DFB-Pokal Halbfinale: Hertha BSC - Borussia Dortmund

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
im Nachgeschaut und nichts gefunden, von daher eröffne ich einfach mal den Halbfinalthread:

Zur Ausgangslage: Der BVB spielt eine solide Saison. Sie stehen völlig zurecht auf einem sicheren CL-Platz, wenngleich der Platz an der Sonne für mein Empfinden wenigstens eine Stufe zu hoch ist. Zudem spielten sie in der Europa-League, zumindest bis gestern erfolgreich.

Hertha hingegen ist eine der Überraschungsteams der Saison. Mit Platz 3 haben nichtmal die kühnste Optimisten rechnen dürfen. Ob es dieser Platz bleibt oder sich dahingehend noch etwas verändert ist und bleibt spekulativ. Fakt ist vielmehr, dass Hertha bislang eine, für unsere Verhältnisse, überragende Pokalsaison gespielt hat und ein verdammt gutes Saisonzwischenergebnis erzielt hat. Zuletzt ist man zwar in Gladbach unter die Räder gekommen und hat auch gegen wiedererstarkte Hannoveraner 2 Pünktchen liegenlassen. Aber all das sehe ich wiederum nicht als Hinderungsgrund für ein Erfolg im Pokalspiel.

Vielmehr bin ich gespannt, wie der BVB auf die gestrige empfindliche Niederlage reagiert. Mental geht sowas ganz schön an die Nieren und kann durchaus Auswirkungen auf weitere Aufgaben haben. Nun hat der BVB aber auch nur noch eine Aufgabe, nämlich den DFB-Pokal. Von daher haben sie natürlich auch was zu verlieren. Und genau da sehe ich Herthas Chancen. Wir spielen zu Hause und haben u.U. die notwendige Gier, um nach langer Zeit mal wieder den ganz großen Schritt zu wagen. Mal schauen, ob der BVB diese Gier ebenfalls hat.

Aus Berliner Sicht hoffe ich natürlich auf ein Weiterkommen der Hertha. Ich würde mich nicht wundern, wenn dieses Spiel im Elfmeterschiessen endet. Schauen wir mal. Die Vorfreude steigt und ist auf jeden Fall größer als die 9. Auflage eines CL-Spieles der Bayern gegen Real Madrid.
 
Zuletzt bearbeitet:

Detti04

The Count
Herthas Gegner im Pokal bisher waren aber auch geil: Bielefeld, FSV Frankfurt, Nuernberg und Heidenheim. Alles Zweitligisten, aber wenigstens alle auswaerts.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Nuja, erstens sind andere gegen u.a. diese Gegener bereits ausgeschieden und andererseits ist Hertha in seiner Pokalhistorie nunmal genau gegen diese Gegner mehrfach regelrecht gestoppt worden. Und zu guter Letzt hatte ich genau aus diesem Grund "für unsere Verhältnisse" eingeschoben. Sollte man dann auch bitte genauso lesen und verarbeiten.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Ich tippe auch eher auf den BVB. Allerdings hat Hertha den Heimvorteil. War aber zuletzt auch nicht mehr so richtig in der Spur. Aber der BVB hat vielleicht wirklich einen Liverpoolknacks.

Lassen wir die vielleichts mal außer acht, müsste der BVB gewinnen.

Was sagen die allwissenden Wettbuden?

Sieg Hertha 1:5,6
Sieg BVB 1:1,6

Zum Vergleich: Sieg Werder bei den Bazis 1:20 :D
 
Der Tuchel wird nicht auch den DFB-Pokal in den Teich setzen wollen.
Reus, Mkhytarian, Piszczek und Sokratis haben heute nicht gespielt, Aubameyang ab der 75. Minute.
:gruebel:........und wasweißich wen der Tuchel noch geschont hat.
Der wird das komplette Starensemble auflaufen lassen.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Im Prinzip spricht hier doch alles für den BVB. Da müsste die Hertha schon über sich hinauswachsen, wie es halt Liverpool auch gemacht hat. Der Druck liegt schon mehr bei den Dortmundern. Das vollkommen unnötige Ausscheiden in der Euro-League hat doch den ein oder anderen Zacken aus der Krone gebrochen. Ein Aus im Pokal würde daher sicher für eine gewisse Unruhe sorgen. Zumal ja laut Medien einige Stars Abwanderungsgedanken haben. Gündogan sogar schon fix zu Manchester City geht.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Klingt gut, wen hatte er nicht alles vor dem Liverpoolspiel geschont? Die Quittung kam. :floet:
Ja. Hat ja nicht wirklich geklappt mit dem Schonen der Spieler. Einerseits natürlich ob der großen Menge an Spielen diese Saison nachvollziehbar. Andererseits würde man ihm das wohl um die Ohren hauen, wenn es jetzt wieder in die Hose geht.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Ja. Hat ja nicht wirklich geklappt mit dem Schonen der Spieler. Einerseits natürlich ob der großen Menge an Spielen diese Saison nachvollziehbar. Andererseits würde man ihm das wohl um die Ohren hauen, wenn es jetzt wieder in die Hose geht.

Ich hätte nichts dagegen. :floet:
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Gegen wen ist z.B. Dein Verein ausgeschieden? Und wie sahen zum damaligen Zeitpunkt die Kräfteverhältnisse aus?

Gesendet von meinem GT-I9295 mit Tapatalk
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Auf dem Trainerstuhl ist Hertha doch spitzenmäßig besetzt.

Endspiel Hertha - Werder wünsch ich mir jedenfalls.
 

Herthingo

Höha, schnella, Hertha
Nun ist die Hertha aber ... auf dem Trainerstuhl eine klitzekleines Bisschen schlechter besetzt als Liverpool...

Eine Frage, die mir schon seit Tagen auf den Nägeln brennt: warum wird der nach diesem Spiel so herausgestellt? Weil er ein Deutscher ist und damit die Niederlage etwas erträglicher gemacht hat? Wegen seiner wegweisenden Einwechslungen? Oder der zahlreichen Taktikkniffe in diesem Spiel?
 

Herthingo

Höha, schnella, Hertha
Realistisch gesehen sprechen der Kader und die momentane Form für Dortmund. Aber für ein Remis nach 120 Minuten könnte es schon reichen. Meine Befürchtung: der eingewechselte Ramos schießt uns aus dem Pokal :-(
Aber die Vorfreude ist hier in Berlin trotz allem groß:
 
Zuletzt bearbeitet:

Detti04

The Count
Eine Frage, die mir schon seit Tagen auf den Nägeln brennt: warum wird der nach diesem Spiel so herausgestellt? Weil er ein Deutscher ist und damit die Niederlage etwas erträglicher gemacht hat? Wegen seiner wegweisenden Einwechslungen? Oder der zahlreichen Taktikkniffe in diesem Spiel?
Klopp wird u.a. deshalb herausgestellt, weil Klopp-Mannschaften immer positiv sind und keinen Schiss haben. Genau diese Einstellung ("0:2 hinten? 1:3 hinten? Na und? Wir gewinnen trotzdem.") hat Liverpool hier zum Sieg gefuehrt.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Das ist das Anfield Road Gen, welches da anscheinend klimatisch bedingt gedeiht.
0:3 zur Pause hinten gegen Milan? Is' uns gradaus wurscht, wir pumpen denen schon noch ein paar Hütten rein.
Kurz vor regulärem Ende den Ausgleich gefangen? Latte, gibt ja die Verlängerung.
 

Herthingo

Höha, schnella, Hertha
Das ist das Anfield Road Gen, welches da anscheinend klimatisch bedingt gedeiht.
0:3 zur Pause hinten gegen Milan? Is' uns gradaus wurscht, wir pumpen denen schon noch ein paar Hüüten rein.
Kurz vor regulärem Ende den Ausgleich gefangen? Latte, gibt ja die Verlängerung.

...also bereits lange vor dem aktuellen Trainer.
 
Ja. Hat ja nicht wirklich geklappt mit dem Schonen der Spieler. Einerseits natürlich ob der großen Menge an Spielen diese Saison nachvollziehbar. Andererseits würde man ihm das wohl um die Ohren hauen, wenn es jetzt wieder in die Hose geht.

Tuchel hat offen und ehrlich gesagt, dass ihm die EL wichtiger ist, als das Derby. Er schonte die Spieler.......und siehe da, es ging in die Hose.
Tuchel wird erst gar nicht auf seinem Plan gehabt haben, dass der BvB das Derby nicht gewinnt. Was bei der Leistung, die Schalke in letzter Zeit gezeigt hat, gar nicht so unverständlich ist. Tuchel wird sicherlich auch gewusst haben, dass jetzt auch der letzte Funken Hoffnung auf die deutsche Meisterschaft futsch ist.
Und dann wird auch noch das Spiel gegen Liverpool verloren.
Insofern hat er gleich zweimal tief ins Klo gegriffen.

Beim Spiel gegen den HSV hat er wieder so einige Spieler geschont, dieses Mal isse gutgegangen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rupert

Friends call me Loretta
Das Ausscheiden gegen Liverpool verbuche ich unter "blöd gelaufen" bzw. unter "Lehrgeld gezahlt" für Tuchel, denn international hat er ja auch noch nicht die Riesenerfahrung gegen die Dauergäste in den europäischen Wettbewerben. Passiert mal in der Form, wird ihm aber wahrscheinlich nicht mehr allzu häufig passieren.
 
Blöd gelaufen wäre es, wenn der BvB unglücklich verloren hätte. Sie haben 2 x mit 2 Toren Vorsprung geführt. Die Dortmunder haben (beim Stand von 3:1) die Engländer locker und zu oft regelrecht ungestört durch ihre Reihen kombinieren lassen bis sie vor dem Tor der Dortmunder waren. Diese Passivität hat sich gerächt. Die Engländer haben immerhin noch 3 Tore kicken können.
 

Herthingo

Höha, schnella, Hertha
So, Aubameyang wird Dortmund fehlen. Erinnert mich fatal an unsere Spiele gegen Stuttgart (Didavi gesperrt 0:2), Gladbach (Rafael verletzt 0:5) und Hoffenheim (Rudy gesperrt 1:2), muß also nicht zwangsläufig ein Vorteil für uns sein. Mal ganz abgesehen von dem Hochkaräter, der ihn dann ersetzt...
 
Oben