Der RasenBallsport Leipzig Thread

André

Admin

Na da bin ich ja mal gespannt. Würde mir spontan ja jemand einfallen der das sein könnte. :)
 

Na da bin ich ja mal gespannt. Würde mir spontan ja jemand einfallen der das sein könnte. :)
Normalerweise "bedient" man sich doch aus Salzburg.... zumindest bei Spielern :)
 

Fussel

Matt Eagle
Da haben die aber ein ganz schönes Überangebot in der Offensive. Nkunku, Werner, Poulsen, Silva, Sørloth, Olmo, Forsberg, Novoa, Szoboszlai. Nächste Saison dann noch Šeško. Da bin ich ja mal gespannt, wen die da so aussortieren werden.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Da werden sicher ein, zwei Spieler gehen. Hinter Nkunku sind bestimmt einige TOP-Vereine her.

Zu Werner: 23 Tore und 21 Vorlagen in 89 Pflichtspielen für Chelsea - das wird in der klar schlechteren BuLi dann wohl wieder etwas mehr werden.
 

Fussel

Matt Eagle
Da werden sicher ein, zwei Spieler gehen. Hinter Nkunku sind bestimmt einige TOP-Vereine her.

Zu Werner: 23 Tore und 21 Vorlagen in 89 Pflichtspielen für Chelsea - das wird in der klar schlechteren BuLi dann wohl wieder etwas mehr werden.
Ich habe zwar Werners Inselabenteuer nicht verfolgt, aber ich habe ständig von anderen vernommen, Werner wäre da ein Rohrkrepierer. Ich finde jedes zweites Spiel ein Tor oder eine Vorlage sieht doch gar nicht sooo mies aus. Gut Pflichtspiele können natürlich auch mehrere Pokalspiele gegen unterklassige Vereine beinhalten.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Ich habe zwar Werners Inselabenteuer nicht verfolgt, aber ich habe ständig von anderen vernommen, Werner wäre da ein Rohrkrepierer. Ich finde jedes zweites Spiel ein Tor oder eine Vorlage sieht doch gar nicht sooo mies aus. Gut Pflichtspiele können natürlich auch mehrere Pokalspiele gegen unterklassige Vereine beinhalten.


Naja, ganz so schlecht wie es hier rüberkam war er wohl nicht, aber die Erwartungen hat er wohl nicht erfüllt. In der Liga hätten es wirklich ein paar Tore mehr sein können/sollen/müssen.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Er hat dort einfach ein paar Hochkaräter liegenlassen, die wegen ihrer Slapstickhaftigkeit schon Eingang in die Popkultur gefunden haben.
Nochmal ne Kategorie besser als M. Gomez anno Stutz.
Das wird man einfach nicht mehr los, ohne Tapetenwechsel.
In Deutschland ist er dafür immer noch der Diver.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Dafür eine starke Quote in der CL. Und letzte Saison auch durch eine Verletzung und Corona zurückgeworfen worden.

ja, das stimmt schon - auch deswegen mein Tipp, dass er bei Raba wieder etwas besser durchstartet.

Insgesamt sieht der Raba-Kader nun besser aus als der vom BVB.
 

Raba holt den neuen Haaland vom Farmteam aus Ö. Benjamin Sesko!
Jep... einer von 19:

Nachdem der 19-Jährige von Top-Klubs wie Manchester United, Manchester City und FC Chelsea umworben wurde, erhält der Slowene in Leipzig ab 2023 einen Fünfjahresvertrag bis 2028 und bleibt somit dem RB-Kosmos erhalten. Er wird noch ein weiteres Jahr für seinen aktuellen Klub in Österreich spielen. Der Stürmer ist der 19. Leipziger Neuzugang aus dem Schwesterteam.


Ich hab da doch noch so'n Mimimi im Ohr:

Oliver Mintzlaff, der Geschäftsführer von RB Leipzig, klagt über die Einkaufspolitik von Bayern München. Ein Blick auf die Transferstrategie der Sachsen deutet an, dass Mintzlaff besser geschwiegen hätte. "Ich hoffe, dass die Bayern auch mal andere Ideen finden und nicht immer unsere Spieler holen“


:D :D :D
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Das finde ich wiederum nicht in Gänze, sicher aber in der Offensive momentan.

Was die Defensive angeht: Da hat Rasenball letzte Saison die wenigsten Tore kassiert - zusammen mit dem FCB. Beide je 37 Tore.

Auch wenn das von den Namen her bei RaBa nicht so toll klingt, sind die da doch ganz gut aufgestellt.


Für mehr als ein EinsEins gegen Stuttgart hat es aber dann doch nicht gereicht...
 
Was die Defensive angeht: Da hat Rasenball letzte Saison die wenigsten Tore kassiert - zusammen mit dem FCB. Beide je 37 Tore.

Auch wenn das von den Namen her bei RaBa nicht so toll klingt, sind die da doch ganz gut aufgestellt.


Für mehr als ein EinsEins gegen Stuttgart hat es aber dann doch nicht gereicht...
Ich sehe sie schon auch mit Dortmund direkt hinter den Bayern. Bleibt abzuwarten wie Dortmund den Verkauf von Haaland und die Krankeit von Haller auffangen kann. ZUdem ist Adeyemi jetzt schon verletzt. Hazard als Ersatz ist ja nun nicht so der Bringer.

Wir werden es sehen. ;)
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Ich sehe sie schon auch mit Dortmund direkt hinter den Bayern. Bleibt abzuwarten wie Dortmund den Verkauf von Haaland und die Krankeit von Haller auffangen kann. ZUdem ist Adeyemi jetzt schon verletzt. Hazard als Ersatz ist ja nun nicht so der Bringer.

Wir werden es sehen. ;)

Ja, mit dem Ausfall von Haller haben sich meine Erwartungen ziemlich nach unten geschraubt - jetzt auch noch die weiteren Ausfälle... Ja mal sehen, ob der BVB das auffangen kann. Für Platz 3 wird es schon reichen :)
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator

RB-Chef Oliver Mintzlaff: "Das ist natürlich ein beschissener Start mit zwei Punkten aus zwei Spielen, das hatten wir uns durchaus anders vorgestellt. Mit unserem Kader muss es bei allem Respekt unser Anspruch sein, Stuttgart und Köln zu schlagen."

"So wie wir das in der ersten Halbzeit gemacht haben, insbesondere die Restverteidigung, war das nicht bundesligatauglich."


2 Punkte aus 2 Spielen - Das ist für Raba's Ansprüche natürlich viel zu wenig. Entsprechend sauer ist Mintzlaff und findet überraschend deutlich Worte. "Überheblichkeit" fiel auch noch.
 

RB-Chef Oliver Mintzlaff: "Das ist natürlich ein beschissener Start mit zwei Punkten aus zwei Spielen, das hatten wir uns durchaus anders vorgestellt. Mit unserem Kader muss es bei allem Respekt unser Anspruch sein, Stuttgart und Köln zu schlagen."

"So wie wir das in der ersten Halbzeit gemacht haben, insbesondere die Restverteidigung, war das nicht bundesligatauglich."


2 Punkte aus 2 Spielen - Das ist für Raba's Ansprüche natürlich viel zu wenig. Entsprechend sauer ist Mintzlaff und findet überraschend deutlich Worte. "Überheblichkeit" fiel auch noch.
Bin gespannt was Mintzlaff in den nächsten Stunden und Tagen so von sich gibt.

Tedesco fühlte sich ja eher vom "(Nicht)Einsatz" des VAR "betuppt" - jammerschade

 
Da Maxi den Trainern immer Nibelungentreue schwört, tippe ich dass man erst Tedesco entlässt bevor man Maxi vorstellt.
Ich würde sogar drauf tippen, dass Maxi bald wieder mit Marco Rose zusammenarbeitet.
Hab ich drüben im Trainerkarussell-Thread ja auch schon orakelt. Und wäre auch ganz nett, wenn es so käme, denn damit wäre der Marco wieder von unserer payroll.
 
Ach, wie überraschend. 😅

Aber mal ehrlich: ich kann mir einerseits kaum vorstellen, dass Eberl nochmal Bock auf Rose hat. Und, was spricht denn ausser, dass der aus der RB-Riege kommt momentan für ihn?

Klar, wenn RBL dich defensiv total destabilisieren will, könnte eine Verpflichtung Sinn machen. :D
 
Und, was spricht denn ausser, dass der aus der RB-Riege kommt momentan für ihn?
Na, komm. Da gibt's schon Punkte, die für die Kombi sprechen:
  • Kommt aus der RB-Schule; Kennt somit Klubphilosophie & gewünschten Spielstil aus dem Effeff
  • Hat mit Meisterschaft und Cupgewinn in Österreich bereits Titel vorzuweisen
  • Champions League-erfahren
  • Ist derzeit ohne Job und daher verfügbar
  • Gebürtiger Leipziger mit familiärer Bindung an die Stadt
  • Falls Eberl kommt, bereits mit ihm vertraut
Ich hatte zudem auch nie den Eindruck, als hätten Eberl und Rose über Kreuz gelegen. Die konnten mMn ganz gut miteinander.
 
Na, komm. Da gibt's schon Punkte, die für die Kombi sprechen:
  • Kommt aus der RB-Schule; Kennt somit Klubphilosophie & gewünschten Spielstil aus dem Effeff
  • Hat mit Meisterschaft und Cupgewinn in Österreich bereits Titel vorzuweisen
  • Champions League-erfahren
  • Ist derzeit ohne Job und daher verfügbar
  • Gebürtiger Leipziger mit familiärer Bindung an die Stadt
  • Falls Eberl kommt, bereits mit ihm vertraut
Ich hatte zudem auch nie den Eindruck, als hätten Eberl und Rose über Kreuz gelegen. Die konnten mMn ganz gut miteinander.
Ja, deine Punkte sind nicht von der Hand zu weisen.

Aber zum Thema Spielstil gehe ich gar nicht mal so d'accord.

Seit Nagelsmann ist das deutlich ballbesitzorientierter. Marsch ist ja mit dem wieder zurück zum Überfall-RB-Pressing mit dem Kader gescheitert. Nur das kann mMn Rose. Und wie geschrieben und das solltest du doch wohl gut einschätzen können nach der Saison bei euch: defensiv hat der bei uns und auch bei euch eher eine Verschlechterung zurückgelassen. Und nur Hurra funktioniert halt nicht.

Meine Meinung: wenn der zu RB geht gebe ich dem maximal 1 1/2 Jahre. Dann fällt ihm das wie bei uns und euch wieder auf die Füße.
 

André

Admin
Ich hatte zudem auch nie den Eindruck, als hätten Eberl und Rose über Kreuz gelegen. Die konnten mMn ganz gut miteinander.
So gut, dass Maxi ihn bis zum letzten Spieltag hat den Laden einreißen lassen und alles gegen die Dumpfbackenfans verteidigt hat.
Für mich die Schlüsselszene für das Ende der Ära Maxi bei Sankt Gladbach.
Von da an lief dann wirklich gar nichts mehr.
Meine Meinung: wenn der zu RB geht gebe ich dem maximal 1 1/2 Jahre. Dann fällt ihm das wie bei uns und euch wieder auf die Füße.
Wer soll ihn denn dann entlassen? Entweder der geht wieder von selbst, oder der Mintzlaff müsste nochmal ran. :cool:
 
Oben