Ein Kapitän der zu seiner Mannschaft steht

André

Admin
Finde ich gut, nur leider sehen dass die wenigsten so. Einige streiten ja selbst das ab, was sie unterschrieben haben. Mit den Klauseln das nimmt imo eh Überhand. Aber ohne Klausel unterschreibt heute ja kaum noch ein Spieler.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Wenn die Vereine nicht so oft rumzicken würden, wenn Spieler mal wechseln wollen, würde die sich auch nicht so Klauseln in den Vertrag schreiben lassen müssen.
 
so wird Hummels im Interview zitiert.
http://www.transfermarkt.de/-bdquo-...t-dagegen-entschieden-ldquo-/view/news/172525

Ich finde da können sich ruhig mal ein paar mehr ein Beispiel dran nehmen.
Und das gilt für viele Profis bei ganz unterschiedlichen Vereinen.

Finde ich auch gut.

Hier mal ein Artikel, in dem Hummels zu seiner Entscheidung den Vertrag ohne Ausstiegsklausel zu unterschreiben, eingeht.
Ausserdem da noch eine kleine und passende "Spitze" Richtung FC Bayern. :D

http://www.sueddeutsche.de/sport/vertrag-von-mats-hummels-bitte-ohne-ausstiegsklausel-1.2123675
 
Zuletzt bearbeitet:

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Echte Liebe halt:D Aber er verkauft sich gut. Obwohl er so ein eingeschleime bei den Fans ja eigentlich gar nicht nötig hat. Könnte ihm bei einem (nicht unwahrscheinlichen) Wechsel mal um die Ohren gehauen werden.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Obwohl er so ein eingeschleime bei den Fans ja eigentlich gar nicht nötig hat. Könnte ihm bei einem (nicht unwahrscheinlichen) Wechsel mal um die Ohren gehauen werden.
Wieso? Er gibt doch zu, dass er sich irgendwann auch einen Wechsel vorstellen könnte. Zitat aus der Quelle im Eigangsposting:
Einen Wechsel zu einem späteren Zeitpunkt schließt der Weltmeister allerdings nicht aus; hat dabei aber seine eigenen Vorstellungen: „Wenn ich irgendwann einmal woanders hingehen möchte, dann möchte ich, dass das für alle hundertprozentig sauber und offen abläuft.“
Also nix mit Schleimen, ihm geht's einfach nur um Offenheit.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Wieso? Er gibt doch zu, dass er sich irgendwann auch einen Wechsel vorstellen könnte. Zitat aus der Quelle im Eigangsposting:
Einen Wechsel zu einem späteren Zeitpunkt schließt der Weltmeister allerdings nicht aus; hat dabei aber seine eigenen Vorstellungen: „Wenn ich irgendwann einmal woanders hingehen möchte, dann möchte ich, dass das für alle hundertprozentig sauber und offen abläuft.“
Also nix mit Schleimen, ihm geht's einfach nur um Offenheit.
Warum erzählt er das mit der Ausstiegsklausel denn überhaupt? Er hätte ja sagen können das er sich zu Vertragsinhalten nicht äußern möchte. Wird doch beim BVB immer soviel Wert darauf gelegt das keine Internas bekannt werden. Finde es offensichtlich das er sich damit nur bei den Fans beliebt machen möchte. Sonst bräuchte er es ja gar nicht an die große Glocke hängen.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Klar, klar. Echte Liebe. Ich finds auch geschleimt. Und wie es dann aussieht wenn der richtige Verein kommt, dann wird er auch so aussteigen können.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Klar, klar. Echte Liebe. Ich finds auch geschleimt. Und wie es dann aussieht wenn der richtige Verein kommt, dann wird er auch so aussteigen können.
Quatsch, hat Hummels gar nicht mehr nötig, sich bei den Fans beliebt zu machen. Es liegt doch auf der Hand, dass der Hauptgrund seiner Äußerungen der ist, dass er ein Zeichen setzen will. Für die Fans und für seine jetzigen und zukünftigen Kollegen.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Eine Frage der Glaubwürdigkeit, ob Hummels eine AK im Vertrag stehen hat. Denn gesehen hat den Vertrag niemand von uns. AK hin oder her, als Kapitän muss er selbstverständlich zu seiner Mannschaft stehen. Seine Offenheit macht ihn damit nicht zu einem besseren Menschen. Es sieht eher nach einer Spitze in Richtung gg. den FC Bayern aus. :weißnich:
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Quatsch, hat Hummels gar nicht mehr nötig, sich bei den Fans beliebt zu machen. Es liegt doch auf der Hand, dass der Hauptgrund seiner Äußerungen der ist, dass er ein Zeichen setzen will. Für die Fans und für seine jetzigen und zukünftigen Kollegen.

Jo für die einen ist es ein Zeichen, für die anderen Geschleime. Ich finds auch normal wenn ein Kapitän zur derzeitigen Mannschaft steht. Nichts besonderes. Dem einzigen dem ich abkaufe dass er den BVB niemals nicht verlassen wird ist der Großkreutz.
 
is klaa, ich hab ein munkeln gehört, dass hummels, immer wenn er was positives über den bvb sagt, eine mio. bar tatze kriegt.

Es war n Zitat zu einem Kommentar, der dem gleicht. Hab allerdings den passenden Smiley vergessen. Vielleicht wäre es dann verständlicher gewesen. Aber gut. Wenn du meinst das bei euch BvB Fans schon derartige Gerüchte kursieren, dann passts ja doch. :top:
 
Oben