DFB-Pokal Finale 2018: Bayern München - Eintracht Frankfurt

Dieses Thema im Forum "DFB Pokal" wurde erstellt von Holgy, 12 Mai 2018.

?

Wer gewinnt?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 20 Mai 2018
  1. Bayern München

    80,0%
  2. Eintracht Frankfurt

    20,0%
  1. Ichsachma

    Ichsachma Loretta-Spezerl

    Beiträge:
    19.471
    Likes:
    3.455
    Das ist logisch, weil ein fahrlässiger Kopfzusammenstoß nicht legaldefiniert ist.

    :D
     
  2. Anzeige für Gäste

  3. Ichsachma

    Ichsachma Loretta-Spezerl

    Beiträge:
    19.471
    Likes:
    3.455
    Was bei Boateng Ursache so im Allgemeinen ist, weiß man nie.

    Du meintest "Folge", oder? :D
     
    Chris1983 gefällt das.
  4. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    21.396
    Likes:
    1.727
    Ersetz mal Treten durch Rempeln, und du wirst sehen, dass das gar nicht falsch sein kann.
    Man kann durchaus einen Tritt bekommen, ohne dass das ein Foul ist.
     
  5. powerhead

    powerhead Pfälzer

    Beiträge:
    2.579
    Likes:
    561
    Die Ursache war der Treffer von Boateng an Martinez Fuss, die Wirkung war der völlig unpassende Fall von Martinez.
    So habe ich es dargestellt und nicht anders.
     
  6. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    53.827
    Likes:
    4.061
    Natürlich nicht. Denn Boateng trat nicht ohne die notwendige Vorsicht oder Aufmerksamkeit, zu der er verpflichtet ist. Nix anderes meint fahrlässig. Und diese ganzen Wortklaubereien bringen ja auch gar nix weiter.

    Hier noch mal die Szene.



    Es ist halt einfach mal kein Foul :weißnich:
    (Zeitlupe ab 0:26)
     
  7. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.723
    Likes:
    2.086
    Die Edith war ja schon fleißig meine Herren. :)
     
  8. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    5.047
    Likes:
    623
    Rummenigge? Hat der Mannschaft vor versammelter Prominenz den Kopf gewaschen und der Eintracht gratuliert. Ob er was zu der Szene gesagt hat, keine Ahnung.

    Und zu Hoeneß, der ist ja gar nicht mehr operativ tätig. Muss man als mal sagen, macht nämlich nen ganz anderen Eindruck. Und Rummenigge hat ja klar gesagt, das sei nicht final entschieden.

    Und ich setz noch mal einen drauf, gleiche Szene aber mit Jerome statt Kevin Prince und mit irgendwas in schwachgelb statt Martinez, gleicher Ort, gleicher Spielstand (aber auch hier wieder 2:1 für die Bayern). Immer noch kein Foul??
     
  9. powerhead

    powerhead Pfälzer

    Beiträge:
    2.579
    Likes:
    561
    Ich fahr jetzt mal nach Holland und such mir ein paar Windmühlen.:ironie:
     
  10. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.723
    Likes:
    2.086
    Lass uns ruhig mal dabei bleiben. So leicht müssen wir es ja nicht wegwischen.

    Rekonstruieren wir mal:

    der Ball kommt zu Martinez der ihn mit links annehmen will und folgerichtig auf seinem rechten Standbein steht, sich aber zum Ball hinbewegt
    KONTAKT (man sieht Martinez' linken Fuss deutlich getroffen), er kann den Fuss aber noch kurz absetzen
    jetzt geht das Standbein nach vorne - Folge wohlmöglich aus dem Kontakt? ich meine ja.

    Sonntag im DoPa wurde noch thematisiert, der eigentlich getroffene Fuß würde ja gar icht nach vorne schwingen. Nun, ich meine das hängt auch davon ab wo und wie er getroffen wird. Wenn sich die ganze Energie aus Boatengs Schwung (und der wollte den Ball deutlich rauskloppen) sich eben nicht da entlädt, mag das für einige merkwürdig aussehen. Aber eine Schwalbe zu unterstellen ist schon ein bißchen frech - hast du nicht Holgy. weiß ich.

    Aber das und nur das war Zwayers Begründung warum er keinen Elfer gegeben hat. Aus seiner Sicht konnte Martinez den Fuß kontrolliert absetzen.
     
  11. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    21.396
    Likes:
    1.727
    Ich habe es mir jetzt auch mal angesehen, auf einem kleineren Bildschirm als TV. Und der vom Zwayer ist auch nicht sehr gross.
    Und da kann man schon der Ansicht sein, Martinez würde kaum getroffen, so wie sein linker Fuss sich nicht bewegt.
     
  12. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.723
    Likes:
    2.086
    Bin ich auch nicht nicht bei dir, was das Absetzen angeht. Wie ich sagte - Zwayer hat es so für sich ausgelegt. Ich meine aber nach wie vor er vernachlässigt dabei eine eventuelle Gesamtwirkung des Treffers. Und ich meine auch, dass eben das die Zeitlupe hier ggf. verschleiert.

    Denn man sieht mMn schon deutlich wie der Fuß kurz nach der Berührung deutlich wackelt. Und ich guck gerade am kleinen Notebook.
     
    Ichsachma gefällt das.
  13. Marcos

    Marcos Erfolgsfan

    Beiträge:
    617
    Likes:
    74
    Man lernt nie aus! Kontakt ist also nicht gleich Kontakt, sondern unterschiedlich zu bewerten. Und je nach Bewertung zu ahnden oder nicht zu ahnden. Wat en Brett. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Mai 2018
  14. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    22.013
    Likes:
    1.873
    Martinez angelt mit dem Fuß nach dem Ball und bekommt ihn. Das ist nun eindeutig, ob er den auch kontrolliert oder nicht kontrolliert bekommt, oder einfach nur irgendwie weiterleiten will, kann man schwer sagen, weil er gleich danach von Boateng getroffen wird. Also Martinez, nicht der Ball.

    Meine Frage wurde übrigens noch nicht beantwortet: Wäre ein Elfmeter eine Fehlentscheidung gewesen?
     
  15. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Well-Known Member

    Beiträge:
    27.363
    Likes:
    2.479
    Warum sollte Zwayer einen Fehler einräumen, der für ihn keiner ist.
    Dem Kicker erklärte Zwayer, "anhand des bildmaterials keinen Kontakt gesehen" zu haben. der "ursächlich" für das Zufallkommen von Martinez war.
    Schliesslich habe Martinez den getroffenen Fuss noch ohne Bewegungsänderung und stabil auf dem Boden aufgesetzt, bevor sein anderes Bein abhebt.
    Mit anderen Worten: Treffer und Wirkung passten nicht zusammen.

    Zwayers Erläuterung soll dann wohl aussagen, dass nicht jeder Kontakt automatisch ein Foulspiel ist.
    So btw.: MMn sind die Schiedsrichter bei der Beurteilung der Zweikämpfe im Strafraum großzügiger als ausserhalb.
    Sie nutzen verstärkt ihren Ermessenspielraum. Weil die Konsequenz schwerwiegend ist.

    Zwayers Äusserung macht deutlich, dass er sehr genau wahrgenommen hat, was bei dem Zweikampf Boateng vs.Martinez passiert ist.

    Zwayers Vergangenheit dürfte bekannt gewesen sein. Trotzdem hat man ihn für das Pokalfinale eingeteilt.
    Nach dieser Entscheidung ist ja schon regelrecht nachzuvollziehen, dass Zwayer von seiner Vergangenheit eingeholt wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Mai 2018
  16. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Well-Known Member

    Beiträge:
    27.363
    Likes:
    2.479
    Nö.
    Die Schiedsrichter haben halt eine unterschiedliche Sicht und Beurteilung der Dinge. Und jeder hat seinen Ermessensspielraum, den er erweitern darf wie es ihm Recht ist. Mit und ohne Videobeweis.
    :suspekt::gruebel:..........Vielleicht sollte man die Schiedsrichter durch Roboter ersetzen............:cool:;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Mai 2018
  17. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    22.013
    Likes:
    1.873
    Man sollte diesen Videomist schnellstens abschaffen. Leider wird das wohl nicht passieren. Früher hat man über richtig oder falsch diskutiert, heute über richtig, falsch, Willkür und einen Typen in Köln der mal eingreift und mal nicht und bei dem keiner weiß wann und warum...
     
  18. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.723
    Likes:
    2.086
    Zum Rest hab ich eh schon genug geschrieben, daher mal nur die Konzentration auf die Passage: man hört das oft im TV, seltener im Radio. Aber dieses "für einen Elfer war das zu wenig" verstehe ich seit jeher nicht. Foul ist Foul, egal wo das auf dem Platz passiert.
     
  19. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    7.825
    Likes:
    569
    Jeder sieht den Tritt. Und jeder erkennt das dieser Tritt die Ballannahme verhindert. Und klar setzt er den Fuss danach auf, aber ganz sicher nicht kontrolliert, daher auch der Fall. Ein Blödsinn vor dem Herrn diese Erklärung von Zwayer und für fast keinen Fußballfan und Experten nachvollziehbar. Das dies bei Zwayer dann noch des öfteren vorkommt(siehe die verlinkten Artikel in meinem Thread), in Verbindung mit seiner Vergangenheit ergben halt dann schon ein Muster. Da es aber offenbar Leute gibt die ihn, warum auch immer, trotz allem schützen ist bedenklich.
    https://www.google.de/url?sa=t&rct=...k-kommission&usg=AOvVaw3JWLXusdf9v_TkkPIqebNh

    Denke zu dem verweigerten Elfmeter ist damit auch alles gesagt. Es gibt eine klare Meinung dazu in Fußball Deutschland und wenn soviele neutrale Fans hier tatsächlich mal pro Bayern argumentieren spricht das allein schon Bände.

    Die Szene alleine ist aber nicht maßgeblich für den Pokalsieg der Frankfurter. Das sollte man trotz dieser klaren Fehlentscheidung nicht vergessen.
     
  20. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    22.013
    Likes:
    1.873
    Alleine nicht. Aber alleine waren auch das Abseitstor von Stendera in der Verlängerung im Achtelfinale in Heidenheim (und das wegen fragwürdigen Abseits nicht gegebene Heidenheimer Tor), und der zuvor wegen nicht vorhandenen Handspiels nicht gegebene Ausgleichstreffer in der Nachspielzeit für Schalke verantwortlich.

    In der Summe sind drei / vier mit spielentscheidende Fehlentscheidungen in den letzten vier Frankfurter Spielen des Wettbewerbs für mich aber sehr maßgeblich für den Pokalsieg der Eintracht. Einzig das Spiel gegen Mainz im Viertelfinale wurde nicht durch die Schieris unfreiwillig mitentscheidend beeinflusst.

    Der Pokalsieger der Fehlentscheidungen. Schmerzlichen Pechwunsch.
     
  21. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    42.626
    Likes:
    4.396
    Dille, lass es mal aufhören. Die Spiele sind teilweise seit Monaten gegessen.
     
  22. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    22.013
    Likes:
    1.873
    Klar, wenn sechs Spiele über neun Monate verteilt werden.

    In der Liga kann sich sowas ja auch noch wieder geraderücken. Im Pokal hält dann nach sechs Spielen irgendwann einer plötzlich den Kübel hoch, und keiner weiß warum.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Mai 2018
  23. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    7.825
    Likes:
    569
    Dilbert ich verstehe ja deinen Frust. Hört sich doof an, aber Fußball ist nicht immer gerecht. So geballt wie jetzt bei der Eintracht ist das sicher heftig. Keine Frage. Aber die Fehlentscheidungen haben halt nicht die Frankfurter getroffen, sondern die Schiris. Da kann aber die Eintracht nix für, es sei denn sie haben finanziell nachgeholfen. Was ich aber jetzt mal nicht unterstellen möchte.
     
  24. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    21.396
    Likes:
    1.727
    Neutral? Hier? Wenn man gegen die Eintracht pöbeln kann?
     
    huelin gefällt das.
  25. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    21.396
    Likes:
    1.727
    Das erzähl ich seit 3 Jahren in Sachen Gräfe und dem HSV, aber da redet man gegen Wände.
     
  26. André

    André Administrator Administrator

    Beiträge:
    47.886
    Likes:
    3.425
    Den Elfer kann man geben, aber muss man sicher nicht. Ich habe spontan gesagt: Zu wenig, und verstehe dass der Schiri auch nach Sichtung des Materials dabei bleibt.

    Hätte er ihn gegeben, wäre es auch ok gewesen. Aber es war hier eben keine glasklare Entscheidung.

    Die Bayern sollten sich lieber mal an den eigenen Kopf fassen. Grob unsportlich und respektloses Verhalten. Man stelle sich vor das wäre umgekehrt gewesen, dann hätte ich Uli und Kalle aber mal hören wollen.
     
  27. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    22.013
    Likes:
    1.873
    Frust war Samstag, das ist vorbei. Es ist einfach nur noch ein Pokalsieger der keiner sein sollte mit einem ziemlich üblen Beigeschmack.
     
  28. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    7.825
    Likes:
    569
    Man stelle sich vor die Elfersituation wäre andersherum gewesen. Ach herrje der Bayernbonus und klare Sache. Sorry Andre, wenn sowas kein Elfer mehr ist kann man es komplett lassen. Sieht aber Gott sei Dank fast ganz Fußball Deutschland so. Klarer Tritt, klarer Elfer.
     
  29. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    31.276
    Likes:
    4.183
    Kann man sich sogar sehr gut vorstellen, war ja schon oft so. Hoeneß und Rummenigge hätten versucht, es herunterzuspielen, und du hättest Argumente aus der Vergangenheit dagegen gesucht, dass es überhaupt einen Bayern-Bonus gibt. :)
     
  30. U w e

    U w e Moderator Moderator

    Beiträge:
    23.533
    Likes:
    4.939
    Klarer Elfmeter, klare Fehlentscheidung.
     
  31. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    5.047
    Likes:
    623
    Ich bin da ganz bei Chris, die Frage ist ob es ein Foul war oder nicht. Oftmals hat man tatsächlich das Gefühl dass es im Strafraum eine besondere Qualität des Fouls bedarf, was vollkommener Quatsch ist.

    Und ich denke die Bayern haben sich sehr wohl an die eigene Nase gefasst, hab jedenfalls genug Statements gehört die in die Richtung gingen. Nicht ok war sicher das geschlossene Abdampfen nach der Medaillenübergabe, da haben die Bayern kein sonderlich gutes Bild abgegeben. Alles andere ist Spekulation. Sicher bin ich mir nur in einem: jeder Vereinsverantwortliche hätte nach der Entscheidung mit dem Schiri gehadert, in unterschiedlicher Ausprägung.
    Oder was meinst du sonst mit grob unsportlich und respektlos?
     
    Chris1983 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden