Die Hilflosigkeit einiger Politiker vor dem web

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Hinter dem Ofen stecken ausserdem meist diejenigen, die genau das Zeugs fordern :D

Wollte ich auch gerade schreiben. Das ist das, was mich irritiert hat. Diejenigen, die gegen Fingerabdrücke im Perso sind, verstecken sich ja eher nicht zuhause hinter dem Ofen, weil sie Angst vor Terroranschlägen haben.
Könnte aber auch sein, dass dieser Kommentar aus dem Zusammenhang gerissen wurde und eigentlich ironisch gemeint war...das hoffe ich zumindest :D
 

Rupert

Friends call me Loretta
Da geht's ganz schön zu:

PayPal sperrt das wikileaks Konto, Amazon wird keinen Serverplatz mehr zur Verfügung stellen.

Dafür greifen die Piraten dann wikileaks unter die Arme.

Bleibt zu hoffen, dass da die Regierungen nicht damit durchkommen und an der "Anarchie" des Netzes scheitern.
 
Zuletzt bearbeitet:

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Da geht's ganz schön zu:

PayPal sperrt das wikileaks Konto, Amazon wird keinen Serverplatz mehr zur Verfügung stellen.

Dafür greifen die Piraten dann wikileaks unter die Arme.

Bleibt zu hoffen, dass da die Regierungen nicht damit durchkommen und an der "Anarchie" des Netzes scheitern.
meine unterstützung hamse.
hab mir gerade ne amazon-bestellung verkniffen.
 

Princewind

Rassist und Lagerinsasse
amazon und paypal bekommen gerade die Wut der Leute zu spüren.


Na haben die denn wirklich was anderes erwartet? Die US-Regierung sag "Hopp" und Amazon und Paypal springen.....

Viel geiler finde ich ja, dass irgendwelche drittklassigen Politiker aus den USA dazu aufrufen, den Wikileak-Gründer umzubringen.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
nun schlägt wikileaks zurück.
ich finds geil. (zu gut deutsch:demokratisch)

AFP: Wikileaks-Unterst
:top:

Lustig finde ich auch, was Merkel meint:
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) äußerte sich am Mittwoch in Berlin unbeeindruckt zu den Beurteilungen deutscher Spitzenpolitiker in den US-Depeschen. Sie sagte, dass ein großer Teil dessen, "das wir hier über uns in Deutschland erfahren haben, Bestandteil einer jeden besseren Party" sei.

Zur Erinnerung: Guido Westerwelle wird z.B. als imkompetent und eitel beschrieben...
 

André

Admin
btw. Andre, konsequent wäre es nun, PayPal auch ausm Shop hier zu verbannen ;)
Vom Prinzip schon. Privat werde ich paypal auch nicht mehr nutzen, geschäftlich komm ich nicht drum herum, alleine da es sonst zu aufwendig und zu teuer wäre bzw. teilweise gar nicht möglich wäre im Ausland z.b. Softwarelizenzen zu kaufen.
Der Shop ist ja nicht mein Eigentum, von daher kann ich da kaum was dran ändern.
Letzten Endes liegt es am Kunden selbst, wir bieten 10 verschiedene Zahlungsarten an, es muss also niemand paypal verwenden.
@andre, haste nu amazon oder nich? oder war das bei drin-isser?
Wie meinst Du das?
 

André

Admin
drin-isser weiß ich nicht, da war ich nie aktiv. Wir hatten hier früher mal einen amazon Shop oben in der Navigation verlinkt, das ist aber schon länger her. Meinst Du das?
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Der Link ist nicht mehr drin, den Shop müsste es noch irgendwo geben, nur wenn keiner den Link weiß, kann auch niemand da kaufen.

Allerdings haben wir von Hand in ein paar wenige Themen mal Links eingefügt zu amazon. Diese kann ich aber schlecht raussuchen, weil ich dazu jetzt 32.000 Themen durchsuchen müsste.

Das hier ist ganz interessant:

Kreditkartenfirmen - Ku-Klux-Klan ja, Wikileaks nein - Politik - sueddeutsche.de
und wenn ich jetzt zum wiederholten male sage, dass die amis schei0e sind, taucht gleich wieder gilbert oder markus oder sonstwer auf, um mich ami-hasser zu nennen. ;)
 
Ich habe mich vielleicht noch nicht ausreichend mit der Geschichte beschäftigt.......

W. veröffentlicht, was die Öffentlichkeit nie hören und sehen darf. Man weiss (oder liest) was passieren kann, wenn man sich mit den Mächten anlegt und versucht deren Geheimnisse an die Öffentlichkeit zu bringen.

Das das nicht lange gut gehen kann, war abzusehen. W`s ........Gegner werden Mittel und Wege finden
 
Zuletzt bearbeitet:

André

Admin
Naja die wikileaks Gegener sind zwar mächtig, aber alles was passiert, bekommt die ganze Welt mit. Offensichtlicher konnte noch nie jemand sehen wie da Einfluß genommen wird. Das wird dazu führen dass einige Leute die tolle USA nun anders sehen, und sollte die Schikane gegen Julian Assange weitergehen und er möglicherweise ausgeliefert werden, dann hat man statt den Taliban auch noch einen Großteil der Bevölkerung der westlichen Welt gegen sich.

Was da grade abgeht erinnert an Hollywood Streifen wie z.b. der Staatsfeind Nr. 1.
 
G

GGBorusse

Guest
Naja die wikileaks Gegener sind zwar mächtig, aber alles was passiert, bekommt die ganze Welt mit. Offensichtlicher konnte noch nie jemand sehen wie da Einfluß genommen wird...
Und ich glaube genau deshalb wird sich die Welt ändern. Weil diesen mächtigen Gegnern dadurch ihre Macht nach und nach entzogen wird und sich das Machtgefüge neu aufstellt...
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Und ich glaube genau deshalb wird sich die Welt ändern. Weil diesen mächtigen Gegnern dadurch ihre Macht nach und nach entzogen wird und sich das Machtgefüge neu aufstellt...

Abwarten.....

Zumindest wirds nicht schnell gehen. Dazu ist die Masse derer, die wirklich was geändert haben wollen, noch zu gering.

Die meisten werden m.E. gar keine Meinung haben oder sich schnell dem Tagesgeschäft zuwenden, nachdem das erste Kopfschütteln vorbei ist.
 

André

Admin
Und ich glaube genau deshalb wird sich die Welt ändern. Weil diesen mächtigen Gegnern dadurch ihre Macht nach und nach entzogen wird und sich das Machtgefüge neu aufstellt...
Ich hoffe es. Stell Dir mal vor, das 1938 wikileaks veröffentlicht hätte, Hitler plane einen Weltkrieg. Ich glaube da wäre der Welt viel Ärger erspart geblieben.
Im Gegensatz hätte man versucht den Verursacher mit allen Mitteln mundtot zu machen, ähnlich wie es heute auch passiert. Nur heute wird uns das Regime als Demokratie verkauft.
 

André

Admin
Die meisten werden m.E. gar keine Meinung haben oder sich schnell dem Tagesgeschäft zuwenden, nachdem das erste Kopfschütteln vorbei ist.
Wobei mittlerweile einige der Leute die Anfangs noch der Propaganda der westlichen Medien gefolgt sind, und wikileaks verteufelt haben, mittlerweile umdenken und eher die Regierung kritisch sehen, das bemerke ich zumindest in meinem Bekanntenkreis.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Wobei mittlerweile einige der Leute die Anfangs noch der Propaganda der westlichen Medien gefolgt sind, und wikileaks verteufelt haben, mittlerweile umdenken und eher die Regierung kritisch sehen, das bemerke ich zumindest in meinem Bekanntenkreis.

Ja, das mag sein. Aber genügen, um was zu ändern, tut das selbstredend nicht.

Der Weg bis zur Erkenntnis und dann noch zur Handlung ist keiner, der sich ad hoc an Einzelereignissen und -schicksalen festmacht. Hat es noch nie. Insbesondere dann nicht, wenn es der Weg zur Aufklärung, zur Freiheit, zum Frieden, zur Gleichheit und zur Solidarität war.
 

André

Admin
Naja das denke ich auch nicht, aber die Chance ist da. Je nachdem wie lange das ganze jetzt dauert, oder was genau passiert.
Kommt Assnage jetzt im Gefängnis durch einen "darmatischen Unfall" oder "angeblkichen Selbstmord" ums Leben, könnte nochmal ein Ruck durch die Bevölkerung gehen.
Könnte aber auch verpuffen, nach dem Motto aus den Augen, aus dem Sinn.
 
Oben