Dschungelcamp 2020

André

Admin
11 von 12 Kandidaten sollen mehr oder weniger feststehen:
  • Claudia Norberg
  • Daniela Büchner
  • Elena Miras
  • Anastasiya Avilova
  • Prince Damien
  • Antonia Komljen
  • Marco Cerullo
  • Markus Reinecke
  • Günther Krause
  • Sonja Kirchberger
  • Sven Ottke
Ottke soll wohl noch nicht ganz klar sein.

Büchner, Damien, Kirchberger und Ottke sagen mir was. Immerhin 4 von 11. :zahnluec:

Komisch dass man ein Star sein soll, wenn man mal bei irgendeiner nackischen Insel Sendung dabei war. :floet:
 

Dilbert

Pils-Legende
Krause war mal Verkehrsminister, mit wem er Verkehr hatte, kann ich da nicht sagen. ;)

Ottke wäre interessant. Ich hab, als das Gerücht rauskam, mal ein Interview von Anfang 2019 mit dem gelesen. Das klang total sympathisch, unprollig und aufgeräumt, nach dem Motto: "Ich hab geboxt, ich war nie der hellste auffer Torte, weil ich Blödsinn im Kopf hatte, ich konnte eben nix besser". Ohne das abwertend zu beurteilen, machte er den Eindruck, als wäre er mit sich im reinen. Vielleicht echt mal einer, der da nur die Herausforderung sucht. Wäre mal ´ne Abwechslung.

Ansonsten:

Kirchberger - mal gehört
Büchner - Hat mir meine Ex-Frau von erzählt

Der Rest... WEEEEEER?!
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
>Wegen der Buschbrände plädieren ca. 63 vH der Befragten für eine Absetzung

Die Meinungen gehen auseinander
"Der Sender will sich laut Informationen von t-online.de heute Abend zur Auftaktsendung zu diesem Thema äußern. Auch die Buschbrände sollen in der diesjährigen Ausgabe des Dschungelcamps thematisiert werden."

Da ich nicht zur Zielgruppe gehöre, stelle ich mich auf die Seite der Gegner weil mich dieses Format nie interessiert hat. Trotzdem werde ich mir zumindest die Auftaktsendung anschauen und mir ein Bild machen. :weißnich:
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Und ich habe heute gelesen, aus Respekt vor den Millionen verendeten Tieren findet das Spektakel dieses Jahr in einem Zoo statt.
In Krefeld.
 

EFO

TTT Sieger 2018/19, 19/20 & Interactive 2018/19
Diesmal habe ich nur 2 Favoriten, Raul Richter & Prince Damien. Als 3. nehme ich noch Elena, auch wenn ich sie nicht kenne. Das sind meine 3 Finalteilnehmer mit dem Sieger Raul Richter alias Dominik Gundlach aus GZSZ. :)

Lg EFO
 

Hendryk

Forum-Freund
>Wegen der Buschbrände plädieren ca. 63 vH der Befragten für eine Absetzung

Die Meinungen gehen auseinander
"Der Sender will sich laut Informationen von t-online.de heute Abend zur Auftaktsendung zu diesem Thema äußern. Auch die Buschbrände sollen in der diesjährigen Ausgabe des Dschungelcamps thematisiert werden."

Da ich nicht zur Zielgruppe gehöre, stelle ich mich auf die Seite der Gegner weil mich dieses Format nie interessiert hat. Trotzdem werde ich mir zumindest die Auftaktsendung anschauen und mir ein Bild machen. :weißnich:
Ich komme höchstens aus Versehen zu der Sendung... Anfangs habe ich mir ein paar Folgen angesehen, seitdem habe ich ein sehr ekliges Bild von diesem "Erfolgsformat".
Sven Ottke ist mir eigentlich ganz sympathisch, schade, dass er sich nicht zu schade dafür ist.
Ach ja, ich wäre auch für eine Absetzung, auch aber nicht nur wegen der Buschbrände.

Claudia Norberg ist übrigens die Ex-Frau vom "Musiker" Wendler.
Seine neue Lebensabschnittspartnerin Laura (19 Jahre?) hat sich gerade für den Playboy ausgezogen. Danach gab es ein Angebot für einen Porno...
Eben Promis der - keine Ahnung - D- oder E-Klasse? :banane:
 

Dilbert

Pils-Legende
Die Australier veranstalten trotz der Buschbrände gerade ihr eigenes Dschungelcamp. Warum sollte RTL da die ganzen Verträge in den Wind schießen, zumal das Camp für die Region ein wichtiger Wirtschaftsfaktor ist?

Der Krause ist schon raus. Der ehemalige Verkehrsminister durfte aus gesundheitlichen Gründen eh an keiner Prüfung teilnehmen (nicht mal die Fress- und Kotzgeschichten), und wurde dann nach nicht einmal 24 Stunden zu seiner eigenen Sicherheit aus der Sendung genommen, weil man wegen seiner schlechten körperlichen Verfassung zu große Bedenken hatte. Warum man ihn überhaupt mitgenommen hat weiß ich nicht, vielleicht war er bei der Vertragsunterzeichnung vor ein paar Monaten noch fitter.
 

Hendryk

Forum-Freund
Der Krause ist schon raus. Der ehemalige Verkehrsminister durfte aus gesundheitlichen Gründen eh an keiner Prüfung teilnehmen (nicht mal die Fress- und Kotzgeschichten), und wurde dann nach nicht einmal 24 Stunden zu seiner eigenen Sicherheit aus der Sendung genommen, weil man wegen seiner schlechten körperlichen Verfassung zu große Bedenken hatte. Warum man ihn überhaupt mitgenommen hat weiß ich nicht, vielleicht war er bei der Vertragsunterzeichnung vor ein paar Monaten noch fitter.
Vielleicht ist er wegen der Werbewirksamkeit auf Gegenseitigkeit dabei?
Man muss auch als Politiker ja im Gespräch bleiben.
 

Dilbert

Pils-Legende

Dilbert

Pils-Legende
Es wäre ein Zeichen, dass man (RTL) diese Brandkatastrophe ernst nimmt.
Die nehmen die schon ernst, haben 100000 Euro gespendet und wollen nach dem Finale noch was draufpacken. Sie haben ein Spendenkonto eingerichtet.

Nur hängt da eben auch ein Haufen Kohle dran. Die Verträge mit den Teilnehmern, Werbeverträge, die Lieferanten, die Miete für die Anlage, die Mitarbeiter hinter den Kulissen... Einiges davon ist schon wichtig für die Region, die leben davon. Letztendlich hätte man Australien wirtschaftlich wohl mit einer Absage mehr geschadet, als sie genützt hätte.

Klar kann man sagen, dass das moralisch fragwürdig ist. Aber es schadet im Endeffekt niemanden (abgesehen von der Reputation der Teilnehmer). Willst du jetzt jede Veranstaltung absagen, die in einem Land mit einer Krisenregion stattfindet? Dann laufen bald auf allen Sendern nur noch Wiederholungen von "Sex and the City", und dass will doch wirklich keiner sehen. ;)
 

André

Admin
Sehe ich wie Dilbert. Wenn das Dschungelcamp ausfällt, würde das den Buschbränden genau so wenig helfen, wie wenn in Kölle der Karneval abgesagt wird.

Vom Camp habe ich bisher kaum was gesehen. Krause ist nach paar Stunden wieder raus, und Danni Büchner, scheint ziemlich eingebildet zu sein, oder spielt halt ne Rolle.
Sie meint ja, die Zuschauer würden sie für die Prüfungen wählen, weil sie Interesse an ihr hätten. Sicher....
 

Dilbert

Pils-Legende
Sehe ich wie Dilbert. Wenn das Dschungelcamp ausfällt, würde das den Buschbränden genau so wenig helfen, wie wenn in Kölle der Karneval abgesagt wird.

Vom Camp habe ich bisher kaum was gesehen. Krause ist nach paar Stunden wieder raus, und Danni Büchner, scheint ziemlich eingebildet zu sein, oder spielt halt ne Rolle.
Sie meint ja, die Zuschauer würden sie für die Prüfungen wählen, weil sie Interesse an ihr hätten. Sicher....

Bisher isses echt lahm.

Die Büchner macht einen auf nervige Selbstdarstellerin und wirkt zudem irgendwie immer etwas bekifft. Elena gibt die Asi-Braut mit der kurzen Lunte, Ottke nuschelt ab und zu mal rum und versucht da die Stimmung etwas zu heben. Vom Rest sieht man fast gar nichts, abgesehen davon dass Marco schon am vierten Tag wegen eigentlich nichts ganz viel rumgheult hat und ansonsten etwas sehr einfach gestrickt rüberkommt.

Büchner musste bisher in alle Prüfungen, nachdem sie am ersten Tag ´ne glatte 0 hingelegt hat. Zweimal hatte sie Unterstützung von Elena, die auf die Büchner wegen irgendwas sauer ist, aber bis auf "Wenn die sagt dass sie sagt dass sie sagt und dann sagt dass man so sagt dass sie sagt..." kommt von der großbrüstigen Gruselguste irgendwie nichts auf den Tisch. Jedenfalls will sie irgendwann noch "eine Bombe platzen lassen", ob es sich dabei um ihren BH handelt, oder sie irgendwas ganz dolle dramatisches erzählen möchte, konnte nicht ergründet werden.

Toni hat mal wegen irgendwas familiärem geheult, fällt aber sonst entgegen ihrer schrillen Natur kaum auf.
Kirchberger "lächelt" die ganze Zeit so freundlich wie ein Krokodil.
Markus (den ich für die coolste Socke da halte) bekommt so gut wie gar keine Bildschirmzeit.
Die Wendler-Ex ist auch da. Mehr bisher nicht.
Dieser schmierige GZSZ-Grinsebert Raul geht mir nur durch sein schmieriges Grinsen auf den Keks, macht aber sonst auch nichts.
Anastasiya ist schmückendes Beiwerk.

Irgendwer fehlt noch.... Ach ja, der Dings... Prince irgendwas. Ist durchgehend gut gelaunt, und entgegen meinen Vermutungen nervt der trotz seines etwas skurrilen Auftretens kein Stück. Hat vielleicht Chancen das Ding zu gewinnen.

Also ich hatte beim Camp definitiv schon mehr Fez. Es wäre schön, wenn die derzeitigen Randfiguren mal mehr Zeit in der Sendung bekämen, statt ständig nur Elenas stupides Geläster und Büchners wirres Gefasel ("Die Familie ist das wichtigste. Der Vogel beobachtet mich. Hallo Vögelchen..." (Original so hintereinander gesagt in einem Gespräch mit Ottke)) vorgesetzt zu bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hendryk

Forum-Freund
Australisches Behörden-Papier enthüllt Sorgen der Dschungelcamp-Nachbarn – Show-Macher antworten
Die tatsächlichen Anwohner des Dschungelcamps, das sich im australischen Örtchen Dungay befindet, machen sich weniger Sorgen um das Wohlergehen der Kandidaten, als um das der Tiere und der Natur. Denn zwei Mal im Jahr fällt dort das mehrere hundert Personen umfassende Produktionsteam der Survival-Show ein, das für "Ich bin ein Star – holt mich hier raus!" und das britische Pendant "I'm a celebrity get me out of here" zuständig ist.
Helikopter und Koalas
Ein besorgter Anwohner wollte von der Behörde wissen, wie sich der Lärm von dem Produktions-Helikopter auf das Verhalten der Koalas rund um das Dschungelcamp auswirkt.

Man antwortete ihm, dass es "sehr unwahrscheinlich" sei, dass die Koalas in ihrem Verhalten von den Helikoptern beeinträchtigt werden. Denn: "Die Flüge finden selten und unregelmäßig statt". Laut TV-Team seien zum Beispiel in der britischen Staffel von 2016 insgesamt nur 12 Flüge durchgeführt worden. Und weiter: "Alle Flügen sollten tagsüber außerhalb der Fütterungszeiten der Koalas stattfinden."

Dschungel-Verkehr
"Es ist zu gefährlich, auf der Straße zu laufen", beschwerte sich ein Anwohner. Während des Produktionszeitraums würden Verkehr und damit verbundener Lärm zunehmen, Busse und spezielle Einsatzfahrzeuge die Straßen passieren. In der Nacht würden die Fernlichter der Autos für schlechten Schlaf sorgen.
So stellt sich der TV-Zuschauer den echten Dschungel vor... :ironie:

Dungay - nahe der Ostküste, keine 2 Autostunden von Brisbane entfernt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dilbert

Pils-Legende
So stellt sich der TV-Zuschauer den echten Dschungel vor... :ironie:

Dungay - nahe der Ostküste, keine 2 Autostunden von Brisbane entfernt.
Das das Camp mehr in einem kleinen Wäldchen, statt wirklich mitten inner Pampa stattfindet, ist ja schon länger bekannt. Auch dass die "Lagune" mit Teichfolie ausgelegt ist und Baumwurzeln künstlich verlängert wurden, um das ganze Terrain wilder aussehen zu lassen.
 
Das grausamste Dschungelcamp von allen und allen die noch kommen.
Ist ja ne reine Danni Büchner Show.

Ohne der Büchner zu nahe zu treten.Aber ihr steht der Wahnsinn schlichtweg in die Augen geschrieben und so Teamfähig wie sie sich manches mal hält ist sie nicht.Ansonsten wäre nicht jedes gefühlte 2. Wort das "ich".

Als Sieger tippe ich auf Sven Ottke,er macht einen Symphatischen Eindruck auf mich.
 

Dilbert

Pils-Legende
Es ist echt ziemlich öde.

Immerhin durfte Markus mal ein paar Punkte machen.

Dass der Jammerlappen und das dürre Fischmaul draussen sind, wird kaum auffallen, die beiden haben ja so gut wie gar nichts gemacht (außer heulen).
 

André

Admin
Jetzt wo sie nicht mehr ständig zu den Prüfungen muss, wird es langsam besser. Die ersten x Tage waren echt unerträglich.

Aber schon lustig, was sie für ein Teamplayer ist. Lügt den Leuten ins Gesicht und freut sich hintenrum, dass sie die Dschungelprüfung verkackt haben, damit sie ihr eigenes Ego stärken kann.

Insgesamt aber ein ziemlich lahmer Haufen. Dagegen war das letztes Jahr doch 3 Klassen besser.
 

Dilbert

Pils-Legende
Danni ist immer noch unerträglich für mich.

Allein schon dieses ganze "Ich hab das mit meinem Mann doch gar nicht so oft gesagt"-Geflenne, obwohl sie damit quasi die ersten acht Sendungen im Alleingang gefüllt hat... Furchtbar.

Markus kommt so langsam in Fahrt. Er hat wohl einen Shitstorm geerntet, weil er Danni in der Camp-Telefonzelle die Meinung gegeigt hat. Für mich hat er nur ausgesprochen, was der Rest der zuguckenden Nation gedacht hat. Auch wenn das für Danni natürlich ein Tiefschlag war. Aber irgendwann ist das Maß auch mal voll.

Dass Elena sich die Augen aus dem Kopf geheult hat als die Kirchberger abgewählt wurde, war schon ziemlich lustig. Die starke Elena verliert ihre Verbündete, und jammert dann rum wie eine vierjährige, die man an der Wasserrutsche im Heide Park vergessen hat. Da hatten sich für mich eh Krokodil und Schlange zusammengetan, und die Kirchberger wurde mit jedem Tag ätzender.

Insgesamt herrscht in diesem Camp aber ein Mangel an echten Sympathieträgern. Mein Wunschsieger wäre im Moment echt Markus, aber nachdem er ja sooo bööööse war, wird das wohl nichts mehr. Der Prince Damien geht mir mit seiner strunzdoofen, dauerfreundlichen Art so langsam auch auf den Keks. Elena kann man knicken, Raul ist ´ne öde Luftpumpe, Anastasiya langweilig, Claudia bringt irgendwie auch nix. Bleibt noch Ottke. Der wirkt zwar oft so, als hätte er einen zuviel an die Murmel bekommen, zeigt aber zumindest noch ein bisschen Leistung.

Also lasst Otti die Krone holen und uns dieses Camp des Grauens dann gaaaaanz schnell vergessen.
 
Danni ist immer noch unerträglich für mich.

Allein schon dieses ganze "Ich hab das mit meinem Mann doch gar nicht so oft gesagt"-Geflenne, obwohl sie damit quasi die ersten acht Sendungen im Alleingang gefüllt hat... Furchtbar.

Markus kommt so langsam in Fahrt. Er hat wohl einen Shitstorm geerntet, weil er Danni in der Camp-Telefonzelle die Meinung gegeigt hat. Für mich hat er nur ausgesprochen, was der Rest der zuguckenden Nation gedacht hat. Auch wenn das für Danni natürlich ein Tiefschlag war. Aber irgendwann ist das Maß auch mal voll.

Dass Elena sich die Augen aus dem Kopf geheult hat als die Kirchberger abgewählt wurde, war schon ziemlich lustig. Die starke Elena verliert ihre Verbündete, und jammert dann rum wie eine vierjährige, die man an der Wasserrutsche im Heide Park vergessen hat. Da hatten sich für mich eh Krokodil und Schlange zusammengetan, und die Kirchberger wurde mit jedem Tag ätzender.

Insgesamt herrscht in diesem Camp aber ein Mangel an echten Sympathieträgern. Mein Wunschsieger wäre im Moment echt Markus, aber nachdem er ja sooo bööööse war, wird das wohl nichts mehr. Der Prince Damien geht mir mit seiner strunzdoofen, dauerfreundlichen Art so langsam auch auf den Keks. Elena kann man knicken, Raul ist ´ne öde Luftpumpe, Anastasiya langweilig, Claudia bringt irgendwie auch nix. Bleibt noch Ottke. Der wirkt zwar oft so, als hätte er einen zuviel an die Murmel bekommen, zeigt aber zumindest noch ein bisschen Leistung.

Also lasst Otti die Krone holen und uns dieses Camp des Grauens dann gaaaaanz schnell vergessen.


Markus hat mir gefallen.Hat sich von der Dani nicht Unterbrechen lassen,der Kampf um die Krone wird wohl zwischen Dani,Sven und Markus ausgeführt wobei meine Tendenz momentan Richtung Dani geht.Sie war vorher Medilaer vertreten und die BILD gönnt ihr regelmäßig Schlagzeilen.Zudem ist sie mit der Familie Borgmeier ganz dicke die einiges für sie regeln können.
 

André

Admin
Ich frage mich: Was sind das für Leute, die Dani sympatisch finden und dann auch noch für sie anrufen?
Abgesehen davon, dass ich selbst da eh niemals anrufen würde. :fress:
 
  • Like
Reaktionen: EFO
Ich frage mich: Was sind das für Leute, die Dani sympatisch finden und dann auch noch für sie anrufen?
Abgesehen davon, dass ich selbst da eh niemals anrufen würde. :fress:

Mal andersrum gefragt.Rufen und dort überhaupt Zuschauer an?Und wenn ja stimmen die Zahlen in der Abstimmung?Der Zuschauer bekommt die ja immer nach dem Dschungelcamp auf der RTL-Teletextseite zu sehen,und wie Toni Trips einst sagte sind Zahlen nur Zahlen.

Möglich ist das diese Abstimmungen alle gefaked sind und Kandidaten im Sinne von RTL gehen wie in den Castings von DSDS.
 
  • Like
Reaktionen: EFO

André

Admin
Soweit ich weiß wird das von Anwälten/Notaren überwacht und es gibt da schon Auflagen.

Aber wenn einer 10% hat und der andere 25% dann weiß man ja immer noch nicht ob 10 oder 100.000 angerufen haben. ;)

Soweit ich weiß gibt es da auch keine absoluten Zahlen, oder?

Ich denke mal viele rufen alleine schon an, weil sie hoffen, sie gewinnen die 5.000 Euro oder das Auto ...
 

Detti04

The Count
[...]
Möglich ist das diese Abstimmungen alle gefaked sind und Kandidaten im Sinne von RTL gehen wie in den Castings von DSDS.
Man braucht solche Telefonwahlen nicht zu faelschen, weil man ja durch geeignetes Schneiden, Editieren und Kommentieren des Rohmaterials die gewuenschte Reaktion bei den Zuschauern hervorrufen kann.
 
Oben