Derby: Borussia Mönchengladbach vs. 1. FC Köln

Dat wird de Kölle schon mache..:p
Ich find nur das Alkoholverbot in 2 Stadtteilen völligen Blödsinn.... Das sind nun nich so wirklich rivalisierende, extremistische Fangruppen, die für ihre Brutalität bekannt sind.. aber naja die Polizei.. ACAB

ach ja ich Tipp 2:0 für Kölle :jaja:

Ich habe immer Spaß in den Backen, wenn ich dich lese.
 

Northside

Kölsche Jung
Dat wird de Kölle schon mache..:p
Ich find nur das Alkoholverbot in 2 Stadtteilen völligen Blödsinn.... Das sind nun nich so wirklich rivalisierende, extremistische Fangruppen, die für ihre Brutalität bekannt sind.. aber naja die Polizei.. ACAB

ach ja ich Tipp 2:0 für Kölle :jaja:

Hast du schon mal eines der letzten FC gegen Bauern Derbys live erlebt???Warst du überhaupt schon mal im Stadion??? :lachweg:

Ich mach mich jetzt mal langsam auf die Socken!
 

André

Admin
Herzlich Willkommen zum Bürgerkriegsliveticker:

In Köln am HBF gab es heute morgen bereits Ausschreitungen und einen Tränengaseinsatz der Polizei.

Der Chinaladen in Gladbach hält sich wohl nicht ans Alkoholverbot und macht den Umsatz seines Lebens.

Um den Gang ins Stadion zu beschleunigen setzt die Polizei Wasserwerfer ein, damit die großen Gladbach-Fangruppen ins Stadion gehen.

RP "Live Ticker"

Bericht aus dem Borusia Park Lt Ordner im Stadion - massive Außschreitungen auf der Aachenerstr. am Fanhaus und im dem Park vor dem Borussia Stadion Polizei überfordert, Raketen, Leuchtkugel, Tränengas WH96 noch nicht im Stadion
Quelle: borussen.net

Schön, dass es nur um Fussball geht.. :floet:
 
T

theog

Guest
langweiliges 0:0 hier? hat jemand das Spiel gesehen? wieviele wurden betrunken festgenommen?
 

Ziege

Pferdehasser
irgendwie geht mir das heute am arsch vorbei. scheiß leistung, scheiß spiel. bin total platt, hab ne grippe, bin während des spiels auch schon halb eingepennt.

den abend werde ich irgendwie auch noch umkriegen und freu mich währenddessen wie ein keks, das wir diesmal wenigstens nicht verloren haben.
 

U w e

Moderator
Gladbach ziemlich Feldüberlegen aber ohne Durchschlagskraft!

Jeweils eine Torchance für Beide - Ishiaku und Novakovic - gerechtes unentschieden, zu wenig für MG.
 

André

Admin
Wie erwartet Not gegen Elend. So spielen 2 Absteiger.
Betrunken festgenommen? Glaube wohl kaum.
Wenn das Derby jetzt friedlich verläuft wird's demnächst wohl generelle Alkoholverbote beim Fussball geben.
Deshalb muss ich als friedlicher Fan der ab und an mal gerne ein Bierchen trinkt, fast drauf hoffen dass es knallt, denn würde jetzt nichts passieren argumentiert jeder Polizist, dass dies also immer nur am Alkohol liege....
 

Litti

Krawallbruder
Grausames Spiel von beiden Seiten, ich glaube Gladbach war aber näher am Sieg. Von daher, über Auswärtspunkt freuen und das Spiel schnell vergessen.
 

Dilbert

Pils-Legende
irgendwie geht mir das heute am arsch vorbei. scheiß leistung, scheiß spiel. bin total platt, hab ne grippe, bin während des spiels auch schon halb eingepennt.

den abend werde ich irgendwie auch noch umkriegen und freu mich währenddessen wie ein keks, das wir diesmal wenigstens nicht verloren haben.

Scheiss Leistung? Du musst wirklich sehr krank sein.

Spielerisch war es sicherlich armselig, wobei es auch nicht einfach ist, wenn der Gegner sich 85% der Spielzeit inner eigenen Hälfte versteckt. Trotzdem haben wir viel zu viele einfache Abspielfehler drin gehabt, und die Flanken waren... jämmerlich.

Ansonsten muss man den Jungs aber zumindest attestieren, dass sie sich vonner ersten Minute bis in die Nachspielzeit den Arsch aufgerissen haben (und wie schon in Wolfsburg widerlegt, dass sie keine Luft für 90 Minuten haben). Deshalb gab es zurecht auch kaum Pfiffe nach dem Schlusspfiff. Für mich war das Spiel wegen der Einstellung, der Laufbereitschaft und dem Zweikampfverhalten okay, auch wenn wir uns, um mal Michael Frontzeck zu zitieren "am Ende nicht selbst belohnt haben."

So ist auch in Hamburg was drin. Die werden sich im Gegensatz zum FC auch nicht nur hinten einigeln.

P.S.: Ein herzliches "Fuck off" an die Kölner Pyromanen und die Borussenhonks, die da den Kronkorkenprinzen zwei Minuten vor Schluss bei ´ner Ecke mit Bechern und sonstigem Krimskrams beworfen haben. Abgesehen von der eigentlichen Idiotie der Aktion, isset auch völlig dämlich dem noch dabei zu helfen das Spiel zu verzögern, und dem Verein ´ne saftige Geldstrafe einzuhandeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

Junker

Altborusse
Ich hatte aber trotzdem Schiss, dass wir uns noch einen einfangen, klar der Punkt ist zuwenig aber ich halte es mit den Eichhörnchen;)
 
hallo,

die leistung von unserer borussia war zwar nicht berauschend aber wer nach 5 niederlagen in folge eine erfrischend und frei aufspielende borussia erwartet, sollte sich mit seinen erwartungen neben uli hoeneß auf die tribüne setzen!;)

es war jetzt kein hammer derby wie in den letzten jahren aber in der situation in der wir uns befinden, kann ich mit dem punkt leben, ob wohl mehr drin war.


die auschreitungen am fanprojekt waren heute nicht im ansatz so heftig wie letztes jahr, die polizei schon vorzeitig so durch gegriffen hat, so dass nur wenige an die zäune trauten und die waren dann sofort wieder weg, weil sofort polizisten mit pfefferspray kamen und der wasserwerfer war auch scharf. zwar flogen vereinzelt flaschen und feuerwerkskörper aber nicht in der zahl wie letztes jahr in gladbach oder in köln.


jabbinho
 

Northside

Kölsche Jung
Keine Bange, die Nasenklammer brauchte er, weil sich seine Mannschaft beim Tabellensiebzehnten komplett die Hose vollgeschissen hat.

Den geruch konnte man ja einfach nicht auseinander halten,Bauern stinken,Fohlen stinken....egal die Nasenklammer hat geholfen.
Siehste doch, der ist sogar zu dämlich die Zitatfunktion richtig zu bedienen.

:hail: du Göttlicher Dilberg :hail::hail: :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Ansonsten muss man den Jungs aber zumindest attestieren, dass sie sich vonner ersten Minute bis in die Nachspielzeit den Arsch aufgerissen haben (und wie schon in Wolfsburg widerlegt, dass sie keine Luft für 90 Minuten haben).

Schau mal: mindestens zwanzig Minuten lang hat sich die Mannschaft ausgeruht, während die Kölner Innenverteidigung den Ball hin und her schob oder Mondragon den Ball vor sich liegen hatte.

Da hätte selbst ich noch in der 90. Minute Luft gehabt.

Gilderoy
 
Naja, zur Winterpause wird es ein ganz böses Erwachen geben. Bei dem Restprogr. wird man keine nennenswerte Punkte mehr sammeln - und wo soll man dann ausbessern? Abwehr ist nicht dicht, Mittelfeld eine Ansammlung von Phlegmatikern, Sturm wie eh und je nicht bundesligatauglich.

Arango ist für mich derweil ein zweiter Insua und bei genau solchen Spielertypen kommt mir die Kotze. Ich würde den sofort gegen einen Rösler in Normalform eintauschen (von einem Effenberg mal ganz zu schweigen).
Auch dieser Reus taugt wie Matmour kaum was. Spieler wie Ketelaer oder Broich waren in ihren Anfängen deutlich weiter und effektiver(!) - und deren Karrieren verliefen ja doch sehr überschaubar. Ich kann mir nicht vorstellen, das Leute wie Reus und Matmour bei irgendeinem anderen Bundesligisten Spielzeit bekommen würden.
Von Bobadilla hab auch ich mich blenden lassen - nun bin ich auch kein Kenner der schweizer Liga, die aber bei der Torquote von Bobadilla kaum Regionalliga-Niveau haben dürfte.
Das schlimmste allerdings unsere Heerschar von 6ern. Ob Bradley, Meeuwis, Marx, Albermann... allesamt bringen nach hinten eine Stabilität, die der Kölner Petit allein und auf Krücken noch locker übertreffen würde - und nach vorn bringen die Impulse gegen die das Sexleben des Papstes ein orgiastisches Feuerwerk ist.

Es wäre ja schon ein riesen Schritt nach vorn, wenn es wenigstens mal eine(!) Baustelle geben würde, die man im Winter flicken müsste.

So würde ich sagen:
2 bundesligaerfahrene(!!) Stürmer
2 offensiv ausgerichtete Mittelfeldspieler

Mit Daems, Dante, Brouwers und Levels/Stalteri (Jaures und Kleine aus Backups) ist die Verteidigung ganz passabel)
 

Dilbert

Pils-Legende
Schau mal: mindestens zwanzig Minuten lang hat sich die Mannschaft ausgeruht, während die Kölner Innenverteidigung den Ball hin und her schob oder Mondragon den Ball vor sich liegen hatte.

Da hätte selbst ich noch in der 90. Minute Luft gehabt.

Gilderoy

Was erwartest du denn, dass sie 90 Minuten lang den Gegner an dessen Strafraum erwarten, um dann von einem langen Scheissball ausgekontert zu werden? Bei aller teils berechtigter Kritik, so´n bisschen Realitätsinn sollten wir trotz der miesen Punktzahl beibehalten..
 
Scheiss Leistung? Du musst wirklich sehr krank sein.

Spielerisch war es sicherlich armselig, wobei es auch nicht einfach ist, wenn der Gegner sich 85% der Spielzeit inner eigenen Hälfte versteckt. Trotzdem haben wir viel zu viele einfache Abspielfehler drin gehabt, und die Flanken waren... jämmerlich.

Ansonsten muss man den Jungs aber zumindest attestieren, dass sie sich vonner ersten Minute bis in die Nachspielzeit den Arsch aufgerissen haben (und wie schon in Wolfsburg widerlegt, dass sie keine Luft für 90 Minuten haben). Deshalb gab es zurecht auch kaum Pfiffe nach dem Schlusspfiff. Für mich war das Spiel wegen der Einstellung, der Laufbereitschaft und dem Zweikampfverhalten okay, auch wenn wir uns, um mal Michael Frontzeck zu zitieren "am Ende nicht selbst belohnt haben."

So ist auch in Hamburg was drin. Die werden sich im Gegensatz zum FC auch nicht nur hinten einigeln.

P.S.: Ein herzliches "Fuck off" an die Kölner Pyromanen und die Borussenhonks, die da den Kronkorkenprinzen zwei Minuten vor Schluss bei ´ner Ecke mit Bechern und sonstigem Krimskrams beworfen haben. Abgesehen von der eigentlichen Idiotie der Aktion, isset auch völlig dämlich dem noch dabei zu helfen das Spiel zu verzögern, und dem Verein ´ne saftige Geldstrafe einzuhandeln.

Du bist ja voll auf Trainerlinie. "Schalter umlegen", "Bock umstoßen" etc.
Belüg dich nur weiterhin selbst so dermaßen.
Wer dieses Spiel mit Scheiß-Leistung umschreibt, der hat einfach nur Recht.
 

Dilbert

Pils-Legende
Du bist ja voll auf Trainerlinie. "Schalter umlegen", "Bock umstoßen" etc.
Belüg dich nur weiterhin selbst so dermaßen.
Wer dieses Spiel mit Scheiß-Leistung umschreibt, der hat einfach nur Recht.

Nö, "Scheiss Leistung" heisst für mich "nicht gekämpft". Und gekämpft haben sie. Zauberfussball konnte da nun wirklich keiner erwarten, zumal gegen einen auf pure Zerstörung eingestellten Gegner.
 
vor dem spiel jammertitten,
nach dem spiel jammertitten.

mann wird das ne lange saison für euch. ick freu mir.


so long.
 
Oben