Portugal, Platz 4 ging an Ghana)
Das am Rande und nur mal so btw.

Im Fußball ist sowieso alles nur Zufall, daher ist es ja auch nicht so langweilig wie die ganzen anderen Sportarten, wo es nur auf's Können ankommt.

Und für den Modus können die Portugiesen ja auch nix.

Ich würde halt vorallem dem Ronaldo den EM-Titel gönnen. Den Franzosen aber auch. Von daher: möge der zufälligere gewinnen! :D
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Ausgerechnet Mark Clattenburg aus England wird das Spiel pfeiffen! Verschwörungstheoretiker vor!
 
Und für den Modus können die Portugiesen ja auch nix.

Is klar. Ich habs ja auch nur am Rande erwähnt.
Vielleicht auch weil ich diesen EM Modus Schei............nicht toll finde.
Wie auch immer der aussehen sollte, jedenfalls so, dass die Tabellendritten rausfliegen.
Selbst wenn das dann eventuell iwann mal zum Nachteil der deutschen NM sein könnte.;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Is klar. Ich habs ja auch nur am Rande erwähnt.
Vielleicht auch weil ich diesen EM Modus Schei............nicht toll finde.

Ja klar, den Modus fand wohl niemand gut, sogar die UEFA hat ja zugegeben, das etwas ungünstig ist, wenn die dritten erstmal warten müssen, bis sie wissen, ob sie weiter sind oder nicht.

Am krassesten hat es bisher Favre ausgedrückt: "Vor allem die Gruppenphase war unfassbar langweilig, ein Horror!" und: "Dem Spiel schadet es."

24 Mannschaften ist eindach zu viel. 16 Mannschaften und fertig - wie 2012.
 

Raffelhüschen

Forennutzer
Die UEFA denkt eher daran, 2024 auf 32 Teams zu erweitern, als nochmal auf 16 zu reduzieren. Das fände ich im Vergleich zum 24er Modell sogar gut. Allerdings sollte dann die Quali reformiert werden.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Ich wuensche mir folgenden Spielverlauf: Frankreich dominiert 90 Minuten lang, hat 75% Ballbesitz und spielt jede Menge Chancen heraus. Der portugiesische Torwart, Latte, Pfosten und ein Verteidigen in hoechster Not sorgen dafuer, dass dabei kein Tor rausspringt. In der Nachspielzeit verursacht ein Verteidiger Frankreichs versehentlich einen Eckball, welcher relativ ungefaehrlich in den Sechzehner geschlagen wird. Dort steigt ein Portugiese zum Kopfball hoch und koepft versehentlich den erhobenen Arm eines Franzosen an. Der anschliessende Elfmeter wird von Ronaldo trocken verwandelt und ist die letzte Aktion des Spiels.

Ich wuerde mich sooooo auf die anschliessenden Diskussionen zum verdienten Sieg Portugals freuen...
Du meinst tatsächlich einen solchen Vergleich zum Halbfinale ziehen zu können.
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Ich wuensche mir folgenden Spielverlauf: Frankreich dominiert 90 Minuten lang, hat 75% Ballbesitz und spielt jede Menge Chancen heraus. Der portugiesische Torwart, Latte, Pfosten und ein Verteidigen in hoechster Not sorgen dafuer, dass dabei kein Tor rausspringt. In der Nachspielzeit verursacht ein Verteidiger Frankreichs versehentlich einen Eckball, welcher relativ ungefaehrlich in den Sechzehner geschlagen wird. Dort steigt ein Portugiese zum Kopfball hoch und koepft versehentlich den erhobenen Arm eines Franzosen an. Der anschliessende Elfmeter wird von Ronaldo trocken verwandelt und ist die letzte Aktion des Spiels.

Ich wuerde mich sooooo auf die anschliessenden Diskussionen zum verdienten Sieg Portugals freuen...

Die Franzosen waren unfähig, die Chancen zu verwerten. Ein *versehentlicher* Eckball = Unachtsamkeit. Und im Strafraum gehört der Arm angelegt, nicht erhoben. Wem im Finale derartig die K0nzentration fehlt, hat einen Titel nicht verdient.
 
Oben