Ein paar Fragen zum Regelwerk

Hallo und schönen Fußballabend. Ich habe mal ein paar Fragen zum Regelwerk des Fußballs.
Gesetzt den Fall ein Spieler verletzt sich im ersten Spiel der WM so sehr, dass er mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht mehr eingesetzt werden kann. Was passiert mit ihm? Fährt er nach Hause oder bleibt er bei der Mannschaft? Bekommt er im Falle des Gewinns der WM auch eine Medaille?

Gesetzt den Fall, zwei Spieler einer Mannschaft laufen auf das gegnerische Tor zu. Der ballführende Spieler sucht den Abschluss und schießt über das Tor. Der andere meint, viel besser plaziert gewesen zu sein, darüber ist er sauer, rennt rüber und tritt seinem Kollegen mal so richtig in den Hintern. Was ist das? Tätlichkeit am Spieler der selben Mannschaft? Was passiert dem Täter und wie wird das Spiel bei Ahndung fortgesetzt?

Freundliche Grüße
 

Princewind

Rassist und Lagerinsasse
1) ja, bleibt dabei, ist ja ähnlich wie ne Sperre (von Suarez mal ausgenommen, der extra zusätlich für FIFA Ereigniss gesperrt wurde). Wäre sonst ja auch unfair, einen Spieler der sich im Halbfinale verletzt quasi den Stinkefinger zu zeigen.

2) Rot und Abstoss

so ausm Gefühl heraus
 
Also gut. Ich habe nur den Fall Jens Lehmann im Kopf, der den Ball in der Hand hat und dem Mainze Bance auf den Fuß tritt. Da gab es rot und Elfmeter.
 
Oben