Element of Crime

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Die neue Platte ist endlich erschienen!



Männer, die Tretboote fahren, Alkohol trinken und Musik machen. Außerdem Tiere. Die sind natürlich viel niedlicher! Das alles im neusten Video von Element of Crime.
http://www.element-of-crime.de/wp/

  1. Am Morgen danach
  2. Lieblingsfarben und Tiere
  3. Schade dass ich das nicht war
  4. Rette mich (vor mir selber)
  5. Liebe ist kälter als der Tod
  6. Schwert, Schild und Fahrrad
  7. Immer so weiter
  8. Dunkle Wolke
  9. Dieselben Sterne
  10. Wenn der Wolf schläft müssen alle Schafe ruhen
 
Zuletzt bearbeitet:

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Ich finde sie nach mittlerweile 20 Hördurchgängen schon wieder richtig klasse!! Bisheriger Favorit: "Liebe ist kälter als der Tod". Bisherige Lieblingstextzeile: "Nichts ist auch so kalt wie der heiße Scheiß von gestern".

Übrigens: der Vorverkauf für die Tour startet morgen!
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Nach dem ersten Durchgang war ich fast erschrocken, dass es so schnell vorbei war. Der zweite ging dann schon deutlich intensiver ins Ohr und in die Seele.
Arg enttäuscht war ich von der zweiten Strophe von "Liebe ist kälter ...", wo Sven von Sonnenmilch singt - und das nach dieser grandiosen ersten Strophe! Damit bin ich noch nicht im Reinen...
EDIT: so, nach nun gefühlt 30 Durchgängen mag ich sie sehr! Die Texte setzen sich fest, immer wieder entdecke ich neue Wörter oder Passagen, die mich zum Schmunzeln oder Nachdenken bringen ( das eine und andere Mal musste ich gar im Textbuch nachschlagen, weil ich den ollen knurrigen Jammerlappen akustisch nicht verstanden habe. Und wer kennt schon Begriffe wie "Cordon Sanitaire"!!?? ).
Ganz besonders schön, wie Sven das Wort "Heimatlos" intoniert!
Wie auch immer: alles sehr schön und alles wie gehabt. Das ist das Manko der Platte: gerade wenn man die Vorgänger zeitnah gehört hat, ist es dann doch irgendwie repetitiv - nicht nur musikalisch. Auch z.B. Svens Setzen eines Satzendes an den Anfang der nächsten Zeile, kommt schon fast ärgerlich oft vor, obwohl es jedes Mal für sich genommen passend ist...
Und zumindest einer oder zwei Songs hätten dann auch mal ein wenig anders klingen dürfen.
Das stört meinen Gesamteindruck aber kaum ... ich habe bekommen, was ich erwartet habe und eigentlich auch genau so haben will.
Ich vergebe 8 von 10 Ohren.

Live dabei bin ich am 04.03.15 in der Jahrhunderthalle in Bochum.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Hab sie jetzt 2x gehört (1x im Auto, 1x nebenher) und war überrascht, dass sie so schnell zu Ende war.
Gefällt mir gut! Ich hab bisher die weißes Papier und Mittelpunkt der Welt.
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Das SWR-Konzert am 07.11. in Karlsruhe ( dafür konnte man die Eintrittskarten ausschließlich gewinnen, aber nicht kaufen ) wird ab 21.00 Uhr als Live-Stream übertragen.

concert.arte.tv/de
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Element of Crime
Sa, 30.05.15, 20:00 Uhr
Parkbühne (Clara Zetkin Park) in LEIPZIG

Ich bin dort! *freu*
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator

Glücklich, wer 2016 in folgenden Städten wohnt:

09.04. Mannheim, Capitol
10.04. Karlsruhe, Tollhaus
11.04. Saarbrücken, Garage
12.04. Ulm, Roxy
14.04. CH Bern, Bierhüebli
15.04. Lindau, Club Vaudeville
16.04. Würzburg, Posthalle
17.04. Erfurt, Stadtgarten
18.04. Magdeburg, AMO
20.04. Düsseldorf, Stahlwerk
21.04. Münster, Jovel
22.04. Bielefeld, Ringlokschuppen
23.04. Oldenburg, Kongresshalle
24.04. Kiel, Max
25.04. Rostock, Moya
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Sehr stark, das Konzert gestern. Null Show auf der Bühne, nur ein bisschen Licht und Nebel. Kein Rumgehampel das von den Texten ablenkt.
Wer noch hingehen kann sollte das tun.
 
Oben