Diskussion Regeländerung im Tipspiel

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

HoratioTroche

Zuwanderer
Ist schon erstaunlich diese Meinung, wo gerade Du doch sonst auf sehr viel Mitsprache bestehst und mit denen die Regeln aufstellen durchaus hart ins Gericht gehst. Hier wird nunmal gerade angeboten sich am Regelwerk zu beteiligen.
Richtig, dort wo ich mitmachen muss, weil es keine Alternativangebot gibt.
Und wenn Du der Meinung bist, durchaus auch woanders hinzugehen, weil es genug Angebote gibt, dann steht Dir das doch auch offen. Wer hält Dich hier?
Richtig, das steht mir offen. Aber mir gefällts ja und ich nehme die Regeln so wie sie sind. Und wenn ihr sie ändert, nehme ich sie auch. Oder ich mach nicht mehr mit. Ganz einfach.

Umgekehrt sag ich ja auch nicht, komisch dass ausgerechnet du so ein Fass aufmachst, du bist doch sonst immer der Meinung dass einer die Regeln macht und alle anderen haben sich dran zu halten :D
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Tut mir leid, aber hier widerspreche ich, ich kann mich nicht erinnern Tips verändert zu haben..

Tippsaison 04/05 bei d-i, Aufstiegszweikampf zwischen uns beiden in Liga 3. Damals lief nix ueber PM, da es die edit-Funktion noch gab. War ein interessanter Tanz am Ende, aber letztendlich egal, da wir beide aufstiegen.

Das wäre doch aber bereits eine Veränderung, ein Entgegenkommen.

Weisste, im Prinzip wuerde schon die Option *Tipps am letzten Spieltag per PM einreichen & erst dann einstellen, sobald die Sonntagsspiele angepfiffen sind*. Dann waere diese ganze Kiste im vornherein geloest. Ironischerweise hast Du genau DIESE Option in der Auswertung zu Spieltag 16 in Alexs Liga angeboten, mit dem expliziten Hinweis auf die taktischen Geplaenkel, die immer und von jeher schon zu Tippserienende abgehen. Und in diesem Falle widerspreche ich Dir - da hat Eigenverantwortung ganz schoen was mit der Sache zu tun.

Im übrigen empfinde ich es als weitaus mehr befremdlich, wenn zu diskutierende Unklarheiten als Heulerei definiert werden.

*Unklarheit* ? Das Tippsystem ist kristallklar & gleich fuer alle. Was zur Diskussion steht, ist nicht *Klarheit*, sondern *Fairness* dieses Systems...bzw. ob es *fair* ist, ob sich jemand nochmal an einem Samstag- oder Sonntagmorgen vor den PC setzen will, um an den eigenen Tipps rumzumackeln, weil es jemand anderes getan haben koennte, ob offen oder per PM. Nervig ? Ja. Unfair ? Nein !

Dass 12:0 da ne andere Philosophie hat, damit kann ich leben.und auch mit Deinem diesbzg. Einwand - diese drueckt sich naemlich in seiner Tippstrategie schluessig aus.

Aber beim AlexK ?? Der tippt schon seit Drin-Isser Zeiten voll wie der totale Taktikfuchs generell weit oben und mit einigem Erfolg in einem System mit, dessen Regeln seit Jahren praktisch unveraendert sind; ueber all diese Jahre ging ihm das Tippeditieren am Allerwertesten vorbei, weil der Kelch halt an ihm vorueberrauschte, und jetzt, wo es explizit ihn erwischt, dieser ganze Tanz drueben in 2A ?? Tschulligung - DAS ist Heulerei.

Zurueck on-topic - mein konkreter Vorschlag, auf die letzten beiden Spieltage per Halbserien bezogen:

(1) Nach Spieltag 15 explizit per Pinwand die Option *Tipps per PM einreichen und erst nach Anpfiff der Sonntagsspiele veroeffentlichen* anbieten und herzlichst empfehlen.

(2) Keinerlei Zwischenauswertungen, Zwischenprognosen, Wasserstandsmeldungen, etc. an diesen beiden Spieltagen, sondern nur die absoluten, sicheren, definitiven Endauswertungen.

Zu Punkt (1): Reicht voll und ganz, um jegliches Editing ins Leere laufen zu lassen.

Zu Punkt (2): Let´s face it - diese ganze Diskussion mit Alex waere wahrscheinlich um einiges milder verlaufen, wenn im Verlauf des Spieltages die Erwartungshaltungen durch die Wasserstandsmeldungen nicht so *aufgegeilt* worden waeren. Macht zwar Spass, kann aber in die Hose gehen.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Bei letzterem gebe ich dir recht, das ist in der Tat blöd gelaufen. Insbesondere durch mich, weil ich schnell sein wollte und dadurch mehr Unklarheit geschaffen habe als Klarheit.

Zur Gesamtdiskussion möchte ich noch einwerfen, dass diese nicht etwa angestoßen wurde, weil da "jemand" (nämlich ich) Tipps geändert hat, sondern weil "jemand" (anders, nämlich MühsLee) Tipps geändert hat UND ein anderer (nämlich AlexK) dadurch seine Chancen gemindert sah.

Daraus folgere ich mal messerscharf, dass es im Endeffekt nicht um das Ändern an sich ging, sondern um den (vermeintlichen bzw. tatsächlichen) Nachteil, den AlexK damit empfand. Wenn es um das Ändern an sich gegangen wäre, müsste sich der Protest auch gegen meine Änderungen gerichtet haben. Die waren dem AlexK aber offenbar völlig wurscht, weil sie ihn nicht (mehr) betroffen haben. Auch das kann man mit einigermaßen gleicher Agressivität, wie AlexK am Sonntag seine Haltung verteidigt hat, als "unfair" bezeichnen. Nämlich, sich nur dann zu melden und zu streiten, wenn er selbst benachteiligt ist.

Letztlich ist die Diskussion nu aber im Gange. Ich habe ja zugesagt, mich um das Überlegen von Alternativen in einer Umfrage etwas zu kümmern. Ich denke, einig sind wir uns dabei, dass wir im Regelwerk die Möglichkeit, via PN zu tippen, stärker bzw. überhaupt betonen. Was die Änderungen von Tipps anbelangt, würde ich derzeit folgende Alternativen in einer Abstimmung anbieten:

1. Keine inhaltliche Änderung zur bisherigen Regel. Änderungen von Tipps jederzeit und wiederholt sowohl via PN als auch öffentlich erlaubt, solange das Spiel noch nicht angepfiffen (resp. die angesetzte Anstoßzeit nicht erreicht) wurde
2. Generelles Verbot zum Ändern von Tipps nach dem Anpfiff des ersten Spiels des Spieltages. (also i.d.R. am Freitag Abend)
3. Verbot wie unter 2, jedoch nur an den letzten 2 Spieltagen. (also am 16. und 17. Spieltag der Hinrunde und am 33. un d 34. Spieltag der Rückrunde)


Zudem hatte ich angeregt, mal ein Feedback zu geben, ob man, wenn man schonmal Regeln ändert, ein Verbot oder eine explizite Erlaubnis von taktischen Änderungen unter dem Eintritt einer Bedingung (Beispiel in Posting #59) einzufügen und ob es Sinn macht (und praktikabel ist), eine Liste von gleichen Tipps (überwiegend, d.h. mehr als 5 Spiele, oder alle 2:1 bspw.) ebenfalls als unzulässige Taktik zu verbieten.
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Bei letzterem gebe ich dir recht, das ist in der Tat blöd gelaufen. Insbesondere durch mich, weil ich schnell sein wollte und dadurch mehr Unklarheit geschaffen habe als Klarheit.

Kein Thema. Es lief ja ueber Jahre glatt, nur diesmal gabs halt Aua. Laesst sich einfach regeln, wie von mir vorgeschlagen.

Zur Gesamtdiskussion möchte ich noch einwerfen, dass diese nicht etwa angestoßen wurde, weil da "jemand" (nämlich ich) Tipps geändert hat, sondern weil "jemand" (anders, nämlich MühsLee) Tipps geändert hat UND ein anderer (nämlich AlexK) dadurch seine Chancen gemindert sah.

Daraus folgere ich mal messerscharf, dass es im Endeffekt nicht um das Ändern an sich ging, sondern um den (vermeintlichen bzw. tatsächlichen) Nachteil, den AlexK damit empfand. Wenn es um das Ändern an sich gegangen wäre, müsste sich der Protest auch gegen meine Änderungen gerichtet haben. Die waren dem AlexK aber offenbar völlig wurscht, weil sie ihn nicht (mehr) betroffen haben. Auch das kann man mit einigermaßen gleicher Agressivität, wie AlexK am Sonntag seine Haltung verteidigt hat, als "unfair" bezeichnen. Nämlich, sich nur dann zu melden und zu streiten, wenn er selbst benachteiligt ist.

Ist mir klar. Und genau denselben Zopf haette ich nach dem Achtelfinale des WM-Tippspiels auch abschneiden koennen. Da hat es mich naemlich ganz genauso erwischt - last-minute Edit per PM vom Gegner und aus-die-Maus. Aber weisste watt ? Erstens hatte ich mir das Duell schon selbst vorher durch dummes Editing versaut, und dann hab ich den Moment verpennt, wo Editing durch meinen Tippgegner nicht nur wahrscheinlich, sondern absolut logisch war, um mir das Genick zu brechen. Halt ne Sekunde gepennt, Lebbe geht weiter.

Letztlich ist die Diskussion nu aber im Gange. Ich habe ja zugesagt, mich um das Überlegen von Alternativen in einer Umfrage etwas zu kümmern. Ich denke, einig sind wir uns dabei, dass wir im Regelwerk die Möglichkeit, via PN zu tippen, stärker bzw. überhaupt betonen. Was die Änderungen von Tipps anbelangt, würde ich derzeit folgende Alternativen in einer Abstimmung anbieten:

1. Keine inhaltliche Änderung zur bisherigen Regel. Änderungen von Tipps jederzeit und wiederholt sowohl via PN als auch öffentlich erlaubt, solange das Spiel noch nicht angepfiffen (resp. die angesetzte Anstoßzeit nicht erreicht) wurde

Waere meine Praeferenz.

2. Generelles Verbot zum Ändern von Tipps nach dem Anpfiff des ersten Spiels des Spieltages. (also i.d.R. am Freitag Abend

Nope. Laesst sich durch PM-Tippen regeln, wer Wert darauf legt.

3. Verbot wie unter 2, jedoch nur an den letzten 2 Spieltagen. (also am 16. und 17. Spieltag der Hinrunde und am 33. un d 34. Spieltag der Rückrunde)

Siehe unter (2), aber wenns sein muss.

Zudem hatte ich angeregt, mal ein Feedback zu geben, ob man, wenn man schonmal Regeln ändert, ein Verbot oder eine explizite Erlaubnis von taktischen Änderungen unter dem Eintritt einer Bedingung (Beispiel in Posting #59) einzufügen und ob es Sinn macht (und praktikabel ist), eine Liste von gleichen Tipps (überwiegend, d.h. mehr als 5 Spiele, oder alle 2:1 bspw.) ebenfalls als unzulässige Taktik zu verbieten.

Unpraktikabel und letztendlich Wettbewerbsverzerrung. Z.B.: Ist kein grosses Geheimnis, dass 2:1 Resultate statistisch gesehen die wahrscheinlichsten Resultate sind. Langfristig geben Dir 2:1er Sequenzen die besten Resultate. Da brauchen nur die 5 ersten User die naechsten 10 Spieltage mit den bestmoeglichen 2:1er Sequenzen vollzupacken, schon lutscht der Rest am Daumen. Das Problem mit Tippdeckungsgleichheit haste am ehesten in eindeutigen Zweikampfsituationen - sobald da nur ein Dritter mitmischt, hast Du schon eine ganz andere Dynamik drin & das Problem ist praktisch schon irrelevant. Sorry, IMHO sind Taktikbeschraenkungen Schutzmassnahmen fuer Schnarchtipper, mehr nicht.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Na, die Frage bei den Alternativen war nicht, für was du bist, sondern, ob man, wenn auch vielleicht nur theoretisch, weitere Alternativen zur Abstimmung stellen sollte (auch welche, für die du nicht bist). Kann ja sein, dass sich da noch andere Möglichkeiten ergeben, die man gleich mit abstimmen lässt.

Zum Rest, danke fürs Feedback.
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Na, die Frage bei den Alternativen war nicht, für was du bist, sondern, ob man, wenn auch vielleicht nur theoretisch, weitere Alternativen zur Abstimmung stellen sollte (auch welche, für die du nicht bist). Kann ja sein, dass sich da noch andere Möglichkeiten ergeben, die man gleich mit abstimmen lässt.

Zum Rest, danke fürs Feedback.

Ach so, aeh, ups...nun, warum nicht ? Dazu ist der Thread da. Mein Feedback haste zumindest schon.
 

U w e

Moderator
Man braucht hier doch gar nicht viel ändern, sondern nur die Bedingungen in beiden Halbserien einheitlich halten und diese nicht abwechselnd ändern.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Man braucht hier doch gar nicht viel ändern, sondern nur die Bedingungen in beiden Halbserien einheitlich halten und diese nicht abwechselnd ändern.

Mädel, das ist doch in der Abstimmungsliste schon dabei. Ich hab doch an dich gedacht. keine Panik!

Gavaio: Nee, der Thread is eigentlich dazu da, das grob zu diskutieren und eine Abstimmung vorzubereiten.
 

Raffelhüschen

Forennutzer
Wir sollten nicht verkennen, dass AlexK überhaupt keine Regeländerung wollte bzw. möchte, sondern an Fair-Play appelierte und das dieses eben keine festgeschriebene Regeln braucht.
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Schau hier: http://www.soccer-fans.de/liga-2-a/40363-17-spieltag-tippliga-2-a-vom-17-19-12-2010-a-3.html Sogar in mehreren Beiträgen.

Was mich auch stört, ist die in meinen Augen Beliebigkeit und fehlende Stringenz in der Argumentation der Befürworter zusätzlicher Regeln. Man kann noch so dagegen argumentieren und Argumente entkräften, es wird schlicht platt gebügelt.

Ach ja, DER Thread...- ich schaetze mal, da ist ne Menge in der Hitze des Gefechts gepostet worden; dazu hab ich mich weiter oben schon spezifisch geaeussert. Also zurueck on-topic: Abstimmung ueber Schutzmassnahmen fuer Schnarchtipper...
 

NK+F

Fleisch.
Also ich bin ganz zufrieden mit dem momentanen System.
Wenn ich ne Chance zum Aufstieg habe, schicke ich die Tipps eben per PN ab und weise darauf hin, dass die Tipps nicht vor beginn des letzten Spiels veröffentlicht werden sollen.
Tippänderungen halte ich für legitim. Egal aus welchem Grund.
Mal verletzt sich einer, mal ändert sich das Bauchgefühl etc.
 
Nachdem es in Liga 2A durchaus Diskussionen rund um dn Saisonabschluss gegeben hat, möchte ich das hier noch einmal aufgreifen. Kurz zur Übersicht für jene, die davon keine Kenntnis haben:

Vor dem letzten Spieltag haben AlexK und Mühs-Lee regelkonform getippt. Nachdem jedoch AlexK Mühs-Lee nach 7/9 der Spiele überholt hat und somit einen Aufstiegsplatz erklommen hat, hat Mühs-Lee seinen letzten Tip (das Bayernspiel in Stuttgart) 10 min vor dem Anpfiff geändert

Also es ist doch ganz einfach. Letztendlich hängt es ja dann von den Ergebnissen der Spiele ab und somit von der Tagesform und der Verfassung und der Qualität der jeweiligen Vereine, wie die Spiele enden. Will damit nur sagen : wäre die Tipänderung in die Hose gegangen und Stuttgart hätte doch gewonnen hätte das doch hier kein Schwein interessiert im Gegenteil, AlexK wäre es sicher Recht gewesen und er wäre mit einem hämischen Grinsen aufgestiegen.Das es natürlich nun so gekommen ist ,ist zwar bitter und ich kann die Enttäuschung von AlexK durchaus verstehen. Aber egal wie man es wendet und dreht. Er war einfach zu schwach und einer war halt diesmal besser. Übrigens habe ich auch damit geliebäugelt meinen Tip zu ändern von einem Unentschieden in einen Bayern -Sieg,habe das aber aus Zeitlichen Gründen nicht geschafft.Zum Glück hat es für mich trotzdem Gereicht.

Übrigens habe ich vor einigen Spielzeiten versucht dem Abstieg zu entrinnen indem ich einfach gleich getippt habe wie der beste Tipper aller damaligen Ligen,in der Hoffnung eine hohe Punktzahl zu erzielen. Das ging Gründlich in die Hose und ich bin damals in die dritte Liga abgestiegen. Also man sieht manchmal bringt das alles nichts und man sollte einfach auf sich selbst vertrauen.
In diesem Sinne frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Und BITTE lasst doch das Tipspiel so wie es ist. Jeder ist seines eigenes Glückes Schmied.
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Übrigens habe ich vor einigen Spielzeiten versucht dem Abstieg zu entrinnen indem ich einfach gleich getippt habe wie der beste Tipper aller damaligen Ligen,in der Hoffnung eine hohe Punktzahl zu erzielen. Das ging Gründlich in die Hose und ich bin damals in die dritte Liga abgestiegen. Also man sieht manchmal bringt das alles nichts und man sollte einfach auf sich selbst vertrauen.

Hallo Lexer,

voll d´accord mit Deinem Kommentar, aber spezifisch zu Deinen Worten im Quote: Mehr als voll d´accord ! Einfach Tippspiele von anderen kopieren gehen generell in die Hose. Warum ? Macht Euch ueber die Spieldynamik schlau ! Fazit: Limitieren ist einfach nur Kosmetik.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Schau hier: http://www.soccer-fans.de/liga-2-a/40363-17-spieltag-tippliga-2-a-vom-17-19-12-2010-a-3.html Sogar in mehreren Beiträgen.

Was mich auch stört, ist die in meinen Augen Beliebigkeit und fehlende Stringenz in der Argumentation der Befürworter zusätzlicher Regeln. Man kann noch so dagegen argumentieren und Argumente entkräften, es wird schlicht platt gebügelt.

Da tuste aber u.a. mir Unrecht, ich argumentiere sehr wohl, nur eben aus einem anderen Standpunkt heraus. Da ist nichts mit fehlender Stringenz. Und schon gar nicht, dass andere Argumente glatt gebügelt werden. Das hier jeder seine Sicht der Dinge erläutert und die auch entsprechend darlegt ist doch Sinn und Zweck. Es behauptet doch niemand dass die Befürworter oder Gegner Recht haben. Darum geht es doch gar nicht. Sondern es geht um das Abwägen einer bestehenden Regel und Schlussendlich um den Wunsch der Mehrheit dies zu ändern oder eben nicht. Zudem geht es nicht um zusätzliche Regeln, sondern schlichtweg um eine Anpassung der bestehenden Regeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
1. Keine inhaltliche Änderung zur bisherigen Regel. Änderungen von Tipps jederzeit und wiederholt sowohl via PN als auch öffentlich erlaubt, solange das Spiel noch nicht angepfiffen (resp. die angesetzte Anstoßzeit nicht erreicht) wurde
2. Generelles Verbot zum Ändern von Tipps nach dem Anpfiff des ersten Spiels des Spieltages. (also i.d.R. am Freitag Abend)
3. Verbot wie unter 2, jedoch nur an den letzten 2 Spieltagen. (also am 16. und 17. Spieltag der Hinrunde und am 33. un d 34. Spieltag der Rückrunde)

Ich glaube das umfasst fast alles, was wir bisher an Vorschlägen hatten, wobei mir das Wort Verbot darin von Haus aus negativ besetzt ist. Du legst dort nämlich bereits ne Wertung rein und verweist damit auf den einzigen Punkt der dies nicht hat, wenn sicherlich nicht beabsichtigt (obwohl, bei BU bin ich mir da nicht sicher :D ). Zudem fehlt eine Option, die irgendwo angesprochen wurde, ich habe sie unter Punkt 4 eingefügt. Evtl. reicht das ja bereits jemanden.

Vorschlag zur Veröffentlichung:

1. Tipänderungen sind bis vor den jeweiligen Spielbeginn (ausschlaggebend ist die Boarduhr) erlaubt.
2. Tipänderungen sind bis vor Beginn des ersten Spieles des Spieltages (ausschlaggebend ist die Boarduhr) erlaubt.
3. An den letzten beiden Tipspieltagen (16. & 17. sowie 33. & 34. Spieltag) sind Tipänderungen nur bis vor Beginn des ersten Spieles des Spieltages (ausschlaggebend ist die Boarduhr) erlaubt.
4. An den jeweils letzten Tipspieltagen (17. und 34. Spieltag) sind Tipänderungen nur bis vor Beginn des ersten Spieles des Spieltages (ausschlaggebend ist die Boarduhr) erlaubt.

Zudem fällt mir ein, das der Sperber anmerkte, die Zwischenauswertung an den letzten beiden Spieltagen bzw. nur anden letzten Spieltagen nicht mehr zu veröffentlichen. Auch das wäre ne Option, wenn die jemandem ausreicht, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Zudem fällt mir ein, das der Sperber anmerkte, die Zwischenauswertung an den letzten beiden Spieltagen bzw. nur anden letzten Spieltagen nicht mehr zu veröffentlichen. Auch das wäre ne Option, wenn die jemandem ausreicht, oder?

Zwischenauswertungen sind im regelwerk überhaupt nicht festgeschrieben. Das kann man informativ umsetzen. Jedenfalls unterbindet man auch bei Fehlen dieser nicht zwangsläugig eine Taktiererei. Zudem werden dann aus 4 Optionen mal schnell 8. Denn die kann man jedeils zu jeder Alternative dazupacken oder auch nicht. Von daher würde ich sie weglassen.
 
Hallo Lexer,

voll d´accord mit Deinem Kommentar, aber spezifisch zu Deinen Worten im Quote: Mehr als voll d´accord ! Einfach Tippspiele von anderen kopieren gehen generell in die Hose. Warum ? Macht Euch ueber die Spieldynamik schlau ! Fazit: Limitieren ist einfach nur Kosmetik.

@GavioDaFiel
Brauchst mich jetzt nicht zu belehren:schlecht: Ich weiß selbst,daß die Aktion GAGA war mit den kopierten Tips. Ich wollte doch damit nur sagen,daß egal was man tut letztendlich alles von den Ergebnissen abhängt.Das war von mit lediglich ein verzweifelter Versuch dem Abstieg zu entkommen. Ob das moralisch vertretbar ist oder nicht ist ja egal. Es war aber Regelkonform.Womöglich wäre ich nicht abgestiegen,wenn ich selbst getippt hätte. Aber ich war ja selbst schuld. Oder war der Schuld ;)von ;)dem;) ich ;)kopiert;) habe?;) NAJA Spass bei Seite Schnee von gestern. In der Rückrunde Tippe ich in der 1. Liga. In diesem Sinne Merry X-mas...:herz:
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
@GavioDaFiel
Brauchst mich jetzt nicht zu belehren:schlecht: Ich weiß selbst,daß die Aktion GAGA war mit den kopierten Tips. Ich wollte doch damit nur sagen,daß egal was man tut letztendlich alles von den Ergebnissen abhängt.Das war von mit lediglich ein verzweifelter Versuch dem Abstieg zu entkommen. Ob das moralisch vertretbar ist oder nicht ist ja egal. Es war aber Regelkonform.Womöglich wäre ich nicht abgestiegen,wenn ich selbst getippt hätte. Aber ich war ja selbst schuld. Oder war der Schuld ;)von ;)dem;) ich ;)kopiert;) habe?;) NAJA Spass bei Seite Schnee von gestern. In der Rückrunde Tippe ich in der 1. Liga. In diesem Sinne Merry X-mas...:herz:

Sorry, sollte nicht als Belehrung rueberkommen. Habe zu d-i Tippzeiten sehr viel editiert, bis ich zum Schluss gekommen bin, dass die Resultate im Schnitt schlechter wurden. Ich wende es daher im Halbseriensystem nur noch selten an, wie z. B. wie in Deinem Fall - wenn Du eh nix mehr zu verlieren hast. Wie z.B. an letzten Spieltagen. Als systematische Taktik ist es dafuer ein Rohrkrepierer...
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Zwischenauswertungen sind im regelwerk überhaupt nicht festgeschrieben. Das kann man informativ umsetzen. Jedenfalls unterbindet man auch bei Fehlen dieser nicht zwangsläugig eine Taktiererei. Zudem werden dann aus 4 Optionen mal schnell 8. Denn die kann man jedeils zu jeder Alternative dazupacken oder auch nicht. Von daher würde ich sie weglassen.

Yep.

Und soll auch nur die Erwartungshaltungen *abkuehlen*; auf die Taktiererei hat es kaum Einfluss.
Laesst sich informativ machen - der jeweils letzte Spieltag reicht da IMHO voll, weil hauptsaechlich dann die Nerven blank liegen...
 
1. Tipänderungen sind bis vor den jeweiligen Spielbeginn (ausschlaggebend ist die Boarduhr) erlaubt.

Also alles so lassen wie bisher? Bin ich schwer dafür. Warum sollte man das irgendwie reglementieren? Damit nicht taktiert wird? Dann verstehe ich zum einen nicht was daran so schlimm sein soll und zum anderen frage ich mich warum man dann nicht einfach die Tipps per PN abgibt.

Denn mal ehrlich: soviel geändert wird hier doch gar nicht. Eigentlich betrifft es doch immer nur die Spieltage zu Saisonende und auch dann nur die Tipper, für die es noch um was geht. Und in dem Fall finde ich taktieren auch absolut in Ordnung. Warum sollte ich meine Tipps nicht ändern dürfen wenn ich merke dass ich mit meinen einmal abgegebenen Tipps nicht mehr mein Ziel erreichen könnte? Aus einem ähnlichen bzw. fast gleichen Grund gibt es im Fußball auch die Auswechslungen, damit "Fehler im System" auch während einer Partie behoben werden können. Etwas anderes wird hier nicht gemacht.
Natürlich ist es aber auch verständlich, dass nicht alle Teilnehmer hier während des Spieltages im Minutentakt nachschauen wollen ob der Gegner seine Tipps geändert hat. Aber jeder Tipper "kennt" sich doch oder weiß ob er während des Spieltags nicht oft online sein wird. In beiden Fällen können dann (und das ist nichts neues sondern wird schon immer so gehandhabt) die Tipps per PN an den Auswerter geschickt werden, der die dann aber natürlich auch erst nach Spieltagsende einstellen darf.

Hier aber irgendwas zu reglementieren halte ich für den völlig falschen Ansatz, da es das meiner Meinung nach nicht braucht. Wir sind doch hier nicht im Kindergarten wo man alles vorschreiben und regeln muss. Ausserdem: das Tippspiel ist doch immer noch ne reine just-for-fun Veranstaltung und irgendwelche Streitereien gar nich wert... ;)
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Ausserdem: das Tippspiel ist doch immer noch ne reine just-for-fun Veranstaltung und irgendwelche Streitereien gar nich wert... ;)

Einigen offenbar schon, wenn man sich die Scharmützel in 2A und 1 so anschaut. Das ging soweit, dass einem unterstellt wurde, es mangele an einem Gespür für Fairplay. Und mit einem meine ich (auch) das ganze Forum.
 
Ausserdem: das Tippspiel ist doch immer noch ne reine just-for-fun Veranstaltung und irgendwelche Streitereien gar nich wert... ;)

Das ist richtig, aber es sollte in möglichst allen Punkten klargestellt werden, wie das ganze abläuft. Dann weiss jeder wie der Hase läuft. Es wird grade bei neuen Tippspielen mal die eine oder andere Reglementslücke auftauchen und die sollte man dann schliessen - ist halt wie im richtigen Leben :D
Das ist hier zwar kein neues Tippspiel aber halt ein Punkt im Reglement bei dem man eine Unklarheit beseitigen sollte.
 

U w e

Moderator
Sorry dass ich es wiederhole.
Die Frage ist will man eine Gleichbehandlung der beiden Serien oder will man sie nicht?
Eigentlich eine ganz einfache simple Frage, woraus am Ende dann eben eine Anpassung der Regel erfolgt oder eben nicht!
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Sorry dass ich es wiederhole.
Die Frage ist will man eine Gleichbehandlung der beiden Serien oder will man sie nicht?
Eigentlich eine ganz einfache simple Frage, woraus am Ende dann eben eine Anpassung der Regel erfolgt oder eben nicht!

Schreib mir mal via PN, was du konkret meinst. Ich denke, das ist in den jetzt vorgestellten 4 Alternativen mit drin.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben