DFB-Pokal 2015/2016

frag mich nur wieso macht das einer, läuft doch fürn VFL. Kann natürlich sein das er Selke treffen wollte und nicht zielen kann.

Edit: SPIELABBRUCH
 
Das war ein Plastikfeuerzeug von oben an den Kopf? Also bitte. Die sollten mal lieber nachsehen, ob dieser Schiri innerhalb der letzten zehn Minuten einen Anruf vom Mateschitz aufm Handy hatte.
 
Nein, damit will ich sagen, dass ich es nicht glaube, dass man wegen eines Plastikfeuerzeug an den Kopf nicht mehr in der Lage sein soll, weiter zu pfeifen : )
 
Bis jetzt hat St.Pauli gar nicht mal so schlecht gespielt. Die Gladbacher Offensive war, bis jetzt, viel zu harmlos.
Alles in allem finde ich, dass das 1:0 durchaus leistungsgerecht ist.
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Und schon ist Ruhe im Ziegenstall.

goat_sequence.gif
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Nein, damit will ich sagen, dass ich es nicht glaube, dass man wegen eines Plastikfeuerzeug an den Kopf nicht mehr in der Lage sein soll, weiter zu pfeifen : )

Also mal mit Verlaub, der Abbruch ist folgerichtig, alleine schon um Signale gegen solche Idioten zu setzen. Das kann gar nicht schmerzhaft genug sein. Wer Verletzungen in Kauf nimmt, dem fehlen ja scheinbar ein paar Gehirnwindungen. Da gibt es auch nichts zu beschönigen. Dem Schirie hier gar zu unterstellen, dass er nicht mehr in der Lage sein sollte weiterzupfeiffen, setzt dem ganzen dann noch die Krone auf. Ersten frage ich mich, was sonst noch passieren muss und zweitens, wie Dein Statement ausgefallen wäre, wenn diese in einem Spiel RB Leipzig gegen Gladbach passiert wäre und das Feuerzeug aus dem Leipziger Publikum gekommen wäre. Das Geschrei wäre unüberhörbar gewesen. Nein, Abbruch ist korrekt und zudem würde ich mir als Verantwortliche auch noch jenen Osnabrücker Auswechselspieler kräftigst zur Brust nehmen, der den Selke kurz davor aber sowas von unsportlich provoziert hat, dass einem die Worte fehlen.
 
Also mal mit Verlaub, der Abbruch ist folgerichtig, alleine schon um Signale gegen solche Idioten zu setzen. Das kann gar nicht schmerzhaft genug sein. Wer Verletzungen in Kauf nimmt, dem fehlen ja scheinbar ein paar Gehirnwindungen. Da gibt es auch nichts zu beschönigen. Dem Schirie hier gar zu unterstellen, dass er nicht mehr in der Lage sein sollte weiterzupfeiffen, setzt dem ganzen dann noch die Krone auf. Ersten frage ich mich, was sonst noch passieren muss und zweitens, wie Dein Statement ausgefallen wäre, wenn diese in einem Spiel RB Leipzig gegen Gladbach passiert wäre und das Feuerzeug aus dem Leipziger Publikum gekommen wäre. Das Geschrei wäre unüberhörbar gewesen. Nein, Abbruch ist korrekt und zudem würde ich mir als Verantwortliche auch noch jenen Osnabrücker Auswechselspieler kräftigst zur Brust nehmen, der den Selke kurz davor aber sowas von unsportlich provoziert hat, dass einem die Worte fehlen.

das war auch sowas...... denke das der wurf an Selke gehen sollte.
Machts nicht besser, aber macht eher sinn als das man den Schiri treffen will.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Also wenn ich hätte tippen sollen wer von einem Spielabbruch profitiert...

Mindestens so unsportlich wie die von Face genannten Punkte ist es, sowas dann im Gästeblock zu feiern.
20:14
71.
Während das Stadion noch auf eine Entscheidung wartet, jubeln und feiern die Gäste-Fans in ihrem Block. Eine mehr als fragwürdige Geste hinsichtlich des Verlaufs der Partie.
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Abbruch ist folgerichtig. Das der Schiedsrichter so gehandelt hat, das er keine Lust mehr hatte das Spiel weiter zu schiedsen, halte ich für verständlich.
Emotionen hin oder her.
Das Spiel wird wohl pro Leipzig gerechnet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben