Die Zwischenrunde des EuroLeague 2013/14: die spannenste aller Zeiten?

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
Der FC RedBull führt mit 3:0 gegen Ajax.........:cool:
In Salzburg gibt's nur einen Verein und der spielt nächste Saison wieder in der 2. Liga!

___
Rasgrad ist wohl die Überraschung des Abends. Ich hätte keinen Pfifferling drauf gesetzt, das ein Club aus einer Stadt die kleiner ist als Wismar eben mal Lazio auswärts bezwingt. Swansea und Tel Aviv haben sich auch gute Ausgangspositionen für eine echt Überraschung gelegt, genau wie Frankfurt natürlich. Nebenbei mal wieder total verrückt was da international mitfährt. Diese Reisegruppe Sonnenschein gegen Napoli? Ein Fest wär das!
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Rasgrad ist wohl die Überraschung des Abends. Ich hätte keinen Pfifferling drauf gesetzt, das ein Club aus einer Stadt die kleiner ist als Wismar eben mal Lazio auswärts bezwingt.
Ludogoretz ist wohl so eine Art bulgarisches Hoffenheim:
"In der Saison 2010/11 kaufte der bulgarische Pharma-Unternehmer und Oligarch Kyril Domustschiew den Klub" (Wiki)

Nach den Ergebnissen der Gruppenphase relativiert sich die Überraschung übrigens auch etwas, denn sie gewannen ihre Gruppe souverän mit 5 Siegen und einem Remis - immerhin gegen Chernomorets Odessa, PSV Eindhoven und Dinamo Zagreb.
Und sie führen derzeit auch die Tabelle der bulgarischen Liga an.
 

NK+F

Fleisch.
War schön, aber wenn es morgen keinen Sieg gibt, bin ich wieder am Boden und sauer auf die EL-Saison der Eintracht.
 

JayJay

De Fred sei linker Fuß
Ich weiß nich so recht, ob das gut oder schlecht für uns ist... wahrscheinlich weder noch.

Ich glaub um ehrlich zu sein ohnehin nicht, dass Porto im Rückspiel Federn lässt. Sie sind nun mehr als gewarnt und haben weiterhin ihre Klasse gegenüber der Eintracht. Das 2:2 war ein Ausrutscher wegen mangelnder Konzentration. Nochmal passiert das nicht, insofern wird's sicher nen Sieg für die Portugiesen geben. Ist aber nich schlimm, geil war die Euro League so oder so und der Bundesliga gilt das größere Augenmerk.
 

Schröder

Problembär
Kommt drauf an, wie ernst die Portugiesen den Wettbewerb überhaupt nehmen. Zuhause in der Liga geht´s um die direkte CL-Quali (da sind sie zur Zeit als 3. auf dem Qualifikationsplatz), das dürfte auch für die wichtiger sein. Die sind sowieso jedes Jahr int. dabei. Für die Eintracht wird´s schwerer zukünftig, da sollte man das jetzt so lange wie möglich auskosten.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Naja, traditionell nimmt der FC Porto den Wettbewerb schon ernst - sonst hätten sie ihn in den letzten 11 Jahren nicht zweimal gewonnen.
 

JayJay

De Fred sei linker Fuß
Kann man aber eigentlich nicht auf die EuroLeague schieben... zumindest nicht in Form von Doppel"belastung". Bei der harmlosen Vorstellung gegen Bremen könnte man allenfalls vermuten, die meisten würden mit den Köpfen schon beim kommenden Donnerstag sein.
 
Hier noch ein ein interessanter Bericht bzgl. der Einschaltquoten für das Spiel der Eintracht: (von wegen Loser-Cup und so)

http://www.quotenmeter.de/n/69162/europa-league-auch-2014-publikumsmagnet

Bei 1,66 Mio. Zuschauern sprechen die von Publikumsmagnet? :vogel:

Nur mal für die Relationen...

DFB Pokal VF Bayern gegen HSV: 7,1 Mio Zuschauer
DFB Pokal VF Dortmund gegen Frankfurt: 7,8 Mio Zuschauer
CL AF Bayern gegen Arsenal: 9,4 Mio Zuschauer

Interessant wird was Dortmund morgen für ne CL-Quote produziert. Ich schätze die wird zwischen 8 und 9,5 liegen.
Von Loser-Cup hast du gesprochen, die Zahlen sprechen aber schon eine recht eindeutige Sprache. Die Leute wollen halt qualitativ hochwertigen Fussball sehen.

Geil auch, dass sich Holgy hier bestimmt nicht zu äußern wird, aber in drei Wochen behauptet er wieder irgendwo dass die Spiele von Bayern doch sowieso keine Sau interessieren, weil nur langweiliges Tiki-Taka und Sieger steht vorher fest und bla bla bla :lachweg:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

JayJay

De Fred sei linker Fuß
Da ziehst du aber falsche Vergleiche. Das eine sind Dortmund und Bayern und außerdem DFB Pokal und Champions League - jeweils im Öffentlich-rechtlichen. Abgesehen von den Teams und Spielen an sich sind solche Fußballsendungen schon halbwegs Rituale. Meine beiden Opas bspw. gucken die Pokalspiele im Ersten oder Zweiten immer, ohne irgendwie Vereinsfan zu sein. So verhält sich beinah das halbe Heimatdorf, wenn sich nicht ohnehin zum Gucken in der Kneipe getroffen wird.

Und das andere ist dann ein Verein von weniger Format in einem weitaus weniger gepushten Wettbewerb zum Donnerstag (also nach bereits 2 Tagen mit int. Fußball im TV).
Vor diesem Hintergrund sind die 8,5 Prozent in der Zielgruppe und 2 Mio Zuschauer insgesamt ne ordentliche Marke und damit alles andere als "Loser" im Vergleich zur Konkurrenz des jeweiligen Abends - darum ging's.
 
Mir ist es interessant ob Lazio morgen in Bulgarien überhaupt etwas machen :D In Italien haben sie sehr schlecht gespielt. Ludogorets konnten noch mehr zeigen, brauchten es aber nicht :/
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Hier maal die heutigen Paarungen, fettgedruckt meine Tipps fürs Weiterkommen:

18:00
Rubin Kazan - Real Betis (1:1)

19:00
FC Basel - Maccabi Tel Aviv (0:0)
Eintracht Frankfurt - FC Porto (2:2)
Ludogorets Razgrad - Lazio (1:0)
Napoli - Swansea City (0:0)
Salzburg - Ajax (3:0)
Sevilla - Maribor (2:2)
Shakhtar Donetsk - Viktoria Pilsen (1:1)

21:05
AZ Alkmaar - Slovan Liberec (1:0)
Benfica - PAOK Thessaloniki (1:0)
Fiorentina - Esbjerg fB (3:1)
RC Genk - Anzhi Makhachkala (0:0)
Lyon - Chornomorets Odessa (0:0)
Tottenham Hotspur - Dnipro (0:1)
Trabzonspor - Juventus (0:2)
Valencia - Dynamo Kiew (2:0)
 
DFB Pokal VF Bayern gegen HSV: 7,1 Mio Zuschauer
DFB Pokal VF Dortmund gegen Frankfurt: 7,8 Mio Zuschauer
CL AF Bayern gegen Arsenal: 9,4 Mio Zuschauer

Die Quote von Schalke gg. Real übrigens "nur" 6,7 Mio.

Damit sollte dann auch ein für alle mal der Schwachsinn vom Tisch sein dass sich niemand mehr für die Spiele der Bayern interessiert.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Betis führt zur Halbzeit in Kasan. :top:
Wenn sie die Runde überstehen, winkt ihnen im Achtelfinale das Derby!
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
0:2 Betiiiiiiiiiiiiiiiiiiis! :top::top:

PS ...das sich als Erster fürs Achtelfinale qualifiziert. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben