Die Liga vor dem Geisterfinale

Die normale Bundesliga endete am 25. Spieltag. Was jetzt kommt, ist Fußball unter Laborbedingungen.
Ich glaube kaum, dass Jemand sowas sehen möchte. Um aber die Vereine in ihrer jetzigen Struktur zu erhalten, sind diese Geisterspiele unausweichlich.
In der Rückrunde wurden bisher acht Spieltage absolviert. Ein Gewinner der bisherigen Rückrunde ist sicherlich der 1.FC Köln. In dieser separaten Wertung liegt er auf Platz Vier.
Verlierer ist dagegen Schalke. Die Gelsenkirchener haben gerade mal sieben Punkte geholt. Ein bisschen wenig für ihre Ansprüche.
Wir haben uns eine gute Ausgangsposition geschaffen, um den Klassenerhalt zu schaffen. Unser Faustpfand, die Heimstärke, ist jetzt aber weg. Ich hoffe, dass es trotzdem reicht.
Überraschende Resultate wird's jedenfalls massig geben.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Werder's Plan: mit starkem Fanrückhalt den Klassenerhalt zu schaffen - ist leider nicht durchführbar. Muss es halt so gehen. Spannender als die Spiele und deren Ergebnisse ist ja fast schon, ob die Gesisterspielerei bis zum Ende gut geht oder der Virus doch noch für einen Abbruch sorgt.
 
Verlierer ist dagegen Schalke. Die Gelsenkirchener haben gerade mal sieben Punkte geholt. Ein bisschen wenig für ihre Ansprüche.
Ansprüche gab es nicht. Also zumindest nicht von mir. Wenn man bedenkt, dass Schalke in der letzten Saison fast abgestiegen war, ist Schalke sicherlich nicht der Verlierer.
Wir haben jetzt schon 4 Punkte mehr als nach Beendigung der letzten Saison.
Mit dieser Mannschaft war nicht mehr als das graue Mittelfeld zu erwarten. Auch wenn die Fans gegen Ende der Hinrunde gehofft haben.
Der SaisonEinbruch war voraussehbar. Fehlen ein paar Leistungsträger, gehts bergab. Der Kader ist in der Breite nicht ausgebaut. Dazu kam auch noch ein Torwartproblem.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ansprüche gab es nicht. Also zumindest nicht von mir. Wenn man bedenkt, dass Schalke in der letzten Saison fast abgestiegen war, ist Schalke sicherlich nicht der Verlierer.
Wir haben jetzt schon 4 Punkte mehr als nach Beendigung der letzten Saison.
Mit dieser Mannschaft war nicht mehr als das graue Mittelfeld zu erwarten. Auch wenn die Fans gegen Ende der Hinrunde gehofft haben.
Der SaisonEinbruch war voraussehbar. Fehlen ein paar Leistungsträger, gehts bergab. Der Kader ist in der Breite nicht ausgebaut. Dazu kam auch noch ein Torwartproblem.
Da weisst du natürlich besser Bescheid als ich. Ich hatte mir nur die Rückrundentabelle angesehen und war etwas überrascht, dass ihr so weit unten steht.
 
Werder's Plan: mit starkem Fanrückhalt den Klassenerhalt zu schaffen - ist leider nicht durchführbar. Muss es halt so gehen. Spannender als die Spiele und deren Ergebnisse ist ja fast schon, ob die Gesisterspielerei bis zum Ende gut geht oder der Virus doch noch für einen Abbruch sorgt.
Ist denn eure Verletztenliste abgearbeitet? Sind Alle fit?
Wenn mehrere Mannschaften in Quarantäne müssen, bricht der ganze Spielplan in sich zusammen.
 
Da weisst du natürlich besser Bescheid als ich. Ich hatte mir nur die Rückrundentabelle angesehen und war etwas überrascht, dass ihr so weit unten steht.
Was die Punkteausbeute aus der bisherigen Rückrunde betrifft, hast du recht. Ansonsten; mit mageren 37 Punkten stehen wir auf dem 6. Tabellenplatz. Bis zum 5. Tabellenplatz (Bayer Leverkusen) sind es ganze 10 Punkte.
Guckste in der Tabelle mal ein bisschen weiter nach unten, zum 9. Tabellenplatz sind es nur 2 Punkte.

Am Samstag gehts in Dortmund weiter.
Verlieren wir in Dortmind, gehts schnell und steil bergab. :cool:
 

Hendryk

Forum-Freund
Ist denn eure Verletztenliste abgearbeitet? Sind Alle fit?
Wenn mehrere Mannschaften in Quarantäne müssen, bricht der ganze Spielplan in sich zusammen.
Nein, nicht alle fit. Ömer Toprak fällt mindestens gegen Leverkusen aus. Niklas Füllkrug und Kevin Möhwald fehlen wohl bis zum Ende der Saison.
Davy Klaasen ist gegen Leverkusen gelb gesperrt.
Claudio Pizarro hat sich eine Muskelverletzung zugezogen.

Also alles wie immer...
 

Hendryk

Forum-Freund
Lehmann redet Corona-Gefahr klein: "Spieler müssen klarkommen"
Der ehemalige Nationaltorwart Jens Lehmann sieht die Gefahr durch das Coronavirus für Fußballprofis weiterhin als eher gering an. "Solange die Symptome nicht ganz so schlimm sind, denke ich, müssen Spieler damit klarkommen", sagte der 50-Jährige in einem am Dienstag veröffentlichten Interview des TV-Senders beINSports: "Wir haben einige Spieler, die infiziert waren, und die meisten haben nicht mal Symptome gezeigt. Deswegen denke ich, für junge, gesunde Menschen mit einem starken Immunsystem ist das nicht so bedenklich."
Alles halb so wild und die Spieler sind ja jung und gesund, sie stecken das einfach mal so weg... :isklar:
 

Hendryk

Forum-Freund
DFL: Nächste Sitzung am Donnerstag
An diesem Donnerstag wird die DFL ihre nächste virtuelle Zusammenkunft abhalten. In dieser wird es um Statuten-Änderungen wie die Erhöhung des Auswechselkontingents auf fünf Spieler pro Team gehen.
Mit Blick auf die obligatorischen Corona-Tests von Spielern und Team-Umfeld läuft bei den Klubs derzeit die vierte Reihe. Da die Tests aber nicht mehr synchron wie vor dem Einstieg ins Mannschaftstraining durchgeführt werden, kann die DFL nach eigenen Angaben keine zentralen Übersichten mehr veröffentlichen. Daher werden die Vereine separat über Test-Ergebnisse berichten.
Der "Maulkorb" greift nicht mehr in vollen Umfang. Die Spieler werden sich wohl weiter zurückhalten.
 

Detti04

The Count
Viel lustiger ist, dass es dann nur zwei Aufsteiger geben soll. Nach welchem Recht wird hier der Tabellendrittletzte der Buli besser gestellt als der Tabellendritte der 2. Liga? Da sind die Klagen doch jetzt schon absehbar.
 

Freshi

F1 Doppelweltmeister
"Für diesen Fall plant die DFL dem Bericht zufolge, dass bei Abbruch die dann gültige Tabelle gewertet wird. "
Na die sind lustig. Die Tabelle ist ja jetzt schon schief. Abbruch, wenn nicht alle Teams gleichviel Spiele haben, stelle ich mir ja heiter vor. Und dazu wird es in Liga 2 schon ab Samstag kommen.

na die werden den Punktedurchschnitt aus den gespielten Spielen berechnen und die Tabelle nehmen
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
"Für diesen Fall plant die DFL dem Bericht zufolge, dass bei Abbruch die dann gültige Tabelle gewertet wird. "

Welches ist denn die dann gültige?
1.Aktueller Spieltag wo wahrscheinlich nicht alle Manschaften gleich viele Spiele haben?
2.Spieltag 22 da haben alle Clubs die gleiche Anzahl von Spieltagen? Die Partie BMG gegen Köln ist ja nachgeholt worden?
3. Spieltag 20. also das Nachholspiel BMG Köln wird nicht gewertet, da Geisterspiel?
4. 17. Spieltag also die Tabelle vor der Winterpause?
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Welches ist denn die dann gültige?
1.Aktueller Spieltag wo wahrscheinlich nicht alle Manschaften gleich viele Spiele haben?
2.Spieltag 22 da haben alle Clubs die gleiche Anzahl von Spieltagen? Die Partie BMG gegen Köln ist ja nachgeholt worden?
3. Spieltag 20. also das Nachholspiel BMG Köln wird nicht gewertet, da Geisterspiel?
4. 17. Spieltag also die Tabelle vor der Winterpause?
Wieso sollten zu einem Zeitpunkt des Saisonabbruchs irgendwann im Mai oder Juni die Tabellen nach dem 20., 22. oder 17. Spieltag dann gültig sein?

Welche deiner 4 Möglichkeiten bleibt also übrig?
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Wieso sollten zu einem Zeitpunkt des Saisonabbruchs irgendwann im Mai oder Juni die Tabellen nach dem 20., 22. oder 17. Spieltag dann gültig sein?

Welche deiner 4 Möglichkeiten bleibt also übrig?

weil nur bis dem 22 Spieltag alle die gleiche Anzahl Spiele haben. (incl Nachholspiel BMG-Köln)
Der 17 Spieltag, weil dann jeder einmal gegen jeden gespielt hat. Es ist ja ein unterschied ob ein Team schon gegen die starken Mannschaften gespielt hat oder eben nicht.

Man stelle sich mal vor die Saison wird abgebrochen, Platz 1 und 2 trennen 1 oder zwei Punkte, Platz 2 hat ein Spiel weniger.... Kann man die Tabelle dann nehmen? mMn nicht.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Dann hätten sie "letztgültig" und nicht "dann gültig" schreiben sollen.

Nun, wir werden sehen, was sie miteinander verabreden, bzw. zu was die Clubs überzeugt werden abzusegnen.
Eine Farce ist es eh, der sportliche Wert ist nicht vorhanden. Chancengleichheit sowieso nicht.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Wer bestimmt denn, wann eine bzw. welche Tabelle gültig ist und wo sind die Gültigkeitskriterien festgeschrieben?
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Euch kann geholfen werden:
Bundesliga-Start nach Coronavirus-Pause: Rummenigge freut sich auf „Werbung für den Fußball“ - Sport - Tagesspiegel
12. Mai 2020 23:21
Paul Gäbler
Was passiert, wenn die Bundesliga doch den Spielbetrieb abbrechen muss?
Den Vereinen solle am Donnerstag nach Bundesliga und 2. Bundesliga getrennt zwei Papiere mit der Hoffnung auf Zustimmung vorgelegt werden,
Demnach solle bei Abbruch der Saison aus rechtlichen Gründen vor dem offiziellen Ende die aktuelle Tabelle gewertet werden. Damit solle vermieden werden, dass ein abgeschlagener Verein einen Abbruch provoziere. Somit könnte auch bei einem Saisonabbruch ein Meister gekürt werden, es gäbe jeweils zwei feste Absteiger und keine Aufstockung der Ligen.

Allerdings steht weiter oben:
13. Mai 2020 15:32
Jörg Leopold
Streit um Abstiegsregelung bei Saisonabbruch
Um die Abstiegsfrage bei einem Saisonabbruch in der Fußball-Bundesliga ist ein heftiger Streit entbrannt. Bei einer Videoschalte der Deutschen Fußball Liga mit den Erstliga-Klubs haben nach einem „Kicker“-Bericht am Mittwoch zehn Vereine für einen Antrag der DFL gestimmt, acht dagegen. Die Entscheidung soll nun nicht wie vorgesehen bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung der 36 Profiklubs am Donnerstag fallen, sondern um eine Woche vertagt werden, so das Fachmagazin. Die DFL wollte den Bericht auf dpa-Anfrage nicht kommentieren. (dpa)

Verstehe ich ja nicht: Wenn kein abgeschlagener Verein einen Abbruch zu eigenem Vorteil provozieren kann (das sind 2 pro Liga), dann können es eben die übrigen, die in Abstiegsgefahr stecken. Oder die gerade Tabellenführer sind. Oder oder. Das sind dann ein paar mehr. Blödes Argument.
Jetzt wird das vertagt auf nach dem Wiederbeginn. Ist doch ne Farce.
 
Zuletzt bearbeitet:

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Mhhh das mit "einen Abbruch provozieren" hatte ich gar nicht auf dem Schirm...

Dann wäre das beste, das man erstmal spielt und wenn es schief läuft unter den dann gegebenen Voraussetzungen zu entscheiden.

Oder man lässt den Quatsch ganz.... ;-)
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Mhhh das mit "einen Abbruch provozieren" hatte ich gar nicht auf dem Schirm...


Ich schon! Wer erster ist oder einen CL-Platz hat oder nicht abgestiegen ist, der hat doch einen guten Grund, dass plötzlich alle Test positiv ausfallen! :floet:
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Irgendwie geil. Normalerweise heckt man sich sowas nur in Brasilien aus. Nicht nur COVID globalisiert sich, anscheinend.
 

Hendryk

Forum-Freund
Ich schon! Wer erster ist oder einen CL-Platz hat oder nicht abgestiegen ist, der hat doch einen guten Grund, dass plötzlich alle Test positiv ausfallen!
Man darf dabei aber nicht vergessen, dass im Falle eines Abbruchs TV-Gelder anteilig zurückzuzahlen sind. Das wäre dann evtl. eine Kosten/Nutzen-Frage.
 
Oben