Dortmunds Team kaputt?

lenz

undichte Stelle
Endlich sagt mal einer öffentlich sowas. Das bestätigt aber nur das, was man auch auf dem Platz sieht. Danke dafür, Herr Röber.
 

lenz

undichte Stelle
Ja, hat er ja auch gesagt. Dann hätte er statt den 16 Spielern in Hannover halt nur noch 12 und ein paar A-Jugendliche gehabt, aber an der Punkteausbeute hätte sich ja wohl kaum was geändert.
 

Schröder

Problembär
Ich kapier nur nicht, warum er in der Verletzungsmisere, von der er ja spricht, auf die einzigen beiden Spieler verzichtet, die er für "charakterlich über jeden Zweifel erhaben" hält. Bloß weil ihm andere, denen er nicht vertraut, irgendwas "eingeredet" haben. Da ist er als Trainer gefordert, sich durchzusetzen.

Sieht so aus, als hätte er doch vor großen Namen gekuscht.
 
M

most wanted

Guest
Man weiss zwar nie was davon wahr ist, aber richtig unglaubwürdig hört Röber sich nicht an.
 

Schröder

Problembär
Ich hab nicht gesagt, das er lügt. Nur das Handeln als Trainer stimmt mit diesen Aussagen nicht überein.
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Endlich sagt mal einer öffentlich sowas. Das bestätigt aber nur das, was man auch auf dem Platz sieht. Danke dafür, Herr Röber.
das kann ich auch nachvollziehen.
nur in degen hat er sich getäuscht.
das seh ich richtiger als röber.:warn:
degen macht das bvb-spiel kaputt, wo er kann.
und das sehen die mitspieler auch.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Nur das Handeln als Trainer stimmt mit diesen Aussagen nicht überein.

Doch, er sagt ja, warum er sich so entschieden hat:

Kringe. Aber auch Brzenska. Sie hängen sich immer rein, hauen voll dazwischen. Auch wenn fußballerisch viel schief läuft.
Quelle siehe oben.
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Doch, er sagt ja, warum er sich so entschieden hat:

Kringe. Aber auch Brzenska. Sie hängen sich immer rein, hauen voll dazwischen. Auch wenn fußballerisch viel schief läuft.
Quelle siehe oben.
kringe und brzenska sind leider zu schlecht.
die haben sich unter bvm null entwickelt.
 

Detti04

The Count
kringe und brzenska sind leider zu schlecht.
die haben sich unter bvm null entwickelt.
Brzenska hat nix zum Entwickeln. Wenn er Glück hat, stolpert er auch in ein paar Jahren noch als Treter durch die Liga - aber technisch wird er auch dann noch so unfähig sein wie jetzt.

Wo wir schon beim Entwickeln sind: welche Spieler haben sich denn unter Röber entwickelt? Oder hat der nicht doch nur einfach nach der Prominenz der Namen aufgestellt? Ganz ehrlich: ich glaube, Röber ist kein guter Trainer; zumindest stellt er sich in dem Interview selber kein gutes Zeugnis aus.
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Brzenska hat nix zum Entwickeln. Wenn er Glück hat, stolpert er auch in ein paar Jahren noch als Treter durch die Liga - aber technisch wird er auch dann noch so unfähig sein wie jetzt.

Wo wir schon beim Entwickeln sind: welche Spieler haben sich denn unter Röber entwickelt? Oder hat der nicht doch nur einfach nach der Prominenz der Namen aufgestellt? Ganz ehrlich: ich glaube, Röber ist kein guter Trainer; zumindest stellt er sich in dem Interview selber kein gutes Zeugnis aus.
das soll n scherz sein, oder?:zahnluec:
weißt du, wie lange röber in dortmund war?
nach seiner kurzen gastspielzeit in do kann man seine qualität als trainer eher nicht beurteilen.
 

Detti04

The Count
das soll n scherz sein, oder?:zahnluec:
Nö, eigentlich nicht. Du beschwerst Dich ja immer darüber, dass sich unter van Marwijk die Spieler nicht entwickelt hätten (wobei er in der letzten Saison ja sogar noch 'ne Reihe von jungen Spielern hat spielen lassen). Röber hat in der Rückrunde aber dieselben Spieler aufgestellt wie van Marwijk in der Hinrunde - mit dem einen Unterschied, dass Röber eher mehr dazu neigte, möglichst viele etablierte Spieler auf den Platz zu bringen. Anders gesagt: wenn van Marwijk und Röber dieselben Spieler aufstellen - wieso ist das bei van Marwijk schlecht, bei Röber aber nicht? Wieso hemmt van Marwijk damit die Entwicklung junger Spieler, Röber aber nicht?
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Nö, eigentlich nicht. Du beschwerst Dich ja immer darüber, dass sich unter van Marwijk die Spieler nicht entwickelt hätten (wobei er in der letzten Saison ja sogar noch 'ne Reihe von jungen Spielern hat spielen lassen). Röber hat in der Rückrunde aber dieselben Spieler aufgestellt wie van Marwijk in der Hinrunde - mit dem einen Unterschied, dass Röber eher mehr dazu neigte, möglichst viele etablierte Spieler auf den Platz zu bringen. Anders gesagt: wenn van Marwijk und Röber dieselben Spieler aufstellen - wieso ist das bei van Marwijk schlecht, bei Röber aber nicht? Wieso hemmt van Marwijk damit die Entwicklung junger Spieler, Röber aber nicht?
die frage beantworte ich dir vielleicht, wenn du deinen namen in Detti09 änderst.:zahnluec:
 

Itchy

Vertrauter
Häh, Dortmund - Spieler - entwickeln?

Was sollen die drei Wörter in einem Satz ohne Verneinung? Geht nicht. Passt nicht. Gibt es nicht.

Oder nenn mir mal einer nen Spieler, der sich in Dortmund entwickelt hat. Kontinuierlich und über mehr als vielleicht nur ein Jahr.
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Häh, Dortmund - Spieler - entwickeln?

Was sollen die drei Wörter in einem Satz ohne Verneinung? Geht nicht. Passt nicht. Gibt es nicht.

Oder nenn mir mal einer nen Spieler, der sich in Dortmund entwickelt hat. Kontinuierlich und über mehr als vielleicht nur ein Jahr.
wörns und metzelder - aber das war noch zu kohlers zeit.
 

WhiteEagle

Dauernörgler
ist nicht so tragisch!:weißnich:

wenn die echten borussen (die großen) wirklich in abstiegsgefahr kämen, würde die liga aufgestockt.

das weißt du doch!:warn: :zahnluec:


Stimmt, bei finanziellen Verfehlungen hat man den Verein dennoch in der Liga halten können. Da sollte dies doch bei sportlichen Verfehlungen noch weniger ein Problem sein...
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
...Borussia Dortmunds Regionalliga-Mannschaft einmal mehr ihre bessere Seite, bezwang Fortuna Düsseldorf mit 1:0 (0:0) und machte im Kampf gegen den Abstieg Boden gut. Schütze des Siegtores war Lars Ricken mit einem sehenswerten Heber.

Verstärkt durch die Bundesligaspieler Lars Ricken, Markus Brzenska, Martin Amedick, Kosi Saka und Torwart Sören Pirson zeigte der BVB ... dem vermeintlichen Titelkandidaten aus der Landeshauptstadt die Grenzen auf.

Borussia Dortmund

ogottogott, was ist das arm! :vogel:

da läuft die halbe buli-mannschaft bei den regionalligisten auf und der BVB findet auf seiner homepage unter news uaf der ersten seite platz für solch ein geschreibsel.

wohl zu lange in der buli keinen grund mehr zum jubeln gehabt, oder?:fress:

die sind ja nur noch peinlich. :fress:

ich bin dafür, dass spieler nicht willkürlich in tieferen klassen spielen dürfen.
abgesehen davon, dass ricken wirklich fest in die reli gehört.:zahnluec:

wieso hat zorc den ricken nicht schon vor 4 jahren fest in die reli gepackt?
ich meine besonders im hinblick auf sein gehalt.
 

WhiteEagle

Dauernörgler
Borussia Dortmund

ogottogott, was ist das arm! :vogel:

da läuft die halbe buli-mannschaft bei den regionalligisten auf und der BVB findet auf seiner homepage unter news uaf der ersten seite platz für solch ein geschreibsel.

wohl zu lange in der buli keinen grund mehr zum jubeln gehabt, oder?:fress:

die sind ja nur noch peinlich. :fress:

ich bin dafür, dass spieler nicht willkürlich in tieferen klassen spielen dürfen.
abgesehen davon, dass ricken wirklich fest in die reli gehört.:zahnluec:

wieso hat zorc den ricken nicht schon vor 4 jahren fest in die reli gepackt?
ich meine besonders im hinblick auf sein gehalt.


Ich wollte nur sagen:

Nicht nur der BVB ist arm...

Die Bayern traten zum letzten Spieltag mit Rensing, Ismael, Görlitz und Ottl an und haben tatsächlich auch einen Sieg geschafft... Irgendwie einfach schade wegen der Wettbewerbsverzerrung...
 

Calo

The Italian Stallion
Ich wollte nur sagen:

Nicht nur der BVB ist arm...

Die Bayern traten zum letzten Spieltag mit Rensing, Ismael, Görlitz und Ottl an und haben tatsächlich auch einen Sieg geschafft... Irgendwie einfach schade wegen der Wettbewerbsverzerrung...


Ottl? War das nicht das Talent,das sich bei Magath einen Stammplatz erkämpft hatte? :gruebel: Da sieht ma,was Hitzfeld von Nachwuchsförderung hält.
 
ich bin dafür, dass spieler nicht willkürlich in tieferen klassen spielen dürfen.
abgesehen davon, dass ricken wirklich fest in die reli gehört.:zahnluec:

wieso hat zorc den ricken nicht schon vor 4 jahren fest in die reli gepackt?
ich meine besonders im hinblick auf sein gehalt.[/QUOTE]

es ist jetzt passiert
Fußball - Bundesliga - kicker online

in meinen Augen der letzte Versuch von Zorc und Doll die eigene Hautb zu retten
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Zitat von pauli09
ich bin dafür, dass spieler nicht willkürlich in tieferen klassen spielen dürfen.
abgesehen davon, dass ricken wirklich fest in die reli gehört.:zahnluec:

wieso hat zorc den ricken nicht schon vor 4 jahren fest in die reli gepackt?
ich meine besonders im hinblick auf sein gehalt.

Zitat von Horst
es ist jetzt passiert
Fußball - Bundesliga - kicker online

in meinen Augen der letzte Versuch von Zorc und Doll die eigene Hautb zu retten
kringe, der zum stammspieler von bvms gnaden avancierte.
der von röber gelobt wurde? war es nicht so?

wurde er, der untalentierte mitläufer, jetzt endlich als speichellecker enttarnt. :top:
 
kringe, der zum stammspieler von bvms gnaden avancierte.
der von röber gelobt wurde? war es nicht so?

wurde er, der untalentierte mitläufer, jetzt endlich als speichellecker enttarnt. :top:

Naja, zumindest kann man nicht sagen das uns deise zwei Spieler momentan noch wirklich weiterhelfen können. Weder Ricken noch Kringe sind Spieler die eine Mannschaft mitziehen können, genauso haben sie sich nicht gerade als Leistungsträger bewiesen und Einsatz war zumeisst auch fehl am Platze! Allerdings muss jemand wie Metzelder auch nicht anfangen und versuchen sein letztes bischen Herz zu diesem Verein zu zeigen. Nachdem wie er sich verhalten hat, freut er sich wahrscheinlich das er nach der Saison für einen anderen Verein aufläuft. Alles in allem fehlt uns momentan der Biss und von Kämpfermentalität hat man in dieser Saison nur ein einziges mal was gesehen, und das war gegen die Bayern. Die Saison hätte wohl einen wesentlich angenehmeren Ausgang gefunden wenn wir BvM bis zum Saisonende behalten hätten Dieses ganze vorzeitige Trainerrumgescheisse hat uns schonmal fast Kopf und Kragen gekostet. Nur diesmal bekommen wir weder Udo noch Sammer, aber dafür das größte und lauteste Stadion der zweiten Liga (ich weiß noch ist nichts entschieden). Lernt doch endlich mal aus dem ganzen Mumpitz der Vergangenheit und schmeisst nicht gleich für jeden das Handtuch wenn es mal nicht läuft. Zwar war BvM nicht wirklich erfolgreich, aber er hätte uns diese ganze momentane Scheiße erspart. Dann lieber wissen das es sanft irgendwo im Mittelfeld endet, als das man Angst haben muss und sich fragt: Nächstes Jahr, Bayern oder Haching? Bremen oder Osnabrück? Hertha oder Dynamo? Reisst euch endlich zusammen Jungs und bringt es noch einigermasen nach hause!!!
In diesem Sinne: Viva BVB!!!
 
Oben