Effe auch zu Borussia?

A

André

Guest
Effenberg bekundet Interesse an Job in Gladbach


Stefan Effenberg würde gern zur Borussia zurückkehren - (c) AFP
"Tiger" Stefan Effenberg hat Interesse an einer Rückkehr zu seinem ehemaligen Arbeitgeber Borussia Mönchengladbach bekundet. Nach der Verpflichtung Peter Panders als neuem Sportdirektor zeigte der einstige Mittelfelddirigent deutliches Interesse. "Ich schätze Peter Pander sehr. Er ist total korrekt. Wir sind in Wolfsburg gut miteinander ausgekommen. Er hat ja meine Nummer. Und wenn er will, kann er mich immer erreichen", sagte "Effe" der Bild-Zeitung (Freitag-Ausgabe).

138833.jpg

Posten als Team-Manager denkbar


Der frühere Manager des VfL Wolfsburg, der in Gladbach am Donnerstag die Nachfolge des zurückgetretenen Christian Hochstätter antrat, hatte bei seiner Vorstellung angekündigt, dass er zur kommenden Spielzeit das neue Amt eines Team-Managers schaffen wolle. Auf die Frage, ob Ex-Borusse Effenberg, den Pander einst nach Wolfsburg holte, ein Kandidat für den Posten sei, antwortete er: "Er liebt diesen Verein. Ich glaube zwar nicht, dass er bei all seinen Verpflichtungen Zeit hat, aber ich kann ihn ja mal fragen."

(c) sid


Würde ich sofort machen! Effe als Teammanager und Pander als sportlichen Direktor! :spitze1:

Vor Effe hätten die Spieler auch Respekt, aßerdem war er schon auf dem Rasen ne Führungspersönlichkeit! :spitze1:

Das wäre hammer! :hail:
 
G

Games-Corner

Guest
Das wäre mal was , Effe is back :prost:.

Jedoch ist das für mich kein Wunder, dem hat der Prozess doch einiges zu schaffen gemacht :zahnlücke:.
 
A

André

Guest
Original von Akoa
:spitze1:Tiger Tiger Effenberg :spitze1:

JKo das wäre geil, der hat Eier in der Hose und würde das der Mannschaft auch rüberbringen können!

Außerdem identifiziert es sich mit dem Mythos! :spitze1:
 
J

Jens86

Guest
ich wäre auch für eine Einbeziehung des tigers...
der ist sich nicht zu schade den karren aus dem dreck zu ziehen!
 
T

ThomasDoll

Guest
Effenberg ist zwar ein großer Name,
aber ich glaube er würde nur Unruhe nach Gladbach bringen
 
Oben