Ehefrau klagt 124.000 Rosen ein

R.v.N.

Junior Konzepter UX
Teheran - Skurriler Justiz-Fall im Iran: Eine Ehefrau hat vor Gericht von ihrem Mann 124.000 Rosen eingeklagt - und Recht bekommen.

Nach iranischem Recht darf eine Frau von ihrem Gatten die versprochene Mitgift per Gerichtsbeschluss einfordern. Und genau das tat Hengameh, wie die Zeitung "Etemad" berichtet.

Quelle:

Wenn das mal kein ausschlaggebendes Urteil ist. :D Sollten wir zumindest in Deutschland auch einführen.
 
Oben