Duschen

drunkenbruno

Keyser Söze
Ist klar. Ich verstehe jetzt nicht wirklich was daran so schlimm ist. Klar, nackt ist eigentlich das normale, aber wenn der große Teil der Mannschaft vielleicht ein gewisses Schamgefühl gegeüber anderen hat, vielleicht denkt da könnte eine Schwuchtel dabei sein die ihm sofort in der Ecke nimmt oder er ausgelacht wird, dann sollen diejenigen leiber in Boxershorts duschen. Da spart man sich dann ja auch gfleich noch die Waschmaschine :D Nein im Ernst, ich persönlich hätte da kein Problem mit, als ich noch Handball gespielt habe, war es auch ganz normal, aber alleine nackt unter der Dusche zu stehen, darauf hätte ich jetzt kein Bock.

Um es gleich noch mit zu sagen: Ich habe nichts gegen Schwule, habe den oben benutzten Begriff nur als "Übertreibung" genutzt.

Was soll denn der Hinweise hier, dass du nicht schwul bist? Was hat das mit dem Thema nackt unter der Dusche zu tun? Mir fehlt da der Zusammenhang. Ich glaube ein Schwuler würde niemals auf die Idee kommen sich in der Dusche zu outen. Was ein Quatsch.
Wieso sollte man mit Boxershorts duschen, wenn man das nasse Ding sowieso nachher wieder ausziehen muss?
Dieses Schamgefühl sollte man die Viertelstunde wohl ausblenden können. Ich habe mehr als 10 Jahre Fußball gespielt und kein einziges Mal angezogen geduscht. Ich und meine Mannschaftskollegen wären niemals auf die Idee gekommen. Ich wüsste wirklich nicht, welchen Zweck diese Hose erfüllen soll? Meint ihr eure Schwänze wären zu klein oder zu groß? Sry...wer damit dann Probleme hat, der wird früher oder später sowieso arge psychische Schwierigkeiten bekommen, wenn es denn darum geht mit ´ner Ollen ....ok das würde jetzt zu weit führen, aber in der Tat ist es wirklich lächerlich.
Dieses Schamgefühl führt doch nur zu Lächerlichkeiten. Ich bin ganz ehrlich, wenn ich Trainer wäre, würde so etwas 50 Cent für die Mannschaftskasse kosten. Da könnte man dann am Ende der Saison richtig Party machen....
 

Nano

Oenning_Love
Können wir den Thread mal in "lustige Duschgewohnheiten" umbennen? Ich hab mir den ganzen Thread mit Lust und Laune angeschaut und musste immer wieder lachen :D

btw, nicht über dein Problem! @ ronaldinho 10
 

drunkenbruno

Keyser Söze
Ich habe geschrieben das ich nichts gegen Schwule habe. Von meiner sexuellen Neigung habe ich da kein Stück erwähnt, weil es nicht zur Sache tut.

Erst richtig lesen, dann rummotzen.

Sry...das ist trotzdem blöde, so etwas explizit zu sagen, dass du nichts gegen Schwule hast. Das hat nämlich auch absolut rein gar nichts mit dem Thema nackt unter der Dusche zu tun. ich habe auch nichts gegen Schwule. Ich erwähne das auch nicht jedes Mal....das sollte selbstverständlich sein.....:huhu:
 
Sry...das ist trotzdem blöde, so etwas explizit zu sagen, dass du nichts gegen Schwule hast. Das hat nämlich auch absolut rein gar nichts mit dem Thema nackt unter der Dusche zu tun. ich habe auch nichts gegen Schwule. Ich erwähne das auch nicht jedes Mal....das sollte selbstverständlich sein.....:huhu:

Sehe ich auch so. Nur denke ich das einige diese Angst, wie ich sie dort beschrieben habe, durchaus haben, Natürlich völlig unbegründet.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
... unter der Dusche? ... Angst? ... vor Schwulen? ... Woher nimmst Du denn diese Denke? Hat Dir das mal jemand gesagt aus dem Team? Gibt es Äusserungen in dieser Richtung oder wie kommst Du darauf? Sorry, aber wenn das so sein sollte, dann würde ich den Verein eh wechseln. So ein intolerantes Volk wäre aus meiner Sicht nicht vertretbar.
 

Detti04

The Count
... unter der Dusche? ... Angst? ... vor Schwulen? ... Woher nimmst Du denn diese Denke? Hat Dir das mal jemand gesagt aus dem Team? Gibt es Äusserungen in dieser Richtung oder wie kommst Du darauf? Sorry, aber wenn das so sein sollte, dann würde ich den Verein eh wechseln. So ein intolerantes Volk wäre aus meiner Sicht nicht vertretbar.
Man kann's auch uebertreiben mit der politischen Korrektheit. Ich kann schon verstehen, wieso man sich als Hetero nicht unbedingt nackt vor Schwulen zeigen will - aus demselben Grund, aus welchem ich auch verstehen kann, wieso man sich also Hetero vielleicht nicht nackt vor (sagenwamal) einer Gruppe aelterer Damen zeigen will: Man will eben das Risiko unangenehmer Situationen vermeiden. (Dass die Eintrittswahrscheinlichkeit solcher Situationen eher gering ist, spielt dabei eher keine Rolle.) Oder wuerdet ihr z.B. gerne mit einer Gruppe Damen im Alter eurer Mutter nackt Duschen?
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Oder wuerdet ihr z.B. gerne mit einer Gruppe Damen im Alter eurer Mutter nackt Duschen?

Nee, aber bestimmt nicht, weil ich Angst vor denen habe.

Und Schwule sind für dich wie alte Damen?

:gruebel:

Ich würde übrigens auch nicht gerne mit einer Gruppe Heten im Alter deines Vaters duschen.

Diese Diskussion wird ja immer abtruser! :rolleyes: Aber bestätigt voll die üblichen verquasten Vorstellungen! :top:

Das lustige ist, ihr habt wahrscheinlich alle schon mit hunderten Schwulen geduscht ohne es gemerkt zu haben. (Außer ihr duscht nur daheim, wegen der Angst...)
 

drunkenbruno

Keyser Söze
Man kann's auch uebertreiben mit der politischen Korrektheit. Ich kann schon verstehen, wieso man sich als Hetero nicht unbedingt nackt vor Schwulen zeigen will - aus demselben Grund, aus welchem ich auch verstehen kann, wieso man sich also Hetero vielleicht nicht nackt vor (sagenwamal) einer Gruppe aelterer Damen zeigen will: Man will eben das Risiko unangenehmer Situationen vermeiden. (Dass die Eintrittswahrscheinlichkeit solcher Situationen eher gering ist, spielt dabei eher keine Rolle.) Oder wuerdet ihr z.B. gerne mit einer Gruppe Damen im Alter eurer Mutter nackt Duschen?
Ich kann es eben nicht verstehen......
Wo liegt das Problem? Glaubst du denn der Schwule bekommt einen Ständer, wenn er deinen Astralkörper sieht? Dieses vollkommen unsinnige Schamgefühl ist einfach nur gesellschaftlich erzwungen und es engt den Menschen viel zu sehr ein. Ich halte genau diese Einstellung der Gesellschaft sogar für kontraproduktiv. Menschen werden durch dieses verkehrte Schamgefühl verschlossener und können mit sich und der Umwelt sehr viel schlechter umgehen. Das kann sogar zu weiteren Problemen führen.
Mir ist es noch nicht passiert, dass ich mit einer Gruppe älterer Damen nackt geduscht habe, aber auch da sehe ich absolut kein Problem. Ich denke nicht, dass ich geil werden würde und auch nicht, dass die alten Damen feucht unten rum werden..... diese Damen haben bestimmt schon öfter in ihrem Leben einen nackten Mann gesehen. Ich sollte da nichts besonderes mehr sein....
 

André

Admin
Naja ich denke jeder sollte selbst wissen bei was er sich wohl und bei was unwohl fühlt. Und nur um politisch korrekt zu sein kann man wohl von niemanden verlangen Dinge zu tun, bei denen er oder Sie sich unwohl fühlt.

Wenn einer keine Problem hat soll er halt nackt duschen, wenn einer es nicht mag, dann zieht er halt ne Shorts an, ist doch kein Problem. ;)
 

Detti04

The Count
Und Schwule sind für dich wie alte Damen?
Beide sind sexuell an Vertretern meiner Geschlechts (und moeglicherweise meines Alters) interessiert, ich aber nicht an ihnen, daher ist der Vergleich meiner Meinung nach passend. Wenn ich ganz viel Pech habe, sind sie bzw. eine Person aus diesen Gruppen sogar an mir persoenlich interessiert; und Situationen nach dem Motto "Du, ich mag Dich als Freund ja ganz gerne, aber..." waeren mir eben unangenehm - und ich kann mir gut vorstellen, dass solche Situationen auch anderen unangenehm sein koennten.
 

Detti04

The Count
Dieses vollkommen unsinnige Schamgefühl ist einfach nur gesellschaftlich erzwungen und es engt den Menschen viel zu sehr ein. Ich halte genau diese Einstellung der Gesellschaft sogar für kontraproduktiv. Menschen werden durch dieses verkehrte Schamgefühl verschlossener und können mit sich und der Umwelt sehr viel schlechter umgehen. Das kann sogar zu weiteren Problemen führen.
Ob Schamgefuehl gut oder schlecht ist, lass ich mal dahingestellt; grundsaetzlich sollte einem aber klar sein, dass das bei unterschiedlichen Leuten (Kulturen, Generationen, etc) eben unterschiedlich ausgepraegt ist. Allen dasselbe Ausmass von Schamgefuehl verpassen zu wollen, ist daher eher nicht zielfuehrend.

Was Dein eigenes Schamgefuehl angeht: kackst Du bei offener Tuer? Wenn nein, wieso nicht?
 

drunkenbruno

Keyser Söze
Ob Schamgefuehl gut oder schlecht ist, lass ich mal dahingestellt; grundsaetzlich sollte einem aber klar sein, dass das bei unterschiedlichen Leuten (Kulturen, Generationen, etc) eben unterschiedlich ausgepraegt ist. Allen dasselbe Ausmass von Schamgefuehl verpassen zu wollen, ist daher eher nicht zielfuehrend.

Was Dein eigenes Schamgefuehl angeht: kackst Du bei offener Tuer? Wenn nein, wieso nicht?

Was hat das Kacken bei offener Tür bitte schön mit dem nackt Duschen zu tun? Für mich sind das 2 verschiedene Paar Schuhe und haben absolut nichts miteinander zu tun. Früher galt es sogar als schick zusammen in einer offenen Mehrbenutzer-Toilette mit dem König zu kacken....

Ich will nicht jedem dasselbe Schamgefühl verpassen. Ich denke nur, dass manchmal weniger eben mehr ist.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Man kann's auch uebertreiben mit der politischen Korrektheit. Ich kann schon verstehen, wieso man sich als Hetero nicht unbedingt nackt vor Schwulen zeigen will - aus demselben Grund, aus welchem ich auch verstehen kann, wieso man sich also Hetero vielleicht nicht nackt vor (sagenwamal) einer Gruppe aelterer Damen zeigen will: Man will eben das Risiko unangenehmer Situationen vermeiden. (Dass die Eintrittswahrscheinlichkeit solcher Situationen eher gering ist, spielt dabei eher keine Rolle.) Oder wuerdet ihr z.B. gerne mit einer Gruppe Damen im Alter eurer Mutter nackt Duschen?

Sorry, es ging doch hier primär um das Nackt duschen, was haben denn da Schwule mit zu tun? Wie kommt man darauf? Darauf zielt meine Frage.
Und willst Du mir ehrlich erzählen, das Du ein Fitnessstudio nicht betrittst, weil Du aus kulturellen Gründen dort nicht duschen willst? Ich und politisch korrekt mit meiner Meinung? Entschuldige mal, ich frage mich, in welchem Jahrhundert wir sind.
 
Lest doch einfach mal alle Posts, macht ihr das nicht kommen halt blöde Fragen wie "Was hat das damit zu tun?!"

Ich glaube den Thread kann man schließen, ziemlich unsinnig das Ganze.
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Och nööö...gerade jetzt, wo es so richtig unterhaltsam wird, wollt Ihr den Fred mal wieder schliessen lassen. Spielverderber !!
 

Jonas

Gooner
Ich verstehe Detti da eigentlich ein bisschen, auch wenn ich den Vergleich mit den alten Damen vielleicht nicht ganz glücklich gewählt finde.. finde es auch nicht wirklich diskriminierend; in den meisten Fällen ist es aber einfach unnötig - die geouteten Leute gucken EXTRA nicht hin und die nicht-geouteten, die sind noch viel mehr damit beschäftigt, ihre wahre Identität zu verstecken.

Zudem glaube ich nicht, dass man deswegen in irgendwelche Situationen kommt - wer kommt bitte auf die Idee, seinen Kumpel anzumachen, nur weil er seinen tollen Körper in der Dusche sieht? Im Zweifelsfall wird man mal begutachtet, mehr nicht. Machen Heteros aber oft genauso (zumindest gucken bei mir dauernd irgendwelche alten Säcke und andere, auch wenn man am Pissoir steht oder so, die können ja nich alle schwul sein) zu Vergleichszwecken oder was weiß ich (ehrlich gesagt, ich WILLS nicht wissen)

Vor allem unter Freunden oder in ner Mannschaft, wo man sich doch eigentlich etwas vertrauen sollte, ist das doch sehr seltsam.Ich guck bei meinen Hetero-Kumpels auch nich hin, damit die gar nich erst auf irgendwelche Gedanken kommen.. aber wenn sies mit Hose machen wollen, who cares? Ich fänds selber eher lächerlich, aber jedem das seine.

*edit: sorry, hab mich mitreißen lassen :D
Zum eigentlichen Problem: kalt duschen hilft.. und komm mir jetzt nicht mit "dann lachen die anderen mich aus, weil er so klein ist.."
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Ich verstehe Detti da eigentlich ein bisschen, auch wenn ich den Vergleich mit den alten Damen vielleicht nicht ganz glücklich gewählt finde.. finde es auch nicht wirklich diskriminierend; in den meisten Fällen ist es aber einfach unnötig - die geouteten Leute gucken EXTRA nicht hin und die nicht-geouteten, die sind noch viel mehr damit beschäftigt, ihre wahre Identität zu verstecken.

Zudem glaube ich nicht, dass man deswegen in irgendwelche Situationen kommt - wer kommt bitte auf die Idee, seinen Kumpel anzumachen, nur weil er seinen tollen Körper in der Dusche sieht? Im Zweifelsfall wird man mal begutachtet, mehr nicht. Machen Heteros aber oft genauso (zumindest gucken bei mir dauernd irgendwelche alten Säcke und andere, auch wenn man am Pissoir steht oder so, die können ja nich alle schwul sein) zu Vergleichszwecken oder was weiß ich (ehrlich gesagt, ich WILLS nicht wissen)

Vor allem unter Freunden oder in ner Mannschaft, wo man sich doch eigentlich etwas vertrauen sollte, ist das doch sehr seltsam.Ich guck bei meinen Hetero-Kumpels auch nich hin, damit die gar nich erst auf irgendwelche Gedanken kommen.. aber wenn sies mit Hose machen wollen, who cares? Ich fänds selber eher lächerlich, aber jedem das seine.

*edit: sorry, hab mich mitreißen lassen :D
Zum eigentlichen Problem: kalt duschen hilft.. und komm mir jetzt nicht mit "dann lachen die anderen mich aus, weil er so klein ist.."

Leutz, ich finde die Diskussion herrlich - irre, was I-net+Flatrate+Broadband mit unsrer Jugend angestellt hat...- oversexed & underpenised...also: Chill out !! Und hoert auf, Euch die Tonnen runtergeladenen I-net-Porns als Groessenreferenz ranzuziehen...im Bevoelkerungsschnitt ist das alles um die Haelfte kleiner...:D:D
 

Herr_Tank

Sympathieträger
Früher bei uns haben sich die echten Silberrücken nicht mal auf dem Weg zur Dusche das Genital bedeckt.
Links das Siegerbier, rechts das Duschgel, das Handtuch lässig über die Schulter drapiert und in der Körpermitte schwangen 30cm Männerfleisch sanft im Wind.
So war das.
 
Oben