DfB Pokal 2021/2022

HoratioTroche

Zuwanderer
Es gibt diese Saison 10 Bundesligaduelle. Davon ist logischerweise keines doppelt. Jedes dieser Duelle findet an 2 von 34 Spieltagen ebenfalls statt.
Eine Überschneidung von wenigen Tagen erscheint mir da recht wahrscheinlich, aber das können andere hier sehr viel besser ausrechnen als ich.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Die berühmten 4 "Werder gegen HSV"-Spiele in 19 Tagen in 3 Wettbewerben:

DFB-Halbfinale 22.04.2009 20:30 A Hamburger SV 3:1 (1:0, 1:1, 1:1) i.E.
EL-Halbfinale 30.04.2009 20:45 H Hamburger SV 0:1 (0:1)
EL-Halbfinale 07.05.2009 20:45 A Hamburger SV 3:2 (1:1)
BuLi-31. Spieltag 10.05.2009 17:00 H Hamburger SV 2:0 (1:0)
 
Darum geht's ja auch gar nicht. Das würde ich im Übrigen auch nie anprangern, im Gegenteil. Schön, wenn mal nicht alles Mainstream Wischi-Waschi ist. Hier aber werden einfach Leute ausgegrenzt, die aus welchen Gründen auch immer sich entschieden haben, auf Fleisch zu verzichten.

Aber macht ihr eure Werte-Show mal fein weiter. In eurem Universum fühlt man sich offensichtlich, wenn man deinen Worten Glauben schenken darf, ganz wohl damit.
Die von dir angesprochenen Themen sind bei uns nicht so wichtig.
Jeder, ob Zuschauer oder Sponsor, weiss, was er bei Union bekommt oder eben nicht. Dann kann er für sich entscheiden, ob er sich für oder gegen Union entscheidet.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Die von dir angesprochenen Themen sind bei uns nicht so wichtig.
Jeder, ob Zuschauer oder Sponsor, weiss, was er bei Union bekommt oder eben nicht. Dann kann er für sich entscheiden, ob er sich für oder gegen Union entscheidet.
Bratwurst ist eben wichtig; so 'ne gute Massenwurst.
Und dazu dann ein schmackhaftes Pils von der Schultheiss-Brauerei; ah, halt: Jetzt Radeberger.
Das mag die Union-Familie. :D
 
Und jetzt guckste mal, wie die Brauerei heisst, die das Berliner Pilsener herstellt. 😁

Und jetzt guckste mal, wie die Brauerei heisst, die das Berliner Pilsener herstellt. 😁
Ich wohne keine zwei km von der Brauerei entfernt, wo das Berliner hergestellt wird. Das ist die Kindl/Schultheiss Brauerei, die im Besitz der Radeberger Gruppe ist. Die wiederum gehört Dr.Oetker und Pudding ist das Bier bestimmt nicht.
Klugscheißer kann Keener leiden, sagt man in Berlin
 

Schröder

Problembär
Der HSV hat gar nicht schlecht gespielt. Was hatte Freiburg denn? Nicht 1 Tor war selber rausgespielt: Das 1:0 faustet DHF dem Petersen auf den Kopf, das 2:0 leiten wir selber ein und fälschen den Ball dann auch noch unglücklich ab, der Elfer war einfach nur dämlich.

Mehr Chancen hatte Freiburg dann auch nicht, bis auf einen Pfostenschuss kurz vor Schluss. Sie waren effektiver, deswegen ist der Sieg auch verdient, und hatten etwas mehr Glück. Aber diese Lobhudelei kann ich da nicht nachvollziehen, besser gespielt als der HSV haben sie jedenfalls nicht.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Der HSV hat gar nicht schlecht gespielt. Was hatte Freiburg denn? Nicht 1 Tor war selber rausgespielt: Das 1:0 faustet DHF dem Petersen auf den Kopf, das 2:0 leiten wir selber ein und fälschen den Ball dann auch noch unglücklich ab, der Elfer war einfach nur dämlich.

Mehr Chancen hatte Freiburg dann auch nicht, bis auf einen Pfostenschuss kurz vor Schluss. Sie waren effektiver, deswegen ist der Sieg auch verdient, und hatten etwas mehr Glück. Aber diese Lobhudelei kann ich da nicht nachvollziehen, besser gespielt als der HSV haben sie jedenfalls nicht.
Sie haben vor allem von Anfang an die Schwachstellen bespielt.

Ich verstehe dieses dogmatische von hinten rausspielen müssen nicht. Das hat der HSV selbst unter Druck noch machen wollen und so fiel das 2:0. Da war das Spiel dann schon gelaufen und so darf man das nicht hergeben. Und das war absehbar, weil es vorher schon 2-3x knapp war, der SC ist da sehr gezielt auf die Leute.
Sorry, aber da muss der Ball dann auch einfach mal ganz weit weg.
Von daher ist deine Analyse mit Glück, Lobhudelei und nicht mehr Chancen etwas blauäugig. Denn sie haben genau die Probleme des HSV erkannt und genutzt. Und das ist dann eben genau besser gespielt und das über 90 Minuten.
Der SC war klar besser, vor allem schon taktisch. Der HSV hatte keine Taktik.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rupert

Friends call me Loretta
Das Spiel habe ich sogar auch mal gesehen und ich kann auch nicht erkennen, dass Freiburg nicht besser als der HSV gewesen sein soll.
Freiburg hat sicher kein Feuerwerk abgeliefert aber das Ding absolut im Griff gehabt, haben ja auch das bessere Team. Der HSV spielte was er halt konnte und das ist eben schlechter als das was Freiburg bietet.
 
Genau. Weil schon Zingler nix mit Weltoffenheit zu tun hat.
Muss er auch nicht, sollte er dann nur nicht so tun wollen, als ob.

Ich merke schon, warum ich RB gar nicht viel unsympathischer finde, die tun wenigstens nirgends anders, als sie sind und sind da ganz offen.
Ich habe ja gesagt, dass wir in erster Linie Union sind.
Für mich steht in diesen Fall "Weltoffenheit" für "reinquatschen in meinen Verein". Und das lassen wir nicht zu.
Dass du uns nicht magst, fasse ich als Kompliment auf.
 
Oben