Eisern Union 2021/2022

Musst du Hendrik sagen, der wollte das vergleichen.
Nee, nee. Du warst schon der richtige Adressat. Deine Aussage "Jetzt will ja nur Union genau nicht sein wie die Hertha...", stimmt so nicht.
Wir entwickeln uns, wie andere Vereine auch. Einige Sachen sind gleich, andere Sachen nicht und darin unterscheiden sich die Vereine.
Aber krampfhaft anders sein, wollen wir nicht.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Nee, nee. Du warst schon der richtige Adressat. Deine Aussage "Jetzt will ja nur Union genau nicht sein wie die Hertha...", stimmt so nicht.
Wir entwickeln uns, wie andere Vereine auch. Einige Sachen sind gleich, andere Sachen nicht und darin unterscheiden sich die Vereine.
Aber krampfhaft anders sein, wollen wir nicht.
Mir kommt das gerade aber recht verkrampft vor. :D
 

GaviaoDaFiel

Tussi Wagon
Nee, nee. Du warst schon der richtige Adressat. Deine Aussage "Jetzt will ja nur Union genau nicht sein wie die Hertha...", stimmt so nicht.
Wir entwickeln uns, wie andere Vereine auch. Einige Sachen sind gleich, andere Sachen nicht und darin unterscheiden sich die Vereine.
Aber krampfhaft anders sein, wollen wir nicht.

Anders oder gleich?
Wird das hier zur Epidemie?
 
Kevin Behrens vom SV Sandhausen ist der 11. Neuzugang. Der 30 jährige ist für den Angriff vorgesehen. Dafür wird Grischa Prömel erstmal ausfallen.
1. Rani Khedira
2. Paul Jaeckel
3. Timoteuz Puchacz
4. Levin Öztunali
5. Genki Haraguchi
6. Pael Wszolek
7. Julius Kade
8. Andreas Voglsammer
9. Rick van Drongelen
10. Timo Baumgartl
11. Kevin Behrens
 
Unser erster Test gegen Dukla Prag fiel leider aus, so dass das Spiel gegen Viktoria Berlin der wirklich erste Test war. Ich habe das Spiel im livestream vom rbb gesehen. Es war der übliche Aufgalopp. Wir gewannen 5:2. Voglsammer war zweimal erfolgreich, Behrens, Baumgartl und Ingvartsen einmal.
Ich hoffe, dass das Duell morgen gegen Dynamo Dresden schon mehr Erkenntnisse liefert. Wer Zeit und Muße hat, kann sich das Spiel sowohl im rbb als auch im MDR ansehen.
Die Übertragung beginnt um 14.00 Uhr.
u.n.v.e.u.
 
Union - Dresden 3:0
Das sah heute nicht schlecht aus, was die Mannschaft geboten hat. Die Neuen machten einen ordentlichen Eindruck. Das Spiel nach vorn war recht dynamisch. Voglsammer, Behrens und Ingvartsen machten viel Betrieb.
u.n.v.e.u.
 
Die Torhüterbaustelle wurde geschlossen. Die Nachfolge von Loris Karius wird Frederik Rönnow antreten, der letzte Saison von Eintracht Frankfurt nach Schalke ausgeliehen war.
Der Unterschied zu Karius ist, dass er fest verpflichtet wurde.
Na dann herzlich willkommen bei Union Frederik.
Jetzt haben wir ein dänisches Trio im Verein. Jacob Busk und Marcus Ingvartsen gehören noch dazu.
Bisher wurden verpflichtet:
1. Rani Khedira
2. Paul Jaeckel
3. Timoteuz Puchacz
4. Levin Öztunali
5. Genki Haraguchi
6. Pael Wszolek
7. Julius Kade
8. Andreas Voglsammer
9. Rick van Drongelen
10. Timo Baumgartl
11. Kevin Behrens
12. Frederik Rönnow
 
Denke mal, dass keine neuen Zugänge mehr kommen. Der letzte "Neuzugang" ist Taiwo Awoniyi. Er wurde jetzt fest verpflichtet. In der vergangenen Saison spielte der 24 jährige Stürmer bereits auf Leihbasis für uns. Es freut mich für uns, dass wir ihn an uns binden konnten. Für ihn freut es mich, dass er endlich ein zu Hause gefunden hat.
Bis zu seiner Muskelverletzung bildete er mit Sheraldo Becker ein sehr gutes Sturmduo.
Die Neuverpflichtungen:
1. Rani Khedira
2. Paul Jaeckel
3. Timoteuz Puchacz
4. Levin Öztunali
5. Genki Haraguchi
6. Pael Wszolek
7. Julius Kade
8. Andreas Voglsammer
9. Rick van Drongelen
10. Timo Baumgartl
11. Kevin Behrens
12. Frederik Rönnow
13. Taiwo Awoniyi
 
Da waren es nur noch 12 Neuzugänge. Julius Kade hat uns endgültig verlassen. Er spielt wie schon in der letzten Saison weiter für Dynamo Dresden.
Heue findet unser Testspiel gegen Dymamo Kiew in Kematen / Tirol statt.
Sport 1 überträgt ab 17.00 Uhr direkt.
u.n.v.e.u.
 
Ich finde es ja albern Testspiele im Fernsehen zu zeigen. Unsere beiden Spiele habe ich mir natürlich rein gezogen. Es hat mir gefallen, wie die Jungs zu Werke gegangen sind.
Die Neuen machen einen guten Eindruck. Bin gespannt, wen Urs Fischer gegen Bilbao einsetzen wird. Da kann ich die Mannschaft endlich wieder direkt im Wohnzimmer sehen.
u.n.v.e.u.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Denke mal, dass keine neuen Zugänge mehr kommen. Der letzte "Neuzugang" ist Taiwo Awoniyi. Er wurde jetzt fest verpflichtet. In der vergangenen Saison spielte der 24 jährige Stürmer bereits auf Leihbasis für uns. Es freut mich für uns, dass wir ihn an uns binden konnten. Für ihn freut es mich, dass er endlich ein zu Hause gefunden hat.
Bis zu seiner Muskelverletzung bildete er mit Sheraldo Becker ein sehr gutes Sturmduo.
Die Neuverpflichtungen:
1. Rani Khedira
2. Paul Jaeckel
3. Timoteuz Puchacz
4. Levin Öztunali
5. Genki Haraguchi
6. Pael Wszolek
7. Julius Kade
8. Andreas Voglsammer
9. Rick van Drongelen
10. Timo Baumgartl
11. Kevin Behrens
12. Frederik Rönnow
13. Taiwo Awoniyi

Mal wieder ganz schön viele Wechsel bei Union. Steht da außer Kruse überhaupt noch einer auf dem Platz, der letzte Saison schon mal gespielt hat?
 
Mal wieder ganz schön viele Wechsel bei Union. Steht da außer Kruse überhaupt noch einer auf dem Platz, der letzte Saison schon mal gespielt hat?
Von den Leistungsträgern hat uns nur Lenzi verlassen und Nico Schlotterbeck. er war nur ausgeliehen.
Eine Elf vom vergangenen Jahr würde in etwa so aussehen:
Luthe
Trimmel Friedrich Knoche Gießelmann
Andrich Prömel
Becker Ingvartsen Kruse
Awoniyi​
Awoniyi spielte letzte Saison per Leihe für uns.
 
Da war es wieder das Gänsehautgefühl. Fast 9000 Unioner wollten gestern die Vorstellung der Mannschaft und die Generalprobe gegen Bilbao sehen. Die Stimmung war schon wieder gut.
Ich bin schon ewig Sympathisant der Basken. Wie sie konsequent ihren Weg gehen, finde ich bewundernswert. Wäre schön, wenn wir mal dahin kämen.
Sie waren der erwartet starke Gegner, der in der ersten Hz uns in allen Belangen überlegen war. Wir waren in der Abwehr etwas zu risikofreudig und im Angriff zu harmlos.
Die 1:0 Führung zur Hz für Athletic ging voll in Ordnung.
Nach einer Stunde wechselte UF eifrig durch und schon ging ein Ruck durch unsere Mannschaft. Da spielte sie so, wie wir es von ihr in der vergangenen Saison gewohnt waren.
Sehr gut haben mir die beiden Japaner Genki Haraguchi und Keita Endo, sowie Timo Baumgartl gefallen.
Morgen ist schon die Auslosung zur Konferenzliga. Bin gespannt, wen wir abkriegen.
u.n.v.e.u.
 
Die erste Auslosung ist für uns vorrüber. In den Qualifikationsspielen zur Gruppenphase der Konferenzliga wurde und der Sieger des Spiels FK Astana gegen Kuopio PS zugelost.
Das erste Spiel findet entweder in Kasachstan oder Finnland statt.
Das Rückspiel findet am 26.08. im Berliner Olympiastadion statt. Da sind 25000 Zuschauer zugelassen. Ich hoffe, dass ich dabei bin.
u.n.v.e.u.
 
Der dritte Europapokal kommt so langsam auf Touren. Heute begann bei uns der Kartenvorverkauf. Ich habe eine Karte abbekommen. Falls wir die Qualifikationsspiele für die Gruppenphase überstehen, gilt die Karte auch für die folgenden drei Heimspiele.
Wir bestreiten unsere Heimspiele im Olympiastadion. 25000 Zuschauer sind zugelassen. Es werden nur die Geraden angeboten. Die Kurven bleiben zu.
Tusche erklärt hier die Konferenzliga:
u.n.v.e.u.
 
DFB Pokal: Türkgücü - Union
Bei Stadion An der Grünwalder Straße kreisen meine Gedanken mehr um 1860. Mit Türkgücü kann ich gar nichts anfangen. Sei es drum. Der Gegner ist Drittligist und darf, von uns schon gar nicht, unterschätzt werden.
Bei uns werden Sebastian Griesbeck und Grischa Prömel garantiert nicht auflaufen. Ich glaube auch nicht, dass UF unsere Olympiafahrer Teuchert und Kruse einsetzen wird.
Diese Mannschaft könnte beginnen:
Luthe
Friedrich - Knoche - Baumgartl
Ryerson - Khedira - Andrich - Gießelmann
Endo - Behrens - Ingvartsen
u.n.v.e.u.
 
Türkgücü - Union 0:1
Wir haben uns gestern gegen die Münchner etwas schwer getan. Die Abwehrleistung war gut, aber im Angriff haben wir noch sehr viel Luft nach oben. Dennoch war der Sieg überzeugender, als es das Ergebnis aussagt.
Der erste Spieltag der Bundesliga kommt so langsam ins Blickfeld. Die Auslosung für die Eintrittskarten für das erste Heimspiel endete gestern. Morgen werde ich dann erfahren, ob ich dabei sein kann.
Auch morgen findet die zweistündige Sondersendung zur neuen Saison auf radioEins statt. Die Sendung beginnt um 19.00 Uhr. Vom letzten Jahr weiss ich, dass die Veranstaltung informativ und unterhaltsam ist.
u.n.v.e.u.
 
Union - Leverkusen
Endlich geht es wieder los. Ich glaube, dass wir gut vorbereitet in die neue Saison starten. Olli Ruhnert hat Spieler verpflichtet, die gut zu uns passen und uns weiter bringen werden und dass Urs Fischer Spieler integrieren kann, hat er hinlänglich bewiesen.
Gegen Leverkusen sind Grischa Prömel, Sheraldo Becker und wahrscheinlich auch Sebastian Griesbeck nicht einsatzfähig.
Ich glaube, dass Urs Fischer diese Startformation wählt:
Luthe
Friedrich -- Knoche -- Baumgartl
Trimmel -- Khedira -- Andrich -- Gießelmann
Kruse
Awoniyi -- Voglsammer​
u.n.v.e.u.
 
Europapokal
Und täglich grüßt das Murmeltier. Wie vor 20 Jahren Hakea Valkeakoski, kommt der erste Europapokalgegner aus dem Land der Tausend Seen. Kuopio PS setzte sich heute bei FC Astana mit 4:3 durch. Das Hinspiel findet nächste Woche in Helsinki statt. Wann das sein wird, klärt sich morgen.
 
Union - Leverkusen 1:1
Sehen wir das Unentschieden mal positiv. Wir haben das erste Mal unser Auftaktspiel nicht verloren und es sind noch 39 Punkte bis zum Klassenerhalt.
u.n.v.e.u.
 
Robert Andrich schließt sich ab sofort Bayer Leverkusen an. Finde ich nicht gut, weil er eine wichtige Säule unseres Spiels war. Mal sehen, wen Olli aus den Hut zaubert.
 
Europapokal: Kuopion PS - Union
Morgen ist es nun soweit. Wovon kein Unioner geträumt hat, wird Wirklichkeit. Die Qualifikation ist das Sahnehäubchen für eine unfassbare Saison.
Die Mannschaft soll und kann diese Zugabe in vollen Zügen genießen.
Wenn sie sich treu bleibt und das spielt was sie kann, sollte sie auch in der Lage sein, sich für die Gruppenphase zu qualifizieren.
Die Finnen sind nicht zu unterschätzen. Ihr Sisu war gegen Astana beeindruckend und erinnert so ein bisschen an unsere eigene Spielweise.
Wir müssen auf Grischa Prömel verzichten. Im Olympiastadion von Helsinki könnte diese Elf auflaufen:
----------------------------------------------------------------------- Luthe -------------------------------------------------------------------------
--------------------- Friedrich -------------------------------------- Knoche --------------------------------------------- Baumgartl ------------------------
Trimmel ------------------------------------ Griesbeck ----------------------------------------- Khedira --------------------------------------- Gießelmann
-------------------- Becker ---------------------------------------- Awoniyi -------------------------------------------- Kruse ------------------------------
u.n.v.e.u.
Übertragen wird das Spiel morgen 18.00 Uhr auf Sport 1
 
Europapokal: Kuopion PS - Union 0:4
Damit habe ich nun überhaupt nicht gerechnet. Das war ein bärenstarker Auftritt unserer Mannschaft. KuPS hatte nicht den Hauch einer Chance.
Die Abwehrarbeit war wieder einsatzstark und kompromisslos. Nach vorn glänzten Max, Taiwo und beeindruckenderweise Timo Puchacz.
Die zweite Halbzeit ging dann schon als Vorbereitungsspiel durch. Ich weiss, dass im Fußball alles passieren kann. Am Donnerstag gibt's in Ostspandau sicher eine geile Party.
u.n.v.e.u.
 
Hoppelheim - Union
Die ersten Schritte in die Saison meisterte unsere Mannschaft sehr gut. Die große Frage ist jetzt, wie sie das EC-Spiel wegstecken kann und sich auf den nächsten Gegner in der Bundesliga einstellen kann.
Hopps Spielzeug ist saisonübergreifend seit neun Spielen ungeschlagen. Wir wissen also, was auf uns zukommt.
Außer Grischa Prömel gibt es bei uns weiterhin keine Verletzten. Die Mannschaft musste zum Glück in Helsinki nicht an ihre Grenzen gehen. Deshalb rechne ich mit folgender Startelf:
Luthe
Friedrich -- Knoche -- Baumgartl
Trimmel -- Khedira -- Öztunali -- Puchacz
Haraguchi -- Awoniyi -- Kruse​
u.n.v.e.u.
 
Oben