DSDS-OPFER

André

Admin
"Minderjährige verdienen einen besonderen Schutz, und dieser Schutz ist nicht in erster Linie von den Eltern zu leisten, sondern von RTL", sagt Friedhelm Güthoff, Geschäftsführer des Kinderschutzbundes NRW.

Vom DSDS-Kandidaten zum Mobbing-Opfer: "Ich bin völlig fertig" - Panorama - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
Ja ne is klar. :lachweg:

Ist echt geil was manche Leute für ne Einstellung haben. Wozu sollten Eltern auch für Ihre Kids verantwortlich sein? :rolleyes:

Früher haben Eltern kleinen Kindern gesagt das Sie z.b. in einem Lampengeschäft nichts anfassen sollen, da sie sich die Finger verbrennen könnten. Heute lässt man die Kinder erst mal laufen und wenn sie sich dann die Finger verbrannt haben, zeigt man das Lampengeschäft wegen vorsätzlicher Körperverletzung an. :suspekt:

Und gegen solche Eltern, die es nicht schaffen Ihre Kids zu erziehen oder die bequem dazu sind sollte auch mal was unternommen werden!
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Mir ist es immer wieder ein Rätsel, wieso man sich bei augenscheinlich NULL Talent dort zum Affen machen lässt.

Und es ist ganz klar die Aufgabe der Eltern, Freunde, Bezugspersonen der Kandidaten, denen zu vermitteln, dass man eben leider nicht das Zeug zum Superstar hat.

Bei manchen Bewerbern tut einem sogar der Dieter leid...
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Bei der Ollen hätte ich mich über noch wesentlich mehr Feuer gefreut. Unfassbar, wie eingebildet diese Tusse vor eine solche Jury tritt, nicht zu glauben. Manchmal denke ich dabei, das das nur gefaked ist. So dusselig kann man eigentlich gar nicht sein. Aber Gott hat sich bei der Erschaffung solcher Individuen eben auch etwas gedacht. :zahnluec:
 
Ich fans das "Interview" zuvor viel krasser. Noch nichts erreicht und dann sagen, dass man unter diesen Bedingungen - welchen Bedingungen :gruebel: - kein Interview führe :D
 

Detti04

The Count
Und es ist ganz klar die Aufgabe der Eltern, Freunde, Bezugspersonen der Kandidaten, denen zu vermitteln, dass man eben leider nicht das Zeug zum Superstar hat.
Stimmt schon, nur: es ist auch Aufgabe eines Fernsehsenders, nicht dadurch Profit zu machen, in dem man Leute der Laecherlichkeit preisgibt; schon gar nicht, wenn diese Leute sich nicht wehren koennen. Das sollte einem schon der Anstand verbieten. Ansonsten wird's nicht mehr lange daueren, bis RTL II, Kabel Eins oder wer auch immer "Die lustigsten Mongos Deutschlands" sendet.
 

U w e

Moderator
Die Sendung lebt von den Sprüchen von Bohlen, wovon sonst.
Von 99,9% talentfreien Möchtegernsängern? Wie lange sucht man nun schon einen Superstar? Finden tut man am Ende einer Staffel vielleicht ein ganz kleines Sternchen.
Jeder weiss auf was er/sie sich einlässt, man hat einen im Höchstfall ein- bis zweiminütigen Fernsehauftritt und bekommt danach die Sprüche von Bohlen reingedrückt - super Programmschema und es kommt anscheinend an, wie einfach ist der allgemeine Fernsehkonsument gestrickt.
Nun isses passiert, nun liegt einer dieser Multitalente im Krankenhaus - Nervenzusammenbruch - nach einer Woche Belagerungszustand seines Familienhauses, der zweite nach dem bereits erfolgten während der Sendung.
Ich kann da kein Mitleid empfinden aber auch keine Schadenfreude. Ist einfach nur bedauerlich was da jetzt für ein Hype drum gemacht wird.
Kritisieren tue ich hier vor allem die Eltern die Ihn hierzu sogar noch ermutigt haben, da gebe ich Bohlen sogar recht.
Kritisieren tue ich aber auch RTL, warum muss man diesen Auftritt senden? Um den Jungen in der Öffentlichkeit der Lächerlichkeit preis zu geben?
Jeder ist seines Glückes Schmied - wer denkt sowas zu brauchen um seine Minderwertigkeitskomplexe loszuwerden oder sein Selbstwertgefühl zu steigern, ist hier sicherlich am falschen Ort.
 

BärVomBorsigplatz

Echt-Borusse
Die Sendung hat doch nur ein Ziel,dem Troubadix aus Tötensen das Portemonaie vollzumachen.Wer was kann,aber nicht in Bohlens Beuteschema passt wird rausgemobbt.Wie in der letzten Serie der Carl-Carton-Sohn.Riesentalent,aber als Rockmusiker nicht Bohlenkompartibel.

Stattdessen gewinnt ein Typ,dessen Platten schnulzenmäßig in einer Linie mit Sarah Connor oder Celine Dion liegen (wobei Letztere wenigstens noch ne saugute Stimme hat ).Hauptsache Diddär darf produzieren und macht seine Kohle.

Übrigens,ich hab mir letztens nen Sampler von der schwedischen DSDS-Version gekauft,die Jungs und Mädels konnten was,war vom Allerfeinsten,wobei die Siegerin................... olala,da werden Erinnerungen an Agnetha wach.
 
Oben