EM 2016 Achtelfinale: Italien - Spanien (27.06.2016) 18 Uhr

Wer zieht ins Viertelfinale ein?

  • Italien

  • Spanien


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.

André

Admin
Italien vs. Spanien. Ein Achtelfinale, was eigentlich auch ein Endspiel sein könnte. Ich sehe die Chancen bei 50 zu 50 und freue mich hoffentlich auf gute Unterhaltung.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Die Spanier sind für mich hier Favorit. Italien hat stark begonnen bei der EM, um dann stark nachzulassen. Denke auch das die Spanier die "alten" Italiener müde spielen um dann den Sack zuzumachen. So ganz abschreiben sollte man Italien allerdings nie. Bin da eher so bei 80 zu 20 pro Spanien.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Die Alten Herren haben mich im 1. Vorrundenspiel gg. Belgien überzeugt. Nichts von ihrer früheren Spielweise mit Catenaccio und hinten dicht machen und nichts gescheites für den Spielaufbau tun zu sehen. Für mich ist Italien der 1. Anwärter auf den Titel. Allein das Auftreten des Antreibers und Motivators Gianluigi Buffon ist vorbildlich und sehenswert.
:top: :pokal:
 

osito

Titelaspirant
Denke, das die Spanier weiter kommen. Aber auch nur wenn man nicht so auftritt wie gegen Kroatien. Da hat man gesehen, wenn man die Zuegel schleifen laesst, es ein boeses Erwachen geben kann. Wenn sie aus diesem Fehler gelernt haben, sollten sie die Italiener weich spielen koennen. Vamos España!:laola:
 

Rupert

Friends call me Loretta
Ich halte die Spaniokels auch für stärker als die Blauen.
Beide Teams haben es hinten raus schleifen lassen aber Spanien kann halt mehr am Ball.
 

osito

Titelaspirant
Meinst Du die dreifache Rolle an der Mittellinie, oder der sterbende Schwan im 16'er?:zahnluec:
 

Dilbert

Pils-Legende
HILFE!

Welcher grünstarige Sadist hat denn die Spanier so grauenhaft eingetütet?! Sieht aus als hätte da einer ´ne heisse Pizza Margerita mit viel Soße auf die Brut geworfen, oder ein besoffener Ballermann-Tourist seinen Mantateller draufgegöbelt...
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
10 Minuten gespielt und Italien müsste schon 3:0 führen. Wer hätte das gedacht?
 

Dilbert

Pils-Legende
Jo, die haben ganz gut losgelegt, mal gucken, wie die Kotztütentrikots da im Laufe des Spiels drauf reagieren. Im Moment eher gar nicht.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Die Fürhung müsste spätestens jetzt 2:0 sein... Die Spanier wirken recht unmotiviert. Liegt es am Wetter? :floet:
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
de Gea lässt den Ball nach vorne abprallen, was meistens tödlich ist, wenn er nicht mehr nachfassen kann. Die Azzurri waren in dieser Situation gedanklich schneller und Giacherrini konnte sogar noch quer legen auf Chiellini. Wird jetzt schwer für Spanien.
 

Dilbert

Pils-Legende
Mit ganz wenigen Ausnahmen ist die zweite Halbzeit grauenhaft. Die Spanier wollen, können aber nicht, und Italien... spielt wieder wie Italien.
 

Dilbert

Pils-Legende
Der Schieri passt sich dem "Niveau" des Spiels nahtlos an.

Das 2:0 irgendwie auch. Inzwischen hochgradig unverdient, abgefälscht und purer Dusel.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Und auch Silva sieht kein rot. Gut das die Spanier raus sind, die Arschgeigen.
 

André

Admin
Die Ära Spanien scheint tatsächlich vorbei. Mal gespannt wie die Truppe sich jetzt personell bis zur nächsten WM ändert.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Der Schieri passt sich dem "Niveau" des Spiels nahtlos an.

Das 2:0 irgendwie auch. Inzwischen hochgradig unverdient, abgefälscht und purer Dusel.

Habe ich ein anderes Spiel gesehen? Unverdient?

Und die lange Leine von Cakir war genau richtig. Warte mal ab, vor dem Halbfinale gegen Frankreich krichsse Kuipers oder so, 11 Italiener vorbelastet, 5 Schländer. Da weiß ich jetzt schon, was passiert...
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Tja, schade, ab jetzt lebe ich in einem Land ohne EM-Stimmung... die im Moment sowiesso nicht so arg groß war, angesichts der Wahlen gestern...

Aber für Italien freut's mich, sie haben verdient gewonnen. Das haben auch alle spanischen Akteure und Beobachter anerkannt.
 
Oben