Dortmund - Bayern

Dortmund gewinnt verdient mit 3:2 gegen lange Zeit viel zu passive Bayern.

Keinerlei nennenswerte Chancen in der zweiten Halbzeit.
Einige gute Minuten in der ersten Halbzeit, in denen das Tor fiel, danach ließ man sich wieder zurückdrängen, schaffte aber tatsächlich noch den Führungstreffer... ein Geschenk der Dortmunder Abwehr.

Wenn man es nach dem gestrigen Spiel beurteilt, hat das Trainingslager in Dubai absolut nichts gebracht.


Man wollte Bremen und Schalke unter Druck setzen, schlug dabei aber kläglich fehl.

Ob das mit der Meisterschaft so noch was wird... bleibt stark zu bezweifeln.
 

Weibsbuid

Konsumentin
also muss sagen ma hat von den dortmundern ned wirklich viel gehört. außer am schluß.
wir hatten heimspiel sowohl im stadion als auch in da reithalle :fress: :lachweg:
aber leider des falsche ergebnis... :motz:
 
Das war eine sehr schlechte zweite Halbzeit von Bayern, hätten sie so weiter gespielt wie am Ende der ersten Hälfte hätten sie locker Gewonnen
aber so war es ein verdienter Sieg für BVB
 

Florian

Stadionhure
Das war eine sehr schlechte zweite Halbzeit von Bayern, hätten sie so weiter gespielt wie am Ende der ersten Hälfte hätten sie locker Gewonnen
aber so war es ein verdienter Sieg für BVB

Und hätte meine Oma Eier, wäre sie mein Opa :zwinker:

Gottseidank sind wir für die grauenvolle passivität bestraft worden, ein Sieg wäre an Lächerlichkeit kaum zu überbieten gewesen. Schade nur, dass es schon am Dienstag weitergeht, denn ich hätte den Jungs noch ein wenig mehr Häme gegönnt.
 

wupperbayer

*Meister 20xx*
Und hätte meine Oma Eier, wäre sie mein Opa :zwinker:

Gottseidank sind wir für die grauenvolle passivität bestraft worden, ein Sieg wäre an Lächerlichkeit kaum zu überbieten gewesen. Schade nur, dass es schon am Dienstag weitergeht, denn ich hätte den Jungs noch ein wenig mehr Häme gegönnt.
Das mit der Häme bis zum Wochenende lässt sich doch am Dienstag einrichten :floet:
 
Oben