DFB Pokal: Bayern- Borussia

Rupert

Friends call me Loretta
Der wer? Nimmt ja schon 60zig Züge an.

Achja: Nutzt auch nix, daß der Ribery fehlt, der Sturm sollte auch so langen.
 

André

Admin
"Ich verfolge jedes Spiel, kenne ja noch viele Jungs und freue mich mit. Endlich können sie mal mit einem Lachen von den Auswärtsspielen heimfahren."

(Marcell Jansen im Express auf die Frage, wie sehr er über die Borussia informiert ist.)
Und das wir mit nem Lachen heimfahren, oh ja. :fress:
 
Also bei mir ist morgen "Pokal-Party" - und ganz egal, wie es ausgeht, es wird gefeiert - denn ich bin mir sehr sicher, dass wir eine kämpfende und fein aufspielende Borussia sehen, die uns so oder so viel Freude bereiten wird. Ganz Fußballdeutschland schaut auf dieses Spiel und egal in welchen Medien man auf Vorberichte stößt, überall ist man voll des Lobes für Ziege, Luhukay und die "neue" Borussia.

Mal ein Zitat von der offiziellen Bayern-HP:
Der Spitzenreiter der zweiten Liga hat laut Hitzfeld „eine bessere Mannschaft als im letzten Jahr. Gladbach könnte locker in der Bundesliga mitspielen“, meinte der „General“...

das geht doch alles mal runter wie Öl! Borussia macht endlich wieder richtig Spaß! Und ich muss es an dieser Stelle nochmal sagen: Prima Job von Ziege und Luhukay - das hätte ich denen so nicht zugetraut!
 

Junker

Altborusse
Mich macht so eine Aussage stutzig, auch wenn ich finde, dass imo gute Arbeit geleistet wird. Das hat sowas wie den Gegner Honig ums Maul schmieren. darauf geb ich nix. Ich war ja schonmal bei einem Sieg in M dabei, :hail::prost: sowas macht Riesenspass und den wünsche ich allen Borussen, die in M sind und die Pokalpartys feiern:prost: Ich hoffe wir können das Spiel geniessen
 

Ziege

Pferdehasser
hab mir grad nochmal die wiederholung vom spiel in fürth mit den drei friend toren reingezogen, sozusagen als kleiner aufbereiter für heute abend.....:D
 

Ziege

Pferdehasser
hab mir grad mal die elf gründe von der bild durchgelesen, warum wir heute eine pokalsensation schaffen könnten.

hört sich ja nun mal nicht schlecht an, das stimmt.

aber wenn man sich auch mal mit den bayern befasst, so findet man sicherlich - wenn man das nun mit dem bild niveau vergleicht - doppelt so viele argumente, warum das heute nicht klappen wird.....
 

Ziege

Pferdehasser
in meiner grad morgendlichen leselektüre der gladbach berichte bin ich grad auch bei der rheinischen post gelandet, wo von bruch behauptet, es gäbe nix besseres als das wir in münchen spielen müssen.

das sehe ich aber völlig anders. mir wäre ein heimspiel auf jeden fall lieber. mit den fans im rücken würde da garantiert was ganz anderes laufen.

aber gut, ist nun nicht mehr zu ändern, hoffen wir auf seine worte, das wir im elfmeterschiessen dann gewinnen werden.
 

U w e

Moderator
Solange niemand nach dem Spiel, Luhukay raus fordert, ist mir die Sache ziemlich latte.
Bei mir zählt vorangig die 2.Liga, da wird das Tagesgeschäft erledigt, da gibt es Ziele die wir erreichen wollen/müssen!

Es ist für Borussia ein leichtes Spiel, verlieren wir, wird es keinen Bruch in der Mannschaft geben, das Umfeld wird ruhig bleiben und man konzentriert sich auf den Alltag - normal halt.

Bayern hat in der Allianz Arena von 56 Meisterschaftsspielen 4 verloren!

Sollten wir wirklich gewinnen, habe ich die Befürchtung dass einige durchdrehen und den Sinn für die Realität (2.Liga) vollkommen verlieren werden. Allen voran unser verstummter Präsi.

Mir ist ein Sieg in der Allianz Arena am 12.11.07, tausend mal lieber, als ein Sieg heute Abend.

Es ist ein schönes Erlebnis für die Mannschaft, mehr wird es nicht werden.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Ich meine:

Immer wenn wat hochsterilisiert wird, isses nachher ein Pups. Ziege im DSF, Mannschaft mit Lauf, 11 Gründe für die BILD, alles Nonsens.

Je offener der Spielausgang im Vorhinein dargestellt wird, desto größer die Haue. Issja irgendwie logisch: Wenn's wirklich offen wäre, wär's ja keine Sensation.

Außerdem: Wenn heute was liefe, läuft nichts gegen Jena. Und dafür hätte ich sogar irgendwie Verständnis. Das iss eben so mit Endorphinen & Konsorten.

Also: Heute sich für die Fuppes-Nation ordentlich präsentieren.

Das reicht dann locker für's Weiterkommen.
 
Hallo Jungs, Fakt ist doch, dass wir seit 8 Spieltagen ungeschlagen sind und dass der DFB-Pokal seine eigenen Gesetze hat (siehe Wuppertal).

Also - ran an die Bayern und 1:2 nach Verlängerung gewinnen.:prost::laola:
 
Jungs, das war super!!!
Schade, dass es nicht gereicht hat, aber wir waren dran. hätten wir gegen die Bayern-Gurkentruppe vom letzten Jahr verloren, hätte ich mich heute maßlos geärgert. Aber gegen diese Mannschaft ist es kein Problem, zu verlieren. Die sind über 90 Minuten einfach den Tick stärker, und deshalb spielen sie in einer anderen Liga. Stolz sein kann man, dass die Borussen ihnen einigen Schrecken eingefagt haben.

Schade nur, dass sie nach dem Anschlusstor selbst wohl nicht ganz an die Chance geglaubt haben. Schade auch, das Heimeroth heute seine Schwäche im Herauslaufen deutlicher gezeigt hat als in den Spielen zuvor. Schade, dass Rensings Schulter zufällig den Ausgleich von Olli verhindert hat, denn von einer Parade kann man kaum sprechen.

Und jetzt geht eben das Unternehmen Aufstieg ohne Ablenkungen weiter.
 

Ziege

Pferdehasser
diese arroganten bayern haben mich schon beim herauslaufen genervt.

während sich die gladbacher alle mit den kindern schön unterhalten, sind sich die bayern zu schade dafür und spulen das pflichtprogramm in form von händchen halten ab.....konnte man ganz genau im fernsehen sehen.

zum spiel muss ich sagen, das wir gut mitgespielt haben. trotzdem bin ich enttäuscht. aber ich bin immer die erste zeit enttäuscht, wenn wir verloren haben, also von daher legt sich das gleich auch wieder. also keine angriffe auf mich...:))

grummel
 

André

Admin
Hätten wir unsere Chancen so konsequent genutzt, wie in den letzten Wochen gehen wir da als Sieger vom Platz. Naja aber wie gesagt gegen dieses Bayern kann man verlieren und nun zählt nur noch die zweite Liga.

Außerdem haben wir den Bazies heute mal wieder gezeigt was Support ist. Beim Stand von 2:0 hört man nur: Ohne Gladbach wär hier gar nix los... :top: :fress:

Ich jedenfalls gehe hochzufrieden ins Bett und freue mich auf die nächsten Wochen!

Danke Borussia, bin stolz auf Dich! :prost:
 

ParadoX

PSP-KING
Hätten wir unsere Chancen so konsequent genutzt, wie in den letzten Wochen gehen wir da als Sieger vom Platz. Naja aber wie gesagt gegen dieses Bayern kann man verlieren und nun zählt nur noch die zweite Liga.

Außerdem haben wir den Bazies heute mal wieder gezeigt was Support ist. Beim Stand von 2:0 hört man nur: Ohne Gladbach wär hier gar nix los... :top: :fress:

Ich jedenfalls gehe hochzufrieden ins Bett und freue mich auf die nächsten Wochen!

Danke Borussia, bin stolz auf Dich! :prost:

das sehe ich genau so. die jungs haben hier besser gespielt als viele erstligateams. auch nach dem 2-0 haben die weiter gemacht und alles gegeben und sogar ein super tor erziehlt. für mich ist das tor von Ndjeng das tor des monats !!! das war ein super hammer, der arme Rensing wusste gar nicht was los ist :zahnluec: . wenn die jungs weiter so spielen werden wir den aufstieg bald feiern können

und ohne GLADBACH war in Bayern gar nix los !!!!
 

ParadoX

PSP-KING
Ottmar Hitzfeld (Trainer FC Bayern): Gladbach hat heute gut mitgespielt und könnte mit dieser Mannschaft auch in der Ersten Bundesliga spielen. Die Gladbacher haben sich gut verstärkt und spielen aus einem Guss. So viele Chancen hat sich hier noch keiner erspielt. Wir mussten den Gegner erst einmal müde spielen. In der zweiten Halbzeit ist zum Glück der Knoten geplatzt. Gladbach hat immer gut dagegen gehalten und war vorne brandgefährlich. Das 2:1 war natürlich ein Superschuss von Ndjeng.
 

Lexanie

Nordborusse
Ich denke auch, dass es eine sehr gute Leistung war. Wir haben uns nicht wie so viele andere Mannschaften in München versteckt. Man hat zwar im Vorfeld gehofft dass eine Überraschung möglich ist, aber realistisch gesehen waren wir halt nur klarer Aussenseiter, haben uns dafür wesentlich besser verkauft als viele andere Erstligavereine die nur nach München gefahren sind mit dem Ziel nicht zu hoch zu verlieren. Was mich sehr freut, ist die Tatsache, dass wir nach all den negativen Erlebnissen der letzten Jahre ganz Fussballdeutschland gezeigt haben, dass Borussia wieder auf einem guten Wege ist. Das waren nicht mehr die Auswärtsdeppen die ohne Mumm und Seele gespielt haben, da stand eine Mannschaft auf dem Platz bei der man den Eindruck hat, dass sie endlich auch mal die Bezeichnung "Mannschaft" verdient. Es ist zwar sehr schade dass wir verloren haben, insofern sollte die Zufriedenheit nicht zu groß sein, aber die Art und Weise wie sich die Jungs präsentiert haben, das war schon gut, die haben an ihre Chance geglaubt und sind auch genau so ins Spiel gegangen. Die Bayern sind halt (noch!) ne Nummer größer.
 

Achim

Moderator
Also ich denke ihr könnt sehr zufrieden mit eurem Team sein, sie haben in München eine weitaus bessere Leistung angeboten als manch anderes Team was dieses Jahr in München war!

Am Ende waren wir eben dank Toni noch den Tick besser und vor allen cleverer.

Mit dieser Leistung seit ihr für mich Austiegskanditat Nr.1 in Liga 2!
 

manowar65

Benutzer
Mann sollte jetzt nicht dem Torwart die schuld für die Niederlage geben sicher beim 1 Tor sah er nicht gut aus aber er hat auch 100 Prozentige verhindert.

Sicher sah er da net gut aus.
Da laufen aber auch noch 10 andere Spieler rum,die gerne ihre Chancen nutzen dürfen.;)
Das nun allein auf den Torwart schieben zu wollen,ist schlicht Unsinn.
Abgesehen davon...wie schon einige andere hier gepostet haben,war ein Sieg kaum zu erwarten (auch wenn`s natürlich zu schön gewesen wäre),aber die Mannschaft hat sich wirklich ordentlich präsentiert.:top:
Wenn diese Form die Saison über beibehalten werden kann,dann ist mir um den direkten Wiederaufstieg nicht bange.:)
 

André

Admin
Nö, das nennt man gesundes Selbsbewusstsein.
Dafür liebe ich die Gladbacher. :bmgapplaus:

Sei froh das Du uns hast, beim eigenen Verein gibts ja momentan nicht viel zu beklatschen. ;)

Achim: Danke für Deine Objektivität, Euer General, der Oli und Rensing haben im übrigen dasselbe Spiel gesehen wie ich und Du. :top:

Da stört es auch nicht das der ein oder andere, der durch die rote FCB Vereinsbrille guckt, nicht in der Lage ist zuzugeben, das unsere Borussia sich ordentlich bei Euch verkauft hat.

Aber bei Eurer Truppe kann man schon nen Höhenflug bekommen, kann ich schon nachvollziehen.
 
Oben