Eisern Union 2021/2022

powerhead

Pfälzer
Was ist eigentlich mit Levin Öztunali? Ist er verletzt oder nicht in Form? Am Anfang der Saison spielte er doch meistens, doch seit einiger Zeit vermisse ich ihn bei den Spielen von Union.
 
Union - Feyenoord 1:2
Das ist bitter. Die Mannschaft hat alles rausgehauen und steht am Ende mit leeren Händen da. Der erste Platz dürfte damit weg sein. Um Zweiter zu werden, müssen wir die letzten beiden Spiele gewinnen.
u.n.v.e.u.
 
Köln - Union
Der FC hat für mich etwas Magisches. Im Hinterkopf habe ich immer noch unsere 0:7 Klatsche von 2002, die der Anfang unseres Abstiegs in die Viertklassigkeit war. Es ist gut, wenn man sowas nicht vergisst. Dann vergisst man auch nicht, woher man kommt.
Auf der anderen Seite haben wir die Spiele in der Bundesliga allesamt gegen den FC gewonnen, was wieder für unsere Entwicklung spricht.
Verbindungen zum FC gibt's auch beim Personal. Vom FC kam 2008 Micha Parensen und machte die gesamte Reise von der Viertklassigkeit bis hin zur Bundesliga mit. Bis heute verkörpert er Union.
Den entgegengesetzten Weg ging Seb Andersson. Er scheint jetzt so richtig beim FC angekommen zu sein.
Ein anderer Unioner hat den FC wohl wachgeküsst. Baumi hat in den vier Monaten beim FC schon eine Menge bewirkt. Beide werden für uns immer Fußballgötter bleiben.
Morgen wird es für uns ganz schwierig. Der Donnerstag in Ostspandau hat viel Kraft gekostet. UF wird rotieren müssen. So könnte unsere Startelf aussehen:
Luthe
Jaeckel -- Knoche -- Baumgartl
Ryerson -- Khedira -- Möhwald -- Öztunali -- Gießelmann
Becker -- Awoniyi​
u.n.v.e.u.
 
Köln - Union 2:2
Das Spiel gestern ähnelte stark an das Spiel in Stuttgart. Auch da sahen wir wie der Sieger aus und kassierten kurz vor Schluss das Ausgleichstor. Ich habe mich auch kurz geärgert. Im Nachhinein bin ich aber mehr als zufrieden mit dem Punkt. Ich habe eher mit einer Niederlage gerechnet, da ich einen Einbruch befürchtet habe.
Das Unentschieden geht in Ordnung. Der FC hat nie aufgesteckt. Unbegreiflich fand ich aber die Pfiffe des Kölner Publikums gegen die eigene Mannschaft. Baumi fand anschließend die richtigen Worte.
u.n.v.e.u.
 
Union - Hertha
Endlich wieder ein Derby, das vor vollem Haus stattfinden kann. Das letzte Spiel mit Zuschauern ist nun schon zwei Jahre her und die Geisterderbys danach, waren für uns nicht gerade erfolgreich. Ich hoffe, dass das am Sonnabend anders sein wird.
Einfach wird das nicht. Die Hertha hat sich stabilisiert und ist nach dem Abgang der Selbstdarsteller stärker geworden.
Bei uns fällt Kevin Behrens aus. Er hat Corona. UF hat ansonsten die Qual der Wahl. So könnten wir anfangen
Luthe
Friedrich -- Knoche -- Baumgartl
Trimmel -- Khedira -- Gießelmann
Haraguchi -- Prömel
Awoniyi -- Kruse​
 
Union - Hertha 2:0
STADTMEISTER, STADTMEISTER, BERLINS NR. 1
Das war gestern unser überzeugendster Sieg in der noch jungen Derbygeschichte. Hertha hatte nicht die Spur einer Chance. Ich bin stolz auf unsere Jungs.
u.n.v.e.u.
 
Union - Hertha 2:0
STADTMEISTER, STADTMEISTER, BERLINS NR. 1
Das war gestern unser überzeugendster Sieg in der noch jungen Derbygeschichte. Hertha hatte nicht die Spur einer Chance. Ich bin stolz auf unsere Jungs.
u.n.v.e.u.
Kann man nur zustimmen!!
Dazu dass Glück, dass wenige Zentimeter eine hauchdünne Abseitsstellung vor dem Tor der Hertha denen das Anschlußtor "vermiesten".
Souverän ansonsten :top: :top: ⚽ ⚽ :top: :top:
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator

Bei der Kinderbetreuung hapert es wohl noch ziemlich bei Union.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015

Bei der Kinderbetreuung hapert es wohl noch ziemlich bei Union.
Familie kannst Dir halt nicht aussuchen. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Bei der Kinderbetreuung hapert es wohl noch ziemlich bei Union.
Das sind doch die selben Clowns, die aus Andre Hofschneider im Frühjahr einen Rassisten machen wollten. Der Verein hat angemessen reagiert.
 
Europapokal: Haifa - Union
Das ist heute ein "Alle oder nichts" Spiel. Wenn wir nicht gewinnen, sind wir raus. Bin gespannt darauf, wie die Mannschaft die Reisestrapazen wegsteckt. Bei uns sind Kevin Behrens (Corona), Christopher Trimmel und Cedric Teuchert (beide gesperrt) nicht dabei.
So könnte unsere Mannschaft beginnen:
Rönnow
Friedrich -- Knoche -- Baumgartl
Ryerson -- Khedira -- Puchacz
Haraguchi ---------- Voglsammer
Awoniyi -- Kruse​
u.n.v,e.u.
 
In dem Fall ja schon und da sollte man sich für seine Kinder vielleicht eher nicht Union aussuchen angesichts dieser Vorgänge. Macht einen recht unprofessionellen Eindruck.
Das bei uns die Nachwuchsarbeit noch nicht optimal läuft ist hinlänglich bekannt. Das NLZ ist im Bau und wird 2023 fertig.
Solche unprofessionellen Recherchen perlen allerdings an uns ab.
 
"uns"? An Dir ja, da perlt so einiges ab. Unions Verantwortliche fühlen sich immerhin genötigt darauf zu reagieren, wenn auch wieder nur halbherzig.
Natürlich reagiert der Verein darauf, aber mit Sicherheit nicht halbherzig. Er hat geschildert, wie er die Sache sieht. Das hat er gut gemacht und wie aus dem Artikel hervorgeht, hat sich der Verein an die Regeln gehalten. Die Anschuldigungen sind lächerlich. Es wird sich beschwert, dass 12 jährige Jungs alleine auf der Straße unterwegs sind. Vielleicht soll der Betreuer noch eine Gute Nacht Geschichte erzählen. Nee, da bin ich raus.
 
... und nun spielen sie im doch so gehassten Nazibau. Nuja, wenn es um Kohle geht, dann kann man ja schonmal ... :floet:

Alle Bundesligisten haben schon im Nazibau gespielt, das Endspiel der Sommermärchen WM und auch die Pokal Endspiele des DFB finden dort stand.
Übrigens auch die Leichtathletik WM 2009.
Es dürfte entnazifiziert sein, was man von etlichen Fans in etlichen Stadien nicht unbedingt sagen kann.
Hertha und Union eingeschlossen aber die braune Soße blubbert überall,.
 
Oben