Der zwölfte Mann immer wichtiger

eckham

Mit Herzblut zurück
Schiris fallen mir auch einige ein :D
Allen voran natürlich der, der Italien bei der WM 34 ins Finale pfiff und dieses zur Belohnung selbst verpfeifen durfte.
Oder aber der, der das Viertelfinalspiel Lautern - Bayern in der Champions League nicht in den Griff bekam und sich einen ruhigen Abend machte, indem er es nach 8 Minuten entschied. Konsequenz: Durfte im Halbfinale schon wieder ran (und pfiff ähnlichen Mist) und bekam für seine Verdienste um den FC Bayern einen Vertrag beim ZDF.
 

Herr_Tank

Sympathieträger
...

Oder aber der, der das Viertelfinalspiel Lautern - Bayern in der Champions League nicht in den Griff bekam und sich einen ruhigen Abend machte, indem er es nach 8 Minuten entschied. Konsequenz: Durfte im Halbfinale schon wieder ran (und pfiff ähnlichen Mist) und bekam für seine Verdienste um den FC Bayern einen Vertrag beim ZDF.

War das nicht ein Schweizer?

Ich glaube, das war ein Schweizer.
 
Oben