Die ultimative Kanzlerfrage für 2013

Wenn ich den Kanzler direkt wählen könnte, würde ich wählen...

  • Angela Merkel (CDU/CSU)

    Stimmen: 5 29,4%
  • Peer Steinbrück (SPD)

    Stimmen: 10 58,8%
  • Enthaltung

    Stimmen: 2 11,8%

  • Umfrageteilnehmer
    17

Gaudloth

Bratze
Für keinen von beiden. Das geringere Übel ist meines Erachtens eher Merkel, wenn es nur um die Person geht. Wenn man die Partei die dran hängt berücksichtigt siehts aber natürlich anders aus.
 

Itchy

Vertrauter
Wenn ich schon Mist wählen muss, dann neuen. Die meisten mögen sich mittlerweile an den etablierten Müffel gewöhnt haben, meine Nase findet es nur noch penetrant.
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Wenn ich schon Mist wählen muss, dann neuen. Die meisten mögen sich mittlerweile an den etablierten Müffel gewöhnt haben, meine Nase findet es nur noch penetrant.
merkel ist unerträglich, wie die gesamte cdu.
ich hätte jetzt fast gesagt: faschistoid.
aber ich will hier keinen aufstand provozieren. ;)
de mehsiehr hat sich auch wieder passend geäußert.
 
Zuletzt bearbeitet:

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Wenn ich schon Mist wählen muss, dann neuen. Die meisten mögen sich mittlerweile an den etablierten Müffel gewöhnt haben, meine Nase findet es nur noch penetrant.

Steinbrück, den kann ich nicht wählen. Beim TV-Duell konnte ich ihm nicht 2 Sätze lang zuhören ohne gedanklich abzuschweifen. Und unser MP in BW ist ja leider kein Kanzlerkandidat.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Steinbrück, den kann ich nicht wählen. Beim TV-Duell konnte ich ihm nicht 2 Sätze lang zuhören ohne gedanklich abzuschweifen. Und unser MP in BW ist ja leider kein Kanzlerkandidat.

Naja, bei aller Sympathie für Kretschmar, aber rhetorisch ist der doch ne weit größere Schlaftablette als Steinbrück... :isklar:
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Naja, bei aller Sympathie für Kretschmar, aber rhetorisch ist der doch ne weit größere Schlaftablette als Steinbrück... :isklar:

Mit dem klitzekleinen Unterschied, dass ich Winfried Kretschmann zuhören kann ohne dabei abzuschalten. Bei Steinbrück hatte ich da keine Chance, so gelangweilt hat mich sein Vortrag. Für dich mag Kretschmann eine weit größere Schlaftablette sein, für mich ist er es definitiv nicht.
Darum kein Kreuzchen für Steinbrück. Und als Beamtin hängt da ja immern noch das böse Wörtchen "Bürgerversicherung" in der Luft. Da muss ich einfach CDU wählen.
 

Schröder

Problembär
Bei der Auswahl ist der Steinbrück das geringere Übel. Die von Merkel und der CDU / FDP Koalition propagierte weitere Ausbeutung der Geringverdiener ohne jeden gesetzlichen Mindestlohn ist für mich nicht mehr hinnehmbar. X( Wobei ich der SPD seit Hartz IV und ihrer Ablehnung des Mindestlohns vor ein paar Jahren auch nicht weiter traue, als ich spucken kann. :suspekt:
Gewählt wird also Links.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Ohne Kommentar...

tumblr_msnc1nTlA51shd00xo1_1280.jpg
 
Oben