DFB feuert Steffi Jones - Horst Hrubesch übernimmt!

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Oliver Bierhoff, Direktor Nationalmannschaften und Fußballentwicklung, erklärt: "Der Entscheidung ist eine intensive Analyse der vergangenen Monate vorausgegangen. Zuletzt hatte Joti Chatzialexiou die Mannschaft auf der USA-Reise begleitet. Wir wollten nach der für uns alle enttäuschenden EM mit Steffi weiterarbeiten und haben ihr bewusst diese Chance gegeben. Mit Blick auf die sportliche Entwicklung, die wichtige Qualifikation für die WM und die unterschiedlichen Rückmeldungen vom SheBelieves-Cup sind wir aber jetzt zu der Überzeugung gekommen, dass die Mannschaft eine neue Führung braucht. Wir wollen den Wechsel nutzen, um die Strukturen im Frauenfußball weiter zu professionalisieren, die Verzahnung mit dem Männerbereich zu verstärken und neue konzeptionelle Wege zu gehen."

DFB entbindet Bundestrainerin Steffi Jones von Aufgaben

Horst Hrubesh übernimmt erst mal, bis eine neue Trainerin gefunden ist.

Wundert mich jetzt nicht, dass Steffi Jones gescheitert ist. Ohne jegliche Erfahrung als Trainerin gleich als Nationaltrainerin in den Beruf einzusteigen ist halt etwas vermessen und kann ja fast nur schief gehen.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Klinsmann war so schlau und hat sich kompetente Leute geholt und das hat dann sogar gefunzt. Bei den Bayern ist dann gnadenlos gescheitert - wie erwartet.

Wie das bei Beckenbauer weiß ich nimmer, aber da hat es ja der Legende nach einfach gesagt: geht auf den Platz und spielt. Wenn man eine Mannschaft hat, die selbst weiß, wie es geht, braucht man auch keinen Trainer. :D Das kommt aber eher selten vor.

edit: Osniek und dann Köppel. Die waren schon bei Derwall Co-Trainer, wussten also bescheid.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben