Die neue Xbox One

Princewind

Rassist und Lagerinsasse
Wieso?
Die PS4 wurde doch schon präsentiert ... nur eben nicht das Äußere.

Die neue Princestation beinhaltet nen 32 GHZ Grafikprozessor, 256 GB Arbeitsspeicher sowie eine 12 Terraybyte Festplatte und einen AMD/Intel CoOp 32 Kern Prozessor.

So , nun hab ich meine Konsole auch öffentlich präsentiert ;)
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Die neue Xbox 720 soll wohl bereits am 21. Mai der Öffentlichkeit präsentiert werden und somit deutlich früher als die neue Playstation 4.

Der Preis soll bei stolzen 500 Dollar fürs Standardmodell liegen. Es soll aber auch eine (Offline?) Variante für ca. 300 Dollar kommen.

Xbox 720: Vorstellung wohl am 21. Mai 2013 - News - CHIP Online

So, nochmal dazu: im Artikel steht auch, dass es sich wahrscheinlich um ein kleineres Event handelt, welches nicht alle Fakten zur nächsten XBox enthüllen wird. Genauso hat es Sony schon im März gemacht!

Außerdem ist eine Offline-Version Humbug, weil es als sicher gilt, dass die neue XBox eine permanente Onlineverbindung benötigt...
 

André

Admin
Außerdem ist eine Offline-Version Humbug, weil es als sicher gilt, dass die neue XBox eine permanente Onlineverbindung benötigt...
Richtig und das Standardmodell soll 500 Dollar kosten. Mit dem permanent online würde man viele Spieler vor den Kopf stoßen. Habe letztens noch gelesen dass nur ca. 20% mit Ihrer Konsole online sind.

Deshalb vermute ich mal dass die 300 Dollar Version ne angespeckte Variante für KI-Zocker und ohne Schnittstellen ist.
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Deshalb vermute ich mal dass die 300 Dollar Version ne angespeckte Variante für KI-Zocker und ohne Schnittstellen ist.

Wie es auch im Artikel steht, wird da eher eine Version vermutet, zu der man ein XBox-Live-Abo abschließen muss ... quasi ein Vertrag also.
 

André

Admin
Meinste die ziehen dass echt durch mit dem Online Wahn? Wäre für mich eher ein Argument sie nicht zu kaufen. Ich will eben auch mal einfach so zocken können ohne gleich ne Internetleitung verlegen zu müssen. Ich bin aber bisher auch eh der Offline Zocker, obwohl meine Konsole online ist.
 

NK+F

Fleisch.
Ich bin mittlerweile begeisterter Online (Multiplayer)-Zocker, doch wenn mir eine permanente Onlineanbindung aufgezwungen würde, täte ich wohl die Finger von der Konsole lassen.
Grundsätzlich habe ich nichts dagegen.
Doch wird man selbst heute immer mal wieder vom Netz getrennt, obwohl man es eigentlich nicht will.
Solange die Internetverbindung nicht so sicher wie die Stromzufuhr ist, kaufe ich mir so eine Konsole nicht.
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Gerüchteweise hat man daran gedacht und die Spiele laufen bei Ausfall der Verbindung noch kurze Zeit weiter ...

EDIT: ich persönlich halte einen Online-Zwang geradezu für einen Arschtritt in Richtung derjenigen Spieler, die entweder gar kein oder nur unzureichendes Internet besitzen. Aber darum schert sich offensichtlich keiner, da diese Spezies ja auch nicht den dicken Geldbeutel haben...
 
Zuletzt bearbeitet:

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Ähm, die PS4 ist ebenfalls NICHT abwärtskompatibel... ( wobei ich eh nicht weiß, wieso immer alle das wollen...)
 
Beide wechselten ja von PowerPC auf x86. Da tun sich Sony und MS gar nix.

Wie meinen?

Die 360 war doch schon x86-Architektur oder hab ich was verpasst? :suspekt:

Und das jetzt Sony auch wechselt zeugt meiner Meinung nach nur von der Inkompetenz der Spieleentwickler. :isklar:
Aber ok, beschwert sich wenigstens kein Fanboy mehr das ein Multiplattformtitel auf der Box besser aussieht.
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Und das jetzt Sony auch wechselt zeugt meiner Meinung nach nur von der Inkompetenz der Spieleentwickler. :isklar:

Naja, dass ausnahmslos alle Entwickler es begrüßen, dass Programmierung und Portierung einfacher und problemloser gehen werden, spricht ja schon für sich. Sony hat mit der hoffnungslos komplizierten PS3 in dieser Hinsicht einen Riesenfehler gemacht und offensichtlich daraus gelernt...
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Vielleicht gibts ja die Riesenüberraschung und die neue Box hat weder Always-On noch Gebrauchtspielesperre ...
 

Tatsache... Danke :)

Also wenn die Box keine 8GB-Arbeitsspeicher bekommt siehts düster aus. Allein schon, weil ein Teil der Community diese dann als zu schwach ansieht, dann die Entwickler die Probleme beim entwickeln bekommen...
Obwohl, PS3 war im Bereich Arbeitsspeicher ganz ganz unteres Level :lol: (Klar, andere Architektur bla bla) und hat auch keinen gejuckt. :suspekt:
 

NK+F

Fleisch.
Hab gerade mal in den Live-Ticker von Spon geschaut.
Die Sprachsteuerung finde ich schon einmal ganz lustig.
Und wenn ich das richtig lese, gibt es bei Updates keine Wartezeiten mehr. Sehr löblich.
Bei mir wirds aber wohl trotzdem wieder ne PS.
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Ich tippe beide Konsolen ( XB1 und PS4 ) zwischen 350 und 450 €...

Gesendet von meinem Galaxy Nexus
 

amazon.de schrieb:
Bitte beachten Sie, dass es derzeit noch keine offiziellen Preise für Xbox One-Produkte gibt. Bei dem angegebenen Preis handelt es sich nur um einen Platzhalter. Sie profitieren in jedem Fall von unserer Vorbesteller-Preisgarantie: Sie erhalten den günstigsten Preis zwischen dem Zeitpunkt Ihrer Bestellung und der Veröffentlichung des Artikels.

Wäre bitter für Amazon, wenn Microsoft seinen Plan ändert und den Preis auf über 1000 € festlegt. :D

500 € inkl. einem Spiel halte ich für realisitsch.
 

NK+F

Fleisch.
Xbox ist mittlerweile für mich nicht mehr kaufbar.
Nachdem das Brimborium da gestern rum war, wusste man, dass die neue XBox ne Marktforschungskonsole wird.
Die soll ich dann auch noch bezahlen und mein Wohnzimmer zur Marktforschungshalle machen.
Am Arsch.
 
Ich habe heute mittag irgendwo gelesen/gehört das man bei der Xbox one mit einem Preis bei 400-500 € rechnet. Die Ps3 schätze ich jetzt einfach mal so etwas teurer ein.
Eigentlich bin ich eher der ps spieler aber die neue xbox scheint eher mein favorit zu sein, wobei mir das mit dieser Spionage doch tierisch auf den Magen stößt...
Dann warte ich wohl doch lieber auf die steam box....
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Eigentlich bin ich eher der ps spieler aber die neue xbox scheint eher mein favorit zu sein...

Grund?

Zum Preis: ich rechne bei beiden Konsolen mit Kampfpreisen, bei denen die Hersteller anfangs wieder draufzahlen. Obwohl sie es definitiv wert sind, lassen sich 500€-Spielzeuge heutzutage nicht mehr so leicht an den Mann bringen...
 
Oben