DFB Pokal Finale: Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund Saison 2017

Dominik84

Dinojäger
Sa 27.05. 20:00 Olympia Stadion Berlin Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund

Eine klassische Heim- und eine Auswärtsmannschaft gibt es im Cup-Endspiel nicht. Das Team, das als erstes ins Finale eingezogen war (Frankfurt), ist bei der Spielpaarung auch erstgenannt.

----> Ostkurve Fans von Frankfurt
----> Marathontor Fans von Dortmund

Bei einem Sieg:

----> Von Eintracht Frankfurt darf am Alexanderplatz gefeiert werden
----> Von Dortmund am Breitscheidplatz gefeiert werden

Schiedsrichter wird wie beim Halbfinalspiel von Gladbach - Frankfurt Deniz Aytekin sein.
Aytekin pfeift das DFB-Pokal-Finale


FR-comic68_1.jpg
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Das dürfte für den BVB ausgehen. Trotz der Ausfälle und Querelen.
 

jambala

Moderator
Ach watt, das macht die Eintracht. Die waren doch schon aufs Finale fokussiert als noch gar nicht klar war, dass sie da spielen. Sieht man doch an den Rückrunde Ergebnissen.
 

Detti04

The Count
Kovac macht die Eintracht eben auf den entscheidenden Termin hin topfit. Der ganze Trainingsplan ist darauf ausgelegt, dass die Eintracht am 3. Juni ihre Bestleistung abrufen kann.
 
Ich hoffe, es wird nicht wieder so ein Grottenkick von der Eintracht wie beim Spiel gegen Gladbach. Da haben sie sich überwiegend hintenrein gestellt und sich aufs Foulen, bzw. auf die Zerstörung des Spiels konzentriert.
 
Zuletzt bearbeitet:

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Ich hoffe, es wird nicht wieder so ein Grottenkick von der Eintracht wie beim Spiel gegen Gladbach. Da haben sie sich überwiegend hintenrein gestellt und sich aufs Foulen, bzw. auf die Zerstörung des Spiel konzentriert.
Genau so werden sie es auch gegen Dortmund versuchen. Wie denn auch sonst?
Muss die Borussia also schnell in Führung gehen, um uns das Gewürge zu ersparen.
 

jambala

Moderator
Interessant... wo nehmt ihr die knapp 25000 zusätzlichen Karten her, die über eurem Kontingent liegen? Ist schon klar, der BVB überlässt euch die Karten.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Nach dem Spiel gestern und das Watzke im BVB-Stadionheft eine Saisonbilanz zieht ohne Tuchel zu erwähnen, ist eigentlich klar, dass der BVB keine Chance hat.
 

jambala

Moderator
Offizielles Fassungsvermögen Olympiastadion 70.000 Zuschauer. Kontingent BVB und Eintracht je 20.000 Karten. Bleiben 30.000 Karten, die über den DFB vermarktet werden.
 

Dominik84

Dinojäger
Nach dem Spiel gestern und das Watzke im BVB-Stadionheft eine Saisonbilanz zieht ohne Tuchel zu erwähnen, ist eigentlich klar, dass der BVB keine Chance hat.

Wieso so skeptisch ?

Auf Facebook und in Foren des BVBs sind alle so optimistisch das alle sicher sind das die Frankfurter mit 8 - 0 und höher verlieren werden :lachweg:
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Wieso so skeptisch ?

Auf Facebook und in Foren des BVBs sind alle so optimistisch das alle sicher sind das die Frankfurter mit 8 - 0 und höher verlieren werden :lachweg:

Hast das Spiel noch immer nicht verstanden? Ein simples 1:0 für den BVB reicht. Damit habt ihr v e r l o r e n. Ein 8:0 ist völlig überflüssig. Es gibt dafür auch nur einen Pokal.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
ADLERimAnflug!
Im DFB-Pokal-Finale ist unsere SGE zum siebten Mal dabei. Vier Triumphe gab es bislang zu feiern. In einer vierteiligen Serie schauen wir auf die erfolgreichen Jahre 1974, 1975, 1981 und 1988 zurück.

Also wir waren 1947 westfälischer Meister! Kann also nix mehr schiefgehen am Samstag. :zahnluec:
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Haste auch wieder recht. Einem Einzeller Größenverhältnisse beizubringen ist wie ... mir fehlt gerade ein passender Vergleich. :floet:
 
Oben