Die aktuell 10 besten Spieler der Bundesliga!

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Wer sind die besten auf dem Platz? Die Top 10 nach Kickernoten, und die sind ja nun wirklich mehr oder weniger objektiv ;), sieht so aus:

1. Robben 2.19
2. Rübie 2.20
3. Reuss 2.43
4. Lahm, Sidney Sam und Sven Ulreich 2.5
7. Der Kroos Toni 2.55
8. Leno 2.57
9. Lasogga 2.63
10. Max Kruse 26.4 2.64

Bester Werder Spieler übrigens: Mielitz! (Note 3.23)
 
Zuletzt bearbeitet:
Nimmt man die Bayernspieler die vom BvB, bisschen die BvB-FCB Vereinsbrille aussen vor, dann hat man es beisammen. Lasogga und Kruse sind gut, gehören aber nicht unter die besten 10. Oder die Liste wird verlängert. Dann werden sie iwann auftauchen.
:suspekt:Vielleicht lässt sich da noch über den besten Keeper der Bundesliga streiten............:suspekt:

@Holgy
Deine Vereinsbrille ehrt dich.:D Aber der Kruse gehört nicht unter die besten 10.
 
Zuletzt bearbeitet:

André

Admin
Aber der Kruse gehört nicht unter die besten 10.
Robben - 6 Tore - 3 Vorlagen
Kruse - 7 Tore - 7 Vorlagen

Stimmt, der Arjen ist viel besser. Der ist viel häufiger in groß im Fernsehen. :lachweg:

Ich schaue mir da lieber die Scorerliste an, denn da steht nur wer seine Qualität auch nachgewiesen hat.
Ok, die Torhüter fehlen da natürlich, aber Offensivspieler lassen sich nun mal am besten in Toren und Vorlagen messen.
 
Na jut @André , so einfach isses ja bei aller liebe zu unserem Jung auch nicht. Man muss Robben an sich nicht mögen, man muss auch kein Fan von seiner Spielweise sein bzw. davon überzeugt, aber der ist an und für sich schon noch ne Klasse drüber.

Aber macht ja nix. Weil unser Jung für uns mindestens genauso wichtig ist, wenn nicht wichtiger.
 

André

Admin
Die Liste wer wen wo sieht ist mir eigentlich auch völlig egal. Wer Spieler nach solchen subjektiven Eindrücken bewerten will soll sich halt die Noten ansehen. Ich schaue mir lieber die Fakten an. ;-)

Es geht mir auch nicht um Kruse. Wenn man von den besten Spielern der Bundesliga spricht gehört auch ein Stefan Kießling hierher, (auch wenn ich ihn trotzdem nicht in die NM berufen würde) aber objektiv gesehen mit 9 Toren und 4 Vorlagen gehört der aktuell sicher zu den besten Spielern der Liga.

Angenommen ein Offensivspieler hätte in jedem Spiel Note 1. Nach 14 Spieltagen hätte er aber immer noch 0 Tore und 0 Vorlagen. Dann isser halt ein Schönwetterspieler. Wir hatten ja mal Lawrence Aidoo, sobald der am Ball war ging mir das Herz auf. Im Endeffekt hat der offensiv aber nicht mehr gebracht als ein Stephan Schulz-Winge - sah aber wesentlich besser aus. ;-)

Das hat jetzt nichts mit Robben zu tun, dessen Leistung unbestritten ist, aber mit der Bewertung nach Noten. Da gibt es halt Punkte für spektakulär, toll und auch dann, wenn ein Spieler ein Maulwurf ist. Objektiv finde ich das halt nicht.
 
Robben - 6 Tore - 3 Vorlagen
Kruse - 7 Tore - 7 Vorlagen

Stimmt, der Arjen ist viel besser. Der ist viel häufiger in groß im Fernsehen. :lachweg:

Ich schaue mir da lieber die Scorerliste an, denn da steht nur wer seine Qualität auch nachgewiesen hat.
Ok, die Torhüter fehlen da natürlich, aber Offensivspieler lassen sich nun mal am besten in Toren und Vorlagen messen.

Ich hab da jetz mal nicht nachgeschaut - der Robben hat sicherlich weniger Spieleinsätze/Spielzeit für seine Tore und seine Vorlagen gebraucht.
Dann is der Robben besser.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Der kicker zieht Halbzeitbilanz und kührt die besten Spieler der Hinrunde.

Bester Spieler Mittelfeld offensiv
Weltklasse
keiner

Internationale Klasse
1. Toni Kroos (Bayern München)
2. Raffael (Borussia Mönchengladbach)
3. Bastian Schweinsteiger (Bayern München)

Im weiteren Kreis
4. Alexandru Maxim (VfB Stuttgart)

5. Roberto Firmino (1899 Hoffenheim)
6. Mario Götze (Bayern München)
7. Henrikh Mkhitaryan (Borussia Dortmund)
8. Gonzalo Castro (Bayer Leverkusen)
9. Rafael van der Vaart (Hamburger SV)
10. Maximilian Arnold (VfL Wolfsburg)
11. Thiago (Bayern München)
12. Aaron Hunt (Werder Bremen)
13. Kevin-Prince Boateng (Schalke 04)
14. Diego (VfL Wolfsburg)

Blickfeld
Halil Altintop (FC Augsburg)
Alexander Meier (Eintravht Frankfurt)
Max Meyer (Schalke 04)
Per Ciljan Skjelbred (Hertha)


Kroos ist der beste! Schweini nur auf 3. Hunt immerhin im weiteren Kreis. Hätte ich gar nicht erwartet.

 
Aber er ist doch Gehirn der Bayern.... War er denn bis zu seiner Verletzung schlechter als Kroos?

Hm, Kroos' Vorteil ist sicherlich, dass er a) fit in die Saison gegangen ist. Bei Schweinsteiger waren die Probleme mit dem Sprunggelenk ja scheinbar doch größer als er es die Öffentlichkeit hat wissen lassen. Und b) ist Kroos direkt hinter der Spitze eher zu Hause als Schweinsteiger mMn.

Der kam für mich stärker zur Geltung als er mit Martinez auf der Doppel-6 gespielt hat.
 
Oben