Drei Modelle für das neue Alemannia Stadion

Monti479

Annemie ich kann nit mih
Alemannia veröffentlichte heute die drei in Frage kommenden Modelle für den "neuen Tivoli". In einem dieser Modelle soll ab 2009 der Ball rollen.

Für alle drei Stadien gelten die selben Eckdaten:
Gesamtkapazität: 32.000 Personen
Sitzplätze (ohne Business): 19.280 Personen
Stehplätze: 11.000 Personen
Behinderten-Plätze: 100 Personen
Business-Seats: 1.250 Personen
Logen: 22 à 10 Personen
Eventlogen: 2 à 20 Personen
Presseplätze: 110 Personen

Alemannia Stadion -

Ich finde alle drei ganz gut. Noch dürfen wir aber gute zwei Jahre unseren alte Bruchbude genießen. Das werde ich auch tun, und ich empfehle jedem Auswärtfahrer mal unseren "Ground" zu besuchen. Bevor das Schmuckstück futsch ist!
 

koenigs_olaf

Passion OFC
Nicht nur das. Das Dach ist bei dieser Variante auch am Niedrigsten, was der Stimmung nicht abträglich sein dürfte... :top:

Außerdem gefallen mir die Logen bei Modell 1 und 2 nicht so gut. In Variante 3 wirken sie irgendwie "weicher" eingebunden, könnte aber auch sein, dass sie sich auf beide Seiten verteilen, was mir persönlich besser gefallen würde.
 
M

most wanted

Guest
Mir gefällt bei Modell 1 das innere vom Stadion, aber die VIP-Logen erinnern mich an das Kackstadion von Leverkusen. Von aussen sieht Nr. 1 wie das von Gladbach, nur in Gelb, also nicht toll.

Nummer 2 finde ich von außen bis innen schlecht.

Nummer drei finde ich gut, das sieht noch aus wie ein Stadion von aussen und nicht wie eine Spinne mit 24 Beinen. Von innen auch gut. Bei mir gilt das Kriterium: 2 Ränge sind einfach nur Scheisse.
Deswegen finde ich den Betzenberg auch ganz gut.
 
M

most wanted

Guest
Ich würde auch viel lieber im Tivoli bis zum Jahr 5000 spielen, denn an den kommt wirklich nichts ran. Es ist so geil dort.
Aber man muss was Neues machen, auf Dauer gehts leider leider nicht.

Hast du denn schonmal was sinnvolles im FanForum gelesen? Das ist so schlecht, dass es echt peinlich ist.
 

Spitze

Draußen is er
Hast du denn schonmal was sinnvolles im FanForum gelesen? Das ist so schlecht, dass es echt peinlich ist.

Schnauze, ich rotz meinen Senf da auch immer mal wieder rein! :zahnluec:

Zum Thema:
Ich persönlich finde die Variante von Bieter Nummer 9 (das erste also) am Besten. Einrangig, was gaaanz wichtig ist und die Mundlöcher sind weit unten, was der Geschlossenheit der Blöcke am zuträglichsten sein dürfte! Das Zweirangige Teil geht gar nicht, das sieht einfach nur furchtbar aus. Das Stadion, welches dich an die GayArena erinnert, Marco (oder wars doch mit "k"?! :D) ist- glaub ich- ne optische Täuschung, da die schwulen VIP-Logen gar nicht hinter einem der Tore, sondern auf der Geraden sind, oder? Ich hab mich auch erst vertan!

Das Einzige, was mich richtig stört, ist die Tatsache, dass angeblich die Variante von Bieter Nummer 9 der Hellmich-Entwurf ist! Das würde mich extrem ankotzen, wenn wir denen mit unserem Stadionneubau die Erstklassigkeit (rein sprotlich natürlich) mit finanzieren würden. Da ich unmittelbar an der Krefelder wohne, würde ich dann öfter mal Nachts in die Bagger reinpissen, und denen anständige Häufchen in die Baubuden legen müssen!

Wie auch immer Leute, es wird ernst, und so wie es aussieht, kommt diesmal nix mehr dazwischen und wir werden einen neuen Tivoli bekommen, ich persönlich verbinde damit viel Wehmut, aber auch viel Hoffnung für die Zukunft der Alemannia!
 

Monti479

Annemie ich kann nit mih
Wenn ich mich für den ersten Eindruck entscheiden sollte, müsste ich für Modell 1 (Bieter 9) stimmen. Je länger ich die Dinger aber beglotze, desto besser gefällt mir Modell Nr. 3 (Bieter 15).

Ganz klar bekomme ich Bauschmerzen wenn ich an das Ende vom Tivoli denke. Schließlich bin ich schon in einem Alter auf dem Tivoli gewesen, als Fußballer wie Montanes, Buschlinger, Thomas, Delze oder Friedhelm Frenken für mich noch Halbgötter waren. Freitagabend 20:00 Uhr, Flutlicht, Zweitligafußball und 8000 Zuschauer die mehr Rabatz machten als heute 20.000. Da konnte ich morgens in der Schule schon an nix anderes denken. Mittags habe ich vor Aufregung nix essen können. Jo, das waren noch Zeiten, da hatte der Fußball noch ganz andere Werte als heute.
 

Monti479

Annemie ich kann nit mih
Nachdem ich heute in der Aachener Zeitung eine nähere Beschreibung der Stadien gelesen habe, tendiere ich eindeutig zu Modell 3 (Bieter 15).
Weil: einrangig, hat die steilsten Ränge, das niedrigste Dach und die Logen sind am dezentesten eingebracht.
Für alle drei Stadien gilt, dass alle 11.000 Stehplätze jeweils auf der Hintertortribüne eingeplannt sind. 10.000 für die Alemannia Fans und 1000 für die Gäste.

Die Kritiker aus den Öcher Reihen sollten sich übrigens mal das Positionspapier der Interessengemeinschaft der Alemanniafans zum Stadionneubau durchlesen, dann werden sie feststellen, dass die Modelle den Wünschen, Anregungen und Vorschlägen der IG sehr sehr Nahe kommt.
 

Monti479

Annemie ich kann nit mih
In der Aachener Zeitung wurde heute bekannt gegeben, dass Bieter 15 (also Variante 3) den Zuschlag erhält. In einer Umfrage unter den Fans stimmen über 70% für diesen Vorschlag. Dieser Vorschlag war auch mein Favorit. Damit läuft der Countdown, sollte es tatsächlich so klappen wie Verantwortlichen es sich vorstellen, gibt es wohl nur noch knappe 40 Tivoliheimspiele! Seltsames Gefühl.:heul:

Alemannia Stadion -

Modell 15 wird der neue Tivoli - AZ-Web.de
 

Faulix001

Dschungel-Tasmania
Der Hellmich hat auch überall seine Finger im Spiel... Ich frag mich langsam, wie der sich überhaupt noch auf den MSV konzentrieren kann :floet:

Zum Stadion: Sieht im Modell ganz nett aus. Bei der Größe noch einrangig zu bauen halt ich für ne interessante Variante - unseres ist ja nur minimal größer und schon zweirangig.

Auf einigen Modellfotos ist im Hintergrund ein weiteres Stadion zu sehen. Heißt das, dass das neue neben dem Tivoli gebaut wird und dieser stehen bleibt?
 

Monti479

Annemie ich kann nit mih
Der Hellmich hat auch überall seine Finger im Spiel... Ich frag mich langsam, wie der sich überhaupt noch auf den MSV konzentrieren kann :floet:

Habe jetzt extra nicht erwähnt, dass der Duisburger Hauptsponsor unser Stadion baut. ;)

Soweit ich weiß, hat der ja neben der MSV-Arena auch die Schalke Arena geplant/gebaut, ist beim Umbau des St. Pauli Stadions dabei und hat auch seine Hände in Wehen im Spiel.


Auf einigen Modellfotos ist im Hintergrund ein weiteres Stadion zu sehen. Heißt das, dass das neue neben dem Tivoli gebaut wird und dieser stehen bleibt?

Nööö, au Banan! Im Hintergrund siehste dat Öcher Reitstadion. Das bleibt natürlich stehen, brauchen wir ja 1x im Jahr für dat blöde CHIO!
 

Faulix001

Dschungel-Tasmania
Soweit ich weiß, hat der ja neben der MSV-Arena auch die Schalke Arena geplant/gebaut, ist beim Umbau des St. Pauli Stadions dabei und hat auch seine Hände in Wehen im Spiel.

Wehen weiß ich nicht genau, auf jeden Fall aber noch Magdeburg und wohl auch Essen. Auf St.Pauli isser wohl auch am Start.


Nööö, au Banan! Im Hintergrund siehste dat Öcher Reitstadion. Das bleibt natürlich stehen, brauchen wir ja 1x im Jahr für dat blöde CHIO!

Achja, dat Ding steht da ja auch noch rum :floet:
Ich hatte schon überlegt, ob ihr die Amateurplätze platt macht, da das Neue drauf setzt und die zweite Mannschaft dann den Tivoli nutzt :rotwerd:
 

Monti479

Annemie ich kann nit mih
tja,
können vor lachen.

ich merk mir unser spiel auf jeden fall vor. ein muss also. wird allerdings auch langsam zeit.

so long.


Ein "muss" habe ich nirgendwo geschrieben. Für den Groundhopper o. dem Fan, der viel zu Auswärtsspielen fährt, ist der Tivoli bestimmt ne Reise wert. Für den gemeinen Fußballzuschauer von heute, ist unsere Bude ganz klar zu asozial, besonders der Gästeblock.
Mancher Kölner geht in der Halbzeitpause gar nach Hause, weil es ihm bei uns nicht standesgemäß ist. :lachweg:
Also Zieglein, brauchst dir nix vorzumerken.
 
Ein "muss" habe ich nirgendwo geschrieben. Für den Groundhopper o. dem Fan, der viel zu Auswärtsspielen fährt, ist der Tivoli bestimmt ne Reise wert. Für den gemeinen Fußballzuschauer von heute, ist unsere Bude ganz klar zu asozial, besonders der Gästeblock.
Mancher Kölner geht in der Halbzeitpause gar nach Hause, weil es ihm bei uns nicht standesgemäß ist. :lachweg:
Also Zieglein, brauchst dir nix vorzumerken.

ihr seid ja legendär deshalb merk ichs trotzdem mal vor.

wird ja mal zeit, dass ich von eurer kleinstadt was anderes sehe ausser dem casino und dem krönungssaal.

und keine angst: ich bleib auch bis zum schluss. die zeiten, wo ich bei auswärtsspielen im verlauf der zweiten hz gegangen bin, sind auch vorbei. genau so wie die stehplatzzeiten. ich hoffe, in eurem puff gibts genug sitzplätze....

so long.
 

Dilbert

Pils-Legende
Mahlzeit!

Ich hab gerade gelesen, dass es das Hellmich-Modell werden soll. Also doch das erste (Nr.9)?

Unser Borussia-Park ist von Aussen vielleicht keine Augenweide, aber von innen wirklich schön. Ausserdem kann man da gut Krach machen.

Am besten aufgemacht ist sicherlich das Modell Nr.15, allein schon wegen der Farben. Die anderen beiden kommen recht blass daher.

Na ja, mal gucken, was draus wird.

Gruss
Dilbert
 

drunkenbruno

Keyser Söze
Ich hätte alle 3 ganz gut gefunden.....bis auf eine kleine Sache. Warum nur 32000 Zuschauer? Etwas mehr hätte es doch auch sein können?

Wie teuer soll denn die Schmuckschatulle sein?
 

Calo

The Italian Stallion
Schönes Stadion,klar...aber aus meiner Sicht ist unverantwortlich vom Land NRW eine hohe Bürgschaft dafür zu übernehmen.Da Aachen aus meiner Sicht,das Stadion momentan sich eigentlich nicht leisten kann.
 

fabsi1977

Theoretiker
Hat das Land nicht auch schon ne Bürgschaft für das Gladbacher Stadion gegeben? Und für diverse andere Stadionbauten in NRW auch?
 

Multipass

Erfolgs-Fan
jep , scheint so üblich zu sein.
Soweit ich informiert bin , hatte der MSV für den Umbau des Wedau-Stadions eine Bürgschaft über 21 Mio ergalten.

Es handelt sich ja auch um eine Bürgschaft ; das Land NRW schenkt der Alemannia dieses Geld ja nicht.
Im Gegensatz zu Düsseldorf und Leipzig , müssen wir unser Stadion selber zahlen .

Wie gesagt ( oder besser : wie verlinkt ) ;
das Finanzierungskonzept scheint so ordentlich zu sein , daß anstelle der angestrebten 20 Mio sogar 23 Mio bewilligt wurden .
 

Monti479

Annemie ich kann nit mih
Schönes Stadion,klar...aber aus meiner Sicht ist unverantwortlich vom Land NRW eine hohe Bürgschaft dafür zu übernehmen.Da Aachen aus meiner Sicht,das Stadion momentan sich eigentlich nicht leisten kann.

Aha, du hast also Einsicht in die Finanzen von Alemannia!:staun:
Alemannia musste im Düsseldorfer Landtag ein schlüssiges und wasserdichtes Finanzierungskonzept vorlegen, um diese Bürgschaft überhaupt zu erhalten. Das wichtigste bei dieser Bürgschaft des Landes NRW ist, dass der Alemannia damit die Aufnahme von Fremdkapital zu deutlich günstigeren Konditionen ermöglicht wird.
Mitlerweile ist es eigentlich der Normalfall, dass Umbau/Neubaumaßnahmen von "Arenen" mit Hilfe von Landesbürgschaften oder gar mit Fianzierungshilfen des jeweiligen Landes zu Stande kommt. Also, warum bitteschön für Alemannia nicht? Und wie Multipass schon sagte, wir erhalten keine Geld vom Land NRW, sondern ne Ausfallbürgschaft in Höhe von 23 Mio.
 
Oben