DFB-Pokal Viertelfinale 2019/2020

Dominik84

Quietschpuppe
Das war es Frankfurt steht nun im Halbfinale die Verlosung ist diesen Sonntag um 18.00 Uhr live in der ARD. :prost::victory:
 
......So ein Bruch und Schutt.:nene::vogel:
Und der kam damals, u.a., aus Frankfurt.
Das der auch aus Bremen kam, davon weiß ich nix. Aber das weiß man hier, offensichtlich, besser.
Dann, bitteschön.

Schade für Werder.
Toprak jetzt auch noch verletzt..... .
 
Zuletzt bearbeitet:

Dominik84

Quietschpuppe
Frankfurt ist verdient im Halbfinale :D

Hoffentlich steigt nun Bremen noch ab und Hamburg kommt wieder hoch xD
 

Itchy

Vertrauter
tatsächlich...
Bazi, der

Für mich war das bis dato lediglich eine Beschreibung eines Bayern-Fans. Und daher für mich bisher selbstverständlich eine Frage meiner Interpretation. :)

Aber Danke fürs Klugscheissen.

Immer gerne, wenn ich helfen kann. vor allem, weil ich gemessen an meinen Ansprüchen immer noch Bazi sagen darf. Wobei mir das von einem ehemaligen Arbeitskollegen geprägte "Bajuffen" eigentlich besser gefällt.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Ich frage mich immer wieder wie es solche Dinge in die Stadien schaffen und frage mich ernsthaft was die Sicherheitskräfte bei den Einlasskontrollen machen?

Soweit alles, nur müssen sie diverse Rechte eben dennoch wahren. Dort, wo solches Zeuchs versteckt werden kann, da dürfen sie halt nicht ran.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Ich frage mich immer wieder wie es solche Dinge in die Stadien schaffen und frage mich ernsthaft was die Sicherheitskräfte bei den Einlasskontrollen machen?
Wie wirst du denn so kontrolliert, und gäbe es da nicht Stellen, wo nix gefunden würde? Ich rede jetzt nicht von Körperöffnungen, die halte ich ja für urban legend. Ganz im Gegenteil zu Mario B., der ja meinte dass Pyro meist von Frauen reingeschmuggelt wird, die "hätten da unten ja auch mehr Platz (Lacher im Publikum)" Wer so blöd ist, würde nie was finden.

Ich gehe ja nun seit über 40 Jahren in Stadien und kann nicht behaupten, dass "alles" gemacht wird.
Ich zum Beispiel bin vom Alter und der Erscheinung her offenbar nicht die Pyrozielgruppe, denn ich werde wenig bis gar nicht und meist recht oberflächlich kontrolliert.
Selbst bei Spielen, bei denen Zelte aufgebaut waren, wurden ich und andere nicht derart ausführlich behandelt wie andere. Wie das Profiling aussieht, kann man sich ja denken und wer denken kann, kann sich natürlich entsprechend verhalten.

Ich hatte schon mal aus Versehen das Vespermesser in der Hosentasche vergessen, das wurde nicht gefunden. Und das war nicht "dort, wo solches Zeuchs versteckt werden kann und sie halt nicht ran dürfen". Manche haben echt Fantasien.
 

Rupert

Friends call me Loretta
tatsächlich...
Bazi, der

Für mich war das bis dato lediglich eine Beschreibung eines Bayern-Fans. Und daher für mich bisher selbstverständlich eine Frage meiner Interpretation. :)

Aber Danke fürs Klugscheissen.

Wieder lauter Einäugige unter den Blinden :D

Bazi kann auch ein Lob darstellen, wenn es Dir im richtigen Tonfall von der entsprechenden Person gesagt wird: "Ja, Du Bazi!"
Das heisst soviel wie: "Schau an, so hast Du das also hingekriegt."
Das ist also mehr sowas wie ein kleines Lob auch wenn die Handlung davor vielleicht nicht dem Kantschen kategorischen Imperativ standhält.

Aber selbstverständlich nimmt das der Bayer nur dann so wahr, wenn es ihm auch in Mundart von einer Person, die er respektiert und mag, gesagt wird.
Eh klar. Von am Breissn lasst man sich das nicht sagen. ;)
Wahrscheinlich würde der Sender aber hier auch nur ein Lachen ernten, quittiert von einem "Geh weida." oder "Scho recht."
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Bazi kann auch ein Lob darstellen, wenn es Dir im richtigen Tonfall von der entsprechenden Person gesagt wird: "Ja, Du Bazi!"
Das heisst soviel wie: "Schau an, so hast Du das also hingekriegt."
Das ist also mehr sowas wie ein kleines Lob auch wenn die Handlung davor vielleicht nicht dem Kantschen kategorischen Imperativ standhält.
Also wenn der Kalle dem Uli seine neue Uhr zeigt und erzählt, wo er die nun wieder her hat.
Bayern sind allerdings beide keine.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Das würde ich jetzt nicht unter "Bazi" fallen lassen; weiß aber nicht wie das in Lippstadt oder am Spielcasino in Bad Wiessee gehen wird.
 

delmember

Champions League Tippspiel-Sieger 2021/2022
Wie wirst du denn so kontrolliert, und gäbe es da nicht Stellen, wo nix gefunden würde? Ich rede jetzt nicht von Körperöffnungen, die halte ich ja für urban legend. Ganz im Gegenteil zu Mario B., der ja meinte dass Pyro meist von Frauen reingeschmuggelt wird, die "hätten da unten ja auch mehr Platz (Lacher im Publikum)" Wer so blöd ist, würde nie was finden.

Ich gehe ja nun seit über 40 Jahren in Stadien und kann nicht behaupten, dass "alles" gemacht wird.
Ich zum Beispiel bin vom Alter und der Erscheinung her offenbar nicht die Pyrozielgruppe, denn ich werde wenig bis gar nicht und meist recht oberflächlich kontrolliert.
Selbst bei Spielen, bei denen Zelte aufgebaut waren, wurden ich und andere nicht derart ausführlich behandelt wie andere. Wie das Profiling aussieht, kann man sich ja denken und wer denken kann, kann sich natürlich entsprechend verhalten.

Ich hatte schon mal aus Versehen das Vespermesser in der Hosentasche vergessen, das wurde nicht gefunden. Und das war nicht "dort, wo solches Zeuchs versteckt werden kann und sie halt nicht ran dürfen". Manche haben echt Fantasien.

So ad hoc kann ich dir das auch nicht sagen.Die Ordnungskräfte besitzen zwar nicht die Befugnisse wie die Exekutiven (Polizei,Grenzschutz,usw.) dennoch verfügen sie über Hoheitsrechte .Sie verfügen über einige Rechte,wie z.B. vorläufige Festnahmen.Das Frauen den Pyrodreck rein bringen kann ich nicht teilen.Frauen werden von den weiblichen Sicherheitspersonen durchsucht und dennoch gelangen einige Dinge ins Stadion die dort nicht reingehören.

Würden die Sicherheitskräfte ihre Arbeit richtig machen passiert sowas nicht....
 
Wie wirst du denn so kontrolliert, und gäbe es da nicht Stellen, wo nix gefunden würde?
Kein Profiling. Und alle werden auf die gleiche Art kontrolliert. Das ist meine Erfahrung nach jahrelangen Stadionbesuchen. Auch auswärts. Abtasten, eher lasch und das war es. Fast immer muss es schnell gehen. Gerade so ca. eine halbe Stunde vor Spielbeginn ist Hauptverkehrszeit. Da sind die Schlangen vor den Eingängen lang. Und, wie gesagt, es muss schnell gehen. Dass man da ein kleines Messer oder iwelche anderen eher kleineren Teile reinschmuggeln kann, erscheint da nur logisch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben