Der Quentin-Tarantino-Fan-Thread

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Gerüchteweise wird QT´s nächster Film ( übrigens wieder ein Western ) "The hateful Eight" heißen.
Ob es nun stimmt oder nicht: geiler Titel :)
 

JayJay

De Fred sei linker Fuß
Das stimmt, 2014 wird er anlaufen und wieder mal wird Christoph Waltz mitspielen! :)
Wird allerdings keine Fortsetzung von Django Unchained werden.
 

JayJay

De Fred sei linker Fuß
Tschuljung, ich meinte natürlich, dass 2014 der Dreh anläuft. ;) Premiere wohl eher 2015.
 

André

Admin
Welcher Tarantino Film ist eigentlich Euer Favorit?
  • Pulp Fiction
  • Inglourious Basterds
  • Kill Bill: Volume 1
  • Reservoir Dogs
  • Kill Bill: Volume 2
  • Death Proof - Todsicher
  • Jackie Brown
  • Four Rooms
  • My Best Friend's Birthday
  • Django Unchained
Für mich bleibt Pulp Fiction unerreichbar, der beste von allen und von allen die noch kommen werden.
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Welcher Tarantino Film ist eigentlich Euer Favorit?
  • Pulp Fiction
  • Inglourious Basterds
  • Kill Bill: Volume 1
  • Reservoir Dogs
  • Kill Bill: Volume 2
  • Death Proof - Todsicher
  • Jackie Brown
  • Four Rooms
  • My Best Friend's Birthday
  • Django Unchained
Für mich bleibt Pulp Fiction unerreichbar, der beste von allen und von allen die noch kommen werden.

Hast Du die derzeit existierenden 36 Min. von "My best friends birthday" tatsächlich gesehen!!??

Meine Reihenfolge ( unter dem Vorbehalt, dass ich natürlich alle mag und sich die Spitzenreiter nur in Nuancen nach oben oder unten unterscheiden ):

1. Kill Bill ( ich sehe die als EINEN Film )
2. Jackie Brown
3. Pulp Fiction
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
1. Kill Bill, Pulp Fiction, Jackie Brown, Death Proof, Django Unchained
2. Inglourious Basterds
3. Reservoir Dogs
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Meine Top 4

Nr 1 Kill Bill Sehe ich wie Pumpkin als einen Film an.
Nr. 2 Pulp Fiction
Nr. 3 Django Unchained
Nr. 4 Inglourious Basterds

"My best friends Birthday" hab ich noch nie gehört :-(
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
"My best friends Birthday" hab ich noch nie gehört :-(

Kann man auf youtube anschauen.

Schlechte Nachrichten! QT stellt seine Arbeit an "Hatefull Eight" ein! Er hat sechs Vertrauten das Drehbuch gegeben, nun ist es weiterbreitet worden. "Ich bin sehr, sehr deprimiert. Ich habe es sechs Leuten gegeben. Wenn ich denen nicht vertrauen kann, habe ich keine Lust, den Film zu machen."

Die gute Nachricht: "Ich mache weiter mit dem nächsten großen Ding", sagte Tarantino. Er habe noch zehn weitere Projekte desselben Kalibers auf Lager.
 

NK+F

Fleisch.
Mir gefällt der erste From Dusk till dawn und Death Proof sehr gut.
Ich finde Robert Rodriguez im Gespann mit Tarantino eh immer richtig gut.

Edit: Mein Liebling ist übrigens Reservoir Dogs. Einfach grandios. Tim Roth ist in Hollywood wirklich unterbewertet.
 
Die restlichen FDDD's kannste eh vergessen. Der erste ist natürlich ein Knaller! :top:

Ich würde meine Liste so setzen:

1. Django Unchained / Pulp Fiction
2. Kill Bill / Death Proof / Reservoir Dogs / Inglorious Basterds

Grundsätzlich sind Quentin's Filme oft vom Unterhaltungwert für mich auf einem ähnlichen Niveau.

Zu Rodriguez: der splattert ja noch ein wenig mehr als Quentin. Hab letztens mit Kollegen zusammen Machete geguckt. War natürlich endlos übertrieben aber irgendwie noch...ja...weiß nicht ob nachvollziehbar in dem Zusammenhang das richtige Wort ist. Aber es passte insgesamt irgendwie.

Teil 2 dann ("Machete kills") fing egentlich so an wie der erste aufhörte aber ab da wo Mel Gibson in dem Film auftaucht bzw. die Figur die er spielt, was die verkörpert und vorhat... :nene: Also da hörte für mich der Spaß auf. Teil 3 werd ich mir maximal auf DVD angucken. Wenn überhaupt. :vogel:
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Ganz schwer da eine Liste zu erstellen. Wobei mein Favorit immer noch Pulp Fiction ist. Danach kann ich eigentlich würfeln:gruebel: Einzig Jackie Brown fällt bei mir etwas ab. Keine Ahnung warum, aber der hat mich nicht so umgehauen. Ist aber halt Geschmackssache.

Da fällt mir ein das ich mir mal die Grindhouse Blue Ray anschaffen wollte, da ich bisher die beiden Filme darauf nur einzeln gesehen habe. Die kenne ich nämlich noch nicht. Da gibts ja glaube ich auch einen (Fake) Trailer von Machete. Denke da kam man dann auf die Idee einen eigenen Film draus zu machen, den ich übrigens auch ganz gelungen fand. Teil 2 davon kenne ich allerdings noch nicht.
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
"Jackie Brown" ist eine Perle der Filmgeschichte und für mich besser als "Pulp Fiction". Man muss ihn sich nur mehrfach und in Ruhe ansehen. Und natürlich als Bluray, denn die DVD ist eine Katastrophe!

Im Übrigen werden schon Petitionen gestartet, dass QT doch bitte "The h8teful Eight" NICHT fallenlässt!
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
"Jackie Brown" ist eine Perle der Filmgeschichte und für mich besser als "Pulp Fiction". Man muss ihn sich nur mehrfach und in Ruhe ansehen. Und natürlich als Bluray, denn die DVD ist eine Katastrophe!

Im Übrigen werden schon Petitionen gestartet, dass QT doch bitte "The h8teful Eight" NICHT fallenlässt!
Ich habe ihn mir tatsächlich nur einmal angeschaut. Da ich großer Tarantino Fan bin werde ich mal deinem Rat folgen und ihn mir nochmal anschauen. Ich lass mir einfach mal zu meinem Geburtstag die Blue Ray schenken. Vielleicht packt es mich ja dann doch noch;)
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Schlechte Nachrichten! QT stellt seine Arbeit an "Hatefull Eight" ein! Er hat sechs Vertrauten das Drehbuch gegeben, nun ist es weiterbreitet worden. "Ich bin sehr, sehr deprimiert. Ich habe es sechs Leuten gegeben. Wenn ich denen nicht vertrauen kann, habe ich keine Lust, den Film zu machen."
Inzwischen hat er auch die Webseite verklagt, die das Drehbuch geleakt hatte:
http://www.spiegel.de/kultur/kino/g...rantino-verklagt-website-gawker-a-945880.html
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Für das Comic und/oder Buch zum Drehbuch! Immerhin. Ich hätte aber lieber den Film gesehen!
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Ich hab Jackie Brown nur einmal im Kino gesehen, und finde ihn auch einen der besten QT-Filme.

Gerade habe ich "Tage der Toten" von Don Winslow gelesen, das Buch hat wie ich finde Potential für ne Verfilmung.

Edit: Filmrechte sind bisher zumindest noch beim Autor und der sträubt sich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Spätestens seit Django müsste man Tarantino mal psychologisch untersuchen lassen.
Zudem geht mir diese ganze Tarantino-Meister-Blabla überhöhung kräftig auf den Zeiger.
Ich habe grade Breaking Bad zu Ende geschaut, und wenn der Tarantino diese Serie gemacht hätte, dann hätte man ihn als den Meister alles Klassen gefeiert. Alleine die Szene mit dem Salamanca im Rollstuhl mit dem zittrigen Finger im Anschlag an der Klingel, unerreichbar für einen Tarantino inzeniert von einem Namenlosen.

Im übrigen verweise ich noch auf " Get the Gringo" von Mel Gibson. Schlägt auch Tarantino um Längen.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Was mir bei Django gefällt: endlich sieht ein Zimmer nach einer Schießerei so aus, wie es aussieht wenn mit Schrot und Kaliber 38 aufwärts rumgeballert wird. Rot, kaputt und viel Sauerei.
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Jackie Brown ist super. Manchmal sogar mein absoluter QT-Favorit.

Ich hab ihn lange unterschätzt und er stand im Schatten des vermeintlich übermächtigen "Pulp Fiction". Mittlerweile sehe ich das anders: "Jackie Brown" hat mehr Tiefe, mehr Atmosphäre und mehr Klasse als PF!
Was nicht heißen soll, dass PF schlecht wäre. Im Gegenteil. Aber JB ist ein Meilenstein!
 

NK+F

Fleisch.
Ich mag den Kürbis mitlerweile richtig gerne.
Und ein Fan-Thread sollte doch auch keinen Anlass geben sich gegenseitig zu verunglimpfen.
Ist eben eher ein Thread für Fans.
Wird ja auch gleich mal so angekündigt.
 
Oben