DFB-Pokal-Halbfinale: Borussia Dortmund vs. Carl Zeiss Jena

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Bester Mann bisher der Schnurrbartträger in Reihe 3...sein Stimmvolumen und Lieder-Repertoire war einfach beeindruckend! Ein echter Leader!
 

eckham

Mit Herzblut zurück
Schade, dass Jena Simak hatte. Sonst hätte es richtig spannend werden können. In der 1. Halbzeit hat er schon reihenweise Bälle vertändelt, statt einfach abzuspielen, dann die Riesendummheit. Bei mir würde der kein Spiel mehr machen. Kann er gerade sehen, ob ihn noch ein Bundesligist will :motz:

Was haben die in der ZDF-Regie eigentlich getrunken? Die Spieler Florian Krings und Diego Fernado Klimowicz kannte ich noch nicht :lachweg:
 

André

Admin
Kerner: Kehl sein letztes Spiel...

Das nennt man wohl Top-Journalismus! :lachweg:

Glückwunsch nach Dortmund zum Finaleinzug.
 
Jo, weiß auch nicht, warum der Link nicht mehr funzte :rotwerd:

So, aber ich hoffe, dass Radio 91,2 Recht hat :D :


Unglaublich!Jetzt bitte noch dass Ergebnis fürs Endspiel und ich bin zu frieden:top:
 

lenz

undichte Stelle
Kerner, der grosse Journalist....Klarer als heute hat er sich wohl noch nie geoutet. Der soll mal kochen gehen...

Ansonsten: war der zu erwartende Grottenkick zwischen dem 13. der ersten und dem 17. der zweiten Liga. Das Mittelfeld beim BvB grauenhaft, v.a. Kehl, Buckley und Federico lieferten sich ne wahre Fehlpassorgie. Egal, Pokalfinale mal wieder!!!
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Kerner, der grosse Journalist....Klarer als heute hat er sich wohl noch nie geoutet. Der soll mal kochen gehen...

Ansonsten: war der zu erwartende Grottenkick zwischen dem 13. der ersten und dem 17. der zweiten Liga. Das Mittelfeld beim BvB grauenhaft, v.a. Kehl, Buckley und Federico lieferten sich ne wahre Fehlpassorgie. Egal, Pokalfinale mal wieder!!!
nö, die kochshow macht er auch unerträglich.
der soll mal nur noch seine wurst essen und übern gartenzaun hopsen.
der weiß schon, weshalb er bei den öffentlichen ist.
da wird selbst ein sportreporter nicht gefeuert, wenn er sich solche klöpse leistet.
"herr kehl, war das ihr letztes pokalspiel für den bvb? wo gehts denn hin nach der saison?"

:rolleyes:
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Also erstmal möchte ich dem BVB zum Finaleinzug gratulieren. Allerdings bin ich eher erleichtert vom gestrigen Spiel, denn begeistert.

Beim BVB hat sich in diesem Spiel wiedermal gezeigt, warum es in der Liga nicht läuft. Abwehrunsicherheiten, eklatante Schwächen beim Spielaufbau, Abspielfehler, ungenaue Pässe, nicht gekannte oder vorhergesehene Laufwege und schlagunkräftige Stürmer prägen derzeit das Bild des BVB, kurzum, Baustellen in allen Mannschaftsteilen.

Wenn ich mir ansehe, dass ein Tinga gefühlte 90% seiner Pässe falsch setzt, weil sie entweder gar nicht ankommen, oder weil er sie nicht in den Lauf seines Mitspielers spielt, wenn ich sehe, wie unsicher Amedick war, wenn ich das Gestochere von Buckley, Frei und Petric sehe, dann weiss ich, wo es hapert. Auch Ziegler konnte nicht unbedingt Souveränität ausstrahlen. Hinzu kommen die Nicht-Flanken von Rukavina, ein blasser Frederico und ein eifriger, aber auch glückloser Dede. Auch der Nationalspieler Kehl konnte nicht wirklich überzeugen.

Ich hatte bei jedem Angriff der Jenenser Angst, dass es sogleich klingelt.

Nein, mit dieser Mannschaft ist in der Liga ein Platz unter den ersten 10 nicht drin. Tut mir leid, das festzustellen.

Die große Verunsicherung strahlt sogar über das Spielende hinaus. Anstatt nun mit breiter Brust zu sagen, dass man sich freut, wenn Wolfsburg kommt, weil man die schlagen kann, hofft man inständig auf die Bayern, damit heute Abend schon klar ist, dass der BVB nächste Saison international spielt.

Und in der Form, die der BVB da gezeigt hat, kann man sich dies im Sinne des BVB auch nur wirklich wünschen. Nicht auszudenken ist die Enttäuschung, wenn der BVB gegen Wolfsburg im Finale scheitert.
 

Herr_Tank

Sympathieträger
Viel stärker als Jena hätte der Gegner nicht sein dürfen.

Hätte mich interessiert, wie das Spiel ohne diese Schwachsinnsaktion vom Ex-Alki ausgegangen wäre.

Forza Wolfsburg.
 
Souverän ist zwar was anderes aber Glückwunsch an die Borussen!:prost:
Ich nehme an, Ihr drückt uns jetzt die Daumen für heute Abend! :D
 

CurvaMonasteria

Lokomotivführer
Sehr geil :prost: Jatzt mal schauen, wer sich heute abend als Gegner qualifiziert und dann geht´s am 19.04. nach Berlin! (Karte ist schon gesichert! :banane: ) :prost:
 

Benedikt-BVB

Das Runde muss ins Eckige
Ja, die Stimmung war echt super, sogar besser als letztens beim Derby!

War aber von der 1 Hz etwas enttäuscht. Es war wieder so wie immer, kein Mittelfeld, keiner, der die Bälle ordentlich von hinten nach vorne leitet und zu viele Fehlpässe!

Gegen die Bayern wird das im Finale so nichts!
 
Herzlichen Glückwunsch zur Fahrt nach Berlin!!!
Wie schon vorher versprochen haben wir unsere Jungs nach Kräften unterstützt, ich bekomme heute fast keinen Ton mehr heraus. Ihr habt schon ein Super Stadion, da muß man doch einfach für Stimmung sorgen.
Für die 2 Idioten aus unserer Kurve, die die Pyros gezündet haben kann man sich nur entschuldigen, die überwiegende Mehrheit unserer Supporter sind zwar frenetisch aber friedlich.
Nach dem Platzverweis war es dann unheimlich schwer, unsere Mannschaft hat aber bis zum Schluß alles gegeben, mehr war halt nicht drin. Wir Jena- Fans können uns bestens mit dieser jungen Truppe identifizieren, zumal 5 der 9 deutschen Spieler aus unserem eigenen Nachwuchsbereich kommen. Ein Egoist wie Jan Simak wird es in Stuttgart mit Sicherheit schwer haben, eine Einsatzchance zu bekommen.
Wir werden nächstes Jahr auch ohne ihn mit Hilfe der DFB Pokalgelder eine Truppe zusammen bekommen, die in der 3. Liga um den Aufstieg zur 2. Bundesliga mitspielen kann.
Danke noch mal an die 70000 Dortmunder Zuschauer, wir bekommen ja die Hälfte der Einnahmen, das wird uns nächstes Jahr sehr helfen.
Die UEFA Cup Quali in der Tasche wird Berlin schon vorher ein Fest für euch. Viel Erfolg!!
 
Oben