Eisern Union Berlin Forum

Dieses Thema im Forum "2. Bundesliga" wurde erstellt von Holgy, 17 Oktober 2011.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    46.023
    Likes:
    2.989
    Die Eisernen schließen sich dem FC St. Pauli an und machen auch keine Werbung für die BLÖDzeitung. :top:

    http://www.kicker.de/news/fussball/..._bild-aktion_auch-union-berlin-sagt-nein.html
     
    André gefällt das.
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    45.042
    Likes:
    2.894
    Wegen den Aussagen vom Diekmann sollte da überhaupt niemand mehr mitmachen.

    #BILDnotwelcome
     
    Holgy gefällt das.
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    46.023
    Likes:
    2.989
    Tja, der Trainerwechsel hat zumindest an Ergebnissen noch nicht viel begracht. Unter Lewandowski gab es einen Sieg und 2 Niederlagen. Morgen geht es zu hause gegen die Zebras. Vielleicht wird das ja was. Union leidet allerdings immer noch unter eine Verletzungsmisere...
     
  5. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.878
    Likes:
    784
    im Moment siehts gut aus, 2:0 Union nach 30 min
     
    Holgy gefällt das.
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    46.023
    Likes:
    2.989
    Jetzt vergibt Union auch noch einen Elfer, aber das 3:1 - das sollten die Eisernen auch so nach Hause schaukeln können.

    Oder doch nicht? 3:2 in der 84. Minute... :suspekt:
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 März 2016
  7. Nasci

    Nasci Member

    Beiträge:
    39
    Likes:
    9
    Union kümmert sich um die Flüchtlinge
    Quelle: RPO
     
    Holgy gefällt das.
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    46.023
    Likes:
    2.989
    Die Eisernen holen 3 wichtige Punkte im Abstiegskampf gegen Mitkämpfer Fortuna Düsseldorf. Deren Trainerrauswurf hat's also nicht gebracht...
     
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    46.023
    Likes:
    2.989
    2 Wochen Pause haben nicht gereicht, Trainer Sascha Lewandowski tritt aus gesundhetlichen Gründen zurück. Erschöpfungs-Syndrom mit Herzbeschwerden. Schade und gute Besserung!

    Lewandowski: "Ich hatte gehofft, dass eine kurze Pause reichen könnte, die Beschwerden deutlich zu verringern. Dies war aber leider überhaupt nicht der Fall. Neben den gesundheitlichen Risiken muss ich auch akzeptieren, dass ich aktuell einfach nicht annähernd die Power habe, mit so viel Energie zu arbeiten, wie ich es als Cheftrainer gewohnt bin und wie die Mannschaft es verdient. Nach Einschätzung meiner Ärzte wird es noch Monate dauern, bis ich wieder der Alte bin. Dieser Zustand ist untragbar für Mannschaft und Klub. Die Anteilnahme der Menschen an ihrem Verein, die positive Unterstützung in schwierigen Phasen, immer wieder Zuspruch und Aufmunterung der Fans auch für mich als Trainer – Union war selbst in dieser kurzen Zeit etwas Besonderes für mich. Umso bitterer ist dieses Ende."

    Lutz Munack (Geschäftsführer Sport): "Wir sind sehr traurig über das plötzliche und unerwartete Ende unserer Zusammenarbeit. Schweren Herzens müssen wir jedoch erkennen, dass uns Umstände dazu zwingen, die nicht in unserer Hand liegen. Die Gesundheit des Menschen Sascha Lewandowski ist wichtiger als die Fortsetzung seiner Arbeit als Trainer bei uns. Wir alle hier bei Union wünschen ihm eine schnelle und vollständige Genesung und hoffen, dass wir uns irgendwann unter besseren Vorzeichen einmal wiedersehen.“

    1. FC Union Berlin - Profis - Akutes Erschöpfungssyndrom: Sascha Lewandowski nicht mehr Trainer des 1. FC Union Berlin
     
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    45.042
    Likes:
    2.894
    Jens Keller wird zur neuene Saison neuer Union Berlin Trainer.
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    46.023
    Likes:
    2.989
    Hoppla! Die Eisernen stehen auf einmal auf Platz 2! Wird das doch mal was mit dem Aufstieg? Aber wäre das wirklich so gut?
     
  12. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    30.113
    Likes:
    3.960
    Warum denn nicht? :weißnich:
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    46.023
    Likes:
    2.989
    So ein Aufstieg hat schon manchem Verein geschadet, siehe Paderborn.

    Union hat eine ganz gut gewachsene Anhängerschaft, die auf ganz spezielle Weise mit dem Verein verwoben ist, so wie man es sich eben wünscht, das Gegenteil der Rasenballer. Ich befürchte so ein Aufstieg kann das leider durcheinanderbringen oder sogar zerstören, denn die zusätzlichen Gelder locken ja so allerhand Leute an, die sonst nicht gekommen wären.

    So weit ist inzwischen gekommen, dass man sich keinen Aufstieg mehr wünscht...
     
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    30.113
    Likes:
    3.960
    Es muss aber nicht immer wie in Paderborn enden. Braunschweig spielt erneut um den Aufstieg mit, und Vereine wie Freiburg oder Mainz sind auch nach mehreren Abstiegen wieder nach oben gekommen.
    Ich fänd's außerdem klasse, wenn es in der Bundesliga endlich mal wieder ein echtes Stadtderby gäbe - so wie in fast allen europäischen Ligen.
     
  15. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    46.023
    Likes:
    2.989
    An das Paderbornszenario glaube ich auch nicht, sondern eher an das Zweitgenannte.
     
  16. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    30.113
    Likes:
    3.960
    Dann wär's doch okay.
     
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    46.023
    Likes:
    2.989
    Ich finds nicht so toll, wenn die spezielle Anhängerschaft von Union und deren Beteilugung am Verein kaputt geht.
     
  18. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    30.113
    Likes:
    3.960
    Bitte? Was ist denn in Braunschweig kaputtgegangen?
     
  19. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    46.023
    Likes:
    2.989
    Ich rede doch gar nicht von Braunschweig, sondern von Union.
     
  20. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    30.113
    Likes:
    3.960
    Du meintest vorhin doch, mit Union werde es nicht wie mit Paderborn enden, sondern wie mit Braunschweig (das Zweitgenannte). Deshalb die Frage.
    Oder allgemein gefragt: warum sollte die spezielle Anhängerschaft von Union und deren Beteiligung am Verein bei einem Buli-Aufstieg kaputt gehen?
     
  21. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    46.023
    Likes:
    2.989
    Nee, da hast Du mich missverstanden, mit Zweitgenanntem meinte ich mein Zweitgenanntes, nicht Deins:

    Union hat eine ganz gut gewachsene Anhängerschaft, die auf ganz spezielle Weise mit dem Verein verwoben ist, so wie man es sich eben wünscht, das Gegenteil der Rasenballer. Ich befürchte so ein Aufstieg kann das leider durcheinanderbringen oder sogar zerstören, denn die zusätzlichen Gelder locken ja so allerhand Leute an, die sonst nicht gekommen wären.
     
  22. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    30.113
    Likes:
    3.960
    Tabellenführer! :top:
    Am besten das bleibt jetzt so bis Saisonende.
     
    Marcos und Holgy gefällt das.
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    46.023
    Likes:
    2.989
    Köpenick in Liga 1. Ich kann es kaum glauben. Naja, noch ist die Saison nicht zu Ende.
     
  24. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    21.777
    Likes:
    2.008
    Ich habe da mal ein bisschen nachgelesen. SCPaderborns Abstieg war regelrecht vorprogrammiert. Vor allem liegt es an Misswirtschaft. Und daran, dass dort niemand ist, der im Stande ist eine halbwegs homogene Mannschaft zusammenzustellen. Sie haben keinen guten Manager und keinen halbwegs guten Trainer. Und Unruhe vorne bis hinten. Vor allem durch den Präsi. Und jetzt auch noch Schulden, da durch die alljährlichen Abstiege Sponsoren abgesprungen sind und die eh untreuen Fans Dank weit überhöhter Eintrittspreise fern bleiben.
    Da scheint es bei den Eisernen schon komplett anders auszusehen.

    Bei den Eisernen scheint das komplette Paket zu passen. Von den Spielern über den Trainer, den sportlichen Direktor .......also das gesamte Umfeld.
    Also, warum nicht Liga 1. Von mir aus gerne.:top: Ich freu mich schon auf die Auswärtsfahrt. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 März 2017
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    38.099
    Likes:
    3.454
    Abwarten; die grossen Brocken und direkten Konkurrenten, Stuttgart, Hannover und Braunschweig kommen alle erst noch auf Union auswärts zu.
     
  26. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    45.042
    Likes:
    2.894
    Würde mich freuen. Nette Truppe, sympathisches Umfeld. Wäre eine Bereicherung für die Bundesliga. Aber ich denke auch die Messe ist noch lange nicht gelesen.
     
  27. Netfox

    Netfox New Member

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Warum heißen denn die Unioner Fans "Eiserne"?
     
  28. fafooma

    fafooma New Member

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Bin gespannt, ob die Truppe zusammenbleibt. Leistner ist wohl der größte Wackelkandidat bei den Stammspielern.
     
  29. strecker

    strecker New Member

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Union Berlin denkt an Neuhaus

    Transfergerüchte: Greift 1. FC Union Berlin bei Neuhaus zu?
     
  30. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    46.023
    Likes:
    2.989
    In Berlin testet man schon mal das Stadtderby. Union gewinnt 2:0 gegen Hertha. Ohne Zuschauer. Weil wegen Sicherheitsbedenken. o_O

    Heimliches Stadtderby im Amateurstadion: 1. FC Union bezwingt Hertha BSC 2:0 - Sport - Tagesspiegel

    "Es wäre schön, wenn die Zuschauer immer vernünftig wären. Dann wären 3000 bis 4000 Fans gekommen. Aber dann müssen sie auch vernünftig sein“, sagte Herthas Trainer Pal Dardai.