Der "Wer zu spät kommt, den bestraft die Engine"- Laberthread

CurvaMonasteria

Lokomotivführer
Dazu ähnelt es oftmals auch dem Hochdeutschen, so dass man selbst ohne Dialektkenntnisse Karls PEs verstehen kann. Zumindest mir gelingt das in den meisten Fällen. :zwinker:

Jetzt sag ihm doch nicht, dass es auch noch anderen Menschen auf diesem Planeten gelingt, dieses Wirrwar mit 27 Punkten auf ´nem Vokal zu entschlüsseln. :hammer2:

Ich habe den armen und erfolglosen Pferdezüchter gerade wieder aufgebaut, und jetzt gibst Du ihm das Gefühl ein Nichts wie Du und ich zu sein, dem nichts außergewöhnliches gelingt :motz: :motz:
 

Karlthegreat

Lëtzebuerger
Dazu ähnelt es oftmals auch dem Hochdeutschen, so dass man selbst ohne Dialektkenntnisse Karls PEs verstehen kann. Zumindest mir gelingt das in den meisten Fällen. :zwinker:

Geschriebenes Lëtzebuergesch ist ja auch etwas anderes als gesprochenes Lëtzebuergesch... :zahnluec:

Ausserdem ist es recht schwer Lëtzebuergesch wirklich korrekt zu schreiben, viel schwieriger als Deutsch übrigens... :zwinker:

Edit: achja, wir haben meist eine franko-schweizerische Tastatur. Da sind dann sowohl die Sonder-Buchstaben fürs Französische (àéèç) drauf als auch die fürs Deutsche (üöä) zusätzlich "´^` für die anderen Sonderzeichen, sehr praktisch ab und zu...
 

CurvaMonasteria

Lokomotivführer
Geschriebenes Lëtzebuergesch ist ja auch etwas anderes als gesprochenes Lëtzebuergesch... :zahnluec:

Ausserdem ist es recht schwer Lëtzebuergesch wirklich korrekt zu schreiben, viel schwieriger als Deutsch übrigens... :zwinker:

Edit: achja, wir haben meist eine franko-schweizerische Tastatur. Da sind dann sowohl die Sonder-Buchstaben fürs Französische (àéèç) drauf als auch die fürs Deutsche (üöä) zusätzlich "´^` für die anderen Sonderzeichen, sehr praktisch ab und zu...

Hah :warn: Ich wusste doch, dass Benni besch**** :fress:

Und unser Meenzer nimmt den Pferdehof-Heu-Verleger auch noch in Schutz :motz:

@Dakar: Dafür tust Du mir am Mittwoch in einer Woche ´n Kirchner aus :prost:
 

Wodkabenni

unbekannt verzogen
Edit: achja, wir haben meist eine franko-schweizerische Tastatur. Da sind dann sowohl die Sonder-Buchstaben fürs Französische (àéèç) drauf als auch die fürs Deutsche (üöä) zusätzlich "´^` für die anderen Sonderzeichen, sehr praktisch ab und zu...

Mit 782 Zeichen drauf oder alles per Tastenkombo? :gruebel:

@Curva: Uffs Maul? :zahnluec: :floet: :weißnich: Und was hat das mit dem Pferd auf sich... Ich steh um Schlauch
 

Kamel

www.hattrick.org
Wen Du noch fester auf den Schlauch haust, kriegen die Pferde gar nix mehr zu saufen :zahnluec:

ferde
Salami (Isländer)

Pferde zuletzt gefüttert:
Am 23.01.07 um 23:50 Uhr

Pferde zuletzt ausgeritten:
Am 23.01.07 um 23:50 Uhr

Pferde zuletzt beim Hufschmied:
Am 23.01.07 um 23:50 Uhr

Pferde zuletzt beim Tierarzt:
Am 23.01.07 um 23:50 Uhr

Pferde zuletzt geputzt:
Am 23.01.07 um 23:50 Uhr


Kamel's Pferden geht es blendend

Bisher gekaufte Ausstattung
Schwein
Traktor


Hab mich eben mal wieder angemeldet :lachweg:
 

Karlthegreat

Lëtzebuerger
Mit 782 Zeichen drauf oder alles per Tastenkombo? :gruebel:

Nö, die sieht ungefähr so aus: http://www.uni-regensburg.de/EDV/Misc/KeyBoards/keys19l.jpg . Allerdings sollte man sich auf diesem Bild die ganz untere Reihe wegdenken. Die Kleinbuchstaben sind natürlich auch nicht so drauf (normale Buchstaben also alle wie auf normaler Tastatur, nur halt anders sortiert). Zusätzlich dann noch die Escape-Taste oben links. F1 bis F12 sowie Scroll Lock + Print Screen + Break (also die recht wenig benutzte Triade oben rechts) + Num Lock (um die das Zahlendings rechts benutzen zu können, hat es aber halt auch auf deutscher Tastatur) sowie die Pfeiltasten und die paar Tasten drüber.
Mehr dazu auch da: Tastaturlayout - Wikipedia

Da die Tastatur halt Schweizer Ursprungs ist, findet man ß auch nicht drauf, ist dann auch der einzige Buchstabe der mit Tastenkombo geschrieben wird (Alt + 0223, funzt aber auch auf einer deutschen Tastatur :zwinker: )
 

DaKar

Mainzelbabe
Geschriebenes Lëtzebuergesch ist ja auch etwas anderes als gesprochenes Lëtzebuergesch... :zahnluec:
Ach ehrlich? Wer hätte das gedacht? :zahnluec:

Ausserdem ist es recht schwer Lëtzebuergesch wirklich korrekt zu schreiben, viel schwieriger als Deutsch übrigens... :zwinker:
Tue nicht so als gäbe es ein korrektes geschriebenes Le(denkt euch die beiden Punkte darüber einfach selbst dazu :floet: )tzebuergesch. Diese Sprache ist einfach wie Deutsch nur ohne Rechtschreibregeln - zumindest kommt es einem so vor. :auslach:

Edit: achja, wir haben meist eine franko-schweizerische Tastatur. Da sind dann sowohl die Sonder-Buchstaben fürs Französische (àéèç) drauf als auch die fürs Deutsche (üöä) zusätzlich "´^` für die anderen Sonderzeichen, sehr praktisch ab und zu...
Eine franko-schweizerische Tastatur mit Sonderzeichen für das Französische und das Deutsche? Wer sieht da nicht auf Anhieb, dass das eine luxemburgische Tastatur ist? :zahnluec:

PS: Ich muss morgen gar nicht aufstehen, wenn ich nicht will. Schulfrei ist was feines... :fress:
 

CurvaMonasteria

Lokomotivführer
Jetzt weiß ich auch, warum du manchmal beim Schreiben so langsam bist. Ginge mir bei so einer Tastatur nicht anders. :zahnluec:

Und ich habe zwar ´ne "normale" Tastatur, muss aber erst noch von meinem Beamtenstatus auf Freizeit umschalten. Da ich aber als pflichtbewusster Beamter 24 Stunden im Dienst bin und quasi keine Freizeit habe, dauert es bei mir auch immer ein wenig länger :floet:
 

Wodkabenni

unbekannt verzogen
Wo hast du das gelesen? Ich nehm an in einer meiner PEs, oder? :gruebel:
Müsste aber dann "Paie" geschrieben werden (die Sprache zu schreiben, ist nicht leicht, wie bereits geschrieben :floet: )

Damit geht Wodkabenni durch ein Eigentor von Curva mit 2:0 in Führung :lachweg: :lachweg: :lachweg:


Bin ich froh das wir keinen : über e haben :zwinker:


Ich kenn meinen Reiterhof nicht mehr :motz: :weißnich: ...das Alter :floet:
 
Oben