Deutschland vs. Saudi-Arabien - Testspiel 08.06.2018

André

Admin
Generalprobe am Freitag den 08.06. um 19.30 Uhr in Leverkusen. 6 Tage später tritt der Gegner Saudi-Arabien bereits im WM Eröffnungsspiel gegen Russland an.

So schlecht sind die Saudis gar nicht. Gegen Italien hat man zuletzt nur 2:1 verloren, gegen die Griechen und Algerien gab es je einen 2:0 Sieg, lediglich gegen Peru hat man letzten Sonntag 0:3 verloren, aber nach dem Trainingslager, hat die deutsche Elf ja selbst am vergangenen Wochenende gegen Österreich verloren.
 
Ich gehe mal davon aus, dass Löw da nicht mehr groß rumtestet sondern die potenzielle Top-Elf auflaufen lässt.

Und dann kann es eigentlich nur einen Sieg geben.
 

powerhead

Pfälzer
Ein 8:0 wird es aber sicherlich nicht mehr geben, technisch waren die Saudis ganz gut, in Punkto Disziplin und taktisches Verständnis haben sie enorm aufgeholt. Die Frage ist, wie lange ihnen die Kraft reicht, ein Sieg wird es wohl werden, aber leicht wird es dennoch nicht.
Saudi-Arabien traue ich im Eröffnungsspiel eine Überraschung zu, die Russen haben seit 8 Spielen nicht mehr gewonnen, und stehen extrem unter Druck.
 

André

Admin
2:1 Deutschland. 5 Minuten vor Schluss.
Reus und Werner haben nen guten Eindruck gemacht. Ich denke mal die stehen in der Startelf. Wenn Özil fit wird wird wohl Draxler aus der Startelf fliegen.

Ansonstrn war das heute nach 5 Niederlagen in Folge aber auch sehr behäbig. Aufbruchstimmung oder Euphorie entfacht man so eher nicht.

Aber Testspiel halt. Gut dass es nächste Woche los geht.
 

André

Admin
Und in der 92. Minute die Riesenchance für die Saudis zum Ausgleich. Löw ziemlich unzufrieden und die Fans geben einige Pfiffe mit auf den Weg nach Russland.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Damit ist alles gesagt. Wobei ich die Saudis gar nicht mal so schlecht fand.

Die deutsche NM hat viele Chancen vergeben und viele Chancen zugelassen.
Ich finde es darf durchaus der Eindruck entstehen, dass die deutsche NM dieses Vorbereitungsspiel nicht für ernst genommen hat. Wie auch, beispielsweise, das Spiel gegen Österreich.
Boateng, Hummel, Neuer..........bei den Torchancen der Saudis haben sie die Spieler gelegenlich ermahnt. Man hielt sich bei den Zweikämpfen doch etwas zurück.
 
Zuletzt bearbeitet:

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Die deutsche NM hat viele Chancen vergeben und viele Chancen zugelassen.
Ich finde es darf durchaus der Eindruck entstehen, dass die deutsche NM dieses Vorbereitungsspiel nicht für ernst genommen hat. Wie auch, beispielsweise, das Spiel gegen Österreich.
Boateng, Hummel, Neuer..........bei den Torchancen der Saudis haben sie die Spieler gelegenlich ermahnt. Man hielt sich bei den Zweikämpfen doch etwas zurück.
Ich denke allerdings, dass auch die Saudis nicht das Spiel ihres Lebens gespielt oder in jedem Zweikampf eine Verletzung riskiert haben. Die müssen immerhin als erste ran bei der WM.
 

powerhead

Pfälzer
Ich sehe mich in meiner Einschätzung bestätigt, Saudi-Arabien ist gar nicht so schlecht. Was denen fehlt, ist der Zug zum Tor. Ein paar Mal waren sie in guter Position, spielten dann aber quer, und die Räume waren dann wieder zu. Die Russen werden es nicht leicht haben.
Zu Deutschland : ich gebe grundsätzlich nichts auf Testspiele der Deutschen, wenn's drauf ankommt, sieht das Alles ganz anders aus. Der Mythos heißt "Turniermannschaft".
 
Klar war Saudi Arabien nicht schlecht. Hauptsächlich aber weil Deutschland zu viel zugelassen hat. Wie dazu schon geschrieben, ich fand, dass die deutsche NM das Spiel für nicht so ernst genommen hat.
Ansonsten wäre die deutsche Abwehr in manchen Situationen nicht so fahrig gewesen. Das hätte man um einiges besser gekonnt.

Was den Saudis fehlte, war die Chancenverwertung. Sie hatten einige sehr gute Torchancen, die sie nicht verwertet haben.
Ich sage es mal so, Deutschland hatte das Glück, dass die Saudis nicht die Klasse hatten die guten Chancen zu verwerten.
 

powerhead

Pfälzer
Mal was ganz anderes : Wie oft ist das Stadion, seit den Tagen als es noch Ulrich-Haberland-Stadion hieß, umgebaut worden ? Ich kenne min. 3 Varianten. Ich glaube, kein Stadion in Deutschland wurde öfter umgestaltet.
 

Kird

Hofnarr
Und sich den Pfiffen der Fans stellt. Gündogan durfte sich schon was anhören.
Obwohl, so schlimm fand ich es nicht. Und iwann darf es auch mal gut sein.


tja @Schalke-Königsblau sowas dorfte man ja heute schon im DSF erleben...und darf man sich ja schon tag für tag von der Presseabteilung von DFB anhöhren...
meine frage wer dann mal ..wenn da 2 verdinnte N11 Spieler zur AFD gegen würde ... also zu denn Grausland..wer das dann aucht nicht so schlimm..aber ich bin mir sicher die weren raus aus der N11..nicht das ich sowas unterstützen würde :fress:
vor allen dingen da ja unsere N11 für "respekt " steht ..und unser DFB das so runter spielt vor allen da der nette Herr Erdogan für sowas steht wie unterdückung..sowie unsere nette AFD..:nene:


gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben