Eisern Union 2022/2023

0815 Hoppelheim - Union
Für uns gibt's bekanntlich keine leichten Gegner und der kommende Gegner ist alles Andere als leicht. Das Milliardärsspielzeug spielt noch um den Klassenerhalt und hat jetzt auch noch unseren Aufstiegshelden Grischa Prömel zur Verfügung. Es wird darauf ankommen, ob wir unser Spiel durchsetzen können.
Bei uns fällt leider Andras Schäfer wieder aus. Er ist wieder verletzt. Er hat aber auch ein Pech. Hinter Robin Knoche steht noch ein Fragezeichen.
So könnten wir in Sinsheim auflaufen:
Rönnow
Jaeckel --- Doekhi --- Diogo Leite
Juranovic ---- Khedira ---- Roussillon
Laidouni ---- Haberer
Behrens -- Becker​
u.n.v.e.u.
 

fabsi1977

Theoretiker
Ah, wieder mal eine fast unlösbare Aufgabe also für die Werteunion.
Aber dass Favoritenrolle in dem Spiel klar bei Köpenick ist, das ist dir hoffentlich bewusst?
 
Wir sind nirgengwo der Favorit und müssen jedes mal an unsere Grenzen gehen. Mit solchen verbalen Blödeleien fangen wir gar nicht erst an.
 

fabsi1977

Theoretiker
Und so was stümpert am Ende in der CL umher. Spricht Bände für die Qualität der Liga. Aber hauptsache beim Weihnachtsliedersingen vorne dabei.
Ist gar nicht gegen Union gemünzt, ich habe echt großen Respekt vor eurer sportlichen Leistung. Aber sind wir ehrlich, ganz vorne sollten Clubs stehen die das auch wollen und die nicht immer das 40 Punkte Ziel vor sich hertragen.
 
Und so was stümpert am Ende in der CL umher. Spricht Bände für die Qualität der Liga. Aber hauptsache beim Weihnachtsliedersingen vorne dabei.
Ist gar nicht gegen Union gemünzt, ich habe echt großen Respekt vor eurer sportlichen Leistung. Aber sind wir ehrlich, ganz vorne sollten Clubs stehen die das auch wollen und die nicht immer das 40 Punkte Ziel vor sich hertragen.
Die Einen wollen, die Anderen können.
 
Diesen Satz hast du schon zwei, drei Mal in jeweils anderer Formulierung geäußert und ich zuck beim lesen echt jedes Mal innerlich zusammen und denk mir: "Genau! Genau so isses." Das trifft den Nagel wirklich auf den Kopf.
Ja, wie ist denn nun die Qualität der Liga? Was sprechen denn die Bände?
Der Wettbewerb innerhalb der Liga ist so groß wie seit Jahren nicht. Wann war es das letzte Mal, dass vor dem 33. Spieltag der Meister noch nicht feststand und sich noch zwei e.V.'s mit einem Konstrukt um zwei CL-Plätze stritten und wann gab es das letzte Mal, dass vor dem 33. Spieltag noch kein Absteiger feststand. Die Spannung könnte kaum größer sein.
Dass einige Mannschaften zu wenig aus ihren Potential gemacht haben, kann man nicht der Liga ankreiden.
Jeder kann Jeden schlagen. So muss es sein.
 
Ja, wie ist denn nun die Qualität der Liga? Was sprechen denn die Bände?
Der Wettbewerb innerhalb der Liga ist so groß wie seit Jahren nicht. Wann war es das letzte Mal, dass vor dem 33. Spieltag der Meister noch nicht feststand und sich noch zwei e.V.'s mit einem Konstrukt um zwei CL-Plätze stritten und wann gab es das letzte Mal, dass vor dem 33. Spieltag noch kein Absteiger feststand. Die Spannung könnte kaum größer sein.
Dass einige Mannschaften zu wenig aus ihren Potential gemacht haben, kann man nicht der Liga ankreiden.
Jeder kann Jeden schlagen. So muss es sein.
Ja, klar. Haste recht, so kann man es natürlich auch sehen. Wenn alle ähnlich schwach sind, wird's auch wieder spannend. Ist halt nicht mein bevorzugtes Modell.
 
0815 Hoppelheim - Union 4:2
Man könnte fast annehmen, dass unsere Jungs unsere Diskussion gelesen haben und mir recht geben wollten.
Gestern haben wir eben nicht am Limit gespielt und haben zu viele Fehler gemacht.
Das ist eben Union. Den ersten Matchball versemmeln wir regelmäßig. Spannung erzeugen bis zur Unerträglichkeit gehört zu unserer DNA.
Am kommenden Sonnabend erleben wir in der AF ein schönes Herzinfarktspiel.
u.n.v.e.u.
 
Union - SV Werder Bremen
Es ist schon komisch, wenn du vor dem letzten Spieltag mehr erreicht hast als du dir vor Saisonbeginn erträumt hast. Jetzt hat aber dein Verein die erstmalige Chance sich für die CL zu qualifizieren.
Natürlich wollen wir, dass sich die Mannschaft ihren Traum von der CL erfüllen kann. Ich hoffe, dass wir die Mannschaft so anfeuern können, wie gegen Freiburg.
Bei uns fällt Andras Schäfer aus. Sonst sind alle Spieler einsatzbereit.
Ich rechne mit folgender Anfangsformation:
Rönnow
Doekhi --- Knoche --- Diogo Leite
Trimmel ---- Khedira ---- Roussillon
Laidouni ---- Haberer
Behrens -- Becker​
u.n.v.e.u.
 
Union - SV Werder Bremen 1:0 EISERN UNION !!!
Glaubt mir, ich kann das, was gestern in der AF passiert ist immer noch nicht richtig einordnen. Das Spiel war ein Spiegelbild für die gesamte Saison. Werder bestätigte die alte Union-Weisheit, dass es für uns keine leichten Gegner gibt. Vorne blieben sie zwar harmlos. Dafür verteidigten sie sehr gut. Je länger das Spiel dauerte, desto unerträglicher wurde die Spannung. Solange das Spiel lief, waren wir mit anfeuern beschäftigt. Da ging es noch. Nach Abpfiff konnte man sehen, wie sich die Anspannung langsam löste.
Wir lagen uns in den Armen und fast Jeder hatte feuchte Augen.
Union in der Königsklasse. Verrückt.

u.n.v.e.u.
 
Meine persönliche Union-Bilanz
Zu den phantastischen Leistungen unserer Jungs habe ich schon genug gesagt.
Ich selbst habe es tatsächlich geschafft, alle 17 Heimspiele direkt zu verfolgen. Dazu kamen das Derby im Oly, die Meisterschaftsspiele in Köln und Mönchengladbach und Augsburg.
Die Pokalsiele gegen Heidenheim und Eintracht Frankfurt gehörten auch dazu.
Besonders waren natürlich die EL-Spiele gegen St.Gilloise, Malmö und Ajax.
26 Spiele. Es kam mir gar nicht so viel vor.
u.n.v.e.u.
 
Oben