EL 2017/18

Dieses Thema im Forum "Champions & Europa League" wurde erstellt von Detti04, 5 Juli 2017.

  1. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.130
    Likes:
    2.261
    Da RBSalzburg der, ich nenn ihn mal, Ausbildungsverein der Dosen ist, wird RBLeipzig dann weiterkommen.;):engel2:;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 März 2018
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    40.716
    Likes:
    3.993
    Laut Red Bull habense ja nix mehr zu schaffen mit Salzburg sondern sind nur noch Sponsor :lachweg:
     
  4. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    6.093
    Likes:
    1.161
    Habe nur die zweite Halbzeit vom BVB gesehen, aber das erinnert mich an ein Spiel welches ich noch vor 15/20 Jahren ganz gern gespielt habe. Nur das ich damals am Flipperautomat mehr Ballkontrolle besaß, wie die zwei Gurkenmannschaften heute im AF der EL. Das war nicht nur schlecht, sondern auch noch schlecht ohne einfachste Ballbeherrschung. Als wenn sich zwei Thekenmannschaften sturzbetrunken nach Feierabend zum „Fußball“ treffen. Das war gar nix! Mit dem Unterschied, dass die einen ja auch nix brauchten.:prost:
     
  5. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    5.843
    Likes:
    2.150
    Hat der 00Stöger wieder zugeschlagen... :D

    Welche Thekenmannschaft aus Wanne-Eickel darf er denn nächste Saison trainieren? :D
     
  6. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    13.497
    Likes:
    1.837
    Naja, gegen Salzburg kann man schon mal verlieren:

    Lazaro und Radosevic beenden Schalkes Serie: RB Salzburg - FC Schalke 04 2:0 (1:0)

    Allerdings standen da die Plaetze 1 und 2 in der Gruppe schon vor dem Spiel fest, d.h es ging fuer Schalke um gar nichts.

    Ich frage mich uebrigens, ob Dortmund nach dem Rekord "mit nur 2 Punkten fuer die EL qualifiziert" wohl noch einen weiteren Rekord aufgestellt hat, denn von 10 internationalen Spielen dieser Saison hat Dortmund nur eines gewonnen (1 S, 4 U, 5 N). Mit so einer schlechten Bilanz sollte man in der Regel viel frueher ausscheiden, d.h. man sollte kaum eine Chance haben, es ueberhaupt auf 10 Spiele zu bringen. Kann jemand weiterhelfen?
     
  7. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    13.654
    Likes:
    1.913
    Pah, ich behaupte keck, dass bekommen die noch besser hin. Grauenhaft was Dortmund da gestern abgeliefert hat. Spricht aber auch für die Bilanz die Detti geliefert hat.

    Erbärmlich.

    Bundesliga schwächelt international: Watzke nimmt andere Clubs in die Pflicht
     
  8. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    7.499
    Likes:
    521
    Der BVB hat mir einmal mehr bewiesen das die Qualität der Mannschaft einfach nicht ausreicht. Da läuft sehr viel Mittelmaß rum. Ein Götze bestätigt dann doch das die Anfangszeit in Dortmund offenbar nicht seinen wahren Leistungsstand widerspiegelt. Fit soll er ja sein, aber er bringt es halt nicht mehr. Stöger hat ihn ja nun auch öffentlich mal kritisiert. Er hält sich nicht an taktische Vorgaben. Aber auch der Rest der Truppe ist von einer Spitzenmannschaft mittlerweile weit entfernt. So ein Auftritt in einem K.O. Spiel darf man schon als Armutszeugnis bezeichnen. Kein Feuer, keine Leidenschaft. Bieder und hilflos war das alles. Und die Ösis sind sicher nicht schlecht, aber halt auch kein Top Team in Europa.
     
  9. Ichsachma

    Ichsachma Loretta-Spezerl

    Beiträge:
    19.232
    Likes:
    3.359
    :lachweg:
     
  10. Ichsachma

    Ichsachma Loretta-Spezerl

    Beiträge:
    19.232
    Likes:
    3.359
    Kleine Randanekdote: Wir drei Kollegen, zwei Gladbacher, ein Fortune, haben gestern in der Mittagspause bei Pommdöner und Ayran gewettet.

    Gladbach sagte: BVB schafft es noch. Fortuna sagte: Nö.

    Einsatz: 10 €.

    Mein Gladbacher Kollege gerade beim Zahlen:

    "Das waren gut investierte 5 €."

    Hätte von mir sein können.
     
  11. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    50.375
    Likes:
    3.586
    Vielleicht liegt Salzburgs Erfolg ja am recht einzigartigen Trainerkonzept: Europa League: Salzburg setzt auf viele Trainer und Laptops - Sport - Tagesspiegel

    Die haben quasi ein 4-Trainer-Team plus den üblichen Fitness- und Torwarttrainer. Vielleicht ein Modell für Zukunft?
     
  12. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    40.716
    Likes:
    3.993
    Hut ab vor'm Fortunisten: Guter Mann und noch Kohle bekommen
     
  13. André

    André Administrator Administrator

    Beiträge:
    47.031
    Likes:
    3.222
    Fun Fact: Kölle hat in dieser Saison international doppelt so viele Spiele gewonnen wie der BVB.
     
    Schalke-Königsblau und Detti04 gefällt das.
  14. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    6.093
    Likes:
    1.161
    Solange der Gladbacher den 5er gerne bezahlt hat, ist doch alles in Ordnung. So sehr ich mich fuer das Ausscheiden der Dortmunder gefreut habe, ärgert es mich jetzt schon wieder, das diese Truppe sich jetzt wieder voll auf die BL konzentrieren kann. Am Ende wird dieses Stögergestolpere wieder mit der CL belohnt. Ein Teufelskreis....:aua:
     
  15. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    40.716
    Likes:
    3.993
    Nochmal zum BVB:
    Auch wenn es für den BVB wahrscheinlich kaum möglich sein dürfte die wechselwilligen Topspieler zu halten, wenn ein dicker Fisch mit viel Geld wedelt, so haben sich Watzke und Zorc die letzten knapp zwei Jahre auch echt nicht mit Ruhm bekleckert.
    Abgänge wie Hummels, Mickidingens, Gündogan, Dembélé und Aubameyang sind zwar sicher nicht sofort aufzufangen aber dann dazu noch so ein Chaos mit den Trainern anzufangen, ist schon eine brillante Idee.
     
    huelin gefällt das.
  16. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    50.375
    Likes:
    3.586
    Im Nachhinein muss man sagen: Klopp rauszuschmeißen war eine Schnapsidee. In der Saison war halt viel Pech dabei, aber da muss man dann einfach mal durch - das lag ja nicht am Trainer.
     
  17. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    6.093
    Likes:
    1.161
    Gell Wahnsinn, oder Rupert?! Freu mich auch so sehr darüber...:zahnluec:
     
  18. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    40.716
    Likes:
    3.993
    Naja, freuen...
    Ich hab jetzt ja keine ausgeprägte Antipathie gegen den Laden; ist mehr so ein Kopfschütteln.

    Im Endeffekt bedauere ich es sogar, was das Fußballspiel betrifft, das der BVB früher auf das Feld bringen konnte, denn das war Hochgeschwindigkeitsfuppes vom Feinsten und echt beeindruckend für mich.
    Wie nennen das immer die Super-Experten? Vertikales Spiel - frag mich ja immer, warum nicht horizontal? :D
     
  19. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    22.629
    Likes:
    2.401
    Mei, hat der BVB die Bundesliga blamiert. Unfassbar.
     
  20. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    13.654
    Likes:
    1.913
    Wo bist du denn gerade Holgy? :gruebel: Klopp wurde nicht rausgeworfen. Tuchel wohl, aber bei dem lief es ja. Oder meinst du was ich mir nicht vorstellen kann Bosz?
     
  21. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    50.375
    Likes:
    3.586
    Hm? Ich meine schon den Jürgen Klopp. Den Typ mit der Brille, der immer so unrasiert daherkommt.
     
  22. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    40.716
    Likes:
    3.993
    Der beschloß doch damals selbst, dass es keinen Sinn mehr mache.
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    31.294
    Likes:
    4.186
    So isset. Nach 7 Jahren, in denen er fast alles gewonnen hatte, wollte er halt auch mal was anderes erleben. Hat ihm auch keiner übelgenommen in Dortmund damals.

    Zurück zur EL: an der Auslosung interessierte mich eigentlich nur noch, wen Atlético bekommt. Und mit Sporting haben sie zum Glück auch einen relativ leichten Gegner bekommen. :)
     
  24. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    50.375
    Likes:
    3.586
    Naja, das heißt ja gerne mal, dasss man sich einvernehmlich getrennt hat u. ä. Wenn der BVB ihn hätte behalten wollen, wäre das wohl kaum ein Problem gewesen.
     
  25. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.130
    Likes:
    2.261
    Und es reicht doch noch um in der Bundesligatabelle oben mit zu pöhlen. Am Ende der Saison wird es für den 2. oder zumindest für den 3. Tabellenplatz reichen. Demnach läuft in der kompletten Bundesliga zu viel Mittemaß herum.
    Und der Kalle macht sich, nicht umsonst, Sorgen um die Bundesliga.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 März 2018
  26. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    50.375
    Likes:
    3.586
    Rolex-Kalle will doch nur wieder mehr Geld. Die Bundesliga ist dem doch völlig egal.

    "Dafür brauchen wir mehr Geld vom Fernsehen."

    Wenn er sich um die Bundesliga sorgte, müsste er sagen: Das Fernsehgeld und die CL-Einnahmen müssen anderes verteilt werden, sodass die anderen Vereine mehr Geld Kriegen.
     
  27. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    7.499
    Likes:
    521
    Und dann? Die Bayern bekommen laut dem angehängten Bericht ca. 100 Mio Fernsehgelder. Wieviel sollen sie denn davon abgeben? Die Hälfte? Nehmen wir mal 51 Mio um es besser zu rechnen. Dann bekommt also jeder Bundesligist, wenn man denn gleich verteilt, 3 Mio davon. Wahnsinn. Da können die ja große Sprünge machen. Da würde die Liga natürlich sofort an Qualität gewinnen.
    Und Klubs wie dem HSV fehlt es natürlich nur an mehr Geld. :D
    Sorry Holgy, immer diese Milchmädchenrechnungen um den Bayern ans Bein zu pinkeln. Würden die tatsächlich soviel abgeben hätte das einzig zur Folge, dass damit auch der letzte, international noch Wettbewerbsfähige deutsche Klub aus dem Rennen wäre.
    Und ganz davon abgesehen haben sich die Bayern alles über Jahrzehnte hart erarbeitet. Da kam kein Scheich um die Ecke oder ein Milliarden Fernsehvertrag. Warum sollen die denn bitte anderen Klubs was abgeben? Insbesondere noch denen die bewiesen haben das sie mit der zur Verfügung stehenden Kohle nix anfangen können. Perlen vor die Säue sag ich da mal.

    https://www.google.de/url?sa=t&rct=...0099036.html&usg=AOvVaw2GfnNZNAombPQlFVMDFSgl
     
    Marcos gefällt das.
  28. Robert4910

    Robert4910 New Member

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Es war nicht schön, was manche deutsche Clubs in der CL und in der Euroleague abgeliefert haben... aber wir Deutschen müssen im Fußball von unserem hohen Roß herunter... einzig und allein der FC Bayern (leider) hält momentan international mit. Leipzig vielleicht noch ein wenig, aber auch nur in der Euroleague... Red Bull Salzburg war in Deutschland weitaus besser als der BVB und im Rückspiel waren sie auch besser. Leider... und jetzt glauben die Salzburger auch noch daran, dass sie Lazio auschalten. Was gar nicht so eine Sensation wäre, da sie in der Gruppenphase vor einigen Jahren (glaube 2009/10) 2 x gegen Lazio gewonnen hatten. Die können noch weit kommen, wenn sie so weiterspielen. Aber man muss schon sagen, dass dem großen BVB sowas nicht passieren darf!!!
    Man scheidet nicht gegen eine österreichische Mannschaft aus, aber Salzburg ist in Österreich sowas wie Celtic in Schottland... Abonnement-Meister und keine Gegner in der Liga! Darum sind die Salzburger schon eine Klasse besser als Austria Wien oder Rapid Wien. Diese zwei Vereine hätten nie und nimmer eine Chance gegen einen dt. Verein momentan.
     
  29. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    40.716
    Likes:
    3.993
    Alles klar: „Wir“ Deutschen müssen im Fußball von „unserem“ hohen Ross runter und dann schreibst Du, dass man gegen ein Team aus Österreich nicht ausscheiden darf und jedes andere österreichische Team ausser Salzburg chancenlos sei gegen ein deutsches Team.

    Und nun meine Frage: Wer kommt hier nicht von seinem hohen Ross runter?
     
  30. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.130
    Likes:
    2.261
    Der Kalle möchte ja auch dass die 50+1 gekippt wird. Damit der FC Bayern noch mehr Geld scheffeln kann. Wobei ich davon ausgehe, dass der FC Bayern als Branchenprimus die fettesten $$$ Geldgeber an Land ziehen wird.
    ..............Und dann kommt der Scheich um die Ecke...........;)
     
  31. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    7.499
    Likes:
    521
    Die Bayern haben schon einige Anteile abgegeben. Glaube 25% oder so.Sie werden aber immer das Heft in der Hand behalten. Daher dürfte 50+1 für sie selbst uninteressant sein. Einen direkten Vorteil hat das Ganze für die Bayern daher nicht. Ich denke hier steht eher im Vordergrund das dies vielleicht eine Möglichkeit ist mal wieder Wettbewerber zu bekommen und die Liga interessanter zu machen. Wovon am Ende dann eben auch die Bayern profitieren würden.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden