Die Elf der WM

fcbftw

FCB #1
Bei mir siehts so aus, kann mich nur noch nicht zwischen Müller und Robben entscheiden. Das werden die restlichen Spiele zeigen.

Stekelenburg

Maicon---Lucio--Friedrich---Salcido

----Schweinsteiger K.P. Boateng----

---Müller/Robben--Sneijder--Villa---

Forlán
 
Wundere mich dass der Torhüter mit der spektakulärsten Parade auf der Linie, der alles für sein Team gegeben hat nicht dabei ist, Suarez^^
 

#die miLch

Europapokalist
Moderator
Bei mir siehts so aus, kann mich nur noch nicht zwischen Müller und Robben entscheiden. Das werden die restlichen Spiele zeigen.

Stekelenburg

Maicon---Lucio--Friedrich---Salcido

----Schweinsteiger K.P. Boateng----

---Müller/Robben--Sneijder--Villa---

Forlán

Robben? Mal ganz ehrlich! Robben? Hat 15 Minuten gegen Kamerun gespielt,einmal gegen die Slowakei und gegen Brasilien. Gut, gegen die Slowakei hat er ein schönes Tor erzielt, ist aber gegen Brasilien mehr durch Theatralisches Verhalten aufgefallen. Also einen Platz in der besten Elf hat er nicht wirklich verdient. Dann wirklich Müller!
 
Bei mir siehts so aus, kann mich nur noch nicht zwischen Müller und Robben entscheiden. Das werden die restlichen Spiele zeigen.

Stekelenburg

Maicon---Lucio--Friedrich---Salcido

----Schweinsteiger K.P. Boateng----

---Müller/Robben--Sneijder--Villa---

Forlán

Was Lucio und Maicon da zu suchen haben ist mir genauso ein Rätsel, wie sich Boateng da rein geschlichen hat. Selbst Sneijder hat nicht das gezeigt was er kann (bis jetzt). Villa und Forlan müssten außerdem Positionen tauschen.
Zu Robben hat die Milch schon gesagt was es zu sagen gibt.

Aber egal, ist deine Elf. :)
 

Jonas

Gooner
Sneijder hat mich auch etwas enttäuscht offensiv, hat aber eine gute Statistik aufzuweisen und hat bisher in jedem Spiel mindestens 1 ausgezeichnete Aktion gemacht. Zudem er seine Pässe wirklich sehr sehr gut an den Mann bringt.

K.P. Boateng kann man da guten Gewissens aufstellen, der war exzellent.
 

GilbertBrown

Green Bay Packers Owner
Gilberts WM Elf

Tor:
Eduardo (Portugal, Sporting Braga)

Keine Frage, hier gehört der Platz dem portugiesischen Schlussmann. Sämtliche Spiele fehlerlos, nur ein Gegentreffer und der auch noch aus Abseitsposition. Die Leistung gegen Spanien war ne glatte 1 mit Sternchen. Honorable mention Diego Benaglio (Schweiz)

Rechter Außenverteidiger:

Maicon (Brasilien, Inter Mailand)

Absolut herausragend war auf dieser Position keiner, nicht Lahm und auch nicht Ramos. Deshalb gehe ich hier mit Maicon. Den habe ich irgendwie noch am überzeugendsten in Erinnerung.

Innenverteidigung:
Gary "Pitbull" Medel (Chile, Boca Juniors Buenos Aires)
Arne Friedrich (Deutschland, VFL Wolfsburg)

Bei Friedrich hatte ich bis zum Bosnienspiel arge Bauchschmerzen, aber er ist für mich die große Überraschung des Turniers. Der Fels in der Brandung in der Deutschen Abwehr. Hat eigentlich alles sehr abgezockt gelöst, als Belohnung gab es ja dann auch das erste Tor. Gary Medel war ein beinharter Knochen und seine Defensivleistung war herausragend. Top Zweikampfwerte und nach 2 Spielen bester WM-Spieler nach dem Castrol Index. Leider musste er gegen Brasilien dann die Gelbsperre absitzen. Honorable mention Lucio.

Linker Außenverteidiger:

Fabio Coentrao (Portugal, Benfica Lissabon)

Auch hier keine leichte Wahl, da ist mir auch keiner absolut überzeugend in Erinnerung. Am ehesten eben der portugiesische Wirbelwind, der hat kräftig Rabatz gemacht.

Doppelsechs:
Bastian Schweinsteiger (Deutschland, FC Bayern München)
Kevin-Prince Boateng (Ghana, FC Portsmouth)

Über Schweinsteiger gibt es wohl wenig zu diskutieren. Schaltzentrale im deutschen Mittelfeld, immer mit Abstand am meisten Ballbesitz und technisch glänzend. Die Vorarbeit zum 3-0 gegen die Gauchos war zum Zungeschnalzen. Hat einen "Shot" zum besten Spieler des Turniers gewählt zu werden. Boateng war für die Ghanaer ebenso unersetzlich. Alles, was die produktiv leisteten, ging über Boateng und das defensive Zweikampfverhalten war auch stark.

Rechter offensiver Mittelfeldspieler:
Thomas Müller (Deutschland, FC Bayern München)

Topscorer des Turniers, fleißig und überall zu finden. Mit seinen 20 Lenzen eine überragende WM. Hätte Arjen Robben am Anfang mehr Spielzeit gehabt, wäre es aber für Müller eng geworden.

Zentraler offensiver Mittelfeldspieler:
Wesley Snejder (Niederlande, Inter Mailand)

Dreh und Angelpunkt im holländischen Offensivspiel und wenn es um Tore ging, hatte Snejder immer die Finger im Spiel. Überraschend starke WM. Messi hat mich im letzten Spiel zu sehr enttäuscht, als dass ich ihm den Spot gegeben hätte.

Linker offensiver Mittelfeldspieler:
David Villa (Spanien, FC Barcelona)

David Villa, enough said. Alles, was Spanien offensiv zustande brachte, war mit Beteiligung Villas. Der herausragende Spieler in einer Mannschaft mit tollen Individualisten

Stürmer:
Gonzalo Higuain (Argentinien, Real Madrid)

Miro spielt auch eine hervorragende WM, wenn mir jemand vorher gesagt hätte, dass er nach 4 Einsätzen 4 Buden hat, der hätte bei mir schallendes Gelächter erzeugt. Der Coin Toss geht trotzdem an Higuain. Honorable mention Diego Forlan.
 
Zuletzt bearbeitet:

Detti04

The Count
Nee jung, so geht das nicht. Eine Elf der WM ohne einen Spieler der Mannschaft, die am Ende des Turniers als einzige ungeschlagen geblieben sein wird? Deshalb:

Tor: Mark Paston

Und weil Du Statistiken so magst: Paston hat in den 3 Spielen insgesamt 15 Schuesse aufs Tor (und reichlich daneben) abbekommen - kassiert hat er 1 Abseitstor und 1 Elfmetertor, sonst nix. Viel mehr geht fuer 'nen Torwart nicht, find ich.

Aber wenn Du auf Deinem Torwart bestehen willst, kannst Du auch Ryan Nelsen als Innenverteidger auswaehlen. Der war auch ziemlich, ziemlich gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

LordLoki

Deutscher Meister 2013
Das ist meine Aufstellung.:)
.......................Stekelenburg.....................
Maicon ........Friedrich........ Lucio....... Lahm.
.......................Schweinsteiger..................
..........Müller............................Ribery.......
..........................Snejder.........................
.............................................Villa...........
..........................Forlan............................

Die Spieler haben mir in der ganzen WM richtig gut gefallen.Ich bin wirklich stolz auf diese Spieler.;)Villa ist trotzdem Stürmer Forlan ist dann die Strumspitze meine Aufstellung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Nee jung, so geht das nicht.


Nee Detti, so geht das nicht: Dat iss deutlich zu viel Lokalkolorit. Warum?

Weil die Qualität der Schüsse auch von der Qualität der Schützen abhängt und die Leistung insgesamt unter dem Blickwinkel zu sehen ist, wieviele Spiele ein Spieler machen durfte. Zu Letzerem sehe ich drei Spiele und dann sehe ich dann Italien, Slowenien und Paraguay. Slowenien ist im 1/8-Finale und Paraguay im 1/4-Finale rausgegangen.

Nö. Das reicht enfach nicht.
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Nee, du meinst nicht nur, du spamst. Und das trotz Ermahnung und Verwarnung munter weiter.
mann, mann, gestern warste schon schlecht drauf und heute morgen um 6.59 h polterste schon wieder los!
läufts bei dir im moment nicht so richtig?
ist ja direkt unangenehm zu lesen, wie du die prinzessin hier wegen nichts schurigelst!
 
Zuletzt bearbeitet:

Detti04

The Count
Nee Detti, so geht das nicht: Dat iss deutlich zu viel Lokalkolorit. Warum?

Weil die Qualität der Schüsse auch von der Qualität der Schützen abhängt und die Leistung insgesamt unter dem Blickwinkel zu sehen ist, wieviele Spiele ein Spieler machen durfte. Zu Letzerem sehe ich drei Spiele und dann sehe ich dann Italien, Slowenien und Paraguay. Slowenien ist im 1/8-Finale und Paraguay im 1/4-Finale rausgegangen.

Nö. Das reicht enfach nicht.
Und Eduardo? Hat 4 Spiele. Mal aufschluesseln (Statistiken von der FIFA):

Gegner / Schuesse / Torschuesse / Gegentore
Elfenbeinkueste / 5 / 1 / 0
Nordkorea / 15 / 4 / 0 (wohlgemerkt, Portugal gewann 7:0)
Brasilien / 19 / 5 / 0
Spanien / 19 / 10 / 1

Summe: 58 / 20 / 1

Mark Pastons Bilanz weist auf:
Slowakei / 13 / 3 / 1
Italien / 23 / 7 / 1
Paraguay / 17 / 5 / 0

Summe: 53 / 15 / 2

Tatsaechlich, da steht Eduardo ein bisschen besser da - hauptsaechlich, weil er kein Tor durch 'nen Elfer kassiert hat. Und wie man oben sehen kann: ein Viertel aller seiner Schuesse bzw. ein Fuenftel aller seiner Torschuesse hat Eduardo den saugefaehrlichen Nordkoreanern zu verdanken.

Jetzt hab ich aus Jux auch noch mal mit Benaglio verglichen: der kommt insgesamt auf 53 / 17 / 1. Auch hier ist der Hauptunterschied zu Paston also, dass Benaglio sich keinem Elfer ausgesetzt sah. Insgesamt seh ich nicht, wieso Paston nicht fuer die Elf der WM in Frage kommen sollte wie Eduardo oder Benaglio; das Argument "er muss mehr Spiele gemacht haben" zaehlt fuer mich nicht, denn nach dem Argument duerfte ich die Elf der WM konseqeuneterweise nur aus Semifinalisten rekrutieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

GilbertBrown

Green Bay Packers Owner
detti, es sagt ja keiner, dass paston schlecht gewesen wäre, ganz im gegenteil, aber 95% abgewehrte torschüsse sind halt doch besser als knapp 87 ;)
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Das ist meine Aufstellung.:)
.......................Stekelenburg.....................
Maicon ........Friedrich........ Lucio....... Lahm.
.......................Schweinsteiger..................
..........Müller............................Ribery.......
..........................Snejder.........................
.............................................Villa...........
..........................Forlan............................

Die Spieler haben mir in der ganzen WM richtig gut gefallen.Ich bin wirklich stolz auf diese Spieler.;)Villa ist trotzdem Stürmer Forlan ist dann die Strumspitze meine Aufstellung.

Ribéry? :schock: Der bekam doch kein Bein auf den Boden...

Warum nicht gleich noch Anelka? Und Domenech als Trainer der WM... :lachweg:
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Und Eduardo? Hat 4 Spiele. Mal aufschluesseln (Statistiken von der FIFA):

Ich hab ja auch nicht Eduardo genannt. Kannste mich mal verlinken dorthin, wo Du die FIFA-Statistik gefunden hast?

Ich finde diese Quelle nicht und würde gerne mal schauen, wie die Angelegenheit bei Stekelenburg aussieht.

Und im Übrigen bleibe ich dabei: Wer sich nur in der Vorrunde beweisen konnte, hat sich nicht bewiesen gegen die stärksten Mannschaften.

Nehmen wir nämlich an, dass Paston hätte weiterspielen dürfen und im 1/8- oder im 1/4-Finale die Bude voll bekommen hätte, dürfte bei Deiner Argumentation außer Frage stehen, dass er dennoch einer der besten Schnapper gewesen ist.

Die Wahrheit liegt auf dem Platz und da steht er als 33-jähriger bei Wellington Phoenix unter Vertrag, nachdem er drei Jahre auf der Insel bei unterklassigen Mannschaften nicht einmal durchgängig zum Zug gekommen ist.

Ich stelle daher grundsätzlich seine überdurchschnittlichen Fähigkeiten in Frage und meine tatsächlich, dass ein in der Vorrunde ausgeschiedener Spieler einfach nicht in eine "Elf der WM" gehört, insbesondere nicht, wenn dieser Spieler in seiner langen Karriere nicht über außerordentliche Referenzen verfügt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Detti04

The Count
Ich hab ja auch nicht Eduardo genannt. Kannste mich mal verlinken dorthin, wo Du die FIFA-Statistik gefunden hast?

Ich finde diese Quelle nicht und würde gerne mal schauen, wie die Angelegenheti bei Stekelenburg aussieht.
Z.B. FIFA.com - FIFA.com - Statistiken zur FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010

Du kannst aber auch auf die wikipedia-Seite zur WM gehen, dort auf ein Ergebnis klicken und dort dann auf "Report". Das fuehrt Dich direkt zur FIFA-Seite zum Spiel, und dort findest Du dann auch 'nen Link zur Statistik. Stekelenburg find ich uebrigens auch gut, aber der hat ja meist nicht sooo viel zu tun.
 

Detti04

The Count
Eins nur so als Anmerkung bzw. Frage, weil hier so oft Mueller genannt wird. Da ich die Saison der Bayern praktisch nicht verfolgt habe, sehe ich ihn bei der WM zum mehr oder weniger ersten Mal. Dabei hab ich festgestellt, dass er - offensichtlich - tierisch torgefaehrlich ist, obwohl er technsich nicht sonderlich stark scheint und insgesamt fast schon staksig wirkt. Und dann ist mir aufgefallen, dass er mich alles in allem an einen anderen deutschen Stuermer erinnert, naemlich Karl-Heinz Rummenigge. Geht das noch jemandem so oder hab ich das exklusiv?
 
Zuletzt bearbeitet:

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Geht das noch jemandem so oder hab ich das exklusiv?


Jetzt, wo Du's sagst, sind Paralellen erkennbar.

Noch einmal zu den Schnappern. Stekelenburg hat folgende Werte:

Vorrunde

10/3/0
10/3/0
15/3/1 (Elfer)

KO

12/3/1 (Elfer)
15/4/1 (einziges Feldtor)

Das iss alles Schnickschnack. Viel zu mathematisch.


p.s.: Wenn die Niederlande Weltmeister werden, ist Stekelenburg der 2. Schnapper ohne Niederlage ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

fcbftw

FCB #1
Was Lucio und Maicon da zu suchen haben ist mir genauso ein Rätsel, wie sich Boateng da rein geschlichen hat. Selbst Sneijder hat nicht das gezeigt was er kann (bis jetzt). Villa und Forlan müssten außerdem Positionen tauschen.
Zu Robben hat die Milch schon gesagt was es zu sagen gibt.

Aber egal, ist deine Elf. :)

Naja bei Robben mögt ihr wohl recht haben, aber das kann man wie geschrieben erst nach dem Finale sagen. Denn wenn er in den nächsten beiden Spielen überragend spielt und die entscheidenden Tore macht und Deutschland im HF rausfliegt, dann kann man ihn vor Müller bei diesem Turnier sehen ;) Zum Rest kann man schon so lassen.
 

Herthingo

Höha, schnella, Hertha
Gilberts WM Elf ... Arne Friedrich (Deutschland, VFL Wolfsburg)

Daß Du kein Hertha-Fan bist, ist mir bekannt, daß Du dir aber nicht zu schade bist, stattdessen sogar zu den Wolfsburgern überzulaufen, ist für mich schon eine Überraschung :(

@ Huelin: wie von mir im Quiz-Thread vorausgesagt, q.e.d....
 

GilbertBrown

Green Bay Packers Owner
Daß Du kein Hertha-Fan bist, ist mir bekannt, daß Du dir aber nicht zu schade bist, stattdessen sogar zu den Wolfsburgern überzulaufen, ist für mich schon eine Überraschung :(

wer läuft zu wolfsburg über? ich nicht, der friedrich schon. was soll ich also machen ;) villa habe ich ja auch schon nach barcelona verfrachtet.
 
Oben