DIMA - Song des Monats Mai II

DIMA - Song des Monats Mai II


  • Umfrageteilnehmer
    16
  • Umfrage geschlossen .

Rupert

Friends call me Loretta
Gut, dann geben wir halt den Komparsinnen bei Nightwish in Mini und High Heels den Punkt und damit's nicht so auffällt kriegt die Angela auch einen.
 

Eintracht-Fanatiker

Leikeim Kellerbier-Fan
Juhu! Endlich wieder was zum Pöbeln!

The Vaders: Hmmm... einfacher Punk.... ohne Kommerz, mit guten Rhytmen, guter Melodie und gutem Gesang. Fazit: Stimme!

NOFX: Tja... NOFX sind gemeinsam mit Pennywise, Anti-Flag und Bad Religion die Großen zurzeit in der internationalen Punkmusik. Sie stehen Pennywise und Bad Religion keinen Tick hinterher, das beweist dieser Punksong wieder einmal. :hail:

Muffel: Bleib weg du Drecksding! Wo ist meine Kettensäge? Ich will diesem Drecksding das Gesicht amputieren. Melodie ist so schlimm wie Schnuffel, Reaktionismus ist schlimmer als bei Schnuffel. Fazit: Inne Tonne mit diesem Scheiß. Wer sowas wählt gehört zu lauter Dreckshoppern und Trendsettern auf Entziehungskur.

Amy Winehouse: Ich hasse diese Frau, ich hasse ihre Musik... eine Ausnahme: Back to black, sprich dieser Song. Irgendwie ein interessanter Song, auch wenns fürne Stimme nicht reicht.

Udo Lindenberg: Man erkennt ihn immer wieder und wieder. Peinliche Songs mit hirnverbrannten Texten, Nuschelstimme und Kotzgefühl beim Radio-Hörn. Bitte du dämlicher Volltrottel auf 2 Beinen: HALTE DEINE FRESSE!

Scooter: Naja.... im Vergleich zu Udo Lindenberg und Muffel ein Segen - Nicht mehr, und nicht weniger!

Sum 41: Scheiß Kommerzmodemöchtegernpunk! In die Tonne mit dem Scheiß!

Arch Enemy: DIMA-Debüt. Ich kenne diese Band schon eine Zeit lang... ich mochte sie seit dem ersten Tag! Dat gibt eine Stimme!
 

Rupert

Friends call me Loretta
NOFX...naja, nett - aber dem Vergleich mit Bad Religion halten sie genauso wenig stand wie sich Limp Bizkit gegen Motörhead durchsetzen könnte :D
 

Dilbert

Pils-Legende
Man, heute ist Pöbeltag. Erst die ganzen Trikots, und dann auch noch ´ne neue DIMA-Ausgabe. Auf geht´s!

The Vaders: Die hatten wir vor einiger Zeit schonmal hier drin, damals waren die nicht schlecht. Ist nicht euer Ernst, oder? Da steht druff von 2003. Kriegt aus Prinzip keine Stimme, hat hier gar nichts verloren. Ansonsten ganz nettes Geschrammel.

NOFX: Irgendwie ziemlich zahnloser Allerwelts-Punk. Ich weiss nicht, was einen da vom Hocker hauen soll. Die schon fast nervig eingestreuten Breaks? Da hätte man wirklich mehr draus machen können, denn zwischendurch tauchen immer wieder ganz gute Melodien auf, die zehn Sekunden später wieder eingestampft werden. Nee nee nee...

Muffel: Oh, ist das aber lustig. Hacken, kacken, welch provokantes Karnickel. Können wir Klingeltöne nicht mal hier ausschliessen? Okay, dann wird sich die Fraktion unterbeschäftigter Menschen, die mit 27 Jahren noch inner Grundschule auf die Tafel schaut, vielleicht etwas ärgern, aber solche alberne 30-Sekunden-Scheisse wären wir dann endlich los.

Amy Winehouse: Ist die immer noch auf freiem Fuss? Und singen darf die auch noch? Das ist alles einfach nur furchtbar. Die klingt, als hätte das Kokain ihr die Nase verstopft, und ansonsten ist der ganze Kram nur langweilig. Geh inne Entzugsklinik, heirate nochmal deinen Knastbruder, aber bring bitte keine neuen Platten raus. So, Schluss mit dem Mist. Und gute Besserung.

Udo Lindenberg: Der Anfang klingt nach "Herz aus Glas" vonner Münchner Freiheit. Lahmarschiges Gelulle eines völlig abgewrackten Typen. Die ganze Melodie ist von vorn bis hinten zusammengeklaut. Singen konnte der eh noch nie. Versteht sich aber bestimmt prima mit Amy Winehouse... zumindest haben sie den gleichen HNO-Arzt.

Scooter: Och nö, wie viele Lieder gibbet von dem albernen Zappelkasper denn noch? Wer sowas hört, steckt sich auch ´nen Knethaken innen Arsch und schaltet dann den Mixer an. Wobei das hier nicht ganz so nervt wie seine letzten DIMA-Auftritte.

Sum 41: Klimper klimper, wetten gleich schraddeln sie voll los? Nein? Uiuiui...aha, die dramatische Instrumentalisierung beginnt langsam. Radiopoppunk, schon tausendfach gehört, und wird nachdem ich das Video ausgeklickt hab auch in ca. 23 Sekunden wieder aus meinem Kopp verschwunden sein. Teilweise ganz nett, und tut auch keinem wirklich weh, aber halt ohne eigene Note (höhö, Wortspiel...) Die Rock-Generation zehn bis fünfzehn Jahre nach mir wird´s wahrscheinlich klasse finden. "Rock am Ring"-Mucke, für Wacken zu Mainstream.

Arch Enemy: Das ist schon eher was für Wacken. Zimmert ordentlich inne Birne, auch wenn die Tante am Mikro aussieht (und klingt), als hätte sie vor zwanzig Minuten erst ´ne Portion Goldhamster auf Toast gegessen. Eindeutig der beste Song der Neuvorschläge. Und irgendwie auch der einzige von denen, der eine Stimme von mir bekommt.

Gruss
Dilbert
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
The Vaders: Die hatten wir vor einiger Zeit schonmal hier drin, damals waren die nicht schlecht. Ist nicht euer Ernst, oder? Da steht druff von 2003. Kriegt aus Prinzip keine Stimme, hat hier gar nichts verloren. Ansonsten ganz nettes Geschrammel.

Das ist ja beschiss! Sofort raus mit denen aus der Umfrage!
 

Dilbert

Pils-Legende
Seh ich genauso.... ich müsste nur wissen WO das steht!

Wenn du den Song anklickst, wird daneben das Album gezeigt, von dem er wohl stammt. Und da steht "2003" drunter. Hab mich eh schon gewundert, warum sich die Produktion so stark vom Sound des letzten Songs unterscheidet, den wir von den Vaders hier hatten. Wenn man nur auf den hier genommenen Link klickt, kriegt man nämlich "Tomb of talking Shit" zu hören, nicht "Stay Free". Der ist der unterste inner Liste.
 
Zuletzt bearbeitet:

Eintracht-Fanatiker

Leikeim Kellerbier-Fan
Wenn du den Song anklickst, wird daneben das Album gezeigt, von dem er wohl stammt. Und da steht "2003" drunter. Hab mich eh schon gewundert, warum sich die Produktion so stark vom Sound des letzten Songs unterscheidet, den wir von den Vaders hier hatten. Wenn man nur auf den hier genommenen Link klickt, kriegt man nämlich "Tomb of talking Shit" zu hören, nicht "Stay Free". Der ist der unterste inner Liste.

OK! Danke für den Hinweis! Der Song entfällt selbstverständlich der Wertung!
 

NK+F

Fleisch.
Bisher dachte ich ja immer, dass du eben einen sehr seltsamen Musikgeschmack hast.
Trotzdem war ich überzeugt das du Sänger/innen recht gut beurteilen kannst.
Seit gerade eben ist das anders.

Es wird sich schon der richtige angesprochen fühlen.
 
Oben