EL, Runde der letzten 32: Schalke - PAOK Saloniki

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Bitte diesen Thread für Hin- und Rückspiel nutzen.

Ich denke: machbar, wenn man den Gegner stets ernst nimmt und nicht unterschätzt. Sollten wir zum Zeitpunkt der Partien keine unerwartet großen Personalsorgen haben, kommen wir da weiter...
 
Über die ersten 15 Minuten haben die Griechen mächtig Dampf gemacht. Die Schalker Abwehr kam ganz schön ins Schwimmen. Dann haben wir uns ins Spiel gekämpft und endlich (versucht) den Ball in den eigenen Reihen zu halten.
PAOK stand hinten gut und verteidigte gut. Dann wurde es ein Geduldsspiel mit Fehlpässen am laufenden Band.
Letztendlich geht der Sieg, auch in der Höhe, absolut in Ordnung.

Fürs Rückspiel fehlen den Griechen 3 oder 4 Stammspieler. Alle Gelbgesperrt.
Zwei davon sind .......:suspekt:..........die Aussenverteidiger.
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Alles gesagt ... zumindest war es ein netter Abend für Schalkefans. Burgstaller hat wirklich die Gabe, da zu stehen, wo er stehen muss: wie der Hunter einst. Freut mich aber für den, dass er auch mal wieder geknipst hat.
Die Planungen fürs Achtelfinale können anlaufen...
 
Oben