Eisern Union 2021/2022

powerhead

Pfälzer
Das Öztunali bei Union in der Startelf steht, wundert mich ein wenig. In Mainz einer der unbeständigsten Spieler, teils schlampig und übergewichtig, hat nie sein Talent und Potenzial ausgeschöpft. Wäre schön, wenn er endlich begriffen hätte, dass er als Profi disziplinierter leben und arbeiten muss, denn er ist ein netter und sympathischer Typ.
 
Das Öztunali bei Union in der Startelf steht, wundert mich ein wenig. In Mainz einer der unbeständigsten Spieler, teils schlampig und übergewichtig, hat nie sein Talent und Potenzial ausgeschöpft. Wäre schön, wenn er endlich begriffen hätte, dass er als Profi disziplinierter leben und arbeiten muss, denn er ist ein netter und sympathischer Typ.
Bis jetzt macht er auf mich einen guten Eindruck. Übergewicht sollte bei Urs Fischers Training und Spielweise diese Saison nicht sein Problem werden.:)
 
Hoppelheim - Union 2:2
Ich hatte ein bisschen Bammel vor der Partie. Der Bammel war glücklicherweise unbegründet. Die Mannschaft spielte sehr gut. Mit ein bisschen Glück war sogar ein Sieg drin. Ärgerlich war diie gelb/rote Karte gegen Marvin, obwohl sie berechtigt war.
u.n.v.e.u.
 
Union - Kuopion PS
Morgen ist es soweit. Das erste Europapokalheimspiel seit 20 Jahren findet im Olympiastadion statt. Unionfahnen wedeln wohl schon auf dem Dach. Die Presse erwähnte es jedenfalls. Und ich kann nichgt dabei sein, obwohl ich eine Karte habe. Mist!!!
Neben Urs Fischer war auch Marvin Friedrich bei der Pressekonferenz. Beide wirkten sehr konzentriert.
Ich habe den Eindruck, als ob sie versuchen wollen, das perfekte Unionspiel hinzulegen. Marvin war mit der zweiten Hz in Helsinki nicht zufrieden. Sie wollen das morgen besser machen. Dahingehend ist das Spiel noch keine Belastung, sondern ein Spiel, welches die Mannschaft besser macht.
Mit der Mannschaftsaufstellung tue ich mich etwas schwer. UF wird sicher ein paar Änderungen vornehmen. Diese Elf könnte beginnen:
Luthe
Friedrich -- Knoche -- Baumgartl
Ryerson -- Khedira -- Öztunali -- Gießelmann
Ingvartsen -- Awoniyi -- Kruse​
u.n.v.e.u.
 
Union - Kuopion PS
Mich ärgert, dass ich ausgerechnet jetzt eine Auszeit nehmen muss. Ich musste mir das Spiel vor der Röhre angucken, wobei das Nitro ganz gut gemacht hat.
Das war also unser erstes Sch(l)üsselspiel. Es folgen mindestens noch drei. Das erste Saisonziel wurde somit ziemlich souverän erreicht.
Die Finnen spielten bis zum Schluss gut mit, blieben sehr fair und deckten nebenbei auf, dass wir in der Abwehrarbeit noch zulegen müssen. Andy Luthe hatte mehr zu tun, als ihm wahrscheinlich lieb war.
Ansonsten war das Spiel eine einzige rot-weiße Party. Das Oly ist nicht die AF. Das sah und hörte man schon. Spass hat's trotzdem gemacht.
u.n.v.e.u.
 
EC - Auslosung
In der Gruppenphase der Konferenzliga treffen wir auf:
Slavia Prag
Feyenoord Rotterdam
Maccabi Haifa
Das sind attraktive Gegner. Unschlagbar sind sie allerdings nicht. Außerdem halten sich bis auf Haifa die Reisestrapazen in Grenzen.
u.n.v.e.u.
 
Union - Gladbach
Die erste gute Nachricht habe ich schon. Das erste Gruppenspiel im EC in Berlin findet am 30.09. statt. Bis dahin werde ich hoffentlich wieder in Schuss sein.
Für Gladbach reicht es noch nicht.
Gladbach ist natürlich ein Gegner, der Spass macht, zumal auch wieder Gästefans im Stadion sein werden. Der Gegner ist etwas unglücklich gestartet und hat ein bisschen viel Verletzungspech in der letzten Zeit gehabt. Trotzdem wird Adi Hütter eine bärenstarke Mannschaft auf's Feld schicken.
Wir werden das Spiel nur gewinnen, wenn wir als Mannschaft funktionieren.
Bei uns fallen Marvin Friedrich (gelb/rot) und Grischa Prömel aus. UF wird sicher wieder einige Wechsel vornehmen. Hoffentlich stimmt meine Mannschaft diesmal mehr als am Donnerstag:
Luthe
Jaeckel -- Knoche -- Baumgartl
Trimmel -- Khedira -- Ryerson -- Puchacz
Kruse -- Awoniyi -- Voglsammer​
u.n.v.e.u.
 
Union - Gladbach 2:1
Das fühlt sich verdammt gut an. Es ist nach wie vor für uns keine Selbstverständlichkeit, dass wir Gladbach besiegen. Man hat auch gestern gesehen, dass die Borussia individuell stärker besetzt ist als wir. Sie hatten mehr Spielanteile und kombinierten gut.
Unsere Verteidigung wird aber immer besser und vorn haben sich Max und Taiwo offensichtlich gefunden. Unser zweites Tor war ein Traum.
Wir gehen mehr als zufrieden in die Länderspielpause. Wir haben einen Punkt mehr als vor einem Jahr, sind in der zweiten Runde im DFB - Pokal, haben einen machbaren Gegner, Ronny Rauhe zog Waldhof Mannheim für uns, zugelost bekommen und sind in der Gruppenphase der Konferenzliga. Auch da haben wir attraktive Gegner bekommen, zumal wir am Donnerstag bewiesen haben, dass wir auch im Oly Union-Atmosphäre erzeugen können.
u.n.v.e.u.
 

Detti04

The Count
Union Berlin hat jetzt Bastian Oczipka verpflichtet. Fuer mich ist das komplett unverstaendlich, denn meiner Meinung nach reicht es bei Oczipka eigentlich schon seit ungefaehr 2 Jahren nicht mehr wirklich fuer die Bundesliga. Bei dieser Verpflichtung hab ich das Gefuehl, dass Ruhnert vielleicht noch zu sehr an den Oczipka von vor mehreren Jahren denkt.

Da verstehe ich ja noch eher, dass Bielefeld Schopef verpflichtet hat, fuer den meiner Meinung nach dasselbe gilt. Bielefeld ist aber vermutlich deutlich schwaecher besetzt als Union, weswegen Bielefeld mit Spielern dieser Guete vielleicht eher etwas anfangen kann als Union. (Ich vermute aber trotzdem, dass Schoepf selbst in Bielefeld am Ende der Saison nur noch Ersatzspieler sein wird.)
 

Blaubarschbube

FC Schalke 04
Union Berlin hat jetzt Bastian Oczipka verpflichtet. Fuer mich ist das komplett unverstaendlich, denn meiner Meinung nach reicht es bei Oczipka eigentlich schon seit ungefaehr 2 Jahren nicht mehr wirklich fuer die Bundesliga. Bei dieser Verpflichtung hab ich das Gefuehl, dass Ruhnert vielleicht noch zu sehr an den Oczipka von vor mehreren Jahren denkt.

Da verstehe ich ja noch eher, dass Bielefeld Schopef verpflichtet hat, fuer den meiner Meinung nach dasselbe gilt. Bielefeld ist aber vermutlich deutlich schwaecher besetzt als Union, weswegen Bielefeld mit Spielern dieser Guete vielleicht eher etwas anfangen kann als Union. (Ich vermute aber trotzdem, dass Schoepf selbst in Bielefeld am Ende der Saison nur noch Ersatzspieler sein wird.)
Versteh ich jetzt nicht. Hast nicht gerade Du Dich darüber echauffiert das die nun alle weg sind? Für Schalke gut und für Union bzw. Bielefeld zu schlecht?

"Na, immer noch alle super froh ueber den Umbruch? Und darueber, dass die ganzen Spieler der letzten Saison weg sind und durch neue Spieler ersetzt wurden, mit denen man neu anfangen kann? Dass es endlich kein "Weiter so" mehr gibt?

Also ich, ich find's ganz toll. Ein Unentschieden gegen Aue und ein 1:4 in Regensburg, das hab ich mir schon seit Jahrzehnten gewuenscht. Und endlich hat man wieder Spieler, mit denen man sich identifizieren kann und die echte Schalker sind! Endlich wird die Mannschaft wieder von einer echten Vereinslegende wie Victor Palsson als Kapitaen aufs Feld gefuehrt! Es koennte gar nicht besser sein."
 

Detti04

The Count
Versteh ich jetzt nicht. Hast nicht gerade Du Dich darüber echauffiert das die nun alle weg sind? Für Schalke gut und für Union bzw. Bielefeld zu schlecht?
[...]
Lies selbst:

 

Blaubarschbube

FC Schalke 04
Lies selbst:

Solange es gut lief und die Truppe funktionierte funktionierten alle Spieler, selbst Schöpf. Als nichts mehr lief blitzte keiner hervor, alle ergaben sich ihrem Schicksal und spielen durchgängig Sche***. Selbst ein Harit, dem ich einiges zutraue, ging total unter.

Wir sollten froh sein das bis auf Sané alle weg sind, ich bin es jedenfalls.

Damit schließe ich dieses Kapitel. Hier gehört es auch gar nicht hin, auch wenn Oczipka nun ein Unioner ist. Ruhnert weis was er tut, einfach mal abwarten. Dank Heidel hat Ruhnert ja das Weite gesucht...
 
Als ich von unseren letzten Transferaktivitäten erfuhr, musste ich erstmal durchatmen.
Die Verpflichtung von Kevin Möhwald macht Sinn, weil er die Lücke schließt, die Rob Andrich hinterlassen hat.
Bei Bastian Oszipka weiss ich allerdings nicht, warum Olli Ruhnert ihn geholt hat. Mit Niko Gießelmann und Timo Puchasz haben wir schon zwei Linksverteidiger. wobei Olli ihn offensichtlich nicht nur als LV sieht.
Im ersten Moment war ich über den Weggang von Marcus Ingvartsen ziemlich enttäuscht. Er hat immer verlässlich seine Leistung gebracht.
Ein Mann seiner Klasse will natürlich mehr Spielzeit als UF ihm geben konnte. Von daher ist sein Wechselwunsch verständlich.
u.n.v.e.u.
 
Habe nicht gedacht, dass bei uns zum Ende der Transferperiode noch so 'ne Menge los ist. Einen Abgang haben wir noch zu verzeichnen. Sebastian Griesbeck spielt ab sofort bei der SpVgg Fürth. er konnte sich leider bei uns nicht durchsetzen. Mach's gut Griese.
u.n.v.e.u.
 
Solange es gut lief und die Truppe funktionierte funktionierten alle Spieler, selbst Schöpf. Als nichts mehr lief blitzte keiner hervor, alle ergaben sich ihrem Schicksal und spielen durchgängig Sche***. Selbst ein Harit, dem ich einiges zutraue, ging total unter.

Wir sollten froh sein das bis auf Sané alle weg sind, ich bin es jedenfalls.

Damit schließe ich dieses Kapitel. Hier gehört es auch gar nicht hin, auch wenn Oczipka nun ein Unioner ist. Ruhnert weis was er tut, einfach mal abwarten. Dank Heidel hat Ruhnert ja das Weite gesucht...
Natürlich bin ich froh wenn das die alle weg sind. Letztendlich hat sich keiner von denen gegen den Abstieg gestemmt.

Ruhnert war 10 Jahre in verschiedenen Funktionen bei Schalke aktiv und leistet jetzt auch bei Union gute Arbeit. Soviel ich weiß wurde Ruhnerts Vertrag Anno 2020 verlängert. Bis wann der Vertrag laufen soll, weiß ich allerdings nicht. Meiner Meinung nach sollte man versuchen Ruhnert zu verpflichten.
 
Natürlich bin ich froh wenn das die alle weg sind. Letztendlich hat sich keiner von denen gegen den Abstieg gestemmt.

Ruhnert war 10 Jahre in verschiedenen Funktionen bei Schalke aktiv und leistet jetzt auch bei Union gute Arbeit. Soviel ich weiß wurde Ruhnerts Vertrag Anno 2020 verlängert. Bis wann der Vertrag laufen soll, weiß ich allerdings nicht. Meiner Meinung nach sollte man versuchen Ruhnert zu verpflichten.
Durch Olli Ruhnert's Adern fließt noch königsblaues Schalkeblut. Das wissen wir. Schalke ist für ihn natürlich immer eine Option.
Das ist allerdings der einzige Punkt, der zur Zeit für Schalke sprechen würde.
Bei uns hat er den ganzen Verein hinter sich. Die Clubführung hält ihn den Rücken frei und quatscht ihn nicht rein. Er kann aufgrund unserer traditionellen "Wagenburgmentalität" in Ruhe arbeiten. Attacken der Presse perlen an uns ab. Ich glaube auch, dass die Entwicklung unseres Vereins noch lange nicht abgeschlossen ist. Da geht noch was. Wir werden jedenfalls alles dafür tun, dass er uns noch lange erhalten bleibt.
Wenn Schalke diese Voraussetzungen bietet, kann ich mir durchaus vorstellen, dass er zu euch wechselt. Es würde meiner Meinung nach mehr Sinn machen, wenn ihr ihn als Präsident installiert, um Struktur in euren Verein zu bringen.
Jertzt bekommt ihr erstmal den Aufstieg hin. Es macht schließlich mehr Spass gegen euch zu spielen als gegen die Plastikclubs.
u.n.v.e.u.
 
Union - Augsburg
Mit Augsburg kommt zu uns ein Gegner, der nicht optimal in die Saison gestartet ist. Das wird vor allem unseren Fußballgott Rafa Giekiewicz wurmen. Er wird vor Ehrgeiz durch die Decke gehen, um am Sonnabend nicht als Verlierer vom Platz zu gehen.
Zu unterschätzen sind die bayrischen Schwaben keineswegs, schließlich waren sie es, die uns die letzte Heimniederlage beibrachten.
Bei uns gibt es zum Glück keine Verletzten. UF kann aus dem Vollen schöpfen.
Ich rechne mit folgender Startelf:
Luthe
Friedrich -- Knoche -- Baumgartl
Trimmel -- Khedira -- Öztunali -- Gießelmann
Becker -- Awoniyi -- Kruse​
u.n.v.e.u.
 
Union - Augsburg 0:0
Endlich wieder ein Pflichtspiel im Stadion. Man was habe ich das gebraucht. Gesehen habe ich ein 0:0 der besseren Sorte. Beide Seiten erspielten sich einige Hochkaräter, wir trafen dreimal das Aluminium und auf einen hervorragenden Rafa Gikiewicz. Andy Luthe erwischte auch einen Sahnetag, so dass es am Ende eben nicht 3:3 stand, sondern 0:0.
Das Ergebnis geht in Ordnung. Unsere Heimserie bleibt weiterhin bestehen und die Saison geht auch ohne Niederlage weiter.
u.n.v.e.u.
 
Slavia Prag - Union
Morgen beginnt für uns die Gruppenphase der Konferenzliga in Prag gegen den tschechischen Meister Slavia Prag. Ein Höhepunkt in dieser noch jungen Saison ist das Spiel auf jeden Fall. Unser Zuschauerkontingent war auch nach ein paar Stunden ausverkauft. Wer möchte, kann das Spiel um 18.45 Uhr auf NITRO verfolgen.
Wir werden auf Kevin Möhwald verzichten müssen. Ich rechne mit folgender Startelf:
Luthe
Friedrich -- Knoche -- Baumgartl
Trimmel -- Khedira -- Öztunali -- Puchacz
Haraguchi -- Kruse
Awoniyi​
u.n.v.e.u.
 
Slavia Prag - Union 3:1
Am Ende war es dann doch bitter. Die Mannschaft hat alles gegeben. Die Hypothek, 50 Minuten mit einem Mann weniger spielen zu müssen, war dann doch zu groß.
Slavia machte es aber auch gut, machte das Spiel breit und ließ uns müde laufen.
Am Ende war es für Slavia ein verdienter Sieg.
u.n.v.e.u.
 
Dortmund - Union
In den letzten Jahren waren wir ziemlich oft in Dortmund. Zumindest in den Pokalspielen sahen wir nicht schlecht aus. Die Punktspielbilanz sieht für uns im Westfalenstadion natürlich auch nicht gut aus. Bei zwei Niederlagen und 0:7 Toren warten wir noch auf den ersten Punkt und auf unser erstes Tor.
Die Trümpfe liegen natürlich in Dortmunds Hand. Sie haben den qualitativ weit besseren Kader, hatten einen Tag mehr zum regenerieren und spielen zu Hause.
Wir können Kampfgeist, Disziplin und Teamgeist dagegen setzen. So könnte unsere Startelf aussehen:
Luthe
Friedrich -- Knoche -- Baumgartl
Trimmel -- Khedira -- Prömel -- Gießelmann
Haraguchi -- Kruse
Awoniyi​
 
@Sandro_1956
Bis auf das eine 5:0-Spiel waren es in den drei anderen Partien inkl. Pokal immer sehr eng, da hast Du völlig recht!!

Erwarte ich auch morgen - an anderer Stelle hatte ich gelesen Kruse würde ausfallen, wegen des Slavia Spiels!!??!!
 
@Sandro_1956
Bis auf das eine 5:0-Spiel waren es in den drei anderen Partien inkl. Pokal immer sehr eng, da hast Du völlig recht!!

Erwarte ich auch morgen - an anderer Stelle hatte ich gelesen Kruse würde ausfallen, wegen des Slavia Spiels!!??!!
Entschuldige, dass ich dir nicht geantwortet habe. Hatte für das Forum am Wochenende keine Zeit.
Ich hatte auch schon überlegt, ob Urs Fischer Max eine schöpferische Pause gönnt.
Dortmund - Union 4:2
In der ersten Hz wurde mir Angst und Bange. Ich hoffte, dass die Niederlage nicht allzu hoch ausfallen würde. Wie die Mannschaft nach dem 0:3 wieder zurück kam und das Spiel kurzzeitig spannend machte, war richtig gut.
Am Ende war der Dortmunder Sieg natürlich verdient. Die Qualität des BVB setzte sich durch.
Glückwunsch nach Dortmund.
u.n.v.e.u.
 
Union - Bielefeld
Wie konnte mein Bauch mir nur vorschlagen, ein 3:0 zu tippen. Das wird mit Sicherheit nicht passieren. Die Arminia hat pro Spiel einen Treffer kassiert und bisher erst ein Spiel verloren. Das sagt schon viel über den kommenden Gegner aus. Dann kommt noch dazu, dass wir in 20 Spielen uns die Punkte teilten. Das 5:0 in der vergangenen Saison sollte kein Maßstab sein.
Bielefeld ist mir nicht unsympathisch, zumal mit Ex - Trainer Uwe Neuhaus und Cello Hartel zwei Ex - Unioner dort tätig waren.
Dafür spielt mit Andi Voglsammer ein Ex - Bielefelder bei uns.
Wir wissen also was auf uns zukommt. Bei uns fällt wahrscheinlich Robin Knoche aus. Die Startelf könnte so aussehen:
Luthe
Jaeckel -- Friedrich -- Baumgartl
Trimmel -- Khedira -- Prömel -- Gießelmann
Haraguchi -- Kruse
Awoniyi​
u.n.v.e.u.
 
Union - Bielefeld 1:0
Das Spiel gestern hatte ja mehr Bedeutung als mir gestern bewusst war. Erstmal war es ein Sechs Punktespiel im Abstiegskampf, dann war es das 20. Punktspiel An der Alten Försterei ohne Niederlage unde obendrein bescherte uns der Sieg den 100. Bundesligapunkt. Wenn das nichts ist.
Das Spiel gestern war intensiv wie immer, aber auch recht zäh. Die Arminia spielte so ähnlich wie wir sonst und mit Mannschaften, die gerne dem Gegner den Ball überlassen, haben wir unsere Probleme. Wir erspielten uns zwar einige Chancen. So richtig zwingend waren sie aber nicht. Mitte der zweiten Hz nahm unsere Fehlerquote etwas zu. Wir bettelten schon wieder für ein Gegentor. UF sah das Unheil wohl auch kommen und wechselte mit Kevin Behrens und Sheraldo Becker den Sieg ein.
Ich glaube, dass unsere Jungs den Sieg mehr wollten als die Arminia. Jetzt haben wir wenigstens etwas Luft zwischen uns und den Abstiegsrängen.
u.n.v.e.u.
 
Europapokal: Union - Haifa
Nachdem ich gegen die Finnen nicht dabei sein konnte, klappt es dafür morgen. Ich finde zwar die Anstoßzeit kurz vor Mitternacht blöde, aber was macht man nicht alles für seinen Verein. War schon lange nicht in Ostspandau.
Den Druck den die Mannschaft hat, gibt sie sich selbst, Wir sehen die Spiele als Belohnung für eine geile letzte Saison.
Urs Fischer wird umstellen müssen. Jaeckel und Baumgartl werden nicht dabei sein. Diese Elf könnte anfangen:
Luthe
Ryerson -- Friedrich -- Knocher -- Puchacz
Khedira -- Prömel
Haraguchi
Becker -- Behrens -- Voglsammer​
u.n.v.e.u.
 
Europapokal: Union - Haifa 3:0
Das war gestern eine reife Leistung unserer Mannschaft. Der Sieg ist auch in der Höhe verdient. Haifa hatte nicht die Spur einer Chance. Erstaunlich für mich war, dass UF Frederik Rönnow und Kevin Möhwald aufstellte. Die Mannschaft spielte und kämpfte wie aus einem Guss. Hat Spass gemacht.
Die Stimmung war wie immer gut. Das Oly rot erleuchtet, macht schon was her.
Zu den antisemitischen Vorfällen sei gesagt, dass ich hoffe dass die Täter ermittelt werden und entsprechend bestraft werden. So etwas hat bei Union nichts zu suchen.
Es geht uns als Verein so gut wie noch nie. Das dürfen wir uns wegen ein paar Schwachköppen nicht kaputt machen lassen.
u.n.v.e.u.
 
Oben