Eastside Bremen löst sich auf!

André

Admin
Auflösung der Eastside!

Mit sofortiger Wirkung haben die aktiven Mitglieder die Eastside aufgelöst.
Dieser Schritt ist uns allen sehr schwer gefallen, und es waren auch nicht alle dafür. Dennoch hält der Großteil der aktiven Mitglieder diesen Schritt für notwendig.
Die Gründe für die Auflösung sind darin zu finden, dass die Mitglieder der Eastside Werder in völlig unterschiedlicher Weise leben.
Über acht Jahre gemeinsames Leben in der Kurve, auf Auswärtsfahrten und auch abseits vom Fußball liegen hinter uns. Diese Zeit hat die Kurve und uns alle geprägt und wird nie vergessen werden. Der Geist der Eastside wird nie vergessen und in uns allen ewig weiterleben!
Mehrere neue Gruppen befinden sich gerade in der Entstehung.

www.es97.net

Hm weiß jemand evtl was zu den Hintergründen? Gabs Zoff oder was war da los?

War doch wenn ich mich recht erinnere eine der aktivsten Gruppierungen der Bremer oder? :gruebel:
 

K-Town-Supporter

Mentalität Lautern
...das war "die" Gruppe in Bremen. Dachte auch eigentlich bei denen läufts gut.
Haben auswärts bei uns immer nen guten Eindruck hinterlassen....muss man sagen.

In Bremen letzte Saison hätte es fast ein Aufeinandertreffen mit ihnen gegeben, aber grün-weiss war ziemlich zackig...

Also, mich wunderts das die sich aufgelöst haben. Aber man kann da ja auch nie rein schauen...Gab vielleicht verschiedene Vorstellungen wie die Sache laufen soll, wofür ja jetzt auch die Neugründung verschiedener Gruppen spricht...mal sehn was da kommt....
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Muss man die kennen? :gruebel:
Kommt drauf an, wer "man" ist und wer "die". Du musst die sicher nicht kennen, obwohl du vielleicht jemanden kennst der einen kennt. Oder eine. Also ich kenne "die". Zum Teil sogar persönlich. Muss dich aber nicht interessieren. Ich denke mal du kennst so einiges nicht.

Ist übrigens meines Wissens ein ziemlich alter Hut, die Auflösung. :gaehn:
 

Calo

The Italian Stallion
@HT...

Ein paar Postinngs mehr und er kann wieder zeigen wie toll er ist...

Zum Thema,es gab anscheinend Streitigkeiten innerhalb der Gruppe,wie der Support in Zukunft aussehen soll.
Soweit ich weis,gibt es momentan 4 Ultra-Gruppierungen...wie sei aber alle heisen weis ich nicht;und ob Sie zusammenarbeiten auch nicht.

Frag mal Amidala,die kennt sich in der Werder Ultra Szene etwas besser aus.:zwinker:
 
Hehe, hier wird mein Typ verlangt? Schön, ein Jahr später wieder mit unserer Auflösung konfrontiert zu werden. :fress: :gruebel:

Allerding, wie Horatio sagte: wen´s interessiert geb ich gerne Auskunft zu den neuen Gruppen und so.
 

K-Town-Supporter

Mentalität Lautern
Hehe, hier wird mein Typ verlangt? Schön, ein Jahr später wieder mit unserer Auflösung konfrontiert zu werden. :fress: :gruebel:

Allerding, wie Horatio sagte: wen´s interessiert geb ich gerne Auskunft zu den neuen Gruppen und so.

...wäre nett wenn du hier mal ne kleine Auflistung der neuen Gruppen machen würdest inkl. wie der Einfluss der einzelnen Gruppen ist.

RV ist die einzigste Gruppe die ich bis jetzt bewusst wahr genommen hab
 
RV ist ja auch meine Gruppe ;)

Nee, ohne Mist, also es haben sich 3 neue Gruppen nach Auflösung der ES gegründet: Racaille Verte, Infamous Youth und Rolands Erben. Hinzu kommen noch ältere Gruppen wie das UTB und neu Mentalita Bremen.

Die großen Gruppen (also die zuerst genannten) haben alle unterschiedliche Einstellungen sowie ein unterschiedliches Gruppengefüge, jedoch ist eine Zusammenarbeit miteinander nicht ausgeschlossen.

Auf was beziehst Du die Frage mit dem Einfluß?
 

Dilbert

Pils-Legende
RV ist ja auch meine Gruppe ;)

Nee, ohne Mist, also es haben sich 3 neue Gruppen nach Auflösung der ES gegründet: Racaille Verte, Infamous Youth und Rolands Erben. Hinzu kommen noch ältere Gruppen wie das UTB und neu Mentalita Bremen.

Die großen Gruppen (also die zuerst genannten) haben alle unterschiedliche Einstellungen sowie ein unterschiedliches Gruppengefüge, jedoch ist eine Zusammenarbeit miteinander nicht ausgeschlossen.

Auf was beziehst Du die Frage mit dem Einfluß?

Ich denke mal, er möchte wissen, was für Wirkungskreise sie in der Fanszene haben. Sorgen die im Block für gemeinsame Aktionen, verteilen sie Flyer, basteln sie Choreos, stehen sie irgendwie mit dem Verein in regem Kontakt (wie z.B. die Supporters beim HSV), und welches ist davon die grösste Gruppe?

Gruss
Dilbert
 

K-Town-Supporter

Mentalität Lautern
RV ist ja auch meine Gruppe ;)

Nee, ohne Mist, also es haben sich 3 neue Gruppen nach Auflösung der ES gegründet: Racaille Verte, Infamous Youth und Rolands Erben. Hinzu kommen noch ältere Gruppen wie das UTB und neu Mentalita Bremen.

Die großen Gruppen (also die zuerst genannten) haben alle unterschiedliche Einstellungen sowie ein unterschiedliches Gruppengefüge, jedoch ist eine Zusammenarbeit miteinander nicht ausgeschlossen.

Auf was beziehst Du die Frage mit dem Einfluß?

...denke mal RV ist die führende Gruppe. Dann stellt ihr auch den Capo?!?!?
Weiterhin ganz einfach mal ne Info zu der Einstellung der einzelnen Gruppen...
Gibt es Streit um die Vorherrschaft in der Kurve seit dem die ES aufgelöst wurde???
UTB war mir bekannt, hab ich aber nie wirklich ernst genommen.

Danke schon mal
 

GilbertBrown

Green Bay Packers Owner
...Gibt es Streit um die Vorherrschaft in der Kurve seit dem die ES aufgelöst wurde???

wenn es sowas gibt, dann ist es das oft erwähnte selbstdarstellungsgehabe der ultras. man geht doch um die kurve um sein team zu unterstützen und nicht um machtkämpfe auszutragen. wieso sollte einem die kurve mehr gehören, nur weil man in einer gruppe ist.
 
...denke mal RV ist die führende Gruppe. Dann stellt ihr auch den Capo?!?!?
Weiterhin ganz einfach mal ne Info zu der Einstellung der einzelnen Gruppen...
Gibt es Streit um die Vorherrschaft in der Kurve seit dem die ES aufgelöst wurde???
UTB war mir bekannt, hab ich aber nie wirklich ernst genommen.

Danke schon mal

Als führende Gruppe würde ich uns nicht bezeichnen, vielleicht eher als die Gruppe die am allgemeintauglichsten, am aktivsten ist. Z.B bieten wir durch eine Aspirantenmitgliedschaft Leuten die Möglichkeit, an unsere Gruppe heranzutreten, Zugang zur Szene zu finden, ohne ihnen sofort volle Verantwortung zu übertragen. Diese Struktur ist unserer Meinung nach notwendig, da wir mit einem offenen Mitgliedersystem in der Eastside schlechte Erfahrungen gemacht haben.
Wir stellen den Capo und haben auch schon Akzente durch Choreographien setzen können.
Im Stadion stehen wir mit den anderen Gruppen (IY, RE, UTB) zusammen, es gibt keinen Streit um die Vorherrschaft, für sowas ist die Bremer Szene auch einfach zu klein, wir ziehen im Endeffekt alle an einem Strang.
RE bezeichnet sich selbst eher als Supporters Club. IY ist eine Jugendgruppierung. Beide Gruppen haben eher ein geschlossenes System.
 

K-Town-Supporter

Mentalität Lautern
Als führende Gruppe würde ich uns nicht bezeichnen, vielleicht eher als die Gruppe die am allgemeintauglichsten, am aktivsten ist. Z.B bieten wir durch eine Aspirantenmitgliedschaft Leuten die Möglichkeit, an unsere Gruppe heranzutreten, Zugang zur Szene zu finden, ohne ihnen sofort volle Verantwortung zu übertragen. Diese Struktur ist unserer Meinung nach notwendig, da wir mit einem offenen Mitgliedersystem in der Eastside schlechte Erfahrungen gemacht haben.
Wir stellen den Capo und haben auch schon Akzente durch Choreographien setzen können.
Im Stadion stehen wir mit den anderen Gruppen (IY, RE, UTB) zusammen, es gibt keinen Streit um die Vorherrschaft, für sowas ist die Bremer Szene auch einfach zu klein, wir ziehen im Endeffekt alle an einem Strang.
RE bezeichnet sich selbst eher als Supporters Club. IY ist eine Jugendgruppierung. Beide Gruppen haben eher ein geschlossenes System.


Jaja, das mit dem offenen Mitgliedersystem kommt mir irgendwie bekannt vor...selbe Geschichte bei uns.

Danke für die Infos...
 

HoratioTroche

Zuwanderer
wieso sollte einem die kurve mehr gehören, nur weil man in einer gruppe ist.
diesen Anspruch kenne ich genauso von einigen alten Hasen, die diesen Anspruch daraus herleiten dass ja schon viel länger da sind. Auch nicht viel schlauer, vor allem wenn diesem Anspruch regelmäßig versucht wird nonverbal Nachdruck zu verleihen.

Also nix was jetzt Ultras erfunden hätten, dieser Anspruch darauf wer was zu sagen hat, letzendlich klappt es dort am besten wo man sich gegenseitig akzeptiert und gemeinsam hinter der Sache steht. Jeder eben auf seine Art.
 

K-Town-Supporter

Mentalität Lautern
Gab´s oder gibt es bei Euch?

Klaro, wenn´s jemanden ehrlich interessiert geb ich gerne Auskunft :)

Echt nett, ist nämlich nicht unbedingt selbstverständlich in Ultrá-Deutschland :floet:
Bei uns (DC) gab`s ein offenes System bis vor knapp einem Jahr.
Hatten ca. 90 Mitglieder. Haben dann aufgrund diverser Vorfälle die
Mitglieder auf 30 reduziert. Sonst wäre die Gruppe am Ende gewesen.
Masse ist halt eben meistens keine Klasse.

Die GL hat weiterhin ein offenes System. Jedoch ist das PI als Sektion Ende der letzten Saison ausgetreten. Hast du sicher mitbekommen. PI hat ein geschlossenes System.
 
Stimmt wohl, aber ist ja nichts internes und Gerüchte sind meist schlimmer als eine klare Aussage.
Danke auch an Dich für die Auskunft ;)
 
Oben