Deutschland - England (Samstag, 26.03.2016)

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Deutschland - England im Berliner Olympia Stadion!

Cd0-4LmWIAAX1BH.jpg:large


Löw hört auf Matthäus und nominiert Tah. Podolski lässt er aber nicht zu hause. Gomez ist auch wieder dabei.

Englands Kader für die Tests gegen Deutschland und Holland

Torhüter: Jack Butland (Stoke City), Fraser Forster (Southampton), Joe Hart (Manchester City)
Abwehr: Ryan Bertrand (Southampton), Gary Cahill (Chelsea), Nathaniel Clyne (Liverpool), Phil Jagielka (Everton), Danny Rose (Tottenham), Chris Smalling (Man United), John Stones (Everton), Kyle Walker (Tottenham)
Mittelfeld: Delle Alli (Tottenham), Ross Barkley (Everton), Eric Dier (Tottenham), Danny Drinkwater (Leicester), Jordan Henderson (Liverpool), Adam Lallana (Liverpool), James Milner (Liverpool), Raheem Sterling (Manchester City).
Angriff: Harry Kane (Tottenham), Daniel Sturridge (Liverpool), Jamie Vardy (Leicester), Theo Walcott (Arsenal), Danny Welbeck (Arsenal)

Rooney nicht dabei!
 
Ich würde auch keinen unserer Spieler jemals als Nationalspieler vorschlagen, nichtmal Hector!

Dass Modeste bei uns bester Scorer ist, liegt halt auch am schwachen Rest.

Habe halt Euer Spiel von Freitag vor Augen, wenn man da einen Stürmer statt einem Stindl gehabt hätte, wäre das Ding mit 3-4 Toren Vorsprung gewonnen worden.

Ich hätte gerne einen Stindl in Köln. Das ist aber halt alles nicht miteinander vergleichbar ;)
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Torhüter Joe Hart und Stürmer Raheem Sterling machen leider nicht mit (verletzt).
 
Klar, ich wollte nur versuchen klarzustellen, dass ich Stindl halt als Mittelstürmer für unsere N11 nicht geeignet halte, aber mit Kusshand für meinen FC nehmen würde :)

Ich bin absolut kein Fan von Gomez gewesen in der Vergangenheit, aber ich finde seit Klose aus der N11 raus ist, braucht man evtl. wieder so einen vorne drin. Alle drumherum können ja außerordentlich gut kicken und sind technisch stark. Bin mal gespannt!
 

Itchy

Vertrauter
Rudy, Götze, ter Stegen, Rüdiger, Schweinsteiger, Schürrle, Götze, Kramer - alles Fressehaue für Spieler, die konstant gute Leistung bringen.
 

Detti04

The Count
Rudy, Götze, ter Stegen, Rüdiger, Schweinsteiger, Schürrle, Götze, Kramer - alles Fressehaue für Spieler, die konstant gute Leistung bringen.
Götze war doppelt, den muessen wir einmal abziehen. Dafuer fehlt aber Podolski.

Und jetzt zu Frage 2, Sie haben 15 Sekunden Zeit: Zaehlen sie alle Schalker auf, die nicht im Kader fuer die Freundschaftsspiele stehen. Dalli-dalli!
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Ich tippe mal auf ein 2:2.

Ich fände es übrigens cool, wenn die unabhängig vom Ausgang des Spiels als Zugabe noch ein Elfmeterschießen machen würden. Spricht bei einem Freundschaftskick ja nix dagegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Detti04

The Count
Fun fact: Franco Di Santo hat in dieser Saison mehr Tore erzielt als Mario Goetze. Der truemmerigste Spieler des Truemmerhaufens hat also mehr gezeigt als Goetze.
 
Kann ja nur ein FunFact sein. Denn ansonsten ist der Vergleich natürlich hanebüchen, was du ja selber sicherlich weißt. Also unabhängig von Postition und dass di Santo dreimal soviel Spielzeit hat.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Ich tippe mal auf ein 2:2.

Ich fände es übrigens cool, wenn die unabhängig vom Ausgang des Spiels als Zugabe noch ein Elfmeterschießen machen würden. Spricht bei einem Freundschaftskick ja nix dagegen.
Denke aber nicht, dass die Engländer sich darauf einlassen. Wieso sollen die sich freiwillig blamieren? :D
 

Detti04

The Count
Es wird ja schon seinen Grund haben, dass Goetze bei den Bayern keine Spielzeit bekommt. Aber wenn Du mehr positionsbezogen vergleichen willst: Max Meyer hat in dieser Saison bisher 5-mal so viele Tore erzielt wie Goetze, mehr Vorlagen zu Toren gegeben und ist 3 Jahre juenger. Meyer hat auch praktisch gleichviele Tore erzielt wie Goetze in seinem Alter - aber seltsamerweise darf Meyer in der NM nur zuschauen, waehrend Goetze im gleichen Alter schon zweistellig in der NM auflaufen durfte.
 
Es wird ja schon seinen Grund haben, dass Goetze bei den Bayern keine Spielzeit bekommt. Aber wenn Du mehr positionsbezogen vergleichen willst: Max Meyer hat in dieser Saison bisher 5-mal so viele Tore erzielt wie Goetze, mehr Vorlagen zu Toren gegeben und ist 3 Jahre juenger. Meyer hat auch praktisch gleichviele Tore erzielt wie Goetze in seinem Alter - aber seltsamerweise darf Meyer in der NM nur zuschauen, waehrend Goetze im gleichen Alter schon zweistellig in der NM auflaufen durfte.
Ok Detti, bezogen auf diese Saison: wieviele Spielminuten hatte Meyer? War er derart lange verletzt wie Götze? Muss er sich in einem Weltklasseensemble behaupten?
Grundsätzlich: ist Meyer in den letzten Jahren unumstrittener Stammspieler in einer Meistermannschaft - um das mal mit Götzes Anfangszeit zu vergleichen.

Kann man alles durchweg mit nein beantworten.

Meyer hat 5 mal soviele Tore? Oder doch "nur" 4 mehr in ca. 1.400 Minuten plus an Spielzeit?

Nebenbei, liest sich natürlich immer nett wenn der Referenzwert "1" ist.

Götze hatte so gesehen auf alle Vereinspflichtspiele in jedem 2. Spiel eine Torbeteiligung. Meyer "nur" in jedem Dritten.

Edit: nur um das klarzustellen, Meyer spielt in einer Top 6 Mannschaft mit seinen jungen Jahren eine gute Rolle und hat sicherlich noch Luft nach oben. Wo sein Weg ihn hinführt wird man sehen.

Für mich Stand heute aber nicht zu einem Spieler der höchsten Klasse. Wenn doch leiste ich gerne Abbitte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bezogen auf die Saison bei den Bayern, Ribery war ebenfalls lange verletzt. Ribery kehrte ein Spiel vor Götze in den Kader zurück, saß aber nur in der ersten Partie in Augsburg über 90 Min. auf der Ersatzbank. Danach wurde er 5x eingewechselt, stand 3x in der Startelf. So konnte sich Ribery mit jedem Einsatz seiner alten Form nähern.

In den vergangenen 8 Partien saß Götze 7x über 90 Min. auf der Ersatzbank, nur gegen Werder stand er in der Startelf und spielte ganze 53 Min.

Mit einer sinnvollen Rückintegration für einen Spieler, der so schnell wie möglich in Form kommen soll, hat das reichlich wenig zu tun.

Obwohl Göttze wohl nicht in Form ist, kaum Spielpraxis bekommen hat, hat der Bundesjogi ihn nominiert.:gruebel: .......Dann bekommt Götze wenigsten etwas Spielpraxis.
 
Zuletzt bearbeitet:

Detti04

The Count
Ok Detti, bezogen auf diese Saison: wieviele Spielminuten hatte Meyer? War er derart lange verletzt wie Götze? Muss er sich in einem Weltklasseensemble behaupten?
Grundsätzlich: ist Meyer in den letzten Jahren unumstrittener Stammspieler in einer Meistermannschaft - um das mal mit Götzes Anfangszeit zu vergleichen.
Soll das heissen, dass Goetze deshalb nominiert wurde, weil seine Dortmunder Mitspieler staerker waren als es Meyers Mitspieler sind? Sollte der Vereinserfolg bei der Bewertung eines einzelnen Spielers eine Rolle spielen? Falls ja, was machen dann Leno, Hector, Rudy, etc. bei der NM?
 
Detti, du hast den Vergleich begonnen von wegen Götze in dem Alter. Noch dazu von dir recht untypisch ziemlich unfundiert bzw erst sogar einen Stürmer wie di Santo mit einem offensiven Mittelfeldspieler verglichen.

Und nein, natürlich sollte der Vereinserfolg keine vorrangige Rolle spielen.
 

Detti04

The Count
Detti, du hast den Vergleich begonnen von wegen Götze in dem Alter. Noch dazu von dir recht untypisch ziemlich unfundiert bzw erst sogar einen Stürmer wie di Santo mit einem offensiven Mittelfeldspieler verglichen.

Und nein, natürlich sollte der Vereinserfolg keine vorrangige Rolle spielen.
Der Vergleich mit Di Santo war ja nicht ernst gemeint, weil fabsis Beitrag ja wohl auch nicht ernstzunehmen war.
 
Gut, so einen Vergleich kann man ja auch nicht ernsthaft anstellen.

Dein Vergleich mit Meyer schien mir da schon ernster. Und dann halt untypisch unfundiert bzw nur das für dich positive und alles andere ignorierend.

Machste sonst doch nicht.
 
Oben